BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

NRW-CDU schafft den Regierungswechsel

Erstellt von Krajisnik, 22.05.2005, 18:31 Uhr · 22 Antworten · 1.881 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    NRW-CDU schafft den Regierungswechsel

    Nordrhein-Westfalen steht nach 39 Jahren SPD-Vorherrschaft vor einem Machtwechsel. Die CDU lag nach den ersten Hochrechnungen am Sonntag bei etwa 44,8 Prozent, das wären acht Punkte mehr als bei der Wahl vor fünf Jahren. Die FDP kommt auf etwa 6,3 Prozent (etwa minus 3,5 Punkte). Die SPD verliert nach diesen Zahlen deutlich um etwa fünf Punkte und landet bei nur noch 37,6 Prozent. Damit würde CDU-Herausforderer Jürgen Rüttgers Nachfolger von Ministerpräsident Peer Steinbrück (SPD) und hätten die Christdemokraten hätten im achten Anlauf den Machtwechsel im bevölkerungsreichsten Bundesland geschafft.




    Gegenwind aus Berlin
    Die SPD in Nordrhein-Westfalen führt ihre Niederlage auf die ausgeprägte Wechselstimmung im Land zurück. Der Slogan der CDU "39 Jahre sind genug" habe gewirkt, sagte SPD-Fraktionschef Edgar Moron am Sonntag nach ersten Prognosen. Auch der bundespolitische Trend sei nachteilig gewesen. "Aus Berlin haben wir keinen Rückenwind erfahren, sondern manche Probleme mitgeschleppt", sagte Moron. "Die Enttäuschung ist uns ins Gesicht geschrieben."


    Grüne Ursachensuche
    Die Landesvorsitzende der Grünen, Britta Haßelmann, hält das Ergebnis der Landtagswahl für eine "eindeutige und klare Niederlage". Das Wahlziel sei ganz eindeutig nicht erreicht worden, sagte Haßelmann. Es gelte nun, die Gründe für das schlechte Abschneiden der Koalition in aller Ruhe zu analysieren. Die Polarisierung auf die beiden Spitzenkandidaten der großen Parteien habe möglicherweise den Grünen geschadet.


    Schleppender Wahlauftakt
    In Nordrhein-Westfalen waren 13,3 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, über die nächste Landesregierung zu entscheiden. Nach einem schleppenden Auftakt zeichnete sich im Verlauf des Tages eine höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren ab. Kurz vor Schließung der Wahllokale hatten nach Angaben der Landeswahlleiterin 60,51 Prozent der Berechtigten gewählt. Vor fünf Jahren waren es zu diesem Zeitpunkt 54,31 Prozent gewesen.




    Landesparlament wird kleiner
    Die Bürger wählen mit einer einzigen Stimme einen verkleinerten Landtag. Per Gesetz wurde die Mindestzahl der Abgeordneten um 20 auf 181 reduziert. Statt 151 Wahlkreisen gibt es nur noch 128. Die tatsächliche Zahl der Abgeordneten kann aber weiterhin über der Mindeststärke liegen: Wenn eine Partei mehr Direktmandate gewinnt, als ihr nach dem Gesamtergebnis zustehen, erhalten die anderen Parteien Ausgleichsmandate.




    Viele Wähler unentschlossen
    In den Meinungsumfragen lag Schwarz-Gelb bis zuletzt vorn. Viele Wähler waren noch kurz vor der Stimmabgabe unentschlossen. Vor fünf Jahren hatte die SPD 42,8 Prozent erreicht, die Grünen 7,1 Prozent. Für die CDU stimmten 37,0 Prozent, für die FDP 9,8 Prozent.

  2. #2
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    ich finds gut, hab die cdu ja auch gewählt

  3. #3
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von delije1984
    ich finds gut, hab die cdu ja auch gewählt
    In welcher Stadt in NRW lebst du?

  4. #4
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Krajisnik
    Zitat Zitat von delije1984
    ich finds gut, hab die cdu ja auch gewählt
    In welcher Stadt in NRW lebst du?
    in bochum

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von delije1984
    ich finds gut, hab die cdu ja auch gewählt


    Jürgen Rüttgers als NRW-Ministerpräsident? Oh Gott dann werde ich lieber von Nordrhein-Westfalen umziehen, dann bin ich doch lieber Stoiber Fan
    (BY-Ministerpräsident )
    Rüttgers hat weder Charisma, noch Medienerfahrung und schon gar nicht Sinn für intellektuelle Rhetorik!

    Rüttgers= dem Rückfall der Gesellschaftsverhältnisse -

    Schade für ROT, der Option Liebe und Fortschritt in der Gesellschaft!

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das heisst das wir hier ein paar Studenten weniger haben werden.

    Es lebe die Resistance..........^^ Der Wiederstand gegen die Schwachköppe kommt.

  7. #7
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von delije1984
    ich finds gut, hab die cdu ja auch gewählt


    Jürgen Rüttgers als NRW-Ministerpräsident? Oh Gott dann werde ich lieber von Nordrhein-Westfalen umziehen, dann bin ich doch lieber Stoiber Fan
    (BY-Ministerpräsident )
    Rüttgers hat weder Charisma, noch Medienerfahrung und schon gar nicht Sinn für intellektuelle Rhetorik!

    Rüttgers= dem Rückfall der Gesellschaftsverhältnisse -

    Schade für ROT, der Option Liebe und Fortschritt in der Gesellschaft!
    Komm nach Hamburg Bruder.Wir haben zwar in Momment einen schwarzen schwulen Bürgermeister aber ich denk mal bei der nächsten Wahl wird wieder Rot/Grün in HH an der Macht.
    In Nordrhein-Westfalen wird es nach 39 Jahren SPD-Vorherrschaft einen Machtwechsel geben. Leider.Der feine Herr Rüttgers ist wirklich eine schlechte Wahl als Ministerpräsident.Der sollte mal lieber Präsident vom NRW Dackelclub werden ,dieser Idiot.
    Ich verstehe Ausländer(Immigranten) nicht die CDU wählen.Hätte ich einen deutschen Pass würde ich nur Grün oder SPD ankreuzen.Naja schade bei einer Wahl nach der WM 2006 hätte Schröder mehr Chancen gehabt.Jetzt seh ich in wahrsten sinne des Wortes ScHWarZ.

  8. #8
    Avatar von Alen

    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    2.332
    LOL .... SPD jungs seid ihr dumm oder habt ihr einfach nur keine Ahnung von Wirtschaft?

    SPD wird der Untergang Deutschlands sein! Die Partei steht unter dem Bann der Gewerkschaften und jeder normale Mensch weiß ,dass Gewerkschaften nur ein Haufen von arbeitsfaulen Assis ist ,die nur 35 Stunden die Woche Arbeiten wollen!Die SPD ist einfach nur eine Bauernfängerpartei ohne jede Konzepte!Man muss sich nur mal ihr Prorgammheft wohlgemerkt Heftchen durchlesen!Jeder der ,die wählt hat meine tiefste Verachtung!

    CDU ist einfach eine Partei ,wenn man die wählt hat man keinen Fehler gemacht! Die Wirtschaft hat Vertrauen zur CDU ! Die CDU weiß auch ,dass der Monster-Sozial-Staat Deutschland nichtmal vom nem reichen Ölstaat finanziert werden könnte!Außerdem besteht die Hälfte der CDU-Truppe aus Wirtschaftsexperten!

  9. #9
    Zitat Zitat von Alen
    LOL .... SPD jungs seid ihr dumm oder habt ihr einfach nur keine Ahnung von Wirtschaft?

    SPD wird der Untergang Deutschlands sein! Die Partei steht unter dem Bann der Gewerkschaften und jeder normale Mensch weiß ,dass Gewerkschaften nur ein Haufen von arbeitsfaulen Assis ist ,die nur 35 Stunden die Woche Arbeiten wollen!Die SPD ist einfach nur eine Bauernfängerpartei ohne jede Konzepte!Man muss sich nur mal ihr Prorgammheft wohlgemerkt Heftchen durchlesen!Jeder der ,die wählt hat meine tiefste Verachtung!

    CDU ist einfach eine Partei ,wenn man die wählt hat man keinen Fehler gemacht! Die Wirtschaft hat Vertrauen zur CDU ! Die CDU weiß auch ,dass der Monster-Sozial-Staat Deutschland nichtmal vom nem reichen Ölstaat finanziert werden könnte!Außerdem besteht die Hälfte der CDU-Truppe aus Wirtschaftsexperten!
    Och komm.Was für tolle vorschläge hatt den die CDU schon gebracht.Die wollen den zuschlag für Nachtarbeit streichen.Was meinst du wie ich mich freuen werde Nachts umsonst zu Arbeiten.Ohne Gewerkschaften wäre Deutschland eine Bananenrepublik.Ohne Gewerkschaften würden sich die Manager noch mehr die die Taschen vollstopfen und die Arbeiter wären nur noch wie Leiharbeiter nämlich moderne Sklawen.Mein Hass sind den möchte gerne Christen gewiss.Scheiß CDU Knechte diese verdammten Pimmel lutscher.Jeder Ausländer der die wählt ist dumm oder Reich.

  10. #10
    Zitat Zitat von Alen
    LOL .... SPD jungs seid ihr dumm oder habt ihr einfach nur keine Ahnung von Wirtschaft?

    SPD wird der Untergang Deutschlands sein! Die Partei steht unter dem Bann der Gewerkschaften und jeder normale Mensch weiß ,dass Gewerkschaften nur ein Haufen von arbeitsfaulen Assis ist ,die nur 35 Stunden die Woche Arbeiten wollen!Die SPD ist einfach nur eine Bauernfängerpartei ohne jede Konzepte!Man muss sich nur mal ihr Prorgammheft wohlgemerkt Heftchen durchlesen!Jeder der ,die wählt hat meine tiefste Verachtung!

    CDU ist einfach eine Partei ,wenn man die wählt hat man keinen Fehler gemacht! Die Wirtschaft hat Vertrauen zur CDU ! Die CDU weiß auch ,dass der Monster-Sozial-Staat Deutschland nichtmal vom nem reichen Ölstaat finanziert werden könnte!Außerdem besteht die Hälfte der CDU-Truppe aus Wirtschaftsexperten!
    Och komm.Was für tolle vorschläge hatt den die CDU schon gebracht.Die wollen den zuschlag für Nachtarbeit streichen.Was meinst du wie ich mich freuen werde Nachts umsonst zu Arbeiten.Ohne Gewerkschaften wäre Deutschland eine Bananenrepublik.Ohne Gewerkschaften würden sich die Manager noch mehr die die Taschen vollstopfen und die Arbeiter wären nur noch wie Leiharbeiter nämlich moderne Sklawen.Mein Hass sind den möchte gerne Christen gewiss.Scheiß CDU Knechte diese verdammten Pimmel lutscher.Jeder Ausländer der die wählt ist dumm oder Reich. :wink:



    l

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papst schafft die Vorhölle ab
    Von Grizzly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 14:55
  2. Schafft das Zölibatsgesetz ab!
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 18:22
  3. schafft es bih zur wm?
    Von Ausländer im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 17:45
  4. Schafft die UN ab!
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 00:01
  5. Albanien vor Regierungswechsel
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 10:44