BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 152 von 377 ErsteErste ... 52102142148149150151152153154155156162202252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.511 bis 1.520 von 3767

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.766 Antworten · 120.957 Aufrufe

  1. #1511

    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    109
    Das blut syriens klebt schon lange an türkischen händen oder was denkst du wieso die fsa immernoch existiert und der is ist kein gegner mehr sie wissen das sie den norden nicht halten können deswegen würden sie sich zurückziehen

  2. #1512
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du hängst dich an Nicklichkeiten auf zudem er bereits deine Fragen beantwortet hat und re-zitierst erneut. Deine Symphatie für Organisationen die bewusst Terroristen sind in allen ehren aber er gab dir konsequent für jede Frage deinerseits eine Antwort.
    Ich habe weder eine Sympathie zur PKK noch zum DAESH, noch zur Hamas. Ich verabscheue alle Terroristen.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was heißt Millitärexperte? Ich kenn mich in diesem Bereich einfach nur ganz "okay" aus meiner Meinung nach. Zudem ich oft auf die gleichen Quellen zugreife wie viele andere auch.

    https://twitter.com/euphratesshield
    Eben. Solche Dinge sollte man dich und nicht mich fragen. Sag das mal Barbaros...

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Außerdem eine ganz fragwürdige Aussage von Erdogan:


    Weiterhin führt er fort:"Jarablus is our border."

    Anhang 83698
    Witz des Tages. Mit Ausnahme Russlands verletzen gerade alle das Völkerrecht in Syrien. Es wird auf die Vereinten Nationen und auf internationales Recht gesch*ssen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das das Geschehen in Syrien die Türkei mit beeinflusst und deshalb direkt betrifft. Jedes Land vertritt seine Interessen. Russlands Rolle kann man auch noch nachvollziehen das sie von der Regierung/Regime Syriens eingeladen wurden um die gegen Aufständige zu kämpfen. Nur was für Gründe haben Europäer und US Amerikaner dessen Länder weit weit weg vom Geschehen sind? Welche Interessen haben sie und vorallem wieso soll die Türkei sich von Syrien abziehen obwohl von dort aus mehrmals in die Türkei geschossen wurde und Terroranschläge in der Türkei verübt worden sind?
    Dann nur zu. Neben US-amerikanischen, europäischen und russischen Bomben kommen jetzt türkische dazu. Allesamt spielen sie ein dreckiges Spiel dort auf dem Rücken des syrischen Volkes.

  3. #1513
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Dann nur zu. Neben US-amerikanischen, europäischen und russischen Bomben kommen jetzt türkische dazu. Allesamt spielen sie ein dreckiges Spiel dort auf dem Rücken des syrischen Volkes.
    Die Türkei hat 3 Millionen Bewohner des syrieschen Volkes bei sich aufgenommen während deine Heimat Mazedonien ihre Grenzen dicht macht weil sie keine Flüchtlinge durchgehen lassen wollen in Richtung Westeuropa. Der Türkei geht es drum die Gebiete einzunehmen und die eigentliche Bevölkerung später wieder anzusiedeln. Und vorallem wollen Sie verhindern das die ypg den Norden des Landes in ihre Gewalt bringt und Kurdistan gründet. Man duldet keinen Staat die von der Ypg geführt wird an der Grenze zur Türkei weil es als Bedrohung angesehen wird da sie die syrische Version der PKK ist.

    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Witz des Tages. Mit Ausnahme Russlands verletzen gerade alle das Völkerrecht in Syrien. Es wird auf die Vereinten Nationen und auf internationales Recht gesch*ssen.
    Naja wenn man von Syrien aus mit Raketen beschossen wird und dabei Zivilisten umkommen und Terroristen in der Türkei mehrere Terroranschläge in zivilen Einrichtungen verüben wobei noch mehr Zivilisten sterben dann scheisst man schon auf das Völkerrecht.

  4. #1514
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat 3 Millionen Bewohner des syrieschen Volkes bei sich aufgenommen während deine Heimat Mazedonien ihre Grenzen dicht macht weil sie keine Flüchtlinge durchgehen lassen wollen in Richtung Westeuropa. Der Türkei geht es drum die Gebiete einzunehmen und die eigentliche Bevölkerung später wieder anzusiedeln. Und vorallem wollen Sie verhindern das die ypg den Norden des Landes in ihre Gewalt bringt und Kurdistan gründet. Man duldet keinen Staat die von der Ypg geführt wird an der Grenze zur Türkei weil es als Bedrohung angesehen wird da sie die syrische Version der PKK ist.
    Erdogan sieht im Moment sowieso alles und jeden als Bedrohung. Von daher kann ich das leider nicht so ganz ernst nehmen, auch wenn es vielleicht stimmt. Man nimmt Flüchtlinge auf, weil man human ist und weil man die Genfer Flüchtlingskonvention respektieren will, nicht weil man im Sinn hat, alle wieder restlos zurück anzusiedeln, stimmt oder stimmt nicht?

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja wenn man von Syrien aus mit Raketen beschossen wird und dabei Zivilisten umkommen und Terroristen in der Türkei mehrere Terroranschläge in zivilen Einrichtungen verüben wobei noch mehr Zivilisten sterben dann scheisst man schon auf das Völkerrecht.
    Genau. Seh ich ja. Eine Schande für die türkische Republik. Was gilt dann? Auge um Auge, Zahn um Zahn? Wo wird das hinführen?

  5. #1515
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja wenn man von Syrien aus mit Raketen beschossen wird und dabei Zivilisten umkommen und Terroristen in der Türkei mehrere Terroranschläge in zivilen Einrichtungen verüben wobei noch mehr Zivilisten sterben dann scheisst man schon auf das Völkerrecht.
    Nur interessehalber: wann wurde die Türkei aus Syrien mit Raketen beschossen?

  6. #1516
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.357
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nur interessehalber: wann wurde die Türkei aus Syrien mit Raketen beschossen?


    Kurz zuvor als sie von der Nato die Patriots erbettelt haben.

  7. #1517
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Erdogan sieht im Moment sowieso alles und jeden als Bedrohung. Von daher kann ich das leider nicht so ganz ernst nehmen, auch wenn es vielleicht stimmt. Man nimmt Flüchtlinge auf, weil man human ist und weil man die Genfer Flüchtlingskonvention respektieren will, nicht weil man im Sinn hat, alle wieder restlos zurück anzusiedeln, stimmt oder stimmt nicht?
    Hat mit Erdogan speziel nichts zutun das die Ypg mit ihren Wunsch einen Staat zu gründen als Bedrohung angesehen wird der vor ihm auch schon so. Die PKK gibt es ja schliesslich nicht seit Erdogans Amtszeit.

  8. #1518
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hat mit Erdogan speziel nichts zutun das die Ypg mit ihren Wunsch einen Staat zu gründen als Bedrohung angesehen wird der vor ihm auch schon so. Die PKK gibt es ja schliesslich nicht seit Erdogans Amtszeit.
    Wieso sieht man das als Bedrohung an? Man unterstützt in der Türkei einen Palästinenserstaat, die Unabhängigkeit des Kosovo, etc., aber den Kurden verwehrt man das? Wieder wird mit zweierlei Mass gemessen?

  9. #1519
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nur interessehalber: wann wurde die Türkei aus Syrien mit Raketen beschossen?
    Keine Ahnung wann genau das war.
    Schau einfach bei Google nach.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Wieso sieht man das als Bedrohung an? Man unterstützt in der Türkei einen Palästinenserstaat, die Unabhängigkeit des Kosovo, etc., aber den Kurden verwehrt man das? Wieder wird mit zweierlei Mass gemessen?
    Solange man selbst nicht betroffen ist geht das wie man sieht okay. Und glaub mir das ist bei jedem gleich.

  10. #1520
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Solange man selbst nicht betroffen ist geht das wie man sieht okay. Und glaub mir das ist bei jedem gleich.
    Stimmt. Da muss ich dir Recht geben. Aber Erdogan kann man doch nicht wirklich ernst nehmen, wenn er von Bedrohung spricht. Er sieht ja mittlerweile jede zweite Türkin und jeden zweiten Türken als staatliche Bedrohung oder etwa nicht?

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42