BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt ?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nordkorea

    13 17,57%
  • USA

    52 70,27%
  • Unentschieden

    9 12,16%
Seite 7 von 57 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 564

Nordkorea vs. USA

Erstellt von Elk873, 29.03.2013, 16:53 Uhr · 563 Antworten · 22.182 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547




    Die amis haben ja ihre billig f22 dort hingeparkt

  2. #62
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Ist denn Nord Korea wirklich so böse, wie man uns weis machen möchte? Oder will man uns das nur weis machen, weil man dringendst einen Feind braucht? Wenn die Medien nicht mehr über irgendwelche Feinde berichten würden, würden wir alle schnell merken, wie im Arsch wir alle sind und wir würden alle mal mit der Mistgabel und Co zum nächsten Parlament latschen...
    Das Nord-Korea als Diktatur nicht sonderlich volksfreundlich ist, dürfe jedem klar sein. Im Prinzip wird alles dort von ganz "oben" aus kontrolliert, seien es die Medien, die Gerichte, die Exekutive. Also ist man als Mensch dort in seiner Freiheit stark beschnitten.

    Ich denken nicht, dass man ein Feindbild benötigt, zumindest hier in Europa ist sowas nicht vonnöten. Da Nord-Korea sehr weit entfernt liegt, wäre dieser Staat ungeeignet, abgesehen davon hat man in den EU-Staaten sich schon gegenseitig einige Feindschaften und Rivalitäten aufgebaut, die allen vor an von den verschiedenen Medien angefacht wurden bzw. immer noch werden und durch die Eurokrise entstanden sind. Beispiele will ich an dieser Stelle nicht nennen, aber wenn man sich mal Artikel der Welt, der Bild oder dem Fokus anschaut, dann weiß man schon auf welche Länder manche deutschen Medien hetzen.

  3. #63
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Ein zweites Vietnam wäre durchaus möglich, sollten die Amerikaner keine Atomwaffen einsetzen.
    Überhaupt kein Vergleich:

    Vietnam war noch nicht mal ein Bürgerkrieg, sondern ein Befreiungskrieg gegen Kolonialherren (Frankreich) und später die von den Amis abhängige südvietnamesische Regierung, die übrigens nie durch Wahlen an die Macht gekommen sind. Onkel Ho hätte jede Wahl in Vietnam haushoch gewonnen...
    Ich glaube auch nicht, dass China sehr glücklich über die verbalen Ausfälle dieses Burschen in Pjöngiang ist, sie sind immerhin der grösste Gläubiger der USA und deshalb an der Sicherheit ihrer Investition interessiert - die Kuh, die man (durch Zinsen) melken will, schlachtet man (besser) nicht!

  4. #64
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Ist doch das selbe Spiel wie in Irak. Nordkorea angeblich gefährlich für die Welt, sogar mit Massenvernichtungswaffen, jeder hier im sicheren Westen hält das für plausibel und befürwortet ein Krieg und schwups, siehe Irak heute. Nach 10 Jahren einfach abgehauen und das Land ist für die nächsten Jahrzehnten im puren Elend gefangen...

  5. #65
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Also einige sollten sich hier mal diesen Artikel durchlesen:

    Korea-Krise : Ussuri-Moment

    Hier wird recht guz erklärt, wo die Knackpunkte sind und warum Kim so handelt, wie er es eben momentan tut.

  6. #66
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Also einige sollten sich hier mal diesen Artikel durchlesen:

    Korea-Krise : Ussuri-Moment

    Hier wird recht guz erklärt, wo die Knackpunkte sind und warum Kim so handelt, wie er es eben momentan tut.

    Wenn man mal davon absieht, dass die Welt.de nicht gerade sehr seriös ist, dann sind die aufgeführten Argumente für das Handeln des Diktators letztlich auch nur Schall und Rauch, denn man sollte auch bedenken, dass er jung und unerfahren ist und als "starker Anführer" auftreten muss um sich zu beweisen. Ob Kim Jong-un wirklich so größenwahnsinnig ist wie in manche hinstellen, wird sich dann zeigen wenn er den Krieg auch wirklich erklärt hat, davor ist dies alles nur Spekulation.

    Man muss sich an dieser Stelle halt auch überlegen in welcher Position das Regime in Nord-Korea steckt, nämlich in einer, in der es komplett isoliert vom Rest der Welt steckt, und gerade deshalb schreit Nord-Korea gerade nach Aufmerksamkeit um unter anderem auch als Atommacht anerkannt zu werden, ob sie sich dadurch tatsächlich erhoffen ein Verbündeter der USA zu werden, möglich wäre es ja, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die USA unter diesen Umständen akzeptieren würde, vor allem da Nord-Korea nicht annähernd so viel zu bieten hätte wie China es hatte.

  7. #67
    Avatar von Mr.Belpit

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Also einige sollten sich hier mal diesen Artikel durchlesen:

    Korea-Krise : Ussuri-Moment

    Hier wird recht guz erklärt, wo die Knackpunkte sind und warum Kim so handelt, wie er es eben momentan tut.

    Für Kim ist Eile geboten

    Die USA versuchen, Peking an die westliche Denkungsart multilateraler Sicherheit zu gewöhnen – ein Versuch, der aus Pjöngjangs Augen zum Scheitern verurteilt ist, vor allem wegen Chinas tief verwurzeltem Hegemonialdenken. Die amerikanisch-chinesische Konfrontation würde anschließend einen Dialog zwischen Washington und Pjöngjang unmöglich machen, denn China könnte darauf dann so empfindlich reagieren wie heute bei Taiwan.

    Der Kerl der diesen Artikel geschrieben hat raucht auf jeden Fall den besten Stoff

  8. #68
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

    Korea-Konflikt: Regime in Pjöngjang genehmigt Atomangriff auf USA

    Seit Tagen tönt die nordkoreanische Führung, sie werde vor einem Atomschlag gegen die USA nicht zurückschrecken. Nun verschärft das Regime seine Warnungen dramatisch: Es hat Washington formell darüber informiert, dass ein Angriff ohne jede Rücksicht genehmigt sei.

    Seoul - Im Konflikt mit Südkorea und den Vereinigten Staaten ist Nordkorea weiter auf Konfrontationskurs gegangen: Ein Atomangriff auf die USA sei endgültig genehmigt worden, erklärte der Generalstab der nordkoreanischen Volksarmee am Mittwoch über die amtliche Nachrichtenagentur KCNA. In der Erklärung werde das Weiße Haus und das Pentagon formell darüber in Kenntnis gesetzt, dass militärische "Operationen ohne jede Rücksicht" nun bewilligt seien. Das schließe auch Atomwaffen neuester Bauart ein.

    Konflikt mit Nordkorea: Armee Atomangriff auf USA - SPIEGEL ONLINE

  9. #69
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Die sind so behindert

  10. #70
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    New North Korean broadside warns 'moment of explosion' nears

    (CNN)
    -- North Korea stirred up fresh unease in Northeast Asia early Thursday, threatening attacks by a "smaller, lighter and diversified" nuclear force and warning, "The moment of explosion is approaching fast."The new threat came after the North Koreans locked South Korean workers out of a joint factory complex and announced plans torestart a nuclear reactor it shut down five years ago. Meanwhile, the United States announced it was sending ballistic missile defenses to Guam, a Pacific territory that's home to U.S. naval and air bases."The moment of explosion is approaching fast. No one can say a war will break out in Korea or not and whether it will break out today or tomorrow," North Korea's state news agency KCNA declared in its latest broadside. "The responsibility for this grave situation entirely rests with the U.S. administration and military warmongers keen to encroach upon the DPRK's sovereignty and bring down its dignified social system with brigandish logic."


    New North Korean broadside warns 'moment of explosion' nears - CNN.com

Seite 7 von 57 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea
    Von Zmaj im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 23:08
  2. Nordkorea
    Von frank3 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 12:48
  3. Flucht aus Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 12:12
  4. Christenverfolgung in Nordkorea
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 14:06
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 16:17