BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 431 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 138.910 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.274
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    3. Wieviele Türken lebten in Zypern vor der gezielten Ansiedlung durch die Türkei? Also was für Massaker?
    Maratha, Santalaris and Aloda massacre - Wikipedia, the free encyclopedia
    The United Nations described the massacre as a crime against humanity, by saying "constituting a further crime against humanity committed by the Greek and Greek Cypriot gunmen." The massacre was reported by international media, including The Guardian and The Times
    Nikos Sampson
    Sein politisches Konzept stützte sich einzig darauf, die türkische Minderheit und die politische Linke für Missstände im Land verantwortlich zu machen. Er präsentierte sich als politischer Hardliner mit dem radikalen Slogan Tod den Türken. Nach Aussagen der Zeitung Die Zeit zufolge brüstete sich Sampson sogar, 200 türkische Frauen und Kinder ermordet zu haben.
    21. Dezember 1963
    Zypern 1963 - Adventszeit, Massaker und die Folgen | TURKISHPRESS | Deutsch türkische Nachrichten | Das Medienportal für Deutsche und Türken

    usw.




    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das ist eine sehr interessante Frage.
    Wer sich genauer damit auseinadersetzt, kann nur dazu kommen, dass Türken auf der griechischen Insel Zypern nichts zu suchen haben.
    Die Türken haben sich - mal wieder - Territorium von anderen Völkern unter den Nagel gerissen, auf Zypern auf besonders verlogene Art und Weise.
    Obwohl die Türken nur 15-18% der Bevölkerung der Insel Zypern ausmachten, haben die Türken sich 36% der Insel unter den Nagel gerissen.



    Hier eine ethnographische Karte von Zypern 1973
    1973 ha ha ha

    Nach dem Massaker im Jahr 1963 flüchteten viele türkische Zyprioten ins Ausland. Allein in England leben mehr türkische Zyprioten als in Zypern.

  2. #52
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.252


    Zypern 1960 also ich seh keinen großen unterschied zu macedonians karte

  3. #53

  4. #54
    Yunan
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Maratha, Santalaris and Aloda massacre - Wikipedia, the free encyclopedia


    Nikos Sampson


    21. Dezember 1963
    Zypern 1963 - Adventszeit, Massaker und die Folgen | TURKISHPRESS | Deutsch türkische Nachrichten | Das Medienportal für Deutsche und Türken

    usw.





    1973 ha ha ha

    Nach dem Massaker im Jahr 1963 flüchteten viele türkische Zyprioten ins Ausland. Allein in England leben mehr türkische Zyprioten als in Zypern.
    Erkennt ihr mal eure Zig Völkermorde und Massaker der vergangenen 500 Jahre an, dann können wir über die Fehler der anderen reden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ohne mit Schaum vor dem Mund zu schreiben, will ich hier diskutieren.

    Die Gründe, weshalb die TRNZ noch nicht von weiteren Staaten anerkannt wurde, liegen auf der Hand.

    Bosnien: Würde es sofort, kann es aber nicht. Stichwort: RS, internationale Beobachtung, angewiesen auf Hilfeleistung aus Europa
    Albanien & Kosovo: Würden es ebenfalls sofort anerkennen. Das KS steht aber unter internationaler Überwachung, der Einfluss der EU ist zu groß. Die Albaner wollen ihre WV nicht riskieren.
    Mazedonien: Ost-MZ-Konflikt, will in die EU.
    Aserbaidschan: Bergkarabach-Konflikt.
    Pakistan: Eigene Autonomiebestrebungen im Land.
    Indonesien: Das Gleiche.
    Georgien: Will in die EU, selbes Problem im Land.
    Irak (dreigeteilt), Iran (Nord-Westen), Saudi-Arabien (Osten) usw.

    Zum Glück der Griechen haben all diese Staaten ähnlich gelagerte Konflikte, sonst hätte es Anerkennungen gehagelt. Auf der anderen Seite bedeutet das eben nicht, dass es eines Tages doch nicht der Fall sein wird.

    Der Zypern-Konflikt ist so etwas Ähnliches wie ein frozen conflict. Nur deshalb unternimmt Südzypern im Moment nichts in der EU - obwohl es dies könnte -, um der Türkei zu schaden.
    Les dir mal durch was du hier schreibst. Denkst du, dass deine Unterschrift hier Berge bewegt oder was, du Spinner? Wer bist du, dass du hier so dein Maul aufreißt? Und scheinbar nicht einmal Türke sondern assimilierter Kurde, also was willst du überhaupt?

    Du redest über unser Land, unser Volk als wärst du Vertreter der Herrenrasse aber tatsächlich bist du nichts. Lass Zypern Zypern sein und kümmer du dich in Ostanatolien darum, dass es fließend Strom und Wasser gibt.

  5. #55
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen

    Eine sehr positive Entwicklung innerhalb 6 Jahren ist die türkische Bevölkerung in Zypern um 11,2% angewachsen.Weiter so.

    Die Griechen haben kein Anrecht aufZypern bevor wir Türken es erobert haben war es nicht mal griechisch sondern venizianisch.

  6. #56
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Eine sehr positive Entwicklung innerhalb 6 Jahren ist die türkische Bevölkerung in Zypern um 11,2% angewachsen.Weiter so.

    Die Griechen haben kein Anrecht aufZypern bevor wir Türken es erobert haben war es nicht mal griechisch sondern venizianisch.
    Und was war es davor schlaumeier

  7. #57
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.074
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Und was war es davor schlaumeier

    Pelasgo-Makedonisch also proto-slawisch

  8. #58
    leylak
    Also wirklich Mümtaz,Nordzypern ist wirklich fail.Korrekte Formulierung wäre -Türkische Republik Nord Zypern (TRNZ),Turkish Republik Of Northern Cyprus (TRNC).

    Ich frag mich weshalb man sich auf GR Seite so sehr über eine Angliederung TRNZ-Türkei aufregt.
    Schließlich waren es die Südzyprioten,die sich gegen die Annan-Resolution gestellt haben und gegen eine Vereinigung der Inselteile waren.

  9. #59
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Also wirklich Mümtaz,Nordzypern ist wirklich fail.Korrekte Formulierung wäre -Türkische Republik Nord Zypern (TRNZ),Turkish Republik Of Northern Cyprus (TRNC).

    Ich frag mich weshalb man sich auf GR Seite so sehr über eine Angliederung TRNZ-Türkei aufregt.
    Schließlich waren es die Südzyprioten,die sich gegen die Annan-Resolution gestellt haben und gegen eine Vereinigung der Inselteile waren.

  10. #60
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zypern war eine Kolonie von England und forderte während der Kolonialzeit den Anschluss an Griechenland. Der Vereinigung standen 2 Faktoren im Wege: der Kolonialherr England und die türkische Minderheit. Ab April 1955 führte die EOKA, eine zyprische Untergrundorganisation einen Gueirilla Krieg gegen den englischen Kolonialherren. Die türkischen Zyprer unterstützen den Unabhängigkeitskrieg nicht, somit gab es auch Überfälle auf die Türken. 1958 war der Höhepunkt des Unabhängigkeitkrieges, denn England zog sich zurück und überließ Griechenland, Türkei und Zypern die Friedensverhandlungen. Zur Unabhängigkeit Zyperns führten die Züricher und Londoner Verträge (Zürcher und Londoner Abkommen – Wikipedia)
    Die Staaten Türkei und Griechenland erhielten einen Interventionsrecht, falls Verhandlungen und Gespräche scheitern sollten. Zypern wurde 1960 unabhängig und es wurde ein griechischer Staatspräsident, türkischer Vizepräsident gewählt.

    Die EOKA wurde verboten, genauso die türkische Widerstandsorganisation. Schließlich wollte die EOKA mit dem Akritas Plan das Land in ein Bürgerkrieg stürzen - Akritas plan. Der derzeit griechische Staatspräsident Makarios III. war kein EOKA Mitglied, aber Verfechter der Vereinigung Zyperns an Griechenland. Da er erkannte, dass die Vereinigung in absehbarer Zeit nicht verwirklich werden konnte, veränderte er die zyprische Verfassung zugunsten der türkischen Minderheit. Als er das tun wollte, brauchen 1963 Unruhen aus, welche als blutige Weichnachten bekannt sind. In der Folge kam es zu Angriffen auf die türkische Minderheit, wo 450 türkische Zyprioten ihr Leben verloren und 19.000 vertrieben wurden. Seit 1964 waren die Türken nicht mehr an der Politik beteiligt, erzbischhof Makarios verwandelte die Präsidialrepublik in einen Staat um. Seine Regierung war nicht mehr legitimiert. Erst durch die Entsendung von UN Truppen wurde der Bürgerkrieg beendet im Jahre 1964, was hierbei zu beachten ist : die türkische Minderheit durfte trotzdem nicht mehr an der Politik teilhaben.

    Dann kam es zu einem Konflikt zwischen Grivas und Makarios, da Grivas eine Anschließung Zyperns an Griechenland wollte, Makarios aber einen Unabhängigen Staat. Grivas provozierte Zusammenstöße zwischen türkischen und griechischen Zyprioten, um Makarios in die Ecke zu drängen, erreichte aber nur seine Ausweisung. Nach der Machtergreifung der Militärjunta in Griechenland hatte sich die Beziehung zwischen Zypern und Griechenland deutlich verschlechtert. Dann kam die EOKA II. ins Spiel, eine Nachfolgeorganisation der EOKA. Der Führer war Nikos Sampson, ein Rechtsextremist.


    Nikos Sampson



    Er präsentierte sich als politischer Hardliner mit dem radikalen Slogan Tod den Türken. Nach Aussagen der Zeitung Die Zeit zufolge brüstete sich Sampson sogar, 200 türkische Frauen und Kinder ermordet zu haben.

    Nikos Sampson ? Wikipedia
    Am 15. Juni 1974 wurde Erzbischhof Makarios gestürzt und Sampson zum Präsidenten der hellenistischen Republik Zypern proklamiert. Jetzt hatte Zypern einen rechtsextremen an der Macht und ein Kabinett welches aggressiv die Vereinigung an Griechenland forderte. In der Folge kam es zu Angriffen auf zyprische Türken. Die türkischen Zyprioten richteten sich zuerst an England um Hilfe, die Hilfe wurde aber abgelehnt. Dannach an die Türkei. Die Türkei nahm von ihrem Recht als Garantiemacht Anspruch und marschierte am 20. Juli 1974 in Zypern ein, eroberte 37% der Insel. 165.000 griechische Zyprioten aus dem Norden flohen in den Süden und umgekehrt 60.000 türkische Zyprioten aus dem Süden in den Norden. Die türkische Militärintervention hatte als oberster Ziel den Schutz der türkischen Minderheit. Von 1963 bis 1974 wurden über 800 türkische Zyprioten ermordet. Anders als die von den griechischen Nationalisten verfochtene Idee der Vereinigung hatte die Türkei jedoch niemals die Absicht, die Insel oder den Nordteil der Türkei anzuschließen.

    Lang lebe die Präsenz der türkischen Armee zum Schutz der dort ansässigen Türken, lang lebe die unabhängige türkische Republik Nordzypern. Die Freiheit der Türken dort ist wichtiger als die Anerkennung von irgendwelchen Ländern. Jetzt kann sie niemand zwingen sich Griechenland anzuschließen oder angreifen. Jetzt beschützt sie der türkische Soldat und der tr. Staat wird sie sicherlich nicht solchen Hunde wie Sampson überlassen. Jeder andere Staat hätte genauso reagiert. Die Türkei hat gegen nichts und gar nichts verstoßen. Sie hat von ihrem Recht als Garantiemacht gebrauch gemacht und nichts anderes.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen

    Du redest über unser Land, unser Volk als wärst du Vertreter der Herrenrasse aber tatsächlich bist du nichts. Lass Zypern Zypern sein und kümmer du dich in Ostanatolien darum, dass es fließend Strom und Wasser gibt.
    Ziemlich lächerlich, frech, dumm und hässlich, dass man angesichts der Situation seines Landes sich über den imaginären Strom/Wassermangel Ostanatoliens lustig macht.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04