BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 351 von 431 ErsteErste ... 251301341347348349350351352353354355361401 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.501 bis 3.510 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.052 Aufrufe

  1. #3501
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.944
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Einer der mich versteht Bosniaken sind für mich wie Brüder weil diese bis auf ihre Sprache keinen Unterschied zu uns haben, sei es von der Religion oder von der Esskultur.
    Hör auf in mein Herz zu stürmen.

  2. #3502
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie Amphion einfach eskalieren würde. Etrusker -> Türken? Alexander -> Kein Grieche? Albaner -> Besser als Griechen?
    Der würde so abgehen
    Soll ich wieder meine Amphion-Maske anziehen

    Ich weiß so gut wie das Orginal können wir alle nicht werden aber ich kanns ja mal versuchen

  3. #3503
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.393
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Ich habe gegem keine Nationalität etwas, aber gegen Handlungen und Denkweisen mancher Nationen. Ich habe eher eine neutrale Haltung gegenüber anderen Nationen.
    Hast Du keinen Friseur, dem Du den Mist erzählen kannst?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hör auf in mein Herz zu stürmen.
    Trockne Dich mal wieder ab. Du sabberst ja schon.

  4. #3504
    Amarok
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich werde mich Morgen über die Punkte von TurkishCypriot äussern.
    Ist echt unter aller Sau was du über uns schreibst, du hast ein komplett falsches Bild von uns.
    Bruder du weißt, Türken/Albaner zerficken..

    1.jpg
    sdf.JPG

    Ali Sami Yen!!!


    Natürlich vergesse ich unsere Bosniakischen Kollegen nicht!

    bosna-turkiye-sevgisi.jpg

  5. #3505
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.077
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das ist ein Unterschied denn bedenke,die Osmanen sind in Albanien einmarschiert,wir haben Recht gebrochen und haben abgesehen von dem Islam Albanien Unheil gebracht,das ist nicht meine Denkweise,es ist die Denkweise einiger Albaner.Andere Albaner waren Loyale Osmanen,sie waren Krieger,besetzten Hohe Ämter und stiegen auf,man vertraute ihnen.Der Islam kennt keine Rassen mein Freund.Albaner waren Gute Osmanen,warum sonst vertraute man ihnen? Sie verwalteten ganze Region des Reiches,einige wurden sogar Generäle.Was glaubst du aus welchem Grunde dies geschah? Sie waren leistungsfähig,loyal und zutraulich.Doch gab es auch Albaner die sich Unterdrückt fühlten,es kam zu Aufständen.Vergleichbar mit denen wie einst in der Sowjetunion.Das ganze sieht folgendermaßen aus:

    Die Albaner wurden Angegriffen und fortan hatten sie natürlich das Recht sich dem zu Erwähren.Dabei muss ich eingestehen das ich kein Freund des Gjergi Kastrioti bin um ehrlich zu sein,doch trotzdem muss man Differenzieren,zwischen Albaner und Albanern.Ein Grieche ist NICHT vergleichbar mit einem Albaner! Hätten die Griechen heute die Macht,eine Invasion in der Türkei zu beginnen,mit dem ziel Istanbul wieder zu einer Griechisch Byzantinischen Stadt zu machen,meinst du sie würden zögern?

    Einst machte man in Griechenland eine Umfrage und fragte die Bevölkerung Griechenlands,was sie über die Türken und die Türkei denken (Quelle vorhanden falls gewünscht).Wisst ihr was sie Antworteten? Der Großteil hätte gern das einstige Konstantinopolis zurück! Weiss du was das für die Türken bedeuten würde? Vertreibung,plünderungen,Evt Genozide usw.Klar ist das Szenario nicht Realisierbar doch so denken einige Griechen,und ähnlich denken sie auch über die Türkische Republik Nordzypern! Verstehst du nun warum Albaner und Griechen für uns zwei Unterschiedliche Bedeutungen haben bzw haben sollten? Auch irrst du dich bezüglich der Griechen wo du meinst,sie würden mit Offenen Karten spielen,das ist falsch,die Griechen sind Kluge Strategen,sie nutzen ihren Charme und zu allerletzt greifen sie zur Waffe,sie machten sich in der Vergangenheit zb die Gutherzigkeit und Naivität der Türkischen Zyprioten zu nutzen,und später ermordete man sie dann.Selbst hier erkennt man ihr eigentliches Anliegen,einige von ihnen sind Islamfeindlich und Rassistisch.Wenn du fallen solltest,wäre vermutlich ein Grieche der erste,der auf dich Eintreten würde.

    Du merkst sicherlich das ich im Gegensatz zu den meisten anderen Verängstigen Usern mit Türkischem Hintergrund hier, mit Offenen Karten Spiele und mir kein Blatt vor den Mund nehme.Schau,kannst du dich noch an Gestern Abend erinnern,als wir uns stritten und ich dich Beleidigt habe? Wir haben gestritten doch uns danach vertragen,doch ein Grieche nutzte die gunst der Stunde um meinen Beitrag zu melden,obwohl der Streit schon längst vorbei war,trotzdem nutze er die Gelegenheit um mir eins auszuwischen.Obwohl er als Aussenstehender NICHTS damit zu tuen hatte,nutzte die Hure die Gunst der Stunde,um mich zu verpätzen.Ein Albaner würde das nicht tuen,er würde dich beleidigen aber nicht in den Rücken fallen,denn dafür ist er zu stolz! Selbstverständlich gibt es hier und da Ausnahmen,ich will hier jetzt nicht ein ganzes Volk über einen Kamm schären,man sollte bei der Analyse der Sachlage natürlich differenziert vorgehen ,es gibt solche und solche,wie in jedem anderen Volk auch.

    Dir ist net mehr zu helfen

  6. #3506
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.793
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Wie gesagt lieber einen Griechen als Feind,statt einem Albaner als Freund, denn der ist wenigstens nicht hinterlistig.
    Griechen spielten immer offene Karten aber falls man sich mal die Geschichte der Albaner anschaut ihre halbe Geschichte besteht aus nie möglichen Unabhängigkeitsbestrebungen, man hat diesen Land anvertraut aber diese machten immer wieder Aufstände die durch den Sultan niedergeschlagen wurden. Als sie dann während der Balkan Kriege endlich ihre lang ehrsehnte Chance bekommen rufen sie ihre Unabhängigkeit aus. Ein Witz.

    Interessant ist ja, dass die Türkei den sogenannten "Kosovo" anerkennt, "Kosovo" und Albanien wiederrum nicht die Türkische Republik Nordzypern. Wieder einmal haben die Albaner bewiesen was für Leute sie sind.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich habe niemanden beleidigt, ich habe nur die Wahrheiten gesagt..

    ich sage nur Skanderberg den die Albaner als Nationalhelden sehen..
    1-Man herrscht über Fremdes Land, und dann wunderst du dich warum es Unabhängigkeitsbestreben gibt?
    Inwiefern hat man uns denn bitte Land gegeben? Die Osmanen haben das Land erobert, also wenn du das Albanische Vilayet meinst, die Autonomie bekam man erst nach mehreren Revolten, undzwar kurz vor den Balkankriegen, und natürlich haben wir die Unabhängigkeit erklärt, warum sollten wir unser Land zwischen Montenegro Serbien und Griechenland aufteilen lassen?
    Jedes Folk hat die Unabhängigkeit erklärt, und du heulst wegen uns rum.

    2- Skanderbeg hat sein Land mit einer kleinen Armee gegen eine Übermacht verteidigt, und dazu hat er noch die Albanischen Fürstentümer vereint, natürlich ist er unser Held, ihr habt doch auch eure Helden, viele Türken feiern doch auch bestimmt den Sultan der Albanien oder den Balkan erobert hat, heulen wir aber rum? Nein.

    3-Ich gehe jetzt mal Edi Rama anrufen und frage ihn warum er Nordzypern nicht anerkennt.
    Kein Land der Welt hat Nordzypern anerkannt, und du trampelst auf Albanien rum, wie gesagt, ruf den Albanischen Premierminister mal an und frag ihn.

    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher mit Griechen keine Probleme gehabt.. Liegt wohl auch daran, dass ich mit denen nicht über Politik geredet habe, ich sage ungern offen das ich Türkischer Zypriote bin, nicht, dass ein Elam/Chrysi Avgi Anhänger vor mir steht..

    und mit albanern hatte ich bisher nicht so positive Erfahrungen, Rassismus und ultranationalismus ist bei denen stark vertreten, bei uns Türken ist es beispielsweise eine Schande die Türkische oder Türkisch-Zyprische Flagge als Kleidungsstück bzw. auf Kleidungsstücken zu nutzen, dies ist bei den Albanern genau das Gegenteil..

    außerdem lies dich einmal die geschichte der albaner zur Zeit des osmanischen reichs, dann wirst du verstehen was ich meine..
    So einen Müll hab ich schon lange nicht mehr gelesen, erwartest du dass wir jetzt genau wie ihr seid? Wir tragen unsere Flagge weil wir stolz auf sie sind.
    Ich könnte dich jetzt Fragen, warum trägt ihr die Türkische Flagge nicht auf der Kleidung? Seid ihr nicht stolz auf eure Flagge? Siehst du? Jetzt solltest du sehen wie Dumm dein Satz war.

    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Hast schon recht verstehe was du meinst aber schau dir mal die Albaner haben kein Nachbarland mit denen sie sich in Ansatzweise verstehen können.. weder Griechenland, Mazedonien, Serbien oder Montenegro.. mit jedem dieser Länder hat Albanien Probleme..

    Falls es links eingstellte Albaner gibt die nicht nationalistisch und rassistisch sind mein vollster Respekt, mit denen habe ich kein Problem aber mit denen die eben aus der albanischen Masse rausstechen habe ich ein problem denn die die man kennenlernt sind eben nun mal nationalistisch und erzählen dir was von Shqipni etnike und so Zeugs.. nicht mal bei uns Türken bzw bei der MHP Abteilung redet man immer über seine Rasse oder seine Nation.. besonders bei links eingestellten erst recht nicht..
    Dann schau dir erstmal die Geschichte noch ein bisschen genauer an, ein bisschen Nachschauen genügt, und du siehst warum es Probleme gibt.
    Schreib nicht über Sachen ,über die du keinen blassen Schimmer hast.


    Ich kenne auch viele Türken die ich überhaupt nicht Leiden kann, aber auch Respektvolle und korrekte Türken, paar sind sogar Korrekter als viele meiner Landsmänner in der Umgebung.
    Nur weil du mit Albanern nicht klarkommst, musst du nicht direkt rumheulen und scheisse über unser Volk schreiben.

    Unterlass solche Beiträge wenn du ernst genommen werden willst.

  7. #3507
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.393
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich kenne den User noch nicht da ich eher in anderen Threads bin.
    Hatte einen harten Tag und werde Morgen sobald ich Zeit habe eine Umfassende Antwort verfassen.

    Naja ich bin dann mal schlafen.

    Gute Nacht wünsche ich euch
    Man muss nicht alle User kennen lernen.

  8. #3508
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich werde mich Morgen über die Punkte von TurkishCypriot äussern.
    Ist echt unter aller Sau was du über uns schreibst, du hast ein komplett falsches Bild von uns.
    Bruder ignoriere diesen Idioten.

  9. #3509
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.793
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Bruder ignoriere diesen Idioten.
    Ich hab gesagt was ich zu sagen hatte Bruder, bin fertig mit dem Typen

  10. #3510
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Bruder ignoriere diesen Idioten.
    Schon lächerlich, dass du diesen Typen als deinen "Bruder" bezeichnest, aber wir wissen ja wie gut die Türkische Regierung mit Albanien befreundet ist.

    Ich würde dir mal empfehlen diesen Text hier zu lesen, da wird das was ich meine noch einmal näher beschrieben, ist zwar aus einer pan-türkischen Seite aber dennoch würde ich es dir empfehlen zu lesen, damit du meine Ansicht dazu verstehen kannst. Dünden bugüne, ?çeriden d??ar?ya Arnavutlar...

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    1-Man herrscht über Fremdes Land, und dann wunderst du dich warum es Unabhängigkeitsbestreben gibt?
    Fremdes Land ? Diese Gebiete wurden dem Osmanischen Reich annektiert und waren niemals fremdes Land, dies war Land des Osmanischen Reichgebietes.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Inwiefern hat man uns denn bitte Land gegeben? Die Osmanen haben das Land erobert, also wenn du das Albanische Vilayet meinst, die Autonomie bekam man erst nach mehreren Revolten, undzwar kurz vor den Balkankriegen, und natürlich haben wir die Unabhängigkeit erklärt, warum sollten wir unser Land zwischen Montenegro Serbien und Griechenland aufteilen lassen?
    Jedes Folk hat die Unabhängigkeit erklärt, und du heulst wegen uns rum.
    Dies ist gelogen, euer Skanderbeg wurde 1438 von Sultan Murat dem Zweiten als Vali in das Gebiet des heutigen Albaniens geschickt, man hat euch damals genug Rechte gegeben euch selbst zu verwalten und ihr wurdet niemals unterdrückt.
    Skanderbeg hat an der Seite der osmanischen Armee gekämpft, aber als die Ungarn in Nis über die osmanische Armee gesiegt haben nutze Skanderbeg so feige wie er war die Chance und verliess die osmanische Armee und rief seine "Unabhängigkeit" vom Sultan aus. Aber die Osmanen haben euch ordentlich gezeigt wie man mit solchen feigen Ratten umgeht und 1478 hat man Albanien wieder eingenommen und das Gebiet blieb fast 400 Jahre unter osmanischer Herrschaft.

    Nein, die Bosniaken waren nicht so feige wie ihr und haben ihre Unabhängigkeit ausgerufen.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    2- Skanderbeg hat sein Land mit einer kleinen Armee gegen eine Übermacht verteidigt, und dazu hat er noch die Albanischen Fürstentümer vereint, natürlich ist er unser Held, ihr habt doch auch eure Helden, viele Türken feiern doch auch bestimmt den Sultan der Albanien oder den Balkan erobert hat, heulen wir aber rum? Nein.
    Skanderbeg hat sein Land nicht verteidigt, er hat so feige wie er war die osmanische Armee an einer schwachen Zeit dieser verlassen und Unabhängigkeit ausgerufen. Der osmanische Sultan allerdings hat diesem vertraut und diesen deshalb als Vali nach Albanien geschickt gehabt. Zeigt wieder einmal wie feige Skanderberg doch war. Außerdem solltest du als ich denke mal Moslem wissen, dass es eine Todessünde ist vom Islam abzukommen.

    Nein kaum einer außer manchen Neo-Osmanen feiern das osmanische Reich.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    3-Ich gehe jetzt mal Edi Rama anrufen und frage ihn warum er Nordzypern nicht anerkennt.
    Kein Land der Welt hat Nordzypern anerkannt, und du trampelst auf Albanien rum, wie gesagt, ruf den Albanischen Premierminister mal an und frag ihn.
    Würde die Türkei den sogenannten "Kosovo" nicht anerkennen würdet ihr rumflennen und von den Türken wollen, dass man den sogennanten "Kosovo" anerkennen soll.

    Und doch, die Türkei hat die Türkische Republik Nordzypern anerkannt.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    So einen Müll hab ich schon lange nicht mehr gelesen, erwartest du dass wir jetzt genau wie ihr seid? Wir tragen unsere Flagge weil wir stolz auf sie sind.
    Ich könnte dich jetzt Fragen, warum trägt ihr die Türkische Flagge nicht auf der Kleidung? Seid ihr nicht stolz auf eure Flagge? Siehst du? Jetzt solltest du sehen wie Dumm dein Satz war.
    "Elbise veya üniforma şeklinde giyilemez", dies ist ein Satz aus dem Türkischen Flaggengesetz welches es untersagt Flaggen bzw. Klamotten auf denen die Türkische Nationalflagge zu sehen ist zu tragen, da man dadurch die Flagge verachtet. Flaggen gehören am Mast gehisst und nicht am Körper getragen.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Dann schau dir erstmal die Geschichte noch ein bisschen genauer an, ein bisschen Nachschauen genügt, und du siehst warum es Probleme gibt.
    Schreib nicht über Sachen ,über die du keinen blassen Schimmer hast.
    Ich habe dir oben ausreichend Argumente genannt die beweisen, dass ihr Albaner in der Geschichte feige wart und was anderes brauche ich da nicht zu sagen.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch viele Türken die ich überhaupt nicht Leiden kann, aber auch Respektvolle und korrekte Türken, paar sind sogar Korrekter als viele meiner Landsmänner in der Umgebung.
    Nur weil du mit Albanern nicht klarkommst, musst du nicht direkt rumheulen und scheisse über unser Volk schreiben.
    Ich habe auch viele Türken mit albanischen Wurzeln kennengelernt, diese sind aber assimiliert gewesen und haben die Türkei als ihr Vaterland betrachet und nicht Albanien, da ihre Vorfahren aus dem osmanischen Reich stammen und nicht aus dem heutigen Albanien.
    Aber die Albaner die ich in Deutschland kennengelernt habe waren ultranationalistisch und teilweise sehr verfeindet gegenüber Serben, Griechen oder Mazedoniern.
    Und ich habe gesagt, falls es Albaner gibt die links eingestellt sind, mein vollster Respekt aber die Schwachköpfe die ich kennengelernt habe, haben mir von Shqipni Etnike oder Shqiperi Etnike oder wie das auch immer heißt erzählt.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04