BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt ?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nordkorea

    13 17,57%
  • USA

    52 70,27%
  • Unentschieden

    9 12,16%
Seite 28 von 57 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 564

Nordkorea vs. USA

Erstellt von Elk873, 29.03.2013, 16:53 Uhr · 563 Antworten · 22.186 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Solche Leute, die nichts anderes drauf haben, als inkonsequent etwas zu behaupten und dann noch rumzupöbeln wie ein Kleinkind. Gleichzeitig aber keine Quellen liefern wollen, weil es keine derartige Quellen gibt(keine seriösen zumindest), die sind es keiner Diskussion mit ihnen wert.
    jogoslawien 99 reicht dir die realität nicht ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Hast du den Text gelesen? Sie wurden verraten vom eigenen Verbündeten, wenn der Feind deine Flugroute kennt ist es auch nicht mehr schwer. Die Flieger sind auch nicht unsichtbar, sie werden nur nicht als Flieger erkannt, aber wenn du den Radar auf das Ziel richtest weißt du auch, dass das kleine Ziel das Zielobjekt ist bzw. sein muss.
    ergibt doch gar kein sinn was ihr schreibt jedes radar sieht heutbzu tage stealtha und warte mal ich such nvideo raus

  2. #272
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Mal ganz ehrlich hier an die US-Hater, allein der Anblick der US-Flugzeuge lässt einen kalt, von ihrer Technik und Ausstatung ganz zu schweigen Wenn die Nord-Koreaner mal die US-Flugzeuge zu Gesicht bekommen würden, würden sie vermutlich denken, die Ausserirdischen sind gelandet

    Lockheed_SR-71_Blackbird.jpg

  3. #273
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich hier an die US-Hater, allein der Anblick der US-Flugzeuge lässt einen kalt, von ihrer Technik und Ausstatung ganz zu schweigen Wenn die Nord-Koreaner mal die US-Flugzeuge zu Gesicht bekommen würden, würden sie vermutlich denken, die Ausserirdischen sind gelandet

    Lockheed_SR-71_Blackbird.jpg
    blackbird die würden denkn einer ihrer kims ist zurück gekehrt

  4. #274
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    so vergleich die chengdu j20 mit der raptor f22 . der raptoe hat bis heute noch seine probleme wobei der chengdu ohne probleme überall hinfliegt . vergleich bitte die m1a2 tanks mit den mbt 3000 das solltenfür dich reichen

    - - - Aktualisiert - - -


    Wie der Stealth-Fighter ber Jugoslawien abgeschossen wurde es gibts nur den b2 und die f117 diese technology is cold war technology . nicht grad sehr ernst zu nehmen

    Ist aber nicht der gleiche wie der B2. Es waren keine 2 es war eine F-117A Nighhawk. Wenn willst du hier verarschen?
    Außerdem wurde die Produktion 1983 gestartet und 2008 eingestellt, also seit inzwischen 5 Jahren. Bis dahin und auch während der Jahre wurden inzwischen die neusten Modelle eingeführt, von denen ein Jugendlicher wie du nichts wissen kann.Und außerdem kenne ich die Geschichte: Ein französische Offizier hat den Jugos alle Daten übermittelt, die sie gebraucht haben um den Bomber abzufangen....... ,aber du meintest es wäre eine B2 darin verwickelt, was dich hiermit als Lügner enttarnt.

  5. #275
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547

  6. #276

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Tue mir bitte einen Gefallen und schreib nicht von Sachen, von denen du keine Ahnung hast. Du redest hier von Russland, denn dort hat man auch noch veraltete Geräte vom kalten Krieg.
    Tue du mir bitte den selben Gefallen. Mal was zum Thema "alte Geräte"... Nehmen wir einfach als Beispiel die Mig-21. Sie können durch das Update im Prinzip Sidewinder/Amraam derivate mitführen und haben ein massives elektronisches Update bekommen. Das Cockpit wurde deutlich modernisiert und vereinfacht. Die Informationen sind dadurch für den Piloten wesentlich einfacher zu bekommen und zu verstehen. Vor allem bekommt er wesentlich mehr Informationen, die trotzdem einfacher zu verstehen sind. Die "Arbeit" im Cockpit hat sich um 1/4(um es in Zahlen auszudrücken) verringert. Denn genau dort liegt zumeist der Nachteil der alten Jäger zu modernen Gen 4./5. Fliegern. Abgesehen von den Waffensystemen natürlich. Ausbildung kann da nur einen Bruchteil von wettmachen.
    Von den Flugeigenschaften selbst war die Mig-21, obwohl ein Kind der 50er Jahr, nie wirklich schlecht. Für einen leichten Jäger ist sie wendig, steigt schnell und kann auch hohe Geschwindigkeiten erreichen.
    Ausbildung und Benutzbarkeit der Elektronik ist alles im Luftkampf. Dann kann auch eine Mig-21 noch ein ernster Gegner werden.

    Ein anderes Beispiel wäre die Tatsache, dass der Iran zwei Drohnen vom Himmel geholt hat. Steuerung übernommen und die Dinger gelandet, wohlgemerkt. Soviel zur militärischen Übermacht.

    Es gibt noch genug andere Beispiele... Und frag mal Hitlers 6.Armee. Was die wohl von den Russen halten...?

    Klar kann NK einen Krieg gegen die USA nicht gewinnen. Aber richtig verteidigt kann das ein monatelanger Konflikt mit hohen Verlusten für die USA werden. Wobei hoch hier schon fast ein surrealer Begriff ist, da schon 100 Tote in einer Woche eine nicht hinnehmbare Anzahl ist.

    Wenn die Amerikaner einmarschieren, naja, dass die Amerikaner mit Asymmetrischer Kriegführung nicht zurecht kommen hat die Vergangenheit ebenfalls gezeigt. Mal sehen wie sich das entwickelt. Vielleicht sind die Amerikaner so Größenwahnsinnig und möchten an die direkte Grenze zu China.


    Russland ist generell ein schwaches Land und wird auch weiterhin schwach gehalten.

    Das ist generell eine falsche Aussage wenn man sich die Geschichte des Landes anschaut und wenn man sieht wie sich die russische Wirtschaft entwickelt mit einer immer größer werdenden Mittelschicht. In USA/Europa ist genau das Gegenteil der Fall. Seit Putin ist Russland wieder da wo es hingehört.


    Warum? Weil die USA Weltmacht ist und sich auch in Zukunft daran nichts ändern wird, so viel ist klar.
    Naja... Hochmut kommt vor dem Fall.

    -RT 04.06.2012: Russia and China: New horizons for cooperation.
    -Berliner Zeitung 06.08.2012: China sichert sich Macht über Rohstoffe
    -SPON 25.11.2012: Aufrüstung im Pazifik: China feiert Kampfjet-Landung auf Flugzeugträger
    -Xinhuanet (information organ of the central Chinese government) 05.12.2012: Xi Jinping calls for powerful missile force.
    -Rianovosti 06.12.2012: Russland und China nehmen Entwicklung von Großraumflugzeug in Angriff.
    -Xinhuanet (information organ of the central Chinese government) 06.12.2012: China to continue to make ties with Russia a priority
    -CRT (Radio China International) 29.03.2013: China und Russland bauen militärtechnische Zusammenarbeit aus.
    -Rianovosti 17.03.2013: Neuer Staatschef Xi: China bereit zu siegreichen Kriegen
    -N-TV 22.03.2013: Sensation in Moskau Gasdeal mit China geschlossen
    -Reuters 26.03.2013: China und Brasilien nabeln sich vom Dollar ab

    Also Russland und China sind nicht nur wirtschaftlich sondern auch militärisch im Liebesrausch, jetzt müsste es jedem einleuchten, warum Nord-Korea jetzt plötzlich geopolitisch von Bedeutung ist. Russland und China sind sichtlich not amused über den US-Bullie im Vorgarten, absolvierten mit 5 weiteren Ländern, was bisher einmalig war 2012 ein gemeinsames(!) Manöver im Gelben Meer, unter der Schirmherrschaft der Shanghai Cooperation Organization (SCO) . Zudem hat Russland die Löhne 2011/2012 der Armee verdoppelt.... etc etc...




  7. #277
    Mirditor
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    so vergleich die chengdu j20 mit der raptor f22 . der raptoe hat bis heute noch seine probleme wobei der chengdu ohne probleme überall hinfliegt . vergleich bitte die m1a2 tanks mit den mbt 3000 das solltenfür dich reichen
    Das befindet sich noch in der Entwicklung mein Freund. Der längste Flug war 18 Minuten lang, warts ab wenn es in Serie geht wie oft das Ding abstürzt.
    Hey aber ich finds gut das China es geschafft hat den Entwicklungsstand der USA von 1981 zu erreichen, übrigens gibts ein neueres Modell von der F22 die F35. Die USA ist eben immer paar Jahrzehnte vorraus.

    Der Panzer ist auch noch immer in der Entwicklung, wieso vergleichst du Typen mit 20-40 Jahren Unterschied, soll das beweisen das China fortschrittlich ist?

  8. #278
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Tue du mir bitte den selben Gefallen. Mal was zum Thema "alte Geräte"... Nehmen wir einfach als Beispiel die Mig-21. Sie können durch das Update im Prinzip Sidewinder/Amraam derivate mitführen und haben ein massives elektronisches Update bekommen. Das Cockpit wurde deutlich modernisiert und vereinfacht. Die Informationen sind dadurch für den Piloten wesentlich einfacher zu bekommen und zu verstehen. Vor allem bekommt er wesentlich mehr Informationen, die trotzdem einfacher zu verstehen sind. Die "Arbeit" im Cockpit hat sich um 1/4(um es in Zahlen auszudrücken) verringert. Denn genau dort liegt zumeist der Nachteil der alten Jäger zu modernen Gen 4./5. Fliegern. Abgesehen von den Waffensystemen natürlich. Ausbildung kann da nur einen Bruchteil von wettmachen.
    Von den Flugeigenschaften selbst war die Mig-21, obwohl ein Kind der 50er Jahr, nie wirklich schlecht. Für einen leichten Jäger ist sie wendig, steigt schnell und kann auch hohe Geschwindigkeiten erreichen.
    Ausbildung und Benutzbarkeit der Elektronik ist alles im Luftkampf. Dann kann auch eine Mig-21 noch ein ernster Gegner werden.

    Ein anderes Beispiel wäre die Tatsache, dass der Iran zwei Drohnen vom Himmel geholt hat. Steuerung übernommen und die Dinger gelandet, wohlgemerkt. Soviel zur militärischen Übermacht.

    Es gibt noch genug andere Beispiele... Und frag mal Hitlers 6.Armee. Was die wohl von den Russen halten...?

    Klar kann NK einen Krieg gegen die USA nicht gewinnen. Aber richtig verteidigt kann das ein monatelanger Konflikt mit hohen Verlusten für die USA werden. Wobei hoch hier schon fast ein surrealer Begriff ist, da schon 100 Tote in einer Woche eine nicht hinnehmbare Anzahl ist.

    Wenn die Amerikaner einmarschieren, naja, dass die Amerikaner mit Asymmetrischer Kriegführung nicht zurecht kommen hat die Vergangenheit ebenfalls gezeigt. Mal sehen wie sich das entwickelt. Vielleicht sind die Amerikaner so Größenwahnsinnig und möchten an die direkte Grenze zu China.





    Das ist generell eine falsche Aussage wenn man sich die Geschichte des Landes anschaut und wenn man sieht wie sich die russische Wirtschaft entwickelt mit einer immer größer werdenden Mittelschicht. In USA/Europa ist genau das Gegenteil der Fall. Seit Putin ist Russland wieder da wo es hingehört.




    Naja... Hochmut kommt vor dem Fall.

    -RT 04.06.2012: Russia and China: New horizons for cooperation.
    -Berliner Zeitung 06.08.2012: China sichert sich Macht über Rohstoffe
    -SPON 25.11.2012: Aufrüstung im Pazifik: China feiert Kampfjet-Landung auf Flugzeugträger
    -Xinhuanet (information organ of the central Chinese government) 05.12.2012: Xi Jinping calls for powerful missile force.
    -Rianovosti 06.12.2012: Russland und China nehmen Entwicklung von Großraumflugzeug in Angriff.
    -Xinhuanet (information organ of the central Chinese government) 06.12.2012: China to continue to make ties with Russia a priority
    -CRT (Radio China International) 29.03.2013: China und Russland bauen militärtechnische Zusammenarbeit aus.
    -Rianovosti 17.03.2013: Neuer Staatschef Xi: China bereit zu siegreichen Kriegen
    -N-TV 22.03.2013: Sensation in Moskau Gasdeal mit China geschlossen
    -Reuters 26.03.2013: China und Brasilien nabeln sich vom Dollar ab

    Also Russland und China sind nicht nur wirtschaftlich sondern auch militärisch im Liebesrausch, jetzt müsste es jedem einleuchten, warum Nord-Korea jetzt plötzlich geopolitisch von Bedeutung ist. Russland und China sind sichtlich not amused über den US-Bullie im Vorgarten, absolvierten mit 5 weiteren Ländern, was bisher einmalig war 2012 ein gemeinsames(!) Manöver im Gelben Meer, unter der Schirmherrschaft der Shanghai Cooperation Organization (SCO) . Zudem hat Russland die Löhne 2011/2012 der Armee verdoppelt.... etc etc...




    Frag du lieber mal die 20 Mio. toten Russen. Außerdem wurde die 6. Armee mehr vom russischen Winter dezimiert, als vom Können der roten Armee.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zu Russland fällt mir gerade folgendes ein:

    http://www.tagesschau.de/ausland/flugzeug284.html

  9. #279
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Das befindet sich noch in der Entwicklung mein Freund. Der längste Flug war 18 Minuten lang, warts ab wenn es in Serie geht wie oft das Ding abstürzt.
    Hey aber ich finds gut das China es geschafft hat den Entwicklungsstand der USA von 1981 zu erreichen, übrigens gibts ein neueres Modell von der F22 die F35. Die USA ist eben immer paar Jahrzehnte vorraus.

    Der Panzer ist auch noch immer in der Entwicklung, wieso vergleichst du Typen mit 20-40 Jahren Unterschied, soll das beweisen das China fortschrittlich ist?

    F-35-Kampfflugzeug: Pentagon empört über Tarnkappen-Jet - Seite 21

    http://m.welt.de/article.do?id=polit...amiert-die-USA


  10. #280
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Lockheed Martin F-35

    Sowas haut die USA einfach mal nebenbei raus, während China und Co. Jahrzehnte davon entfernt sind, solch eine Technologie zu besitzen.




    Es gibt zwar USA-Hater hier im BF, aber mal ehrlich: Sich über dieses Thema zu streiten ist sinnlos, wenn man weiß wer die Hosen an hat .

    Die Realität ist nun mal nicht für jeden zu verkraften, aber Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea
    Von Zmaj im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 23:08
  2. Nordkorea
    Von frank3 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 12:48
  3. Flucht aus Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 12:12
  4. Christenverfolgung in Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 14:06
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 16:17