BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 284 von 431 ErsteErste ... 184234274280281282283284285286287288294334384 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.831 bis 2.840 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 138.963 Aufrufe

  1. #2831
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Euch ist die Lage der Türkei nicht bewusst ebenso wenig auch der fortschritt im Land oder überhaupt der heutigen Gesellschaft. Das ist zudem kein Vorurteil sondern ein Fakt! Kurden im Süd-Osten zahlen bis heute keine Steuern, weil sie es nicht können und auch nicht wollen. Die meisten Arbeitslosen kommen ebenso aus dem Süd-Osten. Auch haben wir dort ausgehend eine hohe Anzahl an Asylanten in ganz Europa vor allem in Frankreich und Deutschland die von dort ihre Netze zur PKK aufbauen ohne ein Vorurteil.

    Wenn ich also sage, dass die meisten Kurden leider gottes in DE eben nicht arbeiten dann stimmt das auch wenn nur teilweise. Schätzungsweise wenn ich einige Viertel sehe hier in meiner Umgebung, so tuts mir leid aber überzeug dich komm selbst her. Die meisten hier sind Kurden mit TC Pass mit PKK-Tendenzen bzw. meist mit Hauptschulabschluss die nichts gebacken kriegen. Ich sag ja nicht alle aber sehr viele und damit beziehe ich mich von denen die aus der Türkei mit ihren Familien kommen. Auch sehr interessant, dass die meisten Dönerläden eben nicht von Türken sondern von Kurden betrieben werden. Teilweise arbeitet in einem Laden die ganze Familie.

    Woher denkt ihr eigentlich immer kommen die Asylanten her aus dem Nobelviertel Istanbuls und haben die Türkei satt oder was? Die kommen aus ärmlichen Verhältnissen aus dem Osten oder Süd-Osten viele teilweise schwarz in Deutschland und arbeiten beim Obst-Bauern. Wenn hier Pflaumen-Saison ist sind und das weiß ich, weil ich da selbst als Kind gearbeitet habe rund 70% Kurden meist schwarzarbeiter aus der Türkei.

    Ich will nicht sagen, dass die Kurden mit TC Pass die unterschicht präsentieren denn das wäre gelogen aber sie machen einen großen Anteil an Türkischen Hartz4 empfängern in Deutschland aus. Denn wer in der Türkei kein Finger rührt, warum sollte er damit gerade in Deutschland anfangen wo die Arbeit meist komplizierter ist und die Arbeitgeber nochmal draufschauen. Macht doch alles keinen Sinn.

    Und die PKK gibt es auch immer noch nur, weil die Regierung seid gut einem Jahrzehnt eine nicht Kurden sondern PKK-freundliche Politik betreibt. Da sind die Aktionen zwischen Griechenland und der Türkei mit den Küstenbooten sogar schlimmer. Es wird hier offen mit einem Terrorführer gehandelt um das mal klarzustellen in jedem anderen Land, hätte man den schon längst umgebracht seih es Israel, Russland oder Amerika.

    Ich bin sogar soweit zu sagen, dass es in Deutschland mehr Deutsch-Kurdisch Türke Migranten gibt als eigentlich Deutsch-Türkische Familien soweit bin ich, denn egal wo ich bin ist alles voll mit Kurden.




    Abgesehen mal von den Diskussionen um die türkische Flagge und um die Sache mit Solomou. Es gibt unzweifelhaft kulturelle Unterschiede, über die man als Außenstehender nicht urteilen sollte, weil man sie wahrscheinlich nicht versteht. Wir sind in einem Internet-Forum, und ich bin überzeugt, dass einige hier eine ganz andere Position einnehmen würden, wäre die Diskussion in RL. Das geht halt auch in die sogenannte Gruppendynamik hinein. Man merkt hier oft, dass viele sich themenweise dazu veranlasst fühlen gewisse "fraktionseigene Positionen" zu vertreten, nur um von den entsprechenden Usern Anerkennung zu bekommen. Ist bei der Frage um diese Flagge wohl nicht anders.

    Es geht in den Diskussionen hier auch vielfach um einen Beitritt der Türkei zur EU. Seit Jahren ist die TR nun schon der ewige Beitritts-Kandidat, der auf den berühmten St-Nimmerleins-Tag vertröstet wird. Und dies, das sollte man hervorheben, obwohl wir (die EU) schon Abermillionen Euro Fördergelder in die Entwicklung und wirtschaftliche Integration eures Landes hinein gebuttert haben. Aber die Türkei als Land gehört nicht zu Europa, weder historisch noch kulturell und mentalitätsmäßig, und noch weniger religiös. Mit dieser Feststellung lässt es sich synthetisieren, warum ihr nach wie vor draußen seid, und warum mit Sicherheit eine Mehrheit der Europäer es sich wünscht, dass ihr auch draußen vor bleibt. Die Diskussion um Solomou und die Flagge ist ein Indikator von mehreren. Aber ein Land in dem solche Ansichten und Praktiken üblich sind, hat in Europa nichts verloren!

    Bezüglich dem Thema der Kurden, denke ich weißt du es als "Landsmann" bestimmt besser als ich. Abgesehen davon, habe ich bei dir den Eindruck, dass du unter den Türken hier 1. intelligent, und 2. in einem gewissen Grade auch vernünftig bist. Es bleibt zu wünschen, dass ihr es schafft euch zusammen in eurem Land zu integrieren, wenn es euch Ernst damit ist die PKK zu bekämpfen. Weil ich vermute, wären die Mehrheit der Kurden zufrieden mit dem Leben in eurem Land, dann würden sie keinen Anlass sehen die Türkei zu bekämpfen.

    Ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Mehrheit der "türkischen" Läden und Dönerbuden in meiner Stadt durch Kurden geführt werden. Es sind nicht alles PKK-Anhänger, weil solche habe ich auch schon kennen gelernt. Aber sobald man sich etwas ins Gespräch begibt, geben sie sich meist auch als Kurden zu erkennen. Keine Ahnung ob die Kurden generell weniger arbeiten als andere. Eigentlich alle Türken und/oder Kurden die ich kenne sind im Grunde ausgesprochen gute und fleißige Arbeitskräfte.


    Heraclius

  2. #2832
    Amarok
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Ein Allahu akbar war es wert.
    Eher nur dumme scheiße, was bedeutet ein Allahu Ekber wenn es aus dem falschen Grund gesprochen wird. Auch für Selbstmordattentäter wartetnur die Hölle egal ob sie sich opfern. Selbstmord ist im Islam Haram ebenso aber auch im Christentum soweit ich weiß.

    Ich habe meine Aussage lediglich auf dieses Satiremagazin bezogen und es gibt gute und schlechte Satire und diese war schlechte Satire bei weitem, sag ich nicht nur weil ich Moslem bin denn was hat ein Mensch wenn er ein Magazin rausbringt das eine ganze Religionsgruppe in seinem Land verunglimpft. Auch Katholiken regen sich über diese Themen auf. Die Aufregung dort geschieht meist aber halt über Kontaktpersonen. Auch hat Ari und auch vorher Probleme der Französischen Gesellschaft angesprochen bevor die Tat überhaupt passierte. Frankreich hat überall probleme.

  3. #2833
    koelner
    omg. Könnt ihr mal bitte beim Thema bleiben?

    Es geht um Zypern, griechische und türkische Zyprioten. Um Mohamed als Mensch und den Menschen Atatürk. Es geht um Atatürk als Militär und als Politiker. Es geht um Türken und Bergtürken, um Kurden, Griechen und Armenier. Es geht um Karikaturen und Hobby-Künstler. Es geht um Frauen und Männer, und Frauen-Gegner und um Schönheit durch Nagelpflege.

    Und um nichts anderes!

  4. #2834
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Frag mal die Türken hier, was ich von Mustafa Kemal halte und laber kein Scheiß.


    Würde noch fehlen, dass plötzlich raus kommt, dass du schwarz bist.

    Heraclius

  5. #2835
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    omg. Könnt ihr mal bitte beim Thema bleiben?

    Es geht um Zypern, griechische und türkische Zyprioten. Um Mohamed als Mensch und den Menschen Atatürk. Es geht um Atatürk als Militär und als Politiker. Es geht um Türken und Bergtürken, um Kurden, Griechen und Armenier. Es geht um Karikaturen und Hobby-Künstler. Es geht um Frauen und Männer, und Frauen-Gegner und um Schönheit durch Nagelpflege.

    Und um nichts anderes!
    Du hast dich wiederholt, das zweite Fettmarkierte kannst du wegstreichen.

  6. #2836
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wieso so geschockt?

  7. #2837
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Abgesehen mal von den Diskussionen um die türkische Flagge und um die Sache mit Solomou. Es gibt unzweifelhaft kulturelle Unterschiede, über die man als Außenstehender nicht urteilen sollte, weil man sie wahrscheinlich nicht versteht. Wir sind in einem Internet-Forum, und ich bin überzeugt, dass einige hier eine ganz andere Position einnehmen würden, wäre die Diskussion in RL. Das geht halt auch in die sogenannte Gruppendynamik hinein. Man merkt hier oft, dass viele sich themenweise dazu veranlasst fühlen gewisse "fraktionseigene Positionen" zu vertreten, nur um von den entsprechenden Usern Anerkennung zu bekommen. Ist bei der Frage um diese Flagge wohl nicht anders.

    Es geht in den Diskussionen hier auch vielfach um einen Beitritt der Türkei zur EU. Seit Jahren ist die TR nun schon der ewige Beitritts-Kandidat, der auf den berühmten St-Nimmerleins-Tag vertröstet wird. Und dies, das sollte man hervorheben, obwohl wir (die EU) schon Abermillionen Euro Fördergelder in die Entwicklung und wirtschaftliche Integration eures Landes hinein gebuttert haben. Aber die Türkei als Land gehört nicht zu Europa, weder historisch noch kulturell und mentalitätsmäßig, und noch weniger religiös. Mit dieser Feststellung lässt es sich synthetisieren, warum ihr nach wie vor draußen seid, und warum mit Sicherheit eine Mehrheit der Europäer es sich wünscht, dass ihr auch draußen vor bleibt. Die Diskussion um Solomou und die Flagge ist ein Indikator von mehreren. Aber ein Land in dem solche Ansichten und Praktiken üblich sind, hat in Europa nichts verloren!

    Bezüglich dem Thema der Kurden, denke ich weißt du es als "Landsmann" bestimmt besser als ich. Abgesehen davon, habe ich bei dir den Eindruck, dass du unter den Türken hier 1. intelligent, und 2. in einem gewissen Grade auch vernünftig bist. Es bleibt zu wünschen, dass ihr es schafft euch zusammen in eurem Land zu integrieren, wenn es euch Ernst damit ist die PKK zu bekämpfen. Weil ich vermute, wären die Mehrheit der Kurden zufrieden mit dem Leben in eurem Land, dann würden sie keinen Anlass sehen die Türkei zu bekämpfen.

    Ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Mehrheit der "türkischen" Läden und Dönerbuden in meiner Stadt durch Kurden geführt werden. Es sind nicht alles PKK-Anhänger, weil solche habe ich auch schon kennen gelernt. Aber sobald man sich etwas ins Gespräch begibt, geben sie sich meist auch als Kurden zu erkennen. Keine Ahnung ob die Kurden generell weniger arbeiten als andere. Eigentlich alle Türken und/oder Kurden die ich kenne sind im Grunde ausgesprochen gute und fleißige Arbeitskräfte.


    Heraclius
    Wenn die Mehrheit der Kurden der PKK angehören würden wäre dieses Land schon längst geteilt,es gibt Millionen von Mischehen,man sieht eigentlich an deinem Beitrag wie wenig wissen du über dieses Land hast.
    Die EU braucht die Türkei sehr viel dringender als andersherum,wenn man bedenkt wie sich die türkische Wirtschaft trotz der Flächenbrände in dieser Region entwickelt möchte man sich nicht ausmalen wo die Türkei stehen würde
    wenn es Frieden in dieser Region geben würde.
    Die PKK werden heute zur Destabilisierung der Türkei ausgenutzt,was aber dank der stabilen Politik in der Türkei nicht gelingen wird.

  8. #2838
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wenn die Mehrheit der Kurden der PKK angehören würden wäre dieses Land schon längst geteilt,es gibt Millionen von Mischehen,man sieht eigentlich an deinem Beitrag wie wenig wissen du über dieses Land hast.
    Die EU braucht die Türkei sehr viel dringender als andersherum,wenn man bedenkt wie sich die türkische Wirtschaft trotz der Flächenbrände in dieser Region entwickelt möchte man sich nicht ausmalen wo die Türkei stehen würde
    wenn es Frieden in dieser Region geben würde.
    Die PKK werden heute zur Destabilisierung der Türkei ausgenutzt,was aber dank der stabilen Politik in der Türkei nicht gelingen wird.
    Es gibt keinen Wirtschaftlichen Fortschritt in der Türkei, dass ist nur ein Pseudoboom wie in Griechenland vor 15 Jahren. Wenn die Türkei in der EU wäre, wäre das Land Pleite weil man(n) nur noch 300 Euro verdienen würde.

  9. #2839
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Würde noch fehlen, dass plötzlich raus kommt, dass du schwarz bist.

    Heraclius
    Mein Gott warum müsst ihr Mazedonier immer so fieß sein.
    Alexander der Große würde sich heute wirklich schämen...

  10. #2840
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wenn die Mehrheit der Kurden der PKK angehören würden wäre dieses Land schon längst geteilt,es gibt Millionen von Mischehen,man sieht eigentlich an deinem Beitrag wie wenig wissen du über dieses Land hast.
    Die EU braucht die Türkei sehr viel dringender als andersherum,wenn man bedenkt wie sich die türkische Wirtschaft trotz der Flächenbrände in dieser Region entwickelt möchte man sich nicht ausmalen wo die Türkei stehen würde
    wenn es Frieden in dieser Region geben würde.
    Die PKK werden heute zur Destabilisierung der Türkei ausgenutzt,was aber dank der stabilen Politik in der Türkei nicht gelingen wird.
    Das ist Blödsinn. Ich wünschte es wäre so aber es ist Blödsinn. Wenn man ausm Westen die Türkei destabilisieren wollen würde, würde die Türkei in drei Wochen fertig.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04