BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 431 ErsteErste ... 222829303132333435364282132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 138.963 Aufrufe

  1. #311

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.385
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was du meinst. Was sollte die EU denn für eine Rolle spielen? Faktisch sind denen die Hände gebunden und nicht mehr. Du bist doch Zypriote und bist für eine Wiedervereinigung? Der Annan-Plan wurde ausgearbeitet und wurde der Bevölkerung vorgesetzt, wobei wir über den Ausgang des Referendum im Bilde sind.
    Die EU und die USA sind sowohl für die Türkei als auch für Zypern sehr wichtig - Zypern gehört der EU (=Deutschland), und ist gerade sogar von ihrer Zahlungen abhängig, die Türkei hat auch eine wichtige Beziehung zu beiden, die sie nicht ignorieren kann. Wenn für den Westen eine Vereinbarung unabdingbar ist, so z.B. um den israelischen und zypriotischen Erdgas über die Türkei nach Europa zu transportieren, werden sie genug Drück ausüben und können ein Ergebnis erreichen. Der Druck auf Zypern hat zwar 2004 versagt, heißt aber nicht, dass das die Europäer vergessen haben (weil du auch den Annan-Plan erwähnst).

    Du meinst die Wurzel des Problems sei nicht so wichtig. Wie kannst du so einen Schwachsinn von dir geben?
    So ist es. Der Konflikt war ursprünglich ein griechisch-türkisches-britisches um die Kontrolle von Zypern, die dann später auch für den Kalten Krieg für große Bedeutung war.

    Heute: der Kalte Krieg ist vorbei, die britische Seite interessiert sich nur um ihre Militärbasen, und sogar diese sind vielleicht nicht mehr von großer Bedeutung, die gr-zypriotische Seite interessiert sich nicht um den nördlichen Teil, die türkische Seite interessiert sich nicht um den südlichen Teil, und Griechenland interessiert sich um die ganze Insel kaum.

    Also, die Wurzel spielt heute kaum eine Rolle mehr.


    Soweit die Verhandlungen beginnen, wird es nicht mehr so klar sein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei dem Versuch enden wird, über den Kopf der türkischen Minderheit zu entscheiden.
    Ich habe nie gehört, dass dieses Thema bei den Verhandlungen je umstritten war. Das zweite verstehe ich nicht: wie wird man versuchen, über den Kopf der türkischen Minderheit zu entscheiden, mit wem verhandelt man denn?

    Es hat wenig mit den Politikern zu tun, sondern viel mehr um die Bevölkerung. Fakt ist, dass die Griechen die Insel für sich beanspruchen. Vor dem Eingriff 1974 war der Versuch die Insel von Türken zu säubern deutlich erkennbar und solange diese Haltung bei den griech. Zyprioten vorherrscht, sind Übergriffe nicht auszuschließen, was die Militärpräsens der Türkei zumindest temporär unabdingbar macht.

    Die Akzeptanz dieser Tatsache ist ein notwendiges Kriterium dafür, dass es zu einer WV kommt. Ob ihr es akzeptiert oder nicht, interessiert dabei nicht.
    Die Bevölkerung wird ruhig bleiben, weil sie aus Weicheiern besteht. Die Ausschreitungen haben in Zypern nie angefangen, weil das die Bevölkerung wollte, sondern immer wenn das Teile der Eliten wollten.

    Aber selbst wenn man Übergriffe starten will, ich frage noch einmal (bisher hat mir kein Türke ein Antwort dazu gegeben), wie könnte es konkret dazu kommen? Was für Übergriffe könnten diese sein, die die türkisch-zypriotische Polizei nicht begegnen kann? Wo wird man die Waffen finden und von wem können sie durchgeführt werden? Wie wird man in das türkische Gebiet in großen Zahlen bewaffnet eindringen, ohne dass man das merkt? Und wie werden dann diese Leute vor der Justiz fliehen können?

    Auf jeden Fall interessiert es die Türkei, ob wir es akzeptieren oder nicht, weil sonst sie gezwungen ist, den Status Quo und die Teilung der Insel nach gr.-zypriotischen Wünschen hinzunehmen (die übrigens mit meinen persönlichen Wünschen nicht übereinstimmen).



    Du bist einfach zu gutgläubig. Vielleicht ist diese Angst unbegündet, vielleicht wird es aber auch einen Versuch geben Zypern Griechenland (dem Mutterland ) anzuschließen. Die Militärjunta hat ja damals Makarios sehr schnell aus der Bildfläche verschwinden lassen. Obwohl so ein Vorfall unwahrscheinlich ist, ist es nicht gänzlich auszuschließen. Diese Bedenken müsst ihr ernst nehmen, denn wir Türken sind auch für eine dauerhafte Lösung des Problems interessiert. Die Aufwendungen, die wir der KKTC zukommen lassen müssen, können wir auch anderweitig verwenden. Wenn ich du wäre, würde ich meine Haltung etwas überdenken, es sei denn, du willst diesen Schwebezustand bis zu deinem Tod vorfinden.
    Also, das ist was ich die ganze Zeit sage, dass die heutige Situation mit dieser vor 74 nicht viel zu tun hat. Z. B. will heute niemand mehr einen Anschluss zu Griechenland, weder in GR noch in Zypern. Und es gibt Gründe dafür.
    Meine Haltung spielt für die Lösung der Zypernfrage sowieso keine Rolle.

    Dann wollen wir hoffen, dass ein Konsens baldig gefunden werden kann, mit dem alle Beteiligten zufrieden sein können.
    Können wir immer hoffen , wobei ich sagen muss, dass ich seit langem nicht so optimistisch bin. Ich bezweifele es sehr stark, dass es in meiner Lebenszeit zu einer Lösung kommt, und auch wenn das passiert, werden wahrscheinlich die meisten Beteiligten damit nicht zufrieden sein, wird eher durch äußeren Druck kommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Kann man es nicht dabei belassen? Oder will der eine oder andere den Frieden stören um alte Rechnungen zu begleichen?
    Nein, dabei kann man es aus den erwähnten Gründen nicht belassen, obwohl das viele in den beiden Seiten (v.a. die Hardliner) sich wünschen.

    Und Frieden gibt es offiziell nicht, nur einen Waffenstillstand. Das hat schon seine Bedeutung.

  2. #312
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    @ Afro

    Ich will dir heute Abend, nachdem ich wieder ein wenig gelernt habe, antworten.

  3. #313

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.385
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    @ Afro

    Ich will dir heute Abend, nachdem ich wieder ein wenig gelernt habe, antworten.
    Kann ich ruhig warten, ich habe auch hier Arbeit zu tun

  4. #314
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Zypern wurde von den Griechen gekauft und gehört auch euch! Lasst euch von den Türken nichts gefallen!
    Wie kommst du darauf?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ümit_Karhan Beitrag anzeigen
    Wenn ich Afro's Beiträge lese, denke ich, das eine Wiedervereinigung vielleicht sinnvoll wäre.

    Aber Dank deiner Beiträge (und die der anderen Griechen) wird mir klar, warum es niemals zu einer Vereinigung kommen kann und darf!
    Lies erstmal meinen Beitrag, bevor du die türkische Propaganda nachblapperst

    Die Wiedervereinigung entscheiden die Zyprioten selber und nicht die Griechen.

    PS: was nationalistsichen Türken denken interessiert hier niemanden, gehe in der Türkei wenn du deinen Nationalismus ausleben willst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    ist doch wayne wer oder was für pläne er oder sie über zypern hatten.

    ihr habt die Türken an denn rand des elends gebracht, dafür habt ihr nun denn preis bezahlt.

    so einfach ist die geschichte.
    Bist aber kein guter Lügner

    Das glaubt du selber nicht, nichtmal eure moslemischen Brüder glauben es, weil es nicht der Wahrheit entspricht:

    Die Gewalt ging von der Türkei aus, die hatten zusammen mit den Engänder die griechischstämmigen Zyprioten Jahrzehntelang underdückt.

  5. #315

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.285
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Waren es wirklich die Griechen oder die Besetzer in den Fall die Engländer .
    .
    die griechischen Zyprioten. Hätten sie die türkischen Zyprioten nicht massakiert, dann hätte die Türkei auch keinen Grund gehabt.

  6. #316
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    die griechischen Zyprioten. Hätten sie die türkischen Zyprioten nicht massakiert, dann hätte die Türkei auch keinen Grund gehabt.
    Das ist gelogen, die Türkei wollte immer Zypern erobern, darum ahben sie auch selber die Moscheen angezündet und die Schuld den Griechen gegeben.

    Ja die Völkermorde haben die Türken begangen, da gebe ich dir recht.

  7. #317

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.285
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Das ist gelogen, die Türkei wollte immer Zypern erobern, darum ahben sie auch selber die Moscheen angezündet und die Schuld den Griechen gegeben.

    Ja die Völkermorde haben die Türken begangen, da gebe ich dir recht.
    Mit ''sie'' meinte ich die griechischen Zyprioten.




    Nikos Sampson
    Er präsentierte sich als politischer Hardliner mit dem radikalen Slogan Tod den Türken. Nach Aussagen der Zeitung Die Zeit zufolge brüstete sich Sampson sogar, 200 türkische Frauen und Kinder ermordet zu haben.
    Nikos Sampson


    Ergebnis der zypern-griechischen Angriffe auf die türkische Zivilbevölkerung im Winter 1963/64: 1.000 Zyperntürken wurden ermordet (darunter viele Frauen und Kinder), 545 wurden als Geiseln gefangen gehalten und 103 türkische Dörfer zerstört oder aufgegeben. George W. Ball, US-Unterstaatssekretär unter Kennedy und Johnson, notiert in jenen Tagen:
    Die griechischen Zyprer wollen keine Friedenstruppe. Sie wollen nicht gestört werden, wenn sie die türkischen Zyprer umbringen...

    Hätten sie die Türken nicht massakiert, dann hätte die Invasion nicht stattgefunden.

  8. #318
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Mit ''sie'' meinte ich die griechischen Zyprioten.

    Mag sein das Sampson sich damit brüstete, das heißt nciht das es auch wahr ist.

    Als Quelle wird die Zeit von 1974 angegeben aber in dem Artikel stetht nichts drin über diesen Vorfall.

    Der Artikel bezieht sich auf den 15 Juli.

    Weiter unten steht:

    Auch auf Zypern selbst hatte Makarios Feinde. Die Terroristen der EOKA-B warfen ihm Verrat an der nationalen Sache vor. Die von den griechischen Militärs mit Waffen versorgte Untergrundorganisation agierte nicht gegen die türkische Minderheit, sondern terrorisierte ausschließlich die griechisch-zypriotische Linke und die Anhänger von Makarios, der selbst mindestens drei Attentate überlebte. 1973 sprengten EOKA-B-Terroristen das Polizeipräsidium von Limassol in die Luft. Kurz danach wurde der Justizminister entführt. Im April 1974 trat Makarios die Flucht nach vorn an..
    http://www.zeit.de/2002/30/Ewiger_Krisenherd

    Hast du eine Quelle das 1000 Zyperntürken ermordet wurden?

  9. #319
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    lass gut sein sonne, mit dir ist es so als würde man gegen eine wand sprechen.

    du vertrittst deine meinung ich vertrette meine. Die Türkischen zyprioten wissen am besten was sache wahr, so das sie die ankunft der Türkischen Soldaten jahr für jahr aufs neue feiern.


  10. #320

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.285
    Heute vor 39 Jahren (20.07.1974) landeten türkische Truppen auf Zypern zum Schutz der türkischen Zyprioten.
    tc-kktc.jpg

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04