BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 349 von 431 ErsteErste ... 249299339345346347348349350351352353359399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.490 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.160 Aufrufe

  1. #3481
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das ist ein Unterschied denn bedenke,die Osmanen sind in Albanien einmarschiert,wir haben Recht gebrochen und haben abgesehen von dem Islam Albanien Unheil gebracht,das ist nicht meine Denkweise,es ist die Denkweise einiger Albaner.Andere Albaner waren Loyale Osmanen,sie waren Krieger,besetzten Hohe Ämter und stiegen auf,man vertraute ihnen.Der Islam kennt keine Rassen mein Freund.Albaner waren Gute Osmanen,warum sonst vertraute man ihnen? Sie verwalteten ganze Region des Reiches,einige wurden sogar Generäle.Was glaubst du aus welchem Grunde dies geschah? Sie waren leistungsfähig,loyal und zutraulich.Doch gab es auch Albaner die sich Unterdrückt fühlten,es kam zu Aufständen.Vergleichbar mit denen wie einst in der Sowjetunion.Das ganze sieht folgendermaßen aus:

    Die Albaner wurden Angegriffen und fortan hatten sie natürlich das Recht sich dem zu Erwähren.Dabei muss ich eingestehen das ich kein Freund des Gjergi Kastrioti bin um ehrlich zu sein,doch trotzdem muss man Differenzieren,zwischen Albaner und Albanern.Ein Grieche ist NICHT vergleichbar mit einem Albaner! Hätten die Griechen heute die Macht,eine Invasion in der Türkei zu beginnen,mit dem ziel Istanbul wieder zu einer Griechisch Byzantinischen Stadt zu machen,meinst du sie würden zögern?

    Einst machte man in Griechenland eine Umfrage und fragte die Bevölkerung Griechenlands,was sie über die Türken und die Türkei denken (Quelle vorhanden falls gewünscht).Wisst ihr was sie Antworteten? Der Großteil hätte gern das einstige Konstantinopolis zurück! Weiss du was das für die Türken bedeuten würde? Vertreibung,plünderungen,Evt Genozide usw.Klar ist das Szenario nicht Realisierbar doch so denken einige Griechen,und ähnlich denken sie auch über die Türkische Republik Nordzypern! Verstehst du nun warum Albaner und Griechen für uns zwei Unterschiedliche Bedeutungen haben bzw haben sollten? Auch irrst du dich bezüglich der Griechen wo du meinst,sie würden mit Offenen Karten spielen,das ist falsch,die Griechen sind Kluge Strategen,sie nutzen ihren Charme und zu allerletzt greifen sie zur Waffe,sie machten sich in der Vergangenheit zb die Gutherzigkeit und Naivität der Türkischen Zyprioten zu nutzen,und später ermordete man sie dann.Selbst hier erkennt man ihr eigentliches Anliegen,einige von ihnen sind Islamfeindlich und Rassistisch.Wenn du fallen solltest,wäre vermutlich ein Grieche der erste,der auf dich Eintreten würde.

    Du merkst sicherlich das ich im Gegensatz zu den meisten anderen Verängstigen Usern mit Türkischem Hintergrund hier, mit Offenen Karten Spiele und mir kein Blatt vor den Mund nehme.Schau,kannst du dich noch an Gestern Abend erinnern,als wir uns stritten und ich dich Beleidigt habe? Wir haben gestritten doch uns danach vertragen,doch ein Grieche nutzte die gunst der Stunde um meinen Beitrag zu melden,obwohl der Streit schon längst vorbei war,trotzdem nutze er die Gelegenheit um mir eins auszuwischen.Obwohl er als Aussenstehender NICHTS damit zu tuen hatte,nutze die Hure die Gunst der Stunde,um mich zu verpätzen.Ein Albaner würde das nicht tuen,er würde dich beleidigen aber würde er dir nicht in den Rücken fallen,denn dafür ist er zu stolz! Selbst erst gibt es hier und da Ausnahmen,ich will hier jetzt nicht ein ganzes Volk über einen Kamm schären,man sollte bei der Analyse der Sachlage natürlich differenziert vorgehen ,es gibt solche und solche,wie in jedem anderen Volk auch.
    Neeeeeein, bloß nicht!

  2. #3482
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    BF lohnt sich immer wieder.

  3. #3483
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Die albanische Außenpolitik, wenn schon ... meine Fresse, nur weil ihr privat wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit ein paar Albaner oder Griechen gemacht habt, müsst ihr diese nicht alle in einen Topf werfen ...
    Ich habe bisher mit Griechen keine Probleme gehabt.. Liegt wohl auch daran, dass ich mit denen nicht über Politik geredet habe, ich sage ungern offen das ich Türkischer Zypriote bin, nicht, dass ein Elam/Chrysi Avgi Anhänger vor mir steht..

    und mit albanern hatte ich bisher nicht so positive Erfahrungen, Rassismus und ultranationalismus ist bei denen stark vertreten, bei uns Türken ist es beispielsweise eine Schande die Türkische oder Türkisch-Zyprische Flagge als Kleidungsstück bzw. auf Kleidungsstücken zu nutzen, dies ist bei den Albanern genau das Gegenteil..

    außerdem lies dich einmal die geschichte der albaner zur Zeit des osmanischen reichs, dann wirst du verstehen was ich meine..

  4. #3484
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    ich sage ungern offen das ich Türkischer Zypriote bin, nicht, dass ein Elam/Chrysi Avgi Anhänger vor mir steht.

  5. #3485
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen



    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, dem gewieften Naturwissenschaftler wird natürlich auch folgende Publikation geläufig sein, nur so als Diskussionsanreiz auf fachlicher Ebene... :

    Genetic evidence does not support an etruscan origin in Anatolia - Tassi - 2013 - American Journal of Physical Anthropology - Wiley Online Library


    Hmm genetik (ohne den hauch einer sprachlichen bzw. kulturellen kontinuität) ist wohl doch ne bitch damit machst du die eh schon am seidenen faden hängenden träume von Globalus-Ethruskus und Skythelus kaputt. Was werden die wohl dazu sagen?

  6. #3486
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher mit Griechen keine Probleme gehabt.. Liegt wohl auch daran, dass ich mit denen nicht über Politik geredet habe, ich sage ungern offen das ich Türkischer Zypriote bin, nicht, dass ein Elam/Chrysi Avgi Anhänger vor mir steht..

    und mit albanern hatte ich bisher nicht so positive Erfahrungen, Rassismus und ultranationalismus ist bei denen stark vertreten, bei uns Türken ist es beispielsweise eine Schande die Türkische oder Türkisch-Zyprische Flagge als Kleidungsstück bzw. auf Kleidungsstücken zu nutzen, dies ist bei den Albanern genau das Gegenteil..

    außerdem lies dich einmal die geschichte der albaner zur Zeit des osmanischen reichs, dann wirst du verstehen was ich meine..
    Das ist es ja ... es sind deine Erfahrungen die du mit ein paar gemacht hast. Ich habe auch schlechte Erfahrungen mit Türken gemacht, welche die meinten mich anmachen zu müssen weil ich Grieche bin. Danach gab es ohne zu zögern in die Zähne ... auch habe ich sehr gute Erfahrungen mit Türken gemacht - darunter viele die auch seit klein auf meine besten Freunde sind. Alle über einen Kamm zu scheren, wie unser Global-Network, ist nur ein Zeichen von Unkenntnis und Schwäche.

  7. #3487
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    HAHAHAHAHA Hellenic Prid bravo pergana sta gelia

  8. #3488
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich kann keinem von euch zustimmen.

    @GN
    Weder lebt die Mehrheit der Albaner heute noch nach dem Kanun noch kann man pauschal alle als ehrlich bezeichnen.....und die Griechen verallgemeinernt als "50 Cent-Verräter" bezeichnen, was soll das denn?

    Ich kenne im übrigen auch keinen Türken der nach der Töre lebt.

    @TC

    Die osmanische Geschichte braucht man sich nicht ansehen um ein Bild über die heutigen Albaner zu bekommen. Überhaupt ist der ständige Blick in die Vergangenheit oft ein Hindernis für gegenwärtige Beziehungen. Weder kann man pauschal sagen "der Albaner schlägt dich von hinten" (schreib es auf deutsch damit diejenigen welche du beleidigst es auch verstehen), noch kannst du sagen alle Griechen sagen dir offen was sie denken.
    Sevgili kardeşim,ich bin jetzt ein wenig Irritiert,du weisst doch genauso gut wie ich,welchen Stellenwert das Thema Ehre bei den Türken und Albanern hat? Davon abgesehen habe ich mich Unglücklich ausgedrückt,selbstverständlich leben nicht alle Albaner Türken Kurden usw nach dem Kanun.Doch er ist den meisten NICHT Fremd! Mir ging es nur um Ehre und Respekt,und das Menschen,für die diese Begriffe eine besondere Bedeutung haben ,einfach mehr davon verstehen als andere wie zb die,die sich nicht darum scheren,sorry aber das ist meine Persönliche Erfahrung welche ua nichts mit den Osmanen zu tuen hat.

    Machen wir uns doch bitte nichts vor,es ist überall anzutreffen,auf dem Land,in der Stadt,in unserer Gesellschafft, ob wir wollen oder nicht.Dabei Diskutiere ich nicht über Nutzen oder Unnutzen, doch es gibt sie,in der Türkei selbst,in den Kurdischen Gebieten,evt in Albanien und im Kosovo mehr,als an jedem anderen Ort der Welt.Ich verstehe nicht warum du mir diesbezüglich wiedersprichst? Dabei kennst du die Geschichte der Türkei damit verbunden die Bräuche und Traditionen doch besser als manch einer der Hobbytürken hier?

    Tekrar soruyorum,Kosova ve Türkiyede "Namus Cinayetleri ve Aile Meclisleri" var mı yok mu? Du schreibst das du keinen Kennst der sich dazu "bekennt",was machen wir da jetzt? Letzte Woche habe ich ein Mädchen in der Uniklinik kennengelernt,sie ist Kurdin,als ich sie fragte was sie denn hier macht,brach sie in Tränen aus und offenbarte sich mir.Sie wird seit ca 3 Monaten durch die Türkei gejagt,von der eigenen Sippe,man wolle sie Töten,man beauftragte den Jüngeren Bruder damit.Nun ist sie von Istanbul nach Deutschland geflohen,und glaube mir,das ist KEIN Einzellfall,ich kenne dutzende solcher Tragödien.Nur weil dein Freund nicht davon spricht,heisst es doch nicht das es dieses Problem nicht gibt,man darf es nicht Totschweigen.Man MUSS es zur Kenntnis nehmen,nur so kann man dieses Problem im Nachinein angehen und vieleicht sogar lösen.

  9. #3489
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das ist es ja ... es sind deine Erfahrungen die du mit ein paar gemacht hast. Ich habe auch schlechte Erfahrungen mit Türken gemacht, welche die meinten mich anmachen zu müssen weil ich Grieche bin. Danach gab es ohne zu zögern in die Zähne ... auch habe ich sehr gute Erfahrungen mit Türken gemacht - darunter viele die auch seit klein auf meine besten Freunde sind. Alle über einen Kamm zu scheren, wie unser Global-Network, ist nur ein Zeichen von Unkenntnis und Schwäche.
    Hast schon recht verstehe was du meinst aber schau dir mal die Albaner haben kein Nachbarland mit denen sie sich in Ansatzweise verstehen können.. weder Griechenland, Mazedonien, Serbien oder Montenegro.. mit jedem dieser Länder hat Albanien Probleme..

    Falls es links eingstellte Albaner gibt die nicht nationalistisch und rassistisch sind mein vollster Respekt, mit denen habe ich kein Problem aber mit denen die eben aus der albanischen Masse rausstechen habe ich ein problem denn die die man kennenlernt sind eben nun mal nationalistisch und erzählen dir was von Shqipni etnike und so Zeugs.. nicht mal bei uns Türken bzw bei der MHP Abteilung redet man immer über seine Rasse oder seine Nation.. besonders bei links eingestellten erst recht nicht..

  10. #3490
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Hast schon recht verstehe was du meinst aber schau dir mal die Albaner haben kein Nachbarland mit denen sie sich in Ansatzweise verstehen können.. weder Griechenland, Mazedonien, Serbien oder Montenegro.. mit jedem dieser Länder hat Albanien Probleme..

    Falls es links eingstellte Albaner gibt die nicht nationalistisch und rassistisch sind mein vollster Respekt, mit denen habe ich kein Problem aber mit denen die eben aus der albanischen Masse rausstechen habe ich ein problem denn die die man kennenlernt sind eben nun mal nationalistisch und erzählen dir was von Shqipni etnike und so Zeugs.. nicht mal bei uns Türken bzw bei der MHP Abteilung redet man immer über seine Rasse oder seine Nation.. besonders bei links eingestellten erst recht nicht..
    Izmirde özelikle Izmirin Buca ve Çamdibi Semtlerinde çok sayıda Arnavut ve Boşnak kökenli Vatandaslarımiz var,hepsi Topluma entegre olmuş durumda.Hiçbir kötü Alışkanlıkları yok,ne Anarşizim ne Faşizim yada Yolsuzluk gibi.Avrupadaki Arnavutları özelikle genç yaşta olanları,referans kabul edemeyiz.Faşizim her yerde var,Dünyanın her Ülkesinde.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04