BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 219

Mit Öcalan auf Friedenssuche

Erstellt von Grizzly, 05.01.2013, 17:11 Uhr · 218 Antworten · 9.294 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Kommt sowieso nix bei raus, weil PKK = HURENSOHNORGANISATION.

  2. #12
    Kejo
    Wäre ich Cetnik-Serbe oder Megali-Idea-Grieche, ich würde zu Gott beten, dass dieser Konlfikt nicht endet.

  3. #13
    Abdülhey
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Die Türken sollten diesen Fridensliebenden Menschen umgehend freilassen.

    zaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa xdxd

  4. #14
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Die PKK hat viel Dreck am Stecken - die in den kurdischen Gebieten der Türkei im Auftrag bzw. mit Billigung der türkischen Regierung agierenden paramilitärischen Einheiten (Gendarmerie, "Dorfschützer") aber mindestens genauso viel. Da bringt es nichts mehr, die PKK einseitig als Terrororganisation zu diffamieren, sondern da müssen sich türkische Regierung und PKK an einen Tisch setzen. Das kann man nur begrüßen.
    Deshalb werde ich die Gedanken nicht los, dass da zwischen der PKK und irgendwelche Nationalisten/Intigene/Ergenekon usw. was dreckiges läuft. Man kooperiert miteinander.
    Ich unterscheide zwischen Türkei und Ergenekon... Die Ergenekon hatte mit Sicherheit bei diversen Anschlägen ihre Finger im Spiel sie haben die PKK benutzt damit das Militär immer Präsent bleiben kann. Sie wollten es soweit treiben das, das Volk nach einem Putsch schreit, doch Erdogan hat denen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kenan Evren ist der größte Hund, der je einen Posten in der Türkei besetzt hat... Und zurecht sind Ermittlungen gegen diesen Faschisten gelaufen oder laufen immer noch an!
    Politik Ex-General in der Türkei verhaftet

    04.01.2013 00:00 Uhr

    Athen - Wieder muss sich ein ranghoher früherer türkischer General wegen Putschvorwürfen verantworten: Ismail Hakki Karadayi, ein früherer Generalstabschef, wurde am Donnerstag in seiner Wohnung in Istanbul von der Polizei abgeholt und zur Staatsanwaltschaft in die Hauptstadt Ankara gebracht. Die Ankläger wollen Karadayi im Zusammenhang mit dem „sanften Putsch“ vom Februar 1997 als Beschuldigten vernehmen.

    Damals konfrontierten die türkischen Militärs in einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates (MGK) den damaligen islamistischen Premier Necmettin Erbakan mit einem Ultimatum: Er müsse auf sein Amt verzichten – sonst werde das Militär intervenieren.

    Der von den Militärs dominierte MGK galt damals als die eigentliche Regierung der Türkei. Die Generäle warfen dem im Juni 1996 zum Regierungschef gewählten Erbakan islamisch-fundamentalistische Umtriebe vor.

    Karadayi war Generalstabschef. Belastet wird er von seinem damaligen Vize, General a.D. Cevik Bir, der bereits in Untersuchungshaft sitzt. Karadayi sei einer der Schlüsselfiguren des „sanften Putsches“ gewesen, behauptet Bir. Wegen der Ereignisse 1997 sitzen bereits rund 60 Beschuldigte in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen die pensionierten Offiziere symbolisieren, wie weit es dem seit 2003 amtierenden Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und der Justiz bereits gelungen ist, die Allmacht der türkischen Militärs zu brechen. öhl
    Ex-General in der Türkei verhaftet - Politik - Tagesspiegel

  5. #15
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Kommt auf die Sichtweise an.
    Für die Türken ist er ein Terrorist, für die Kruden ein Freiheitskämpfer.

    Und wenn du lesen kannst ist er für den Frieden.
    Wer bomben in Städten hochgehen lässt um gezielt Zivilisten zu töten um,weil
    sie nicht anders kann, Regierungen unter Druck zu setzen ist Terrorist.

  6. #16
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.558
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Wer bomben in Städten hochgehen lässt um gezielt Zivilisten zu töten um,weil
    sie nicht anders kann, Regierungen unter Druck zu setzen ist Terrorist.

    Oder Freiheitskämpfer, wenn man auf der anderen Seite steht.

  7. #17

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Die Kurden gewinnen langsam aber sicher immer mehr an Macht

  8. #18
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.081
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wäre ich Cetnik-Serbe oder Megali-Idea-Grieche, ich würde zu Gott beten, dass dieser Konlfikt nicht endet.
    Du bist aber eher ein Mikri-Idea-Türke mit einem "Mikromyalo"......also kannst Du das gar nicht abwägen

  9. #19
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas übertrieben, aber ich sehe da Parallelen zwischen PKK und Öcelan zu ANC und Mandela.
    Öcalan wurde letzten sommer in Südafrika Ausgezeichnet. während des 13.ten nationalen kongresses der Kommunistischen Partei Südafrikas (SACP).


    Der Generalsekretär der SACP Blade Nzimande hat in seiner Rede während der Preisverleihung Öcalan wie folgt beschrieben: ” Ein revolutionärer internationalistischer Kämpfer und Symbol des kurdischen Freiheitskampfes. Ein politischer Gefangener, welcher unter grausamen und unmenschlichen Bedingungen auf einer türkischen Gefängnisinsel isoliert ist. Sein unermüdlicher Kampf für den Frieden, die Demokratie und den Sozialismus für die Völker im Nahen Osten bleibt ein Leuchtfeuer der Fortschritte im Kampf gegen den Imperialismus und den Kolonialismus.

    Bereits im Jahre 2010 hatte der im Imrali inhaftierte Repräsentant des kurdischen Volkes Abdullah Öcalan, den “Internationaler Friedenspreis (International Peace Award)” von dem Komitee der Veteranen für die Befreiung von Südafrika (SVAC) erhalten ”


  10. #20

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas übertrieben, aber ich sehe da Parallelen zwischen PKK und Öcelan zu ANC und Mandela.
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Wirst lachen, aber das hätte ich beinahe noch in meinen o.g. Beitrag geschrieben.
    Das ist ja wohl mehr als lächerlich dieser Vergleich, der ANC und Mandela mit dieser kommunistischen Terrororganisation zu vergleichen und Öcalan zu einem Freiheitskämpfer zu machen.

Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan: Öcalan wird auf Imrali sterben
    Von EnverPasha im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 22:27
  2. Erdogan: Öcalan wird auf Imrali sterben
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 22:11
  3. 17-Jähriger aus Protest gegen Öcalan-Haft selbst angezündet
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:24
  4. Öcalan verklagt Griechenland
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:24
  5. Hero Abdullah "APO" Öcalan (PKK)
    Von Kurdistan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 16:29