BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 219

Mit Öcalan auf Friedenssuche

Erstellt von Grizzly, 05.01.2013, 17:11 Uhr · 218 Antworten · 9.301 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314

    Mit Öcalan auf Friedenssuche

    Auf einer Gefängnisinsel können kurdische Politiker zum ersten Mal mit PKK-Chef Abdullah Öcalan sprechen. Ein wichtiger erster Schritt.
    Von Jürgen Gottschlich, TAZ

    Erstmals seit der Verhaftung von PKK-Chef Abdullah Öcalan 1999 überraschte am Freitag die Tageszeitung Radikal mit einem Foto aus dem Innern der Zelle des prominentesten Gefangenen der Türkei. Der Grund dafür ist spektakulär: Zum ersten Mal durften kurdische PolitikerInnen Öcalan auf seiner Gefangeneninsel Imrali im Marmarameer besuchen.

    Ahmet Türk, neben Leyla Zana der bekannteste und angesehenste kurdische Politiker, und die Abgeordnete der kurdischen BDP Ayla Akat, die für die Partei im Verfassungsausschuss des Parlaments sitzt, wurden am Mittwochmorgen von einem kleinen Istanbuler Hafen aus quer über das Marmarameer nach Imrali gebracht. Dort hatten sie dann mehrere Stunden Zeit, mit Abdullah Öcalan zu reden. Öcalan soll sie mit dem Satz begrüßt haben: „Wir haben keine Minute zu verlieren, um für den Frieden zu arbeiten.“

    Das Treffen auf Imrali ist der bislang sichtbarste Ausdruck dafür, dass die türkische Regierung und vor allem Ministerpräsident Tayyip Erdogan es jetzt offenbar ernst meinen mit einer politischen Lösung der kurdischen Frage.
    Ebenfalls am Mittwoch war bekannt geworden, dass der Geheimdienstchef Hakan Fidan persönlich am 23. und 24. Dezember zwei Tage auf Imrali verbracht hatte, um mit Öcalan über dessen Roadmap zum Frieden zu reden. Anschließend erklärte der Sicherheitsberater Erdogans, Öcalan sei nach Auffassung der Regierung nach wie vor die Schlüsselfigur für eine politische Lösung mit der PKK.
    Anders als bei den bisherigen Verhandlungsversuchen mit Öcalan und anderen PKK-Vertretern findet der Prozess dieses Mal nahezu öffentlich statt. Die Regierung verhindert damit, dass Verhandlungen wie 2011 durch Indiskretionen sabotiert werden können.

    Nach bislang noch unbestätigten Meldungen wird in der Anfangsphase der Gespräche darüber geredet, dass Öcalan zu einem Waffenstillstand aufruft und die Regierung im Gegenzug eine Reihe kurdischer Gefangener freilässt. Werden die ersten Schritte erfolgreich absolviert, soll dann über das Konzept der „Demokratischen Autonomie“ geredet werden, die die Kurden für sich fordern.
    Beide Seiten wissen aber, dass dafür noch viel gegenseitige Vertrauensarbeit geleistet werden muss. Erste Schritte dazu sind bereits erkennbar. Die größte türkische Tageszeitung Hürriyet druckte gestern ein Foto von vor 20 Jahren, auf dem Öcalan wie ein Staatsmann mit Anzug, Schlips und Kragen gemeinsam mit dem heutigen irakischen Staatspräsidenten Dschalal Talabani und seinem Besucher Ahmet Türk abgebildet ist.

    Türkisch-kurdischer Dialog: Mit Öcalan auf Friedenssuche - taz.de

  2. #2
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Die Türken sollten diesen Fridensliebenden Menschen umgehend freilassen.

  3. #3
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Schön, dass Erdogan weiterhin eine Lösung anstrebt.

  4. #4
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die Türken sollten diesen Fridensliebenden Menschen umgehend freilassen.
    Die PKK wird als Terrororganisation eingestuft die sich zu vielen Anschlägen in den letzten Jahrzehnten bekannt hat. Wieso sollte man ihren Anführer frei lassen kannst du mir das rational erklären?

  5. #5
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Die PKK wird als Terrororganisation eingestuft die sich zu vielen Anschlägen in den letzten Jahrzehnten bekannt hat. Wieso sollte man ihren Anführer frei lassen kannst du mir das rational erklären?

    Kommt auf die Sichtweise an.
    Für die Türken ist er ein Terrorist, für die Kruden ein Freiheitskämpfer.

    Und wenn du lesen kannst ist er für den Frieden.

  6. #6
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Ohne Autonomie wird nichts passieren..

    Aber man sieht wieviel Macht Öcalan hat .. den Hungerstreik hat er auch beendet.

  7. #7
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Die PKK hat viel Dreck am Stecken - die in den kurdischen Gebieten der Türkei im Auftrag bzw. mit Billigung der türkischen Regierung agierenden paramilitärischen Einheiten (Gendarmerie, "Dorfschützer") aber mindestens genauso viel. Da bringt es nichts mehr, die PKK einseitig als Terrororganisation zu diffamieren, sondern da müssen sich türkische Regierung und PKK an einen Tisch setzen. Das kann man nur begrüßen.

  8. #8
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Öcalan free, for Türkye Präsident

  9. #9
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Die PKK hat viel Dreck am Stecken - die in den kurdischen Gebieten der Türkei im Auftrag bzw. mit Billigung der türkischen Regierung agierenden paramilitärischen Einheiten (Gendarmerie, "Dorfschützer") aber mindestens genauso viel. Da bringt es nichts mehr, die PKK einseitig als Terrororganisation zu diffamieren, sondern da müssen sich türkische Regierung und PKK an einen Tisch setzen. Das kann man nur begrüßen.
    Vielleicht etwas übertrieben, aber ich sehe da Parallelen zwischen PKK und Öcelan zu ANC und Mandela.

  10. #10
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas übertrieben, aber ich sehe da Parallelen zwischen PKK und Öcelan zu ANC und Mandela.
    Wirst lachen, aber das hätte ich beinahe noch in meinen o.g. Beitrag geschrieben.

Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan: Öcalan wird auf Imrali sterben
    Von EnverPasha im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 22:27
  2. Erdogan: Öcalan wird auf Imrali sterben
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 22:11
  3. 17-Jähriger aus Protest gegen Öcalan-Haft selbst angezündet
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:24
  4. Öcalan verklagt Griechenland
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:24
  5. Hero Abdullah "APO" Öcalan (PKK)
    Von Kurdistan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 16:29