BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 121

Niederlande: Rechtspopulist Wilders legt stark zu

Erstellt von Styria, 09.06.2010, 23:15 Uhr · 120 Antworten · 5.400 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231

    Niederlande: Rechtspopulist Wilders legt stark zu

    .

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Die Regierungspartei stürzt bei der Parlamentswahl in ein historisches Tief. Die Sieger sind die rechtsliberalen Partei für Freiheit und Demokratie sowie die Sozialdemokraten.


    .
    .
    Den Haag. Machtwechsel in Den Haag: Die christdemokratische Regierungspartei von Ministerpräsident Jan Peter Balkenende erleidet eine schwere Wahlschlappe. Holland rutscht nach rechts.
    Nach ersten vorläufigen Hochrechnungen eine Stunde nach Schließung der Wahllokale am gestrigen Mittwoch stürzte die Regierungspartei von 41 auf 21 Mandate. Damit dürften die Christdemokraten nur die viertstärkste Partei in den Niederlanden werden. Sie fallen jedenfalls auf ein historisches Tief.

    Die Sieger sind die rechtsliberalen Partei für Freiheit und Demokratie unter Spitzenkandidat Mark Rutte sowie die Sozialdemokraten unter ihrem Parteichef Job Cohen: Beide haben je 31 der insgesamt 150 Sitze des neugewählten Haager Parlaments errungen.

    Stärker als erwartet konnte jedoch die Partei des Rechtspopulisten Geert Wilders zulegen. Ersten Hochrechnungen des niederländischen Fernsehens zufolge schaffte es die Wilders-Partei ihre Mandate mehr als zu verdoppeln. Bisher nur mit neun Abgeordneten im Parlament vertreten, dürfte die Partei künftig 22 Vertreter nach Den Haag schicken können.

    Die Sozialistische Partei (SP) verliert zehn Sitze und wird künftig nur noch 15 Abgeordnete stellen. Die linksliberale D-66 verdreifacht ihre Zahl der Mandate auf zehn. Die Grünen legen leicht um zwei Sitze auf 11 Mandate zu.


    [h2]Ende von Balkenende?[/h2]
    Wenn sich die ersten Prognosen bestätigen, dann ist in Den Haag mit einer sehr schwierigen Regierungsbildung in den kommenden Wochen zu rechen. Der Wahlausgang dürfte auch mit ziemlicher Sicherheit das politische Ende des bisherigen christdemokratischen Ministerpräsidenten Jan Peter Balkenende einleiten. Im Wahlkampf hatte der 54-Jährige immer wieder betont, nur als Regierungschef weitermachen zu wollen. Dieses Ziel hat er jedenfalls klar verfehlt.

    Unklar ist, ob künftig der Liberale Mark Rutte oder der Sozialdemokrat Job Cohen das Land der Windmühlen als neuer Premierminister führen wird. Bei Redaktionsschluss war es noch zu früh, um einen klaren Gewinner auszurufen. Das endgültige Wahlergebnis wird in den frühen Morgenstunden des Donnerstag erwartet.

    Insgesamt waren 12,5 Millionen Niederländer wahlberechtigt. Auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol wurden eigens Wahllokale eingerichtet, ebenso auf 44 Bahnhöfen des Landes. In Amsterdam und Rotterdam wurden einige Wahllokale von der Polizei besonders geschützt, weil man dort Anschläge fürchtete. Aus religiösen Gründen wird in den Niederlanden nie an einem Sonntag, sondern immer an einem Mittwoch gewählt.

    Im Mittelpunkt des Wahlkampfes standen wirtschaftliche Themen, insbesondere die Steuerabzugsfähigkeit der Hypothekenzinsen und die Schulden- und Euro-Krise. Notwendig wurden die Neuwahlen, weil die Mitte-Rechts-Regierung von Jan Peter Balkenende im Februar am Streit über eine Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes der Niederlande zerbrach. Darüber wurde im Wahlkampf allerdings kaum mehr debattiert.
    ("Die Presse" Printausgabe vom 10. Juni 2010)

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wundert dich das?

  3. #3

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    All Hail Geert!

  4. #4

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    inwiefern rechtspopulist ?? will wilders die todesstrafe einführen ? will er andere völker erobern, welche fremden gebiete will er unterjochen ?

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    inwiefern rechtspopulist ?? will wilders die todesstrafe einführen ? will er andere völker erobern, welche fremden gebiete will er unterjochen ?
    was willst du damit sagen?

  6. #6
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    inwiefern rechtspopulist ?? will wilders die todesstrafe einführen ? will er andere völker erobern, welche fremden gebiete will er unterjochen ?
    Im Wahlprogramm seiner PVV Partei der Freiheit steht:

    Stopp von Einwanderungen aus islamischen Staaten
    Stopp von Moscheenbau
    Einführung einer Kopftuchsteuer

    Außerdem vergleicht er den Koran mit *Mein Kampf* von Hitler

    Deswegen wird er von sogenannten Qualitätsmedien als Rechtspopulist bezeichnet.

  7. #7
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Die Rechten legen überall zu.. aber ich kann die Einheimischen verstehen wegen der versagten Einwanderungspolitik.

    Auch wenn Wilders mir ein Tick zu hart ist.

  8. #8
    Kelebek
    Ein Grund zur Freude, Styria. Jubel diesen Sieg, das "europäische Volk" wacht langsam auf, nicht wahr...

  9. #9
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ein Grund zur Freude, Styria. Jubel diesen Sieg, das "europäische Volk" wacht langsam auf, nicht wahr...

    Das es überhaupt nötig wurde aufzuwachen, ist eine Schande

  10. #10
    Lopov
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Im Wahlprogramm seiner PVV Partei der Freiheit steht:

    Stopp von Einwanderungen aus islamischen Staaten
    Stopp von Moscheenbau
    Einführung einer Kopftuchsteuer

    Außerdem vergleicht er den Koran mit *Mein Kampf* von Hitler

    Deswegen wird er von sogenannten Qualitätsmedien als Rechtspopulist bezeichnet.
    Nicht zu Recht? Was zum Teufel soll eine Kopftuchsteuer sein?

    Christdemokraten verlieren, immer ein gutes Zeichen

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War die JNA wirklich so stark?
    Von Šaban im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 12:57
  2. Wie legt man.............
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 22:47
  3. Goran Milic - Interview mit Geert Wilders
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 16:01
  4. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 16:50
  5. Rechtspopulist will Muslime provozieren
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 18:52