BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Nigeria- 434 Sprachen

Erstellt von MIC SOKOLI, 17.04.2008, 22:35 Uhr · 6 Antworten · 994 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Nigeria- 434 Sprachen

    Die größten und politisch einflussreichsten Völker in Nigeria sind die Hausa und Fulbe, die 29 % der Bevölkerung ausmachen, die Yoruba (21 %) und die Ibo (18 %). Hinzu kommen etwa 400 zum Teil sehr kleine ethnische Minderheiten, unter ihnen die Ijaw (10 %), die Kanuri (4 %), die Ibibio (3,5 %), die Tiv (2,5 %) und die Umon. Weil die von Hausa oder Yoruba dominierte Regierung und vor 1960 die britische Kolonialmacht ihre Forderungen nach politischer Partizipation zurückwies, wehrten sich einzelne ethnische Minderheiten gegen die politische Benachteiligung oder die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen etwa durch umweltschädliche Erdölförderung. So mündete im Jahr 1964 die Unterdrückung christlicher Tiv im von muslimischen Hausa-Fulani dominierten Norden Nigerias, die sich unter anderem in einer für die Tiv nachteiligen Steuererhebung manifestierte, in Unruhen, die bis zu 4000 Todesopfer forderten.

    Sprachen

    Gesprochen werden vor allem Yoruba, Hausa und Igbo und eine dreistellige Zahl anderer Sprachen (insgesamt 434 Sprachen) - darunter Edo. Amtssprache ist Englisch, der Alphabetisierungsgrad in Englisch beträgt 53,3% (Männer: 61,3%, Frauen: 45,3% / Stand 2006 [7])

    Religion

    In Nigeria besteht eine kaum überschaubare Vielfalt an religiösen Gemeinschaften und Sekten. Rund 50 % der Nigerianer sind Muslime, 40 % sind Christen und die restlichen 10 % bekennen sich zu einer Naturreligion. Obwohl nur ein Zehntel der Bevölkerung Naturreligionen angehören, sind die Übergänge zwischen ihnen und dem Islam, dem Christentum und ihren lokalen Varianten fließend. Fetischismus und Ahnenkult spielen im Christentum wie im Islam eine große Rolle. Insbesondere der Einfluss der Religion der Yoruba wird aus den Festlichkeiten in der heiligen Stadt Ile-Ife ersichtlich.

    Nigeria – Wikipedia

  2. #2

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    Die größten und politisch einflussreichsten Völker in Nigeria sind die Hausa und Fulbe, die 29 % der Bevölkerung ausmachen, die Yoruba (21 %) und die Ibo (18 %). Hinzu kommen etwa 400 zum Teil sehr kleine ethnische Minderheiten, unter ihnen die Ijaw (10 %), die Kanuri (4 %), die Ibibio (3,5 %), die Tiv (2,5 %) und die Umon. Weil die von Hausa oder Yoruba dominierte Regierung und vor 1960 die britische Kolonialmacht ihre Forderungen nach politischer Partizipation zurückwies, wehrten sich einzelne ethnische Minderheiten gegen die politische Benachteiligung oder die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen etwa durch umweltschädliche Erdölförderung. So mündete im Jahr 1964 die Unterdrückung christlicher Tiv im von muslimischen Hausa-Fulani dominierten Norden Nigerias, die sich unter anderem in einer für die Tiv nachteiligen Steuererhebung manifestierte, in Unruhen, die bis zu 4000 Todesopfer forderten.

    Sprachen

    Gesprochen werden vor allem Yoruba, Hausa und Igbo und eine dreistellige Zahl anderer Sprachen (insgesamt 434 Sprachen) - darunter Edo. Amtssprache ist Englisch, der Alphabetisierungsgrad in Englisch beträgt 53,3% (Männer: 61,3%, Frauen: 45,3% / Stand 2006 [7])

    Religion

    In Nigeria besteht eine kaum überschaubare Vielfalt an religiösen Gemeinschaften und Sekten. Rund 50 % der Nigerianer sind Muslime, 40 % sind Christen und die restlichen 10 % bekennen sich zu einer Naturreligion. Obwohl nur ein Zehntel der Bevölkerung Naturreligionen angehören, sind die Übergänge zwischen ihnen und dem Islam, dem Christentum und ihren lokalen Varianten fließend. Fetischismus und Ahnenkult spielen im Christentum wie im Islam eine große Rolle. Insbesondere der Einfluss der Religion der Yoruba wird aus den Festlichkeiten in der heiligen Stadt Ile-Ife ersichtlich.

    Nigeria – Wikipedia


    was ist mit dir los heute?

  3. #3

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Ich hab nicht vor mit dir nach Nigeria zu fliegen lagos ist mir zu multikulti^^

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    man sollte sich doch mit konflikt-gebieten auskennen...

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    man sollte sich doch mit konflikt-gebieten auskennen...
    wir haben unsere eigenen probleme,
    dort ist das alles in dörfern aufgeteilt,ist zu kompliziert...

  6. #6
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Wie kommt man auf so ein Thema...`? hahaha


    1.Kann man die schwarzen/farbigen Völker als verwandt, wie die slawischen Völker betrachten oder sind die völlig verschieden, bis auf das die schwarz sind...?

  7. #7

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    ich mag die nicht besonders xDDD

Ähnliche Themen

  1. Sprachen: Empfehlungen fuer faule Sprachen-Lerner
    Von cothren im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:55
  2. Religionskrieg in Nigeria
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 14:34
  3. Die Nigeria-Connection
    Von Vasile im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 21:48
  4. Entführung in Nigeria
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 22:00