BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 123 von 377 ErsteErste ... 2373113119120121122123124125126127133173223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 3761

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.760 Antworten · 120.478 Aufrufe

  1. #1221
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.973
    Bruder SLO mein die Aram Al-Shan! Ja die Aram Al Shan das sind übeltäter.

  2. #1222
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal nicht vom Thema abweichen, es ging um die Frau auf dem Bild. War Sie etwa an angeblichen ethnischen Säuberungen beteiligt??

    Abgesehen davon ist der Vorwurf der ethnischen Säuberungen an Turkmenen und Arabern sowieso ziemlich Fragwürdig, denn unter den demokratischen Kräften Syriens kämpfen neben Kurden auch Turkmenen und Araber.
    Wenn man einer Organisation angehört, die Kriegsverbrechen begeht, interessiert es nicht, ob sie an Ort und Stelle war. Du fragst ja auch keine IS Mitglied, ob es beim Kopf abschneiden dabei war, sondern du betitelt alle als Halsabschabschneider. Denk noch mal nach bevor du diskutieren willst. Deine Logik ist wie die einer Frau.

  3. #1223

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ahrar al-Scham sind Terroristen genauso wie IS oder Al-Qaida. Es sind Kinder des Satan.

    "Ihr gehört eurem Vater, Satan, an, und ihr wollt die Wünsche eures Vaters erfüllen. Von Anfang an war er ein Mörder, und er ist nie bei der Wahrheit geblieben, denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er eine Lüge erzählt, spricht er nach seinem Wesen: denn er ist ein Lügner - ja, der Erfinder der Lüge!" Johannes 8;44

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ahrar_al-Scham#Kritik
    Der Teufel ist in jedem Krieg involviert und er kann alle anlügen und irreführen.


    Dialog zwischen Teufel und Muhammed (Hadithauschnitt auf bosn.)

    Zar ne znas o Muhammede, da je laz i nevjerstvo od mene i da sam ja prvi koji je slagao i postao nevjernik. Onaj koji laze je moj osobni prijatelj. Lazna zakletva je radost srca moga, a ogovaranje, klevetanje i prenosenje tudjih rijeci od jednog do drugog, to je moje slatko voce. A onaj koji se lazno zaklinje razvodom braka sa svojom zenom, govoreci joj pusti cu te, razvescu se od tebe, ozenicu drugu, pa makar bilo i u sali takav ce sebi svoju zenu brzo haramom uciniti. Takve ce se osobe oplodjivati i radjati sebi djecu, a ona ce im biti vambracna, krenut ce u dzehenem samo radi jedne rijeci kao sto je zakletva za razvod braka.

    ...

    Poslanik tada rece: Da li si ikad ista molio svoga Gospodara Allaha dz.s.? A Iblis tada rece: Ja sam molio svoga Gospodara za deset stvari i to :

    1. Molio sam Allaha da me ucini sudrguom u malu i porodu od sinova Ademovih, pa mi je odredio da to budem. O tome govore Alahove rijeci: O Iblisu, budi ti sudionik njihov u imetku i djeci. Obecaj im sto god hoces. A sve sto sejtan obeca to je prevara. Molio sam da mi bude hrana svako jelo u kojem se zamjesala kamata i ostali harami. Molio sam ga da slobodno koristim imovinu kada ta imovina nije stecena Euzu-bismillom.

    ...

    Zatim Iblis nastavi: O Muhammede, ja ne mogu nikog licno zavesti, koga ja zelim i hocu ali ja stalno dosaptavam razne lose zelje, poslove i misli, bodreci na losa djela i prikazujuci ih lijepim i privlacnim. Kad bi zabludjivanje bilo u mojoj ruci, onda ja nebih nikog ostavio na Zemlji da kaze La ilahe illelah, ne bih dopustio da iko posti i klanja. Kao sto ti nisi vlasnik imana, nisam ni ja vlasnik zabludjivanaj. Kad bih iman bio u tvojoj ruci ti nikoga ne bih ucinio kafirom . Tada mu Muhammede a.s. rece: O oce gorcine, bili se ti pokajao i povratio Svevisnjem Allahu a ja ti garantujem dzenet? Iblis odgovori: O Boziji Poslanice, emer je izrecen, kalem je osusen, o svemu sto ce biti do Sudnjeg dana. Slava Onome ko je tebe ucinio prvakom svih Poslanika i upravnikom dzennetlija, Koji te je odlikovao i odabrao, a Koji je mene ucinio predvodnikom dzehennemlija. Ja sam proganjani nesretnik. Ovo je moja posljednja ispovijest tebi i posljednje moje rijeci koje su istina. Zahvaljujem Allahu, Gospodaru svjetova. Allah je blagoslovio salavatom Muhammeda, Pejgambera majcinske naravi, njegovom rodu i ummetu. Selam svim Poslanicima. Hvala Allahu, Gospodaru svih svjetova.
    SEJTANOVA ISPOVIJEST - MirisLjiljana

  4. #1224
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Deine Logik ist wie die einer Frau.
    Mein lieber Freund!

  5. #1225
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen
    Mein lieber Freund!
    Ich bin nicht dein Freund.

  6. #1226
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.855
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wenn man ehrlich ist und sich das eingesteht ist das billigste Politik. Natürlich haben einige Arabische und Kurdische Divisonen mitgekämpft aber wie viele? Nicht mal eine Handvoll. Die meisten Verluste bis heute im Befreiungskrieg hat der zentralanatolische und Schwarzmeerraum. Danach folgt erst die Ägäisregion. Während die anderen darunter vor allem Kaukasische Türken ihr Leben gaben. Waren die meisten Kurden zuhause und drehten Däumchen.

    Die Türkei ist wie der Name es sagt, ein Türkischer Staat mit der Amtssprache Türkisch. Dem hat sich jeder zu beugen. Ich spreche in Deutschland mit Beamten auch nicht Türkisch oder Deutsch-Türkische Abgeordnete im Bundestag leisten ihren Eid auch nicht auf Türkisch ab. Das geschieht alles in Deutsch. Hinzukommd eben die Einwanderungswelle Mesopotamischer Kurden. Diyarbakir selbst wurde entgültig Kurdisch um 1960/70 zuvor war diese Stadt stark gemischt.

    Alles Tatsachen die man aufgrund der "Freundschaft" oder besser gesagt "Entschuldigungspolitik" der AKP-Regierung die auch fleißig Einspieler bei TRT und Co. bringen deutlich sehen kann.

    Unseres gleichen auch wenn die Russen uns ein anderes Bild verkaufen möchte, sprechen auch nicht ihre "Landes/Autonomie" Sprache sondern reden zuhauf meist nur Russisch. Die Russische Föderation ist so föderal, wie die Demokratische Republik Kongo. Ihre Muttersprache wenn überhaupt kriegen sie von ihren Eltern mit.

    __________

    Eines noch zu den (Kurdischen) Orten. Abgesehen von Sirnak, Hakkari gibt es keine. Alle anderen "Ortschaften" mit eingeschlossen Tunceli (Dersim) sind nicht kurdisch. Sie waren es auch nie. Man verkauft einem (Orte) die nie Kurdisch waren als Kurdisch, weil sich dort über die letzten 40 Jahre vermehrt haben wie Spinnen (Insekten) wie man es nimmt.

    Hervorragende faschistoide Ansprache

    Jetzt wissen wir wie, weshalb und warum sich jeder Kurde vor dem Türken zu beugen hat.


  7. #1227
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.997
    Jetzt wissen wir wie, weshalb und warum sich jeder Kurde vor dem Türken zu beugen hat.
    Jeder Bürger hat sich egal wo er lebt zu integrieren und den jeweiligen Staat, der ihm die Möglichkeiten bietet sich zu verwirklichen zu respektieren. Das gilt auch für die jeweilige Verfassung, Gesetzte, Regeln etc.

    Das in Deutschland zu fordern, in anderen Ländern aber von Autonomie zu sprechen die historisch nicht mal Sinn ergibt ist nicht nur frech. Es zeigt auch in welcher doppelten Welt und Moralvorstellung einige leben.

    Faschistische Ansprachen. Die beherrscht du ganz gut. Ich fordere im Gegensatz zu dir nicht auf Beamte zu attackieren.

  8. #1228
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.855
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Hart aber völlig korrekt. Mit freundlichen Worten hört es so langsam auf.

    Eine Gruppe im Staat die sich weder anpassen möchte. Schulen, Lehrer, Staatsbedienstete beschießt, entführt und von den Türken leben. Das die Kurden im Südosten keine Steuern zahlen. Das ist nichts was ich erfinde, dass ist Realität. In Deutschland hätte man für solche Personen wesentlich schlimmere Begriffe.

    Wenn das nicht reichen würde, werden Projekte die die Infrastruktur anheben würden boykottiert von der jeweiligen Partei. Begründet mit irgendwelchem Schwachsinn aber fleißig weiter pimpern. Am besten noch 3 Frauen und mit allen 4 Kinder, die alle samt in völliger Armut leben. Wo landen diese Kinder? Bei der YDG-H und später bei der PKK. Am Ende hat die Türkei schuld.

    Dann wird groß geheult und stürmen dann den Mittelmeerraum nach Adana, Antalya, Hatay oder strömen in Massen nach Trabzon, Gümüshane, Giresun und selbst dort machen sie weiter wo sie im Südosten aufgehört hatten.

    Anhang 83513

    Ja unglaublich diese Kurden, erst vermehren sie sich wie die Insekten und pimpern rum wie die Weltmeister und dann sind die auch noch faul.
    Und dann gehen die Kurden sogar von A nach B und von B nach C. Unglaublich so etwas!

    Deswegen hatte Erdowahn alle Türken aufgefordert so viel zu pimpern wie es geht. Verstehe. ;-D

    Also jetz is ja echt mal schluss mit lustig und mit freundlichen Worten. Eben, da finde ich auch, sollte man dir en riesen Applaus für geben, dass du Kurden (Menschen) als Insekten bezeichnest!^^

    Du hast dir echt en riesen Lolli in rot mit Halbmond und Stern verdient.

  9. #1229
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    327
    Wie kann man sich über solche Dinge elendslange Diskussionen geben?

    Ich sehe,insbesondere solche Fratzen wie Lubenica derart oft, da frage ich mich was verkehrt läuft indem Land. Wie kann man heutzutage Fanboy von Jugoslawien und Kommunism und der PKK sein.

    Und die allerwichtigste Frage : Wie kann man daran glauben das eine Organisation wie die PKK in der Türkei oder die PYD in Syrien irgendeine übergeordnete Rolle spielen könnte.

  10. #1230
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.855
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nur das die in MeckPomm schwachsinn von sich geben. Ich dir aber dinge erkläre oder in einem Ton sage, der hart ist. Aber die Korrektheit nicht angezweifelt werden kann. Als jemand der mit dem Südosten (Mardin) auch zutun hat. Aber du wirst es wie immer natürlich besser wissen.

    Ich bezeichne die Kurden nicht als schmarotzer. Ein Teil dieses Volkes auf den Südosten gemünzt, lebt von den Steuergeldern der Türken. Zahlen keine Steuern. Sie können und wollen nicht mal für ihre Familienmitglieder aufkommen. Das ist nichts was ich erfinde und auf mahnende und weiche Worte habe ich persönlich auch keine Lust mehr. Die Kinder sind morgens bis abends auf der Straße und schnorren Essen und Geld. Andere wollen einem Tempotaschentücher verkaufen, weil der Vater nichts kann außer zu Ficken und Kinder auf die Welt zu bringen. Am Ende gibt es dann Nackenschelte vom Vater und das Geld ist das Kind auch los. Hoch lebe die Kurdische Hochkultur die 4000 Jahre alt ist.

    Die Müllberge in Mardin sind immer wieder "schön" mitanzusehen.
    Wahnsinn junger Sith Lord, du steigerst dich immer weiter, es ist erstaunlich mit was für einer Mühelosigkeit du eine ganze Volksgruppe diffamieren kannst, deine Polemik ist ausgezeichnet. Aus dir wird ein starker Sith, dein Hass ist gewaltig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Jeder Bürger hat sich egal wo er lebt zu integrieren und den jeweiligen Staat, der ihm die Möglichkeiten bietet sich zu verwirklichen zu respektieren. Das gilt auch für die jeweilige Verfassung, Gesetzte, Regeln etc.

    Das in Deutschland zu fordern, in anderen Ländern aber von Autonomie zu sprechen die historisch nicht mal Sinn ergibt ist nicht nur frech. Es zeigt auch in welcher doppelten Welt und Moralvorstellung einige leben.

    Faschistische Ansprachen. Die beherrscht du ganz gut. Ich fordere im Gegensatz zu dir nicht auf Beamte zu attackieren.
    Genau, deshalb löscht das türkische Militär auch ganze Städte der Bürger im Süd Osten der Türkei aus, nech. Sie haben sich einfach nicht tief genug gebeugt was?!

    Deine Moralvorstellungen braucht kein Mensch!

    "....Beamte zu attackieren." WTF? wieder Märchenstunde?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich über solche Dinge elendslange Diskussionen geben?

    Ich sehe,insbesondere solche Fratzen wie Lubenica derart oft, da frage ich mich was verkehrt läuft indem Land. Wie kann man heutzutage Fanboy von Jugoslawien und Kommunism und der PKK sein.

    Und die allerwichtigste Frage : Wie kann man daran glauben das eine Organisation wie die PKK in der Türkei oder die PYD in Syrien irgendeine übergeordnete Rolle spielen könnte.
    Für diese unglaublich gute und hervorragende nichtsaussagende Ansprache hast du ein Zimmer in Erdowahns Palast verdient, in dem du 2 Wochen kostenfrei, mit allem Pipapo, Urlaub machen kannst.



    Aram Tigran, der aus Diyarbakir stammende Volkssänger war Nachfahre von Überlebenden des armenischen Völkermordes von 1915. Als einziger Überlebender seiner Familie, flüchtete sein Vater als Zwölfjähriger nach Qamischlo im Nordosten Syriens bzw. im heutigen Rojava. Ein kurdisches Ehepaar, das keine Kinder bekommen konnte, nahm ihn auf und zog ihn groß. Der 1934 geborene Aram Tigran lebte in den 90er Jahren in Europa. 2009 wollte er nach Diyarbakir reisen, um an den Newroz-Feiern teilzunehmen. Auf dem Weg dorthin erkrankte er und starb im August des selben Jahres in Athen.
    Sein letzter Wunsch, in Diyarbakır beerdigt zu werden, wurde ihm von der türkischen Regierung nicht gewährt, so dass er in Brüssel begraben wurde.
    Er hat mehr als 230 kurdische, 150 arabische, 10 aramäische, 8 griechische und 7 zazaische Lieder verfasst oder gesungen.
    Ein wirklicher Internationalist.

    Einige türkische zurückgebliebene nationalistische User mit dem IQ einer Wüstenmaus haben Angst davor, dass sich solche Menschen wie Insekten vermehren.

    Nebenbei kommt es mir so vor, als ob einige türkische zurückgebliebene nationalistische User mit dem IQ einer Wüstenmaus Panzer ficken wollen.



    - - - Aktualisiert - - -

    Richtigstellung: Es war der Vater von Aramê Dîkran, der zu den Überlebenden des Völkermordes von 1915 gehörte, aus Amed flüchtete und von einem kurdischen Ehepaar in Qamişlo großgezogen wurde. Aramê Dîkran selbst wurde dort 1934 geboren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das ändert nichts daran, dass einige türkische zurückgebliebene nationalistische User mit dem IQ einer Wüstenmaus Angst davor haben, dass sich Kurden (Menschen), wie Insekten vermehren.Sie scheissen sich schon die ganze Zeit immer und immer wieder richtig doll in die Bux. Da kann man nix machen, ist die Bux einmal vollgeschissen, stinkst bis zum Himmel. So etwas riechen auch die Engel, Allah und auch Gott.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42