BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt ?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nordkorea

    13 17,57%
  • USA

    52 70,27%
  • Unentschieden

    9 12,16%
Seite 41 von 57 ErsteErste ... 3137383940414243444551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 564

Nordkorea vs. USA

Erstellt von Elk873, 29.03.2013, 16:53 Uhr · 563 Antworten · 22.120 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Der typ braucht nur Aufmerksamkeit.....

  2. #402

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    denkt ihr eine politische lösung wäre möglich

  3. #403
    Sonny
    Es hat angefangen..


  4. #404
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Es hat angefangen..

    Hörst du dir eigentlich noch das Lied an? : :

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, wollt deine aussage nur untermauern.
    Vielen Dank dafür .

  5. #405
    Sonny
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Hörst du dir eigentlich noch das Lied an? : :
    hahah hast mich gut daran erinnert jetz zieh ichs mir rein

  6. #406
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    hahah hast mich gut daran erinnert jetz zieh ichs mir rein
    Der Anfang ist ganz amüsant, vor allem diese Melodie.

    Der Rest ist nichts weiter als neumodische Hitlerpropaganda diesmal nur mit Türken.

  7. #407
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Wegen Korea-Krise

    USA verschieben geplanten Raketentest in Kalifornien


    Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist weiter äußerst angespannt. Zur Vermeidung einer weiteren Eskalation verschieben die USA sogar einen geplanten Raketentest in Kalifornien.

    Die USA haben einen für kommende Woche geplanten Test einer Interkontinentalrakete wegen der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verschoben. Damit sollten mögliche Missverständnisse vermieden werden, sagte ein hoher Beamter des US-Verteidigungsministeriums am Samstag nach Angaben des US-Senders CNN. Der Start der Rakete von Typ Minuteman III war ursprünglich für Dienstag von der kalifornischen US-Luftwaffenbasis Vandenberg geplant.
    Der seit langem geplante Test habe nichts mit Korea zu tun, aber die USA hätten sich wegen der jüngsten Spannungen auf der koreanischen Halbinsel für die Verschiebung entschieden, sagte der namentlich nicht genannte Beamte.
    ...
    Washington schließt dagegen einen erneuten Raketenstart der Nordkoreaner nicht aus. „Wir wären nicht überrascht, wenn wir eine solche Aktion sehen würden“, sagte Regierungssprecher Jay Carney am Freitag. Ein solcher Schritt würde zur kriegerischen Rhetorik des Regimes passen. Nordkoreas Militär hatte nach südkoreanischen Angaben am Freitag eine zweite Mittelstreckenrakete an die Ostküste des Landes verlegt.
    Die Raketen haben eine Reichweite von bis zu 4000 Kilometern und könnten Südkorea, Japan oder eine US-Militärbasis auf der Insel Guam im Pazifik treffen.
    Nach japanischen Berichten erwägt das US-Militär angesichts der angespannten Lage die Stationierung einer Aufklärungsdrohne in der Krisenregion. Der unbemannte Flugkörper vom Typ „Global Hawk“, der in großer Höhe operieren kann, solle auf einem US-Stützpunkt in Japan stationiert werden, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo.
    ...
    Wegen Korea-Krise: USA verschieben geplanten Raketentest in Kalifornien - Politik - Tagesspiegel



  8. #408

    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    denkt ihr eine politische lösung wäre möglich
    Das wollten doch die USA und China. So einen Art dialog wie bei Serbien, Kosovo. Aber Nordkorea zieht es lieber vor unterzugehen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Nordkorea droht, weil die USA und co. die Wirtschaftsschlinge immer weiter zu ziehen.. Nordkorea wird quasi dazu gezwungen Krieg zu führen.

    Auf gut Deutsch: Der Jäger (USA) wirft eine Rauchbombe in die Höhle und zwingt den Bären(Nordkorea) raus zu kommen.

    Ich bin absolut gegen Nordkorea, jedoch muss man zugeben das ohne diese Atombomben Nordkorea im 21. Jahrhundert garnicht existieren könnte.

    Es ist traurig, dass man die Bevölkerung Nordkoreas nur mit einem Krieg befreien kann.....
    Wenn Nordkorea nicht die Sanktionen ignoriert haette und den sagen wir mal dialog mit Suedkorea weitergefuehrt haette, wuerde die USA ihnen auch keine Stolpersteine in den Weg stellen.

  9. #409
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Wegen Korea-Krise

    USA verschieben geplanten Raketentest in Kalifornien


    Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist weiter äußerst angespannt. Zur Vermeidung einer weiteren Eskalation verschieben die USA sogar einen geplanten Raketentest in Kalifornien.

    Die USA haben einen für kommende Woche geplanten Test einer Interkontinentalrakete wegen der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verschoben. Damit sollten mögliche Missverständnisse vermieden werden, sagte ein hoher Beamter des US-Verteidigungsministeriums am Samstag nach Angaben des US-Senders CNN. Der Start der Rakete von Typ Minuteman III war ursprünglich für Dienstag von der kalifornischen US-Luftwaffenbasis Vandenberg geplant.
    Der seit langem geplante Test habe nichts mit Korea zu tun, aber die USA hätten sich wegen der jüngsten Spannungen auf der koreanischen Halbinsel für die Verschiebung entschieden, sagte der namentlich nicht genannte Beamte.
    ...
    Washington schließt dagegen einen erneuten Raketenstart der Nordkoreaner nicht aus. „Wir wären nicht überrascht, wenn wir eine solche Aktion sehen würden“, sagte Regierungssprecher Jay Carney am Freitag. Ein solcher Schritt würde zur kriegerischen Rhetorik des Regimes passen. Nordkoreas Militär hatte nach südkoreanischen Angaben am Freitag eine zweite Mittelstreckenrakete an die Ostküste des Landes verlegt.
    Die Raketen haben eine Reichweite von bis zu 4000 Kilometern und könnten Südkorea, Japan oder eine US-Militärbasis auf der Insel Guam im Pazifik treffen.
    Nach japanischen Berichten erwägt das US-Militär angesichts der angespannten Lage die Stationierung einer Aufklärungsdrohne in der Krisenregion. Der unbemannte Flugkörper vom Typ „Global Hawk“, der in großer Höhe operieren kann, solle auf einem US-Stützpunkt in Japan stationiert werden, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo.
    ...
    Wegen Korea-Krise: USA verschieben geplanten Raketentest in Kalifornien - Politik - Tagesspiegel



    Ich konnte leider nicht herauslesen von wo dieser Raketentest nach Kalifornien verlegt wurde?

    564058_486422754763482_605126063_n.jpg

  10. #410
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Wegen Korea-Krise

    USA verschieben geplanten Raketentest in Kalifornien


    Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist weiter äußerst angespannt. Zur Vermeidung einer weiteren Eskalation verschieben die USA sogar einen geplanten Raketentest in Kalifornien.

    Die USA haben einen für kommende Woche geplanten Test einer Interkontinentalrakete wegen der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verschoben. Damit sollten mögliche Missverständnisse vermieden werden, sagte ein hoher Beamter des US-Verteidigungsministeriums am Samstag nach Angaben des US-Senders CNN. Der Start der Rakete von Typ Minuteman III war ursprünglich für Dienstag von der kalifornischen US-Luftwaffenbasis Vandenberg geplant.
    Der seit langem geplante Test habe nichts mit Korea zu tun, aber die USA hätten sich wegen der jüngsten Spannungen auf der koreanischen Halbinsel für die Verschiebung entschieden, sagte der namentlich nicht genannte Beamte.
    Als wenn Nordkorea das mitkriegen würde, dass da irgendwo auf der Welt eine Interkontinantalrakete gestartet wurde aber nette Geste

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea
    Von Zmaj im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 23:08
  2. Nordkorea
    Von frank3 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 12:48
  3. Flucht aus Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 12:12
  4. Christenverfolgung in Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 14:06
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 16:17