BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer würde einen Krieg gewinnen?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nordkorea

    25 31,65%
  • Südkorea

    54 68,35%
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 133

Nordkorea vs. Südkorea, wer würde einen Krieg gewinnen?

Erstellt von Zurich, 24.11.2010, 15:00 Uhr · 132 Antworten · 12.523 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Südkorea eindeutig, die müssen Notfalls so oder so besser gerüstet sein aufgrund der Kommis im Norden. Wenn Südkorea anfängt, würde sich China einmischen und wenn sich China einmischt kommen die Amis hinzu, aber das würde dann eher schlecht für China und Nord Korea enden.

  2. #22
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Bruderkrieg nix gut lan.

  3. #23
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Ein paar gute scharfschützen
    Die ganze drecksfamilie die nordkorea regiert...auslöschen...

  4. #24
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    China und Amerika würden sich sicher nicht Militärisch am Konflikt beteiligen, vielleicht mit Waffen und Rohstofflieferungen aber mehr nicht.

  5. #25
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    wenn china und russland sich nicht einmischen ist nordkorea der südkoreanischen feuerkraft klar unterlegen.

    desweiterem ist das nordkoreanische militär gerade gespalten durch die ernennung des nachfolgers welchen ein großer teil nicht akzeptiert.

  6. #26
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    ES hängt alles von China und de USA ab

    Im Koreakrieg 1950 waren es China das die Truppen der Vereinten Nationen wieder zurückgeschlagen hat, ohne China gäbe es heute kein Nordkorea.

    Der damalige US-General McArthur wollte sogar Atomwaffen gegen China einsetzen, eri ist dan ,GOTT SEI DANK, schnell von der US-Regierung ersetzt worden.

    Ein nuer Waffengang hat erhebliches Eskalationspotenzial, dass die ganze Welt betreffen könnte. In jedem FAll können beide koreanischen Brüdervölker nur verlieren,
    egal wer sich politisch durchsetzt würde.

    Persönlich denke ich das die Nordkoreaner mit China im Rücken ihre militärische Position problemlos behaupten könnten.

    Aber Gott bewahre.....

  7. #27
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Hier eine Zusammenfassung vom letzten Koreakrieg 1950

    Der Kalte Krieg - Der Koreakrieg


    Der vielleicht zentrale Satz der Zusammenfassung:

    "Den eigentlichen Erfolg im Koreakrieg konnte die junge Volksrepublik China verbuchen. Dies sowohl militärisch als auch politisch. Politisch, weil kein vereinigtes Korea in Abhängigkeit der USA oder der Sowjetunion entstand. Militärisch, weil es ihnen gelungen war, die Armee der Vereinten Nationen wieder zurückzuschlagen"

  8. #28
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern wenn Nordkorea Unterstützung von Russland bekommt... Dennoch würde ich mit ein Sieg Südkoreas rechnen.
    Selten so was dummes gelesen!!! Die Russen würden nie und nimmer Nordkorea zur Hilfe kommen. Nichteinmal die Sowijets taten das im Korea-Krieg. Russlands beziehungen zu Nordkorea sind alles andere als gut. Das Land macht ihnen Probleme in einer wirtschats-strategisch wichtigen Region und das Land lebt noch in der Vergangenheit. Zudem streben Obama und Medijedev gute Beziehungen an! Das gleiche stört auch China, weshalb selbst ChIna den Nordkoreanern nicht helfen würde. Im Falle eines Krieges, ist Nordkorea ganz auf sich alleine gestellt!!!

  9. #29
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Die Bürger Nordkoreas leiden schon Jahre unter Kim Jong II, im Falle eines Krieges würden die Mehrheit der Bevölkerung versuchen zu fliehen oder sich gegen das Millitär richten.

  10. #30
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Nordkorea.



    Wer nichts hat, der wird bis zum bitteren Ende kämpfen und nicht davon abschrecken Atomwaffen gegen den Marionettenstaat im Süden zu benutzen.



    Südkorea ohne Hilfe von Uncle Sam kann nicht viel gegen Nordkorea anrichten.

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würde eine Indogermanische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:32
  2. Nordkorea droht Südkorea wegen Christbaum
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 14:29
  3. Nordkorea und Südkorea
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 23:21
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 01:01
  5. Obama will Afghanistan Krieg bis 2011 gewinnen..
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 19:11