BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 313 von 431 ErsteErste ... 213263303309310311312313314315316317323363413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.121 bis 3.130 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.271 Aufrufe

  1. #3121
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Und ein Freimaurer.
    Sen ne malsın ? Du bist gegen Atatürk, gegen Erdoğan und die AKP und auch gegen die FG Bewegung, was zum Satan bist du ? Finde kein politisches Lager mehr wo man dich einordnen kann.

  2. #3122
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Resolution der Vereinten Nationen und der UNESCO anläßlich des hundertjährigen Geburtstages von Mustafa Kemal Atatürk

    “In der Überzeugung, daß Persönlichkeiten, die sich für die Verständigung und Zusammenarbeit unter den Nationen und für den internationalen Frieden eingesetzt haben, Vorbilder für zukünftige Generationen sein werden”,


    “In Anbetracht der Tatsache, daß der hundertste Geburtstag von Mustafa Kemal Atatürk, Gründer der Republik Türkei, im Jahre 1981 gefeiert wird”,
    “Im Wissen, daß er ein außergewöhnlicher Reformer in allen Bereichen gewesen ist, die in die Zuständigkeit der UNESCO gehören”,


    “In Anerkennung, insbesondere, daß er der Führer des ersten Kampfes war, der gegen den Kolonialismus und Imperialismus geführt wurde”,


    “In Würdigung, daß er ein hervorragender Förderer des Anliegens der Verständigung zwischen den Völkern und eines dauerhaften Friedens zwischen den Nationen der Welt war und daß er sein ganzes Leben der Schaffung von Harmonie und Zusammenarbeit zwischen den Völkern, ohne Unterschied der Farbe, Religion und Rasse gewidmet hat”,


    “Wurde beschlossen, daß die UNESCO im Jahre 1981 in Zusammenarbeit mit der türkischen Regierung sowohl geistige als auch technische Pläne ausarbeite für ein internationales Kolloquium mit dem Ziel, der Welt die vielfältigen Aspekte der Persönlichkeit und der Leistungen ATATÜRKs nahezubringen, dessen Ziel es war, den Weltfrieden, die internationale Verständigung und die Achtung der Menschenrechte zu fördern”.

    Wie kann man diese Person als Verbrecher bezeichnen,ich teile den Schmerz unserer griechischen User ihrer Niederlage wegen,doch sollte man ihm eher Respekt als Hass entgegen bringen.
    Seits sportlich
    :

    - - - Aktualisiert - - -



    Was sind Guellen :
    Du hast schon verstanden, im Moment kann ich nicht anders schreiben.

  3. #3123
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Sen ne malsın ? Du bist gegen Atatürk, gegen Erdoğan und die AKP und auch gegen die FG Bewegung, was zum Satan bist du ? Finde kein politisches Lager mehr wo man dich einordnen kann.
    Oh my Allah. Sarkasmus?

  4. #3124
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Oh my Allah. Sarkasmus?
    Atatürk Freimaurer zu nennen geht weit über die Grenzen von Sarkasmus raus, jedenfalls meiner Meinung nach. Der einzige türkische Freimaurer ist Erdoğan.

  5. #3125
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Resolution der Vereinten Nationen und der UNESCO anläßlich des hundertjährigen Geburtstages von Mustafa Kemal Atatürk

    “In der Überzeugung, daß Persönlichkeiten, die sich für die Verständigung und Zusammenarbeit unter den Nationen und für den internationalen Frieden eingesetzt haben, Vorbilder für zukünftige Generationen sein werden”,


    “In Anbetracht der Tatsache, daß der hundertste Geburtstag von Mustafa Kemal Atatürk, Gründer der Republik Türkei, im Jahre 1981 gefeiert wird”,
    “Im Wissen, daß er ein außergewöhnlicher Reformer in allen Bereichen gewesen ist, die in die Zuständigkeit der UNESCO gehören”,


    “In Anerkennung, insbesondere, daß er der Führer des ersten Kampfes war, der gegen den Kolonialismus und Imperialismus geführt wurde”,


    “In Würdigung, daß er ein hervorragender Förderer des Anliegens der Verständigung zwischen den Völkern und eines dauerhaften Friedens zwischen den Nationen der Welt war und daß er sein ganzes Leben der Schaffung von Harmonie und Zusammenarbeit zwischen den Völkern, ohne Unterschied der Farbe, Religion und Rasse gewidmet hat”,


    “Wurde beschlossen, daß die UNESCO im Jahre 1981 in Zusammenarbeit mit der türkischen Regierung sowohl geistige als auch technische Pläne ausarbeite für ein internationales Kolloquium mit dem Ziel, der Welt die vielfältigen Aspekte der Persönlichkeit und der Leistungen ATATÜRKs nahezubringen, dessen Ziel es war, den Weltfrieden, die internationale Verständigung und die Achtung der Menschenrechte zu fördern”.

    Wie kann man diese Person als Verbrecher bezeichnen,ich teile den Schmerz unserer griechischen User ihrer Niederlage wegen,doch sollte man ihm eher Respekt als Hass entgegen bringen.
    Seits sportlich
    :

    - - - Aktualisiert - - -



    Was sind Guellen :
    Respekt vor einen Massenmörder? vor so einen der Gas benutzte um die Kurden zu beseitigen? das wäre ja das gleiche wenn du sagen würdest man soll Respekt vor Hitler haben.

  6. #3126
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Afro Beitrag anzeigen
    Respekt vor einen Massenmörder? vor so einen der Gas benutzte um die Kurden zu beseitigen? das wäre ja das gleiche wenn du sagen würdest man soll Respekt vor Hitler haben.

    Atatürk dürfte nicht mehr oder weniger Verbrecher gewesen sein als viele Politiker und damit meine ich nicht nur die ausgesprochenen "bad guys" dieses Genres.Auch die angeblichen "Lichtgestalten" waren nicht immer gut...Bismarck brach ganz bewußt Kriege vom Zaun (Emser Depesche) , Lincoln ließ durch Sherman ganz Georgia niederbrennen , hochgeachtete britische Premierminister billigten die Errichtung von Konzentrationslagern im Burenkrieg, etc.,etc..
    Wie man sieht ist kaum jemand ein Saubermann,man muss die Dinge stets mit den damaligen gegebenheiten und somit aus der resultirenden Sicht betrachten...

  7. #3127
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Resolution der Vereinten Nationen und der UNESCO anläßlich des hundertjährigen Geburtstages von Mustafa Kemal Atatürk

    [...]


    Ein wahrer Humanist.

    Harte Bilder aus der zeit wo die Türkei befreit wurde. +18

    https://www.google.gr/url?sa=i&rct=j...21275696236528

    https://www.google.gr/url?sa=i&rct=j...21275696236528

    Atatürk wusste natürlich nix von.

  8. #3128
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Das es so früh schon eigentlich Zeit wär für Euch ins Bett zu gehen verwundert mich ein bisschen.

  9. #3129
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen


    Ein wahrer Humanist.

    Harte Bilder aus der zeit wo die Türkei befreit wurde. +18

    https://www.google.gr/url?sa=i&rct=j...21275696236528

    https://www.google.gr/url?sa=i&rct=j...21275696236528

    Atatürk wusste natürlich nix von.

    Nun ja,das Thema Atatürk ist ,wie ich aus anderen Foren weiß, hauptsächlich von türkischen Nationalisten, Armeniern ,Griechen,Kurden und islamischen Fundamentalisten belegt- mit entsprechend propagandistisch manipulierter "Quellenlage"....will heißen Quellen und Artikel aus dem Netz sind gerade da mit erheblicher Vorsicht und Skepsis zu behandeln,da die oben genannten Gruppen auch gerne Fakten gnadenlos frisieren.
    Diese Schwanzvergleiche führen zu gar nichts,es gibt nirgendwo neutrale Quellen die beweisen das Atatürk Massaker befohlen hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das es so früh schon eigentlich Zeit wär für Euch ins Bett zu gehen verwundert mich ein bisschen.
    Ich muss die Woche wegen einem Krankheitsfall in der Spätschicht einspringen,so denn...

  10. #3130
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.246
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Darum hielt das Byzantinische Reich auch doppelt so lange wie das Osmanische Reich.

    1123 Jahre gegen 624 Jahre. Amateure.



    [...] und wir EU Mitglied, was ihr nie seien werdet.



    Sehr erfolgreich? Für 70 Millionen Einwohner seit ihr eher ziemlich Arm. Bezogen auf eure Einwohnerzahl
    spielt ihr eher in einer Liga mit Rumänien oder Malaysia.

    BIP pro Kopf GR -> 21.857

    BIP pro Kopf TR -> 10.815

    Peinlich.



    Richtig.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja, warum haben wir keinen abgebrühten islamistischen Präsidenten, der sich aus Steuergeldern einen Palast baut,
    Leibwachen mit Sparta-Kostümen hat und eine Imam-Hatip Schule nach der anderen öffnet.
    Ich sage mal so, ein kleines Reich zu halten ist leichter als ein Reich das sich über 3 Kontinente, erstreckt.
    Das Osmanische Reich war das größte und damit das längste Reich, das in dieser Größe, existiert hat. Das kann man von Little-Greekland nicht behaupten oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen


    Die ganze Welt gegen die Türkei

    ich kenne mich schon aus. Die Nummer wo ihr einfach nur euer land befreit ...aber von wem?


    Ein paar einblicke im damaligen Kriegsgeschehen


    Ihr habt die griechische Bevölkerung abgeschlachtet oder einfach ertränkt. Ins Meer geworfen wie so viele mituser hier voller stolz sagen. Ihr bringt nur leid und Verwüstung.





    PS: Atatürk war ein so genialer Politiker dass sogar Hitler ihn bewunderte.
    Also Erdogan hätte Hilter nicht beeindrucken können, bist du deshalb so schlecht drauf?
    Atatürk hat Hitler mit seiner Strategie, wie man Krieg führt, beeindruckt. Im eigentlichen Sinne hat Atatürk gar kein Krieg geführt, sondern sich nur gegen Angreifer verteidigt. Erdogan hingegen will einen Angriffskrieg gegen Syrien, führen und wir alle wissen das diese Gründe nur erfunden sind.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04