BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 177

Obama für Homo Ehen

Erstellt von Saric, 10.05.2012, 21:30 Uhr · 176 Antworten · 7.064 Aufrufe

  1. #71
    Ilon
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Ich finde, Homo-Ehen und Inzest kann man nicht so recht vergleichen. Zwar ist beides gesellschaftlich noch ein ''tabu-thema'' - eins weniger als das andere - aber bei Geschwistern treten GESUNDHEITLICH für das Kind viel schlimmere Konsequenzen auf. Das kann man nicht vergleichen. Homo-Ehen sind für niemanden ein Nachteil
    Wie gesagt, die müssen keine Kinder zeugen. und Homos zeugen auch keine Kinder. Das ist also kein Kriterium.

  2. #72

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch überhaupt nicht. Nur weil man zwischen Homosexuellen aufwächst heißt es nicht dass man genauso wird. Und auch wenn es so wäre - was ist das denn bitte für ein Nachteil? Ich habe von Gesundheit geredet. Wenn diese Menschen dann homosexuell sind, sollen sie so glücklich werden!!!!
    O.K du hast gewonnen, du hast Recht.

  3. #73
    Ilon
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch überhaupt nicht. Nur weil man zwischen Homosexuellen aufwächst heißt es nicht dass man genauso wird. Und auch wenn es so wäre - was ist das denn bitte für ein Nachteil? Ich habe von Gesundheit geredet. Wenn diese Menschen dann homosexuell sind, sollen sie so glücklich werden!!!!
    Es gibt schon ein paar Studien darüber wo es durchaus als Nachteil für das Kind gewertet wurde. Also einfach mal meinen dies wäre kein Problem, reicht nicht.

  4. #74
    Sezai
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Es gibt schon ein paar Studien darüber wo es durchaus als Nachteil für das Kind gewertet wurde. Also einfach mal meinen dies wäre kein Problem, reicht nicht.
    Welche Studien und welche Nachteile denn z.B?

  5. #75
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Klammert an die gesundheitlichen Komplikationen einer Inzest-Verbindung aus, dann bleibt nur ein Grund sowas abzulehnen: die in einer Gesellschaft fixierten Werte und Moralvorstellungen.

  6. #76
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Klammert an die gesundheitlichen Komplikationen einer Inzest-Verbindung aus, dann bleibt nur ein Grund sowas abzulehnen: die in einer Gesellschaft fixierten Werte und Moralvorstellungen.
    Kann man aber nicht ausklammern

    Vor allem wie weit würde das dann gehen? Sex mit den eigenen Eltern?
    Wie gesagt, abartig und krank, allein wie man auf solche Ideen kommen kann

  7. #77
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Kinder werden gemobbt aus so vielen Gründen: Rote Haare, kein Geld für Markenklamotten, ein weißer-ein dunkelhäutiger Elternteil usw usw. Wenn Kinder wollen, finden sie immer nen Grund, dich fertigzumachen.
    Falsch. Ich als Schüler werde das sicherlich besser beurteilen können als du.
    Ich besuche eine HTL. Wir sind 20 Jungs in der Klasse, 3 Mitschülerinnen haben wir.

    Wir haben sowohl rothaarige Schüler, als auch Schüler, die z.B. nur Klamotten von C&A, Kik und Co. tragen. Wir haben einige Übergewichtige unter uns. Es wird keiner gemobbt.

    Als wir jedoch einmal auf das Thema Homo-Ehen und Adoption kamen, fielen Wörter und Sprüche, für die ich hier tonnenweise Verwarnungen bekommen würde. Ich kann mir garnicht erst vorstellen, wie sehr ein Mitschüler mit homosexuellen Eltern fertig gemacht werden würde.

    Du redest einfach nur Scheiße daher.

  8. #78

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Trottel.

  9. #79
    Mulinho
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Klammert an die gesundheitlichen Komplikationen einer Inzest-Verbindung aus, dann bleibt nur ein Grund sowas abzulehnen: die in einer Gesellschaft fixierten Werte und Moralvorstellungen.
    Das als Grund zu nennen, finde ich persönlich schwach. Denn somit könnte man die Homosexualität als nicht legitimiert betrachten, bloss weil ein grosser Teil der Gesellschaften auf dem Balkan nicht dazu steen, weil es ihnen ihre Werte und Moralvorstellungen verbieten. Ich finde den Aspekt mit der Gesundheit kann und soll man auch nicht ausklammern.

  10. #80
    Ilon
    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Welche Studien und welche Nachteile denn z.B?
    In den Studien die ich gelesen habe, heisst es z.B., ein Kind bräuchte von Klein auf Orientierung (besonders wenn es noch jung ist). Was für ein Bild bekommt es von zu Hause mit und welches lernt es ausserhalb, das bringt doch ein Kind orientierungstechnisch völlig durcheinander. Sowas kann ein Kind nicht so leicht verarbeiten. Sollen wir jetzt Experimente mit Kindern machen!?

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Homo-Ehen in Frankreich
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:58
  2. Gleichgeschlechtliche Ehen gerichtlich annuliert
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 19:14
  3. Binationale Ehen sind tabu
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 20:21