BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 347 von 431 ErsteErste ... 247297337343344345346347348349350351357397 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.461 bis 3.470 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 138.910 Aufrufe

  1. #3461
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.358
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das könnte man noch so oft wiederholen,sie werden es nicht verstehen denn sie können es nicht.Stattdessen macht der Athener Komödianten-Stadl das,was er am besten Beherrscht,er sorgt für Unterhaltung.Auch wissen sie nichts mit dem Begriff Proto Türk anzufangen (Ön Türk)die es noch VOR den Göktürken gegeben hat,doch das können die nicht verstehen,wie denn auch,es fehlt an allem!

    Einige der Deppen hier,gemeint sind auch die,die sich für die Dusseligkeit der Versagertruppe bedankt haben,können nicht erkennen das es sich hierbei um eine Studie der Uni Turin handelt,stattdessen werden Unseriöse Quellen angesprochen,doch die Realität wird komplett ausgeblendet,für diese Versagertruppe hat es die Studie der Uni Turin niemals gegeben,einige dieser Kreaturen haben mir sogar Zitatfälschung unterstellt aber seis drum,"Meyve veren Ağaç taşlanırmış"sie machen sich mit ihrer Haltung gegen uns und auch gegen Albaner und Slawen keine Freunde,davon abgesehen,in einpaar Jahrhunderten wird es den ach so stolzen Kulturgiganten vieleicht gar nicht mehr geben,doch wir,wir wissen um uns und schauen nach Vorne.Sie jedoch,sie leben in ihrer Vergangenheit und kompensieren so ihre Komplexe,ein Land das sich Heruntergewirtschaftet hat,eine Kultur von der NICHTS mehr übrig ist ausser Trümmer und Schutt,von daher,lasst sie ruhig reden.Sie fühlen sich in ihrer Vergangenheit am Besten aufgehoben.Einige der Komiker denken sogar wir wären Neidisch auf sie,was soll ich darauf Antworten? "Ne Mutlu Türküm diyene".
    Bravo......!

  2. #3462
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.510
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das könnte man noch so oft wiederholen,sie werden es nicht verstehen denn sie können es nicht.Stattdessen macht der Athener Komödianten-Stadl das,was er am besten Beherrscht,er sorgt für Unterhaltung.Auch wissen sie nichts mit dem Begriff Proto Türk anzufangen (Ön Türk)die es noch VOR den Göktürken gegeben hat,hier nachzulesen,doch das können die nicht verstehen,wie denn auch,es fehlt an allem! Fragt sie warum selbst die Iren mit uns Verwandt sind? Sie werden lachen denn sie sind Dumm,sie denken das nur Völker in unmittelbarer Nachbarschafft sich ähneln,doch gegenteiliges ist bewiesen.Das kann der Lappen genannt Aetents natürlich nicht verstehen,wie denn auch? Wenn es an allem fehlt.Fragt sie und lasst euch erklären warum die Sumerer Ur Türkische Wörter nutzten,ich dachte die Türken gab es zu jener Zeit noch gar nicht? Sie werden euch nicht Antworten können,denn sie sind Schwach!

    Kommen wir doch zu den Etruskern,die einst Rom gründeten,also den Menschen deren Dna zu 97% mit denen der einstigen Türken,die es nach der Meinung des Griechischen Rassistenclubs zu jener Zeit nicht gegeben haben soll,übereinstimmt.

    Einige der Deppen hier,gemeint sind auch die,die sich für die Dusseligkeit der Versagertruppe bedankt haben,können nicht erkennen das es sich hierbei um eine Studie der Uni Turin handelt,stattdessen werden Unseriöse Quellen angesprochen,doch die Realität wird komplett ausgeblendet,für diese Versagertruppe hat es die Studie der Uni Turin niemals gegeben,einige dieser Kreaturen haben mir sogar Zitatfälschung unterstellt aber seis drum,"Meyve veren Ağaç taşlanırmış"sie machen sich mit ihrer Haltung gegen uns und auch gegen Albaner und Slawen keine Freunde,davon abgesehen,in einpaar Jahrhunderten wird es den ach so stolzen Kulturgiganten vieleicht gar nicht mehr geben,doch wir,wir wissen um uns und schauen nach Vorne.Sie jedoch,sie leben in ihrer Vergangenheit und kompensieren so ihre Komplexe,ein Land das sich Heruntergewirtschaftet hat,eine Kultur von der NICHTS mehr übrig ist ausser Trümmer und Schutt,von daher,lasst sie ruhig reden.Sie fühlen sich in ihrer Vergangenheit am Besten aufgehoben.Einige der Komiker denken sogar wir wären Neidisch auf sie,was soll ich darauf Antworten? "Ne Mutlu Türküm diyene".
    Naja lieber mit dem Griechen verfeindet als Freund mit dem Albaner.

  3. #3463
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Naja lieber mit dem Griechen verfeindet als Freund mit dem Albaner.
    Sag sowas nicht,ich kenne sehr viele Albaner und muss sagen,das sie also das Volk der Albaner,die sich einst "Illyrer" nannten, ein Volk von Ehre sind,sie sind sehr eigensinnig und vieleicht stur,doch einen Albaner würde ich einem Griechen immer wieder vorziehen,auf einen Albaner ist verlass,sie sind Ehrlich und leben nach dem Kanun,ein Brauch bzw eine Lebensphilosophie die der Turanischen "Töre" ähnelt,welche unter vielen Bozkurts und in Kurdischen Regionen selbst Heute noch gelebt wird,ein Leben streng nach Regeln unter Beachtung der eigenen Ehre und der,der anderen.Das ist ein wesentlicher Unterschied,ein Grieche würde dich für 50 cent verraten und dir in den Rücken fallen,Albaner jedoch sind loyal und zutraulich,man muss nur ihr Vertrauen gewinnen denn sie sind von Grund auf sehr Misstrauisch und Skeptisch gegenüber alles und jeden,mehr als andere Europäische Völker,ich mag die Albaner sehr.Ich lebte mit ihnen zusammen,hier und auch drüben in der Heimat.Dabei unterscheide ich nicht zwischen Christ oder Moslem,ein Albaner ist ein Albaner.Ein Grieche tickt total anders.Doch will ich dich nicht mit meiner Darstellung beinflussen,trotzdem sah ich mich gezwungen,die Albaner in Schutz zu nehmen.Denn sie bedeuten mir viel,mehr als viele anderen Völker!

  4. #3464
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.339
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das könnte man noch so oft wiederholen,sie werden es nicht verstehen denn sie können es nicht.Stattdessen macht der Athener Komödianten-Stadl das,was er am besten Beherrscht,er sorgt für Unterhaltung.Auch wissen sie nichts mit dem Begriff Proto Türk anzufangen (Ön Türk)die es noch VOR den Göktürken gegeben hat,hier nachzulesen,doch das können die nicht verstehen,wie denn auch,es fehlt an allem! Fragt sie warum selbst die Iren mit uns Verwandt sind? Sie werden lachen denn sie sind Dumm,sie denken das nur Völker in unmittelbarer Nachbarschafft zueinander sich ähneln können,doch gegenteiliges ist bewiesen.Selbst in Sibirien und Nord Amerika trifft man sie noch,die "Verwandten."Das kann der Lappen genannt Aetents natürlich nicht verstehen,wie denn auch? Wenn es an allem fehlt.Fragt sie und lasst euch erklären warum die Sumerer Ur Türkische Wörter nutzten,ich dachte die Türken gab es zu jener Zeit noch gar nicht? Sie werden euch nicht Antworten können,denn sie sind Schwach!

    Kommen wir doch zu den Etruskern,die einst Rom gründeten,also den Menschen deren Dna zu 97% mit denen der einstigen Türken,die es nach der Meinung des Griechischen Rassistenclubs zu jener Zeit nicht gegeben haben soll,übereinstimmt.

    Einige der Deppen hier,gemeint sind auch die,die sich für die Dusseligkeit der Versagertruppe bedankt haben,können nicht erkennen das es sich hierbei um eine Studie der Uni Turin handelt,stattdessen werden Unseriöse Quellen angesprochen,doch die Realität wird komplett ausgeblendet,für diese Versagertruppe hat es die Studie der Uni Turin niemals gegeben,einige dieser Kreaturen haben mir sogar Zitatfälschung unterstellt aber seis drum,"Meyve veren Ağaç taşlanırmış"sie machen sich mit ihrer Haltung gegen uns und auch gegen Albaner und Slawen keine Freunde,davon abgesehen,in einpaar Jahrhunderten wird es den ach so stolzen Kulturgiganten vieleicht gar nicht mehr geben,doch wir,wir wissen um uns und schauen nach Vorne.Sie jedoch,sie leben in ihrer Vergangenheit und kompensieren so ihre Komplexe,ein Land das sich Heruntergewirtschaftet hat,eine Kultur von der NICHTS mehr übrig ist ausser Trümmer und Schutt,von daher,lasst sie ruhig reden.Sie fühlen sich in ihrer Vergangenheit am Besten aufgehoben.Einige der Komiker denken sogar wir wären Neidisch auf sie,was soll ich darauf Antworten? "Ne Mutlu Türküm diyene".
    Pass auf, nicht dass du noch vor überhöhtem Nationalstolz in die Hose machst. Hunde bepissen sich ja meist vor zu großer Euphorie, sagt man.


  5. #3465
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.510
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Sag sowas nicht,ich kenne sehr viele Albaner und muss sagen,das sie also das Volk der Albaner,die sich einst "Illyrier" nannten, ein Volk von Ehre sind,sie sind sehr eigensinnig und vieleicht stur,doch einen Albaner würde ich einem Griechen immer wieder vorziehen,auf einen Albaner ist verlass,sie sind Ehrlich und leben nach dem Kanun,was sehr unserer einstigen "Töre" ähnelt,welche unter vielen Bozkurts und Kurdischen Regionen immer nich gelebt wird,ein Leben streng nach Regeln unter Beachtung der eigenen Ehre und der,der anderen.Das ist ein wesentlicher Unterschied,ein Grieche würde dich für 50 cent verraten und dir in den Rücken fallen,Albaner jedoch sind loyal und zutraulich,man muss nur ihr Vertrauen gewinnen denn sie sind von Grund aus Skeptisch,mehr als andere Europäische Völker,ich mag die Albaner sehr.Ich lebte mit ihnen zusammen,hier und auch drüben in der Heimat.Dabei unterscheide ich nicht zwischen Christ oder Moslem,ein Albaner ist ein Albaner.Ein Grieche tickt total anders.Doch will ich dich natürlich nicht mit meiner Darstellung beinflussen,doch sah ich mich gezwungen,die Albaner in Schutz zu nehmen.
    Schau in die osmanische Geschichte da wird dir das Gegenteil gezeigt.. der Grieche spielt immerhin offene Karten und sagt dir offen, dass er dich nicht sehr leiden kann aber beim Albaner kannste nie wissen wenn du ihm zu sehr vertraust "seni arkandan vurur".. da muss ich die Griechen wirklich loben, ihr sagt wenigstens offen was ihr über Türken denkt..

  6. #3466
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Sag sowas nicht,ich kenne sehr viele Albaner und muss sagen,das sie also das Volk der Albaner,die sich einst "Illyrer" nannten, ein Volk von Ehre sind,sie sind sehr eigensinnig und vieleicht stur,doch einen Albaner würde ich einem Griechen immer wieder vorziehen,auf einen Albaner ist verlass,sie sind Ehrlich und leben nach dem Kanun,ein Brauch bzw eine Lebensphilosophie die der Turanischen "Töre" ähnelt,welche unter vielen Bozkurts und in Kurdischen Regionen selbst Heute noch gelebt wird,ein Leben streng nach Regeln unter Beachtung der eigenen Ehre und der,der anderen.Das ist ein wesentlicher Unterschied,ein Grieche würde dich für 50 cent verraten und dir in den Rücken fallen,Albaner jedoch sind loyal und zutraulich,man muss nur ihr Vertrauen gewinnen denn sie sind von Grund aus Skeptisch,mehr als andere Europäische Völker,ich mag die Albaner sehr.Ich lebte mit ihnen zusammen,hier und auch drüben in der Heimat.Dabei unterscheide ich nicht zwischen Christ oder Moslem,ein Albaner ist ein Albaner.Ein Grieche tickt total anders.Doch will ich dich natürlich nicht mit meiner Darstellung beinflussen,doch sah ich mich gezwungen,die Albaner in Schutz zu nehmen.




    Ich verrate dich auch für einen guten Döner mit Zwiebel und Schärf, wenns sein muss. Alter, wasn los, hast heute wieder "Periode"?

    Heraclius

  7. #3467
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.339
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Sag sowas nicht,ich kenne sehr viele Albaner und muss sagen,das sie also das Volk der Albaner,die sich einst "Illyrer" nannten, ein Volk von Ehre sind,sie sind sehr eigensinnig und vieleicht stur,doch einen Albaner würde ich einem Griechen immer wieder vorziehen,auf einen Albaner ist verlass,sie sind Ehrlich und leben nach dem Kanun,was sehr unserer einstigen "Töre" ähnelt,welche unter vielen Bozkurts und Kurdischen Regionen immer nich gelebt wird,ein Leben streng nach Regeln unter Beachtung der eigenen Ehre und der,der anderen.Das ist ein wesentlicher Unterschied,ein Grieche würde dich für 50 cent verraten und dir in den Rücken fallen,Albaner jedoch sind loyal und zutraulich,man muss nur ihr Vertrauen gewinnen denn sie sind von Grund aus Skeptisch,mehr als andere Europäische Völker,ich mag die Albaner sehr.Ich lebte mit ihnen zusammen,hier und auch drüben in der Heimat.Dabei unterscheide ich nicht zwischen Christ oder Moslem,ein Albaner ist ein Albaner.Ein Grieche tickt total anders.Doch will ich dich natürlich nicht mit meiner Darstellung beinflussen,doch sah ich mich gezwungen,die Albaner in Schutz zu nehmen.
    Du bist doch echt behindert, Junge. Wirfst anderen hier Hass vor, strotzt aber selber von unglaublichen Hass auf Griechen. Ich bin mir sogar sicher, dass jemand wie du Griechen nur aus Erzählungen, welche du höchstwahrscheinlich in deinen türkischen Vatan-Cafés aufgeschnappt hast, kennst. Zur Seite mit dir ...

  8. #3468
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.358
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Sag sowas nicht,ich kenne sehr viele Albaner und muss sagen,das sie also das Volk der Albaner,die sich einst "Illyrer" nannten, ein Volk von Ehre sind,sie sind sehr eigensinnig und vieleicht stur,doch einen Albaner würde ich einem Griechen immer wieder vorziehen,auf einen Albaner ist verlass,sie sind Ehrlich und leben nach dem Kanun,ein Brauch bzw eine Lebensphilosophie die der Turanischen "Töre" ähnelt,welche unter vielen Bozkurts und in Kurdischen Regionen selbst Heute noch gelebt wird,ein Leben streng nach Regeln unter Beachtung der eigenen Ehre und der,der anderen.Das ist ein wesentlicher Unterschied,ein Grieche würde dich für 50 cent verraten und dir in den Rücken fallen,Albaner jedoch sind loyal und zutraulich,man muss nur ihr Vertrauen gewinnen denn sie sind von Grund aus Skeptisch,mehr als andere Europäische Völker,ich mag die Albaner sehr.Ich lebte mit ihnen zusammen,hier und auch drüben in der Heimat.Dabei unterscheide ich nicht zwischen Christ oder Moslem,ein Albaner ist ein Albaner.Ein Grieche tickt total anders.Doch will ich dich natürlich nicht mit meiner Darstellung beinflussen,doch sah ich mich gezwungen,die Albaner in Schutz zu nehmen.

    Du kommst mir vor wie das türkische Double von Amphion Wo ist er eigentlich? Eine Unterhaltung zwischen euch beiden wäre zu episch......

  9. #3469
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.339
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Du kommst mir vor wie das türkische Double von Amphion Wo ist er eigentlich? Eine Unterhaltung zwischen euch beiden wäre zu episch......
    Er schreibt auch so "poetisch" wie Amphion ... eine Diskussion zwischen den beiden wäre der Brüller!

  10. #3470
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.358
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Er schreibt auch so "poetisch" wie Amphion ... eine Diskussion zwischen den beiden wäre der Brüller!
    Übelst, schade dass er grade nicht on ist. Das wärs echt....

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04