BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 285 von 431 ErsteErste ... 185235275281282283284285286287288289295335385 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.850 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.306 Aufrufe

  1. #2841
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Wirtschaftlichen Fortschritt in der Türkei, dass ist nur ein Pseudoboom wie in Griechenland vor 15 Jahren. Wenn die Türkei in der EU wäre, wäre das Land Pleite weil man(n) nur noch 300 Euro verdienen würde.
    Wann warst du das letzte mal in der Türkei

  2. #2842
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    wann warst du das letzte mal in der türkei
    1995 oder 2001

  3. #2843
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.977
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Was erwartest du von einem verkappten islamisten.

  4. #2844
    koelner
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Wieso so geschockt?
    Dachte Mustafa Kemal wäre unantastbar.

  5. #2845
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wann warst du das letzte mal in der Türkei
    Im Sommer musste dort zwischenlanden weil es ja keine direkten Flüge in die Türkische Republik Nordzypern gibt, aufm Rückflug war ich noch 2 Wochen in unserer Ferienwohnung in der östlichen Ägais.

  6. #2846
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wenn die Mehrheit der Kurden der PKK angehören würden wäre dieses Land schon längst geteilt,es gibt Millionen von Mischehen,man sieht eigentlich an deinem Beitrag wie wenig wissen du über dieses Land hast.
    Die EU braucht die Türkei sehr viel dringender als andersherum,wenn man bedenkt wie sich die türkische Wirtschaft trotz der Flächenbrände in dieser Region entwickelt möchte man sich nicht ausmalen wo die Türkei stehen würde
    wenn es Frieden in dieser Region geben würde.
    Die PKK werden heute zur Destabilisierung der Türkei ausgenutzt,was aber dank der stabilen Politik in der Türkei nicht gelingen wird.



    Ich denke eher, dass sich die Türkei die Existenz der PKK ganz von selbst eingebrockt hat. Und würde man die Türkei in der EU wirklich brauchen, dann hätten sich EU-intern schon längst die entsprechenden Kräfte zu deren Aufnahme "heraus kristallisiert".

    Heraclius

  7. #2847
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.176
    Das stimmt auch nicht. Die Türkei hat sich vor allem in der Anfangszeit der AKP-Regierung wirtschaftlich gut entwickelt. Vieles Geschieht auf Pump aber die Türkei produziert auch viel. Im Moment sind wir nicht in der Lage, unseren Lebensstandard zu halten aber der amerikanische Weg funzt bis jetzt ganz gut.

  8. #2848
    Amarok
    Um das Thema Europa schnell abzuschließen. Für viele Türken ist Europa nicht mehr erstrebenswert lediglich ist man als Türke interessiert an Europäischen Gesellschaftssystemen(Gewerkschaften, Gleichberechtigung usw.) auch sind wir lediglich Handelspartner und suchen Investoren. Ich denke nicht, dass sich das mit einem Eintritt in die EU oder nicht verändern würde eher im Gegenteil, man wäre dann zusehnst abhängiger und würde seine Unabhängigkeit verlieren.

    Bezüglich dem Thema der Kurden, denke ich weißt du es als "Landsmann" bestimmt besser als ich. Abgesehen davon, habe ich bei dir den Eindruck, dass du unter den Türken hier 1. intelligent, und 2. in einem gewissen Grade auch vernünftig bist. Es bleibt zu wünschen, dass ihr es schafft euch zusammen in eurem Land zu integrieren, wenn es euch Ernst damit ist die PKK zu bekämpfen. Weil ich vermute, wären die Mehrheit der Kurden zufrieden mit dem Leben in eurem Land, dann würden sie keinen Anlass sehen die Türkei zu bekämpfen.

    Ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Mehrheit der "türkischen" Läden und Dönerbuden in meiner Stadt durch Kurden geführt werden. Es sind nicht alles PKK-Anhänger, weil solche habe ich auch schon kennen gelernt. Aber sobald man sich etwas ins Gespräch begibt, geben sie sich meist auch als Kurden zu erkennen. Keine Ahnung ob die Kurden generell weniger arbeiten als andere. Eigentlich alle Türken und/oder Kurden die ich kenne sind im Grunde ausgesprochen gute und fleißige Arbeitskräfte.
    1. Ich sagte nicht, dass die Dönerladen Besitzer PKK-Anhänger sind sondern die Dönerladen meist von Kurden betrieben werden. Ich kenn auch ein paar wenige, die sind es die geben es auch offen zu aber gott weiß nicht alle.

    2. Die meisten Kurden und eigentlich sage ich das echt zu oft, leben eigentlich in frieden in der Türkei vor allem im Westen in Istanbul, Izmir, Antalya oder Sivas halt großen Städten. Die, die halt immer wieder stunk machen sind die Kurden aus dem Süd-Osten (4,5 - 5 Million) sprich aus den Provinzen zur Grenze des Iraks und Syriens. Allgemein ist dort die Gefahr auch so schon groß und die Menschen dort völlig verarmt. Praktisch ist dieses Gebiet Millitärisches Sperrgebiet viele Dörfer wurden sogar evakuiert, weil die PKK diese überfallen hatte.

    3. Ich möchte um gottes willen keine Diskussion los treten, dass Kurden arbeitsfaul sind. Deswegen habe ich es auf das Spektrum der Türkischen-Kurden beschränkt. Gibt ja auch Kurden aus dem Iran, Syrien, Irak meiner Meinung viel fleißiger sind auch Integrationswilliger als die Türkischen Kurden. Selbst aber unter denen, gibt es aber fleißige liberale Familien die aber auch die Türkei als ihre Heimat sehen muss gesagt werden. Ein Beispiel dafür ist der User Puzzle. Ein sehr fleißiger junger Bursche mit einem kurdischen Migrationshintergrund. Fakt ist jedoch, dass sehr viele (Türken) aus armen Regionen kommen viele kamen als Arbeiter hier her sind aber wie meine Großeltern schon zurück ausgewandert und auch ich werde das irgendwann tun. Andere aber sind später durch die Auseiandersetzung mit dem Millitär und damit sind gerade die Kurden gemeint als Asylanten nach Deutschland und sind natürlich radikalisiert. Heftig ist es in Frankreich und Belgien.

    4. Das mit der Flagge, denk ich wird für euch eine nicht zu verstehende Aufgabe was ich erst begriffen haben im damaligen Millitärthread wo aber auch Sonne davor schon mächtig provozierte. Meine Wortwahl war dort ich gebs zu nicht okay aber im Bezug auf die Flagge, wirst du bei Türken immer die selbe Reaktion festellten. Frag nicht wieso es so ist, es ist einfach so wie es ist. Ich bin so groß geworden, teilweise habe ich sogar mal eine Ohrfeige dafür kassiert als Kind als ich die Türkische Flagge habe als Kind mitgeschliefen. Ich war da noch ein pupser und wusst es nicht besser aber bei uns darf die Flagge, nicht mal den Boden berühren. Nenn es dieses "Türken ding" oder auch Kultur es bleibt wohl für gerade außenstehende sehr unverständlich das ist mir bewusst.

  9. #2849
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Mein Gott warum müsst ihr Mazedonier immer so fieß sein.
    Alexander der Große würde sich heute wirklich schämen...


    Alexander der Große war eben auch schwarz. Und Metho und Blacksea sind nunmal direkte Nachfahren.

    Heraclius

  10. #2850
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Dachte Mustafa Kemal wäre unantastbar.
    Politisch stimme ich mit ihm nicht an allen Punkten überein und viele andere auch nicht.

    Da wird man halt dann auch gleich Armenier, Grieche, Kurde, Islamist usw. genannt.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04