BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Occupy Wall Street

Erstellt von economicos, 29.10.2011, 18:25 Uhr · 15 Antworten · 1.142 Aufrufe

  1. #1
    economicos

    Occupy Wall Street

    Occupy Wall Street (englisch für Besetzt die Wall Street; abgekürzt auch OWS) ist eine Protestaktion, bei der seit dem 17. September 2011 der Zuccotti Park in Lower Manhattan in New York City von Demonstranten besetzt und in Liberty Plaza umbenannt wurde,[2] und der Beginn einer Occupy-Wall-Street-Bewegung, in deren Namen (Occupy-Bewegung) weltweit ähnliche Aktionen in zahlreichen Städten ins Leben gerufen wurden.


    Occupy Wall Street







    Eine der wenigen Protestbewegungen, die ich von A bis Z akzeptiere bzw. unterstütze.

  2. #2

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Unterstütze ich auch, aber nur von Zuhause aus.

  3. #3
    economicos
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Unterstütze ich auch, aber nur von Zuhause aus.
    Ich auch^^, ist ja nicht so, dass ich jetzt in Frankfurt vor dem Bankenviertel zelte....

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    könnt ihr euch noch alle erinnern wie die leute einen ständer bekommen als ein paar ungewaschene autonome wieder randaliert haben? hier zur erinnerung:

    Weltweite Demonstrationen gegen das Kapital!
    USA: So beginnen Revolutionen
    "Besetzt die Wall Street!"
    amerikanischer Frühling?
    occupy paradeplatz & die welt....
    USA - Demonstranten liefern sich Straßenschlachten


    das vorläufige ende in frankfurt sieht zumindest so aus:

    Nach Gerichtsentscheid:

    Polizei räumt Occupy-Camp in Frankfurt


    06.08.2012 · Am Ende fackelte die Stadt Frankfurt nicht lange: Nur eine Stunde nach einem entsprechenden Gerichtsurteil haben Polizisten das Occupy-Zeltlager der Kapitalismuskritiker vor der Europäischen Zentralbank geräumt.

    Nach zehn Monaten hat die Stadt Frankfurt am Montag das Zeltlager der Occupy-Bewegung vor der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt räumen lassen. Damit hat die Stadt auf einen Beschluss des Frankfurter Verwaltungsgerichts reagiert, das einen Eilantrag der Occupy-Aktivisten, weitere Wochen auf der Grünfläche vor dem Bankengebäude bleiben zu können, abgelehnt hatte. Die Richter begründeten ihren Beschluss damit, die aufgebauten Zelte seien nicht Bestandteil des politischen Protests. Zudem berechtige das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit nicht dazu, „fremdes Grundeigentum nach Belieben in Anspruch zu nehmen“.

    Nach Gerichtsentscheid: Polizei räumt Occupy-Camp in Frankfurt - Wirtschaft - FAZ

    _______________________________________________

    so blöd ist dann der durchschnittsbürger dann doch nicht, das er nicht das falsche spiel dieser "occupy" demonstranten durchblickt... eine bessere welt predigen aber das einzige was die zu stande bringen ist fremdes gut zu beschlagnahmen und zu zerstören.... bye bye occupy

  5. #5
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    könnt ihr euch noch alle erinnern wie die leute einen ständer bekommen als ein paar ungewaschene autonome wieder randaliert haben? hier zur erinnerung:

    Weltweite Demonstrationen gegen das Kapital!
    USA: So beginnen Revolutionen
    "Besetzt die Wall Street!"
    amerikanischer Frühling?
    occupy paradeplatz & die welt....
    USA - Demonstranten liefern sich Straßenschlachten


    das vorläufige ende in frankfurt sieht zumindest so aus:

    Nach Gerichtsentscheid:

    Polizei räumt Occupy-Camp in Frankfurt


    06.08.2012 · Am Ende fackelte die Stadt Frankfurt nicht lange: Nur eine Stunde nach einem entsprechenden Gerichtsurteil haben Polizisten das Occupy-Zeltlager der Kapitalismuskritiker vor der Europäischen Zentralbank geräumt.

    Nach zehn Monaten hat die Stadt Frankfurt am Montag das Zeltlager der Occupy-Bewegung vor der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt räumen lassen. Damit hat die Stadt auf einen Beschluss des Frankfurter Verwaltungsgerichts reagiert, das einen Eilantrag der Occupy-Aktivisten, weitere Wochen auf der Grünfläche vor dem Bankengebäude bleiben zu können, abgelehnt hatte. Die Richter begründeten ihren Beschluss damit, die aufgebauten Zelte seien nicht Bestandteil des politischen Protests. Zudem berechtige das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit nicht dazu, „fremdes Grundeigentum nach Belieben in Anspruch zu nehmen“.

    Nach Gerichtsentscheid: Polizei räumt Occupy-Camp in Frankfurt - Wirtschaft - FAZ

    _______________________________________________

    so blöd ist dann der durchschnittsbürger dann doch nicht, das er nicht das falsche spiel dieser "occupy" demonstranten durchblickt... eine bessere welt predigen aber das einzige was die zu stande bringen ist fremdes gut zu beschlagnahmen und zu zerstören.... bye bye occupy
    Merkel, Westerwelle, Schäuble und Co. haben erfolgreich dein Gehirn gefickt.
    Gratulation!!!

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Merkel, Westerwelle, Schäuble und Co. haben erfolgreich dein Gehirn gefickt.
    Gratulation!!!
    versuchs noch ne spur primitiver... das kannst du, hast es oft genug bewiesen

  7. #7
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    versuchs noch ne spur primitiver... das kannst du, hast es oft genug bewiesen
    Ich habe mich nach dir gerichtet. Du hast doch von Wirtschaft und Politik NULL Ahnung. Schreibst hier irgend einen Scheiss nieder. Den Inhalt verstehst du ja eh nicht.
    Deshalb sehe ich dich einfach nur als kleines dummes Opfer unserer neolieberalen Politik.

  8. #8

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Ich habe mich nach dir gerichtet. Du hast doch von Wirtschaft und Politik NULL Ahnung. Schreibst hier irgend einen Scheiss nieder. Den Inhalt verstehst du ja eh nicht.
    Deshalb sehe ich dich einfach nur als kleines dummes Opfer unserer neolieberalen Politik.


    das sind also die argumente der occupy bewegung... und ich wundere mich gerade wieso die so jämmerlich gestorben ist...

    was hast du gegen neolieberale politik... die liebe ist doch das einzige was die menschen noch retten kann^^

  9. #9
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    ...gestorben, weil sie gegen die Wirtschaftskriminalität ist. Wirtschaft kauf sich Politik um noch reicher zu werden. Wenn du jetzt Investmentbanker bist oder einem Investmentbanker täglich die Eier lutschst, dann verstehe ich deine Vorliebe für die neolieberale Politik.
    Wenn nicht, dann bist du ein ganz ganz armes Würstchen.

    Aber erkläre mir mal, warum dich das Aus von Occupy so sehr erfreut?!

  10. #10

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Und wo wohnen die Zigeuner jetzt?

    Und mit Zigeuner meine ich Zigeuner, nicht die 10 Leute die da demonstriert haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eurokrise fordert erstes Wall Street Opfer
    Von Гуштер im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 17:33
  2. Wall-Street-Proteste erreichen Washington
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 13:16
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:00
  4. Wall Street zabilježio lagani rast
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 11:00
  5. Wall Street: FED ohrabrio ulaga?e
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:00