BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 184 von 385 ErsteErste ... 84134174180181182183184185186187188194234284 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.831 bis 1.840 von 3844

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.843 Antworten · 123.301 Aufrufe

  1. #1831
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.252
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wie es aussieht sollte ich recht behalten. Die FSA-Milizen kriegen nichts geschissen und laufen in einer Konterattacke nach der nächsten rein. Der IS hat erneut einige Dörfer angegriffen in Al-Rai. Während dessen gab es Informationen das FSA-Truppen die von der Türkei unterstützt werden in der Nähe von Azaz in einem Gefecht mit dem IS (Munition, Waffen etc.) an den IS verloren haben

    Man sollte die Operation - Operation Ping Pong nennen.

    ______________________________________________

    Hier aber eine andere Nachricht. Es sollen sich 41.000 Soldaten der Türkischen Armee wohl bereit gemacht haben um in Syrien aktiv zu werden. Ob diese Nachricht stimmt, kann ich nicht garantieren. Obwohl der Verteidigungsminister sich gegen eine Truppenbeteiligung ausgeprochen hat. Spricht dieser Artikel der Türkiye Gazetesi von einer gut 40.000-41.000 Mann starken Truppe die nur noch auf das "go" wartet. Sie würden die gut 2000 FSA-Kämpfer unterstützen.

    http://www.turkiyegazetesi.com.tr/gundem/403793.aspx

    Die Strategie der Politiker oder der Armee ist scheiße. Warum greifen wir überhaupt Al-Bab an warum nicht Manbij?

  2. #1832
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Ist doch egal, wir greifen alles an was sich bewegt

  3. #1833
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ist doch egal, wir greifen alles an was sich bewegt

  4. #1834
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wie es aussieht sollte ich recht behalten. Die FSA-Milizen kriegen nichts geschissen und laufen in einer Konterattacke nach der nächsten rein. Der IS hat erneut einige Dörfer angegriffen in Al-Rai. Während dessen gab es Informationen das FSA-Truppen die von der Türkei unterstützt werden in der Nähe von Azaz in einem Gefecht mit dem IS (Munition, Waffen etc.) an den IS verloren haben

    Man sollte die Operation - Operation Ping Pong nennen.

    ______________________________________________

    Hier aber eine andere Nachricht. Es sollen sich 41.000 Soldaten der Türkischen Armee wohl bereit gemacht haben um in Syrien aktiv zu werden. Ob diese Nachricht stimmt, kann ich nicht garantieren. Obwohl der Verteidigungsminister sich gegen eine Truppenbeteiligung ausgeprochen hat. Spricht dieser Artikel der Türkiye Gazetesi von einer gut 40.000-41.000 Mann starken Truppe die nur noch auf das "go" wartet. Sie würden die gut 2000 FSA-Kämpfer unterstützen.

    http://www.turkiyegazetesi.com.tr/gundem/403793.aspx

    Genau das habe ich dir versucht zu erklären. 2000-3000 Mann können schwerlich Gebiete der IS erobern. Geschweige denn halten. Sie brauchen massive Unterstützung. Da kommen wir nicht drum herum. Wir müssen Bodentruppen schicken in genau der Größenordnung die hier bereits kommuniziert wurde. Mehrere Panzerbataillion sind nötig, in diesem Zusammenhang ist eine Infanteriedivision angemessen um auf die Bedrohung 'Artgerecht' reagieren zu können.

  5. #1835
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ist doch egal, wir greifen alles an was sich bewegt
    Frei nach dem Motto, tötet es bevor es Eier legt.

  6. #1836
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    So ungefähr

    Inspiriert wurde der Spruch durch Gunnary Sergeant Hartman:
    "Heute ist Weihnachten! Deswegen findet genau um 09:30 Uhr eine Zaubervorstellung statt! Pfarrer Charlie wird euch da erzählen, wie der Kommunismus von der freien Welt endgültig besiegt wird! Mit Hilfe Gottes und einer Handvoll Marines. Gott ist geil auf die Marines! Weil wir alles töten, was uns vor die Augen kommt! Er spielt sein Spiel, wir spielen unseres. Um uns dankbar zu zeigen, für soviel Macht, kümmern wir uns darum, dass der Himmel immer mit frischen Seelen bestückt wird! Gott gab es schon vor dem Marine Korps! Also schenkt eure Herzen ruhig Jesus, aber euer Arsch gehört dem Marine Korps! Habt ihr Ladys das verstanden?"

  7. #1837
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Naja, die IS Kämpfer haben die Motivation zu sterben und dies auch noch vollgepumpt mit Drogen wie Captagon laufen sie wie Iron Mans durch die Gegend, Rushen A und B wie bei Dust 2 und die Counters können dem nichts entgegensetzen.

    Im ernst, keine Armee kann locker gegen diese Freaks vorankommen, während der normale Soldat immer noch seine Mutter, Vater, Frau, Tochter oder den Sohn im Kopf hat, hat der Jihadist nur den Wunsch Märtyrer zu werden + die Drogen die dazu kommen.


  8. #1838

    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    109
    Ich hab mal gehört das der IS denkt das in Dabiq die Welt untergeht und das sie deswegen ihre besten Kämpfer dort stationiert haben ist da was dran ?

  9. #1839
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von kurde_aus_dêrsîm Beitrag anzeigen
    Ich hab mal gehört das der IS denkt das in Dabiq die Welt untergeht und das sie deswegen ihre besten Kämpfer dort stationiert haben ist da was dran ?
    Ja, das haben die Imame Deso Dogg und Pierre Vogel bestätigt

  10. #1840
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Naja, die IS Kämpfer haben die Motivation zu sterben und dies auch noch vollgepumpt mit Drogen wie Captagon laufen sie wie Iron Mans durch die Gegend, Rushen A und B wie bei Dust 2 und die Counters können dem nichts entgegensetzen.

    Im ernst, keine Armee kann locker gegen diese Freaks vorankommen, während der normale Soldat immer noch seine Mutter, Vater, Frau, Tochter oder den Sohn im Kopf hat, hat der Jihadist nur den Wunsch Märtyrer zu werden + die Drogen die dazu kommen.

    Wobei einige Gegner des IS da auch gut gegenhalten. Über die syrische Armee weiss ich es nicht. Aber die schiitischen Söldner und die Hisbollah ziehen sicher auch Energie aus ihrer religiösen Überzeugung. Die anderen sunnitischen Gruppen kreischen auch alle 3 Minuten was von Allahu Akbar.

    Aber ich denke am effektivsten könnte sogar die YPG sein. Nicht nur dass die Frauenverbände dem IS gegenüber den Vorteil haben, dass dessen Kämpfer angeblich vermeiden wollen, von einer Frau getötet zu werden.

    Auch die ideologische Schulung der Öcalan Verbände ist offenbar sehr effizient. Die Video Reportagen dazu aus Syrien und Nordwestirak, wo die YPG gegen den IS gekämpft hat, erinnern an die legendäre Reportage von Peter Scholl Latour beim Vietkong während des Vietnamkrieges. Kommunistische Guerillas gehörten Jahrzehnte lang zu den zähesten Gegnern weltweit. Zudem hat man auch ständig Wissen angehäuft und an Gesinnungsgenossen weiter gegeben, welche Methoden gut funktionieren um schlagkräftiger zu werden.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42