BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

NRW - Wahl.

Erstellt von Grasdackel, 14.04.2010, 00:20 Uhr · 21 Antworten · 1.346 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von SemihPasa

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    202
    Wenn ich wählen könnte,würde ich die Linken wählen.
    Nicht,dass ich links orientiert bin,aber lieber eine soziale Politik,als eine imperialistische

  2. #12

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von SemihPasa Beitrag anzeigen
    Wenn ich wählen könnte,würde ich die Linken wählen.
    Nicht,dass ich links orientiert bin,aber lieber eine soziale Politik,als eine imperialistische

    daher das osmane bild die meisten tuerken usw wählen in deutschland links, obwohl man konservativer nicht sein kann. warum is allgemein bekannt

  3. #13

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Ich darf ncht wählen (Türkischer Staatsbürger) doch wenn ichs könnte würde ich die SPD wählen.

  4. #14

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Kraft oder Rüttgers kommt aufs gleiche raus, beides schlecht.
    Ich hoffe aber die CDU behält ihr Mehrheiten und Merkel und Westerwelle haben ganz viel Zeit alle ihre tollen Pläne durchzusetzen und sehr beliebt zu werden, sodass sie dann in 4 Jahren nicht mal in den Bundestag mehr einziehen.

  5. #15
    Magic
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Was sagen die Nordrheinwestfallen ?
    Gibt es überhaupt welche im Forum ?
    Da alle Parteien ziemlich gleich sind und sich kaum noch Unterscheiden interessiert es kaum jemanden wer gewinnt.Ein großer Unterschied ist zwischen CDU und SPD schon lange nicht mehr zu erkennen und die anderen Parteien werden nie nennenswerte erfolge Erzielen von daher Scheiss drauf

  6. #16

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279

    hmn

    bin noch nrw bürgerin , ziehe aber ab september nach split von daher betrifft es mich nicht mehr so. hoffe dass rüttgers ministerpräsient bleibt. nrw steht besser da als vor ihm. bundesländer die langfristig cdu regiert werden wie bayern oder baden würtenberg , stehen nun mal besser da als spd bundesländer. nrw und neidersachsen haben zum glück aufgeholt

  7. #17
    Lopov
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    bin noch nrw bürgerin , ziehe aber ab september nach split von daher betrifft es mich nicht mehr so. hoffe dass rüttgers ministerpräsient bleibt. nrw steht besser da als vor ihm. bundesländer die langfristig cdu regiert werden wie bayern oder baden würtenberg , stehen nun mal besser da als spd bundesländer. nrw und neidersachsen haben zum glück aufgeholt
    Na Gott sei Dank verlässt du das Land wieder, denkt sich bestimmt so manch Deutscher

  8. #18
    Fan Noli
    Ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.^^

    Vielleicht gibt es eine CDU/Grünen Koalition...wer weiss.

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    165

    NRW-Wahl

    Sind das, was sich zur Wahl stellt wirklich Alternativen oder fühlt sich der Wähler am Montag dem 10.5. genauso frustriert wie Knud Kurzschluss, nachdem er seinen Elektroladen in einem Amish-Dorf eröffnet hat?

    Wahlen in unseren Zeiten sind nichts weiter als Scheingefechte mit ernüchterndem Ausgang. Schauen wir mal, wer sich zur Wahl stellt.

    Herr Rüttgers, ein Mann der seine Aufgaben zufriedenstellend und gewissenhaft erledigt, solange er nicht mit Geld oder Menschen in Berührung kommt.

    Hannleore Kraft, Möchtegern-Landesmutti, die Ihre Sprüche teilweise 1:1 aus dem Poesi-Album jener berüchtigten hessischen Saftschubse Namens Andrea Ypsilanti entnimmt.

    Eine Grünen-Kandidatin, die nicht mal in der Parteizentrale namentlich bekannt ist und als sprechender Rollmops aus reinem Eigeninteresse für das Projekt "Ein Krötentunnel an jeder Bundesstrasse" wirbt.

    Ein FDP-Politiker, der aussieht wie ein Jugend-forscht-Projekt zum Thema "Wir klonen uns einen Oettinger".

    Und wir wollen nicht mal reden von jenen Populisten von der Linkspartei, die Erich Mielkes rechten Hoden zu Hause in einem Einweckglas aufbewahren und weiter links unterwegs sind als ein englischer Radfahrer auf der Autobahn.

    Um es auf den Punkt zu bringen: Im Deutschland des Jahres 2010 wetteifern ahnungslose Politiker mit irrationalen Argumenten um die Stimmen uninformierter Wähler.

    MfG

    Tare

  10. #20
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Amüsanter Schreibstil Herr Tare,

    erinnert alles sehr stark an den Film "Good Will Hunting" - kennen Sie ihn?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 72 h bis zur Wahl
    Von Combat im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 19:08
  2. Wahl-O-Mat
    Von Peyo im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 21:00
  3. Wahl-O-Mat
    Von -Troy- im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 20:10
  4. Der Wahl Automat zum Thema Bundestags Wahl
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 19:50