BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Nordkorea bricht Beziehungen zum Süden ab

Erstellt von ΠΑΟΚ1926, 25.05.2010, 17:39 Uhr · 58 Antworten · 3.263 Aufrufe

  1. #41
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Welcher Staat als "Verbrecherstaat" zu brandmarken ist und welcher nicht lasse ich mal so in den Raum gestellt.Die Frage ob ich Anhänger der nordkoreanischen Politik bin kann ich prinzipiell mit Ja beantworten.Deinen Zusatz "mit all ihren Folgen für die eigenen Leute ?" verstehe ich nicht so ganz.Das Bild das in der westlichen Presse verbreitet wird und dich zu dieser Frage verleitet hat kann ich nach mehrjährigen Studien über dieses Land nur mehr als stark anzweifeln.Ich schätze jedoch das nur jemand der in Nordkorea geboren und aufgewachsen ist den wahren Sachverhalt kennt und beurteilen kann.

    Ob die Hungersnöte nur westliche Propaganda waren wage ich auch zu bezweifeln. Jahrelanges Studium ist bemerkenswert und zeugt von wirklichem Interesse. In jeder Geschichte auch wenn sie überzogen ist steckt Wahrheit. Danke für deine Antwort

  2. #42
    Bloody
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ich hoffe die Amis bekommen was ab
    Und hoffentlich die EU, da wo du warscheinlich wohnst auch noch dazu ..

    Vollhonk !

  3. #43
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ob die Hungersnöte nur westliche Propaganda war wage ich auch zu bezweifeln. Danke für deine Antwort


    Nein die gab es leider.Ohne Frage, da die andere Seite sie ebenfalls zugab.
    Das liegt jedoch bald 12 Jahre zurück.

  4. #44
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Ja, genau das ist ja das Problem an diesem Konflikt!!

    Hätten die keine Atomwaffen, wären die Amis bestimmt schon längst einmarschiert!
    Die USA bewaffnet einfach Südkorea dann bis an die Zähne mit Kernwaffen mal schauen was die Nordkoreaner dann machen werden.
    Eigentlich frage ich mich was die Nordkoreaner davon so überzeugt dem kommunistischen (radikalen) System so treu zu bleiben... sollen sie sich mit ihren Brüdern aus dem Süden doch wieder vereinen und auch mal sowas wie Wohlstand kiregen... man sieht schon allein an Nachtsattelitenbildern wie rückständig Nordkorea eigentlich ist (Südkorea leuchtet fast komplett, Nordkorea leuchtet nur an der Haupstadt nen bisschen Licht ab...). Oder haben die Nordkoreaner Angst vor den Chinesen? Ich wette tief im innern sehnen sie sich danach aber werden wieder von ihren "großen Brüdern" manipuliert.

  5. #45
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Beängstigende Nachrichten. Ich glaube schon, dass an gewissen News, die man hier lesen kann etwas dran ist. Also Hungersnöte, auch das totale Abschotten der Bevölkerung von anderen usw.Aber dann jetzt Kriegsszenarien mit einer Atommacht Nordkorea? Bleibt für die Menschen dort und für uns alle nur zu hoffen dass es nicht noch mehr eskaliert. Abgesehen dass der Gedanke traurig ist, dass sich wegen politischer Interessen schlimmstenfalls noch Verwandte einander bekriegen. Furchtbar.

  6. #46
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Nein die gab es leider.Ohne Frage, da die andere Seite sie ebenfalls zugab.
    Das liegt jedoch bald 12 Jahre zurück.
    Die Koreaner in ihrer Geschichte erwehrten sich ständig gegen Invasoren. Doch warum dieser unbändige Hass auf den Süden ? Das sind Brüder. Das was ich mitverfolgen konnte bemühte sich der Süden oft für eine Beruhigung der Situation.

    Dieses System ist gescheitert. Vereinsamte Prachtalleen hungernde Menschen ein greiser Führer der vielleicht gar nicht mehr am Leben ist und nur vom Ruhm des Vaters zerrte und zerrt.

    Wie es Zmaj schrieb eine Vereinigung wäre das beste aber nicht unter der Flagge eines Dikators der triumphierend in Seoul einzieht und seine Propaganda verbreitet.

    Ein Korea ohne Kim und Konsorten würde Frieden und Wohlstand bringen.

  7. #47
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Beängstigende Nachrichten. Ich glaube schon, dass an gewissen News, die man hier lesen kann etwas dran ist. Also Hungersnöte, auch das totale Abschotten der Bevölkerung von anderen usw.Aber dann jetzt Kriegsszenarien mit einer Atommacht Nordkorea? Bleibt für die Menschen dort und für uns alle nur zu hoffen dass es nicht noch mehr eskaliert. Abgesehen dass der Gedanke traurig ist, dass sich wegen politischer Interessen schlimmstenfalls noch Verwandte einander bekriegen. Furchtbar.

    Hatten wir am Balkan in Russland und vielen Ländern der Welt. Furchtbar aber nicht abwägig.

  8. #48
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Das sind Brüder.
    Ich wette genau das gleiche hat die Welt schon über uns gesagt....

  9. #49
    CHE_vape
    ím tv kommt was von schon soldaten vorbereiten wtf?

  10. #50
    CHE_vape
    ahja die hells angels & bandidos wollen frieden schliessen wie coolis das den bitte??^^

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit VW Kombi gen Süden
    Von Babsi im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 11:57
  2. Ab in den Süden!!!
    Von Yunan im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 15:40
  3. Im Norden Island, im Süden Kroatien
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 22:30
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 16:17
  5. ab in den süden
    Von hahar im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 05:39