BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Niedersachsen vor Regierungswechsel

Erstellt von economicos, 20.01.2013, 23:22 Uhr · 47 Antworten · 1.740 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Schade, dass die Piraten sich so Kacke präsentieren in den letzten Monaten. Haben sie in Niedersachsen nun zu spüren bekommen.
    Die waren nicht transparent genug.

  2. #22
    Kejo
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Wer kennt die beiden und wer kennt die Starße von Messina? Würde mich echt interessieren. (ohne Freund google)
    Ich weiß nur, dass diese zwei Ungeheur (Skylla und Charybdis) in dieser Straße leben und dass Skylla irgendwie aus einer bestimmten Anzahl an Hunden besteht. Aber mal ehrlich, wer braucht dieses Wissen schon?

  3. #23
    Avatar von Zarathustra

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    115
    Tja, jetzt lacht sich Fipsi ins Fäustchen, weil er Vorsitzender seines liberalen Lumpenpacks bleiben darf und die CDU schmollt trotzdem auf der Oppositionsbank. Aber wer wird schon Mitleid mit der CDU haben...

  4. #24
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.508

    Cool

    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur Grün wählen?
    Mal vorab, ich habe sie nicht gewählt, hat aber überwiegend persönliche Gründe, aber dieses undifferenzierte Grünen-Bashing geht mir auf den Keks!!! Seit 1983 sitzen sie im Bundestag und haben seither entscheidend dazu beigetragen, dass D im weltweiten Zukunftsmarkt Umwelttechnik ganz vorn mit dabei ist, nur einige wenige Beispiele:


    Siemens:
    Siemens steigert Umsatz mit grünen Technologien auf 33 Milliarden Euro
    Umweltportfolio mit überproportionalem Wachstum in 2012



    München, 10. Dezember 2012
    Siemens steigert den Umsatz seines Umweltportfolios im Geschäftsjahr 2012 um zehn Prozent auf 33 Milliarden Euro. Der Erlös aus umweltschonenden Produkten und Lösungen wächst somit schneller als das restliche Geschäft des Unternehmens. Grüne Technologien sind seit 2008 ununterbrochen die Wachstumstreiber von Siemens. Sie haben inzwischen einen Anteil von 42 Prozent am gesamten Geschäft des Unternehmens. Durch das Umweltportfolio konnten die Kunden von Siemens im vergangenen Geschäftsjahr den Kohlendioxid-Ausstoß weltweit um insgesamt 332 Megatonnen verringern. Dies entspricht 40 Prozent des jährlichen CO2-Ausstoßes von Deutschland.

    Presseinformationen - Siemens Global Website


    Handelsblatt, nicht gerade Freund der Grünen:


    Marktstudie
    Umweltsektor könnte eine Million Jobs bis 2025 bringen


    10.09.2012, 14:12 Uhr
    Allein die nackten Zahlen sind gigantisch: Mehr als zwei Billionen Euro Volumen hat der weltweite Umwelttechnik-Markt laut dem Umweltministerium bereits. Eine neue Offensive soll Deutschland nun weiter nach vorn bringen.

    Berlin. Die Zahl der Arbeitsplätze im Bereich der Umwelttechnologien könnte in Deutschland bis zum Jahr 2025 von 1,4 Millionen auf 2,4 Millionen steigen. Zu diesem Ergebnis kommt der am Montag an Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) übergebene dritte Umwelttechnologie-Atlas der Unternehmensberatung Roland Berger.


    Deutschland hat in Bereichen wie Energieeffizienz, erneuerbare Energie und Abfallrecycling mit einem Marktvolumen von rund 300 Milliarden Euro bereits einen Weltmarktanteil von 15 Prozent. 2011 betrug das globale Marktvolumen bereits rund 2044 Milliarden Euro, bis 2025 könnte sich dies der Studie zufolge mehr als verdoppeln.
    „Die grüne Technologie ist eine Wachstumstechnologie“ betonte Altmaier...

    Marktstudie: Umweltsektor könnte eine Million Jobs bis 2025 bringen - Beruf + Büro - Unternehmen - Handelsblatt

    Sind natürlich für Einige keine seriösen Quellen, Siemens ist schon Kombinat und das Handelsblatt gehört ganz sicher zur gleichgeschalteten marxistisch-islamistischen Dhimmi-Presse, wie ARD, ZDF, Süddeutsche etc.

    Aber wer hat diese Entwicklung entscheidend mit angeschubst??? Gleich was die Grünen jetzt sind oder waren, daran werden sie immer entscheidenden Anteil gehabt haben...

  5. #25

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Der Schröder musste aber auch den Mist vom "ewigen Kanzler" Helmut Kohl aufwischen.
    hoffe du hast von österreich mehr ahnung. schröder war der mit abstand lächerlichste und unfähgste kanzler. bildung und wirtschaftskompitenz juckt den deutschen wähler schon lange nicht mehr.

  6. #26
    Avatar von Zarathustra

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    wirtschaftskompitenz
    Ab ins Aus.

  7. #27
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    SPD

  8. #28
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass diese zwei Ungeheur (Skylla und Charybdis) in dieser Straße leben und dass Skylla irgendwie aus einer bestimmten Anzahl an Hunden besteht. Aber mal ehrlich, wer braucht dieses Wissen schon?
    Griechische Mythologie ist was feines.

  9. #29
    Kejo
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Griechische Mythologie ist was feines.
    Generell, auch türkische oder germanische Mythologie, ich finde dieses Wissen unnütz.

  10. #30
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Mal vorab, ich habe sie nicht gewählt, hat aber überwiegend persönliche Gründe, aber dieses undifferenzierte Grünen-Bashing geht mir auf den Keks!!! Seit 1983 sitzen sie im Bundestag und haben seither entscheidend dazu beigetragen, dass D im weltweiten Zukunftsmarkt Umwelttechnik ganz vorn mit dabei ist, nur einige wenige Beispiele:
    Impliziert der CDU und FDP wären Umweltschutz egal.

    Wie schon in meinem anschließenden Beispiel erklärt, ist Grün nicht ganz bei Trost, wie kann von Nachhaltigkeit reden, aber gleichzeitig mehr Schulden machen und dabei bei Bildung kürzen! Aber wie Verwaltung haben sie aufgestockt!!

    Was habt ihr alle mit den Studiengebühren? : als ob wir hier amerikanische Verhältnisse hätten, wo man 100 000 € blechen muss! Es sind 500€ im Semester, also bitte!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unabhängiges Niedersachsen und Hamburg?
    Von Sezai im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 21:11
  2. Niedersachsen führt islamischen Religionsunterricht
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 23:53
  3. Albanien vor Regierungswechsel
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 10:44
  4. NRW-CDU schafft den Regierungswechsel
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 20:40