BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 193 von 387 ErsteErste ... 93143183189190191192193194195196197203243293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.930 von 3861

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.860 Antworten · 123.906 Aufrufe

  1. #1921
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Assad wird nachdem er aleppo auch von Sunniten gesäubert hat Ruhe geben....und wenn er mit dem durchkommt werden andere nicht zögern ihre Gebiete unteranderem von euch Kurden zu säubern, aber ihr seit selber schuld.

    und übrigens was soll dass mit dem Hinweis über vollverschleierte Frauen, als wäre dass im arabischen Raum eine Seltenheit.
    Also säubern assadistische Sunniten sunniten? Was ist mit den ganzen Palästinensern? Hmm diese Halbwahrheiten um es vorsichtig auszudrücken.
    Jeder Minister ist Sunnite in Syrien und weit über die Hälfte der Armee ist sunnitisch. Auch in Der Er Zoir (sunitische Stadt) kämpfen die meisten Stämme und die meisten Sunniten mit der SAA ( auch kein Wunder nachdem die Rebellen und die IS ihre Familien massakriert haben)

    Aber darauf ist ja euer Hass aufgebaut und den will ich euch nicht wegnehmen. Spaltet weiter alle Menschen dieser Welt, Saudi-Arabien der übrigens der größte Geldgeber der Revolution ist macht es ja bestens vor, also kann man euch vielleicht auch nicht viel vorwerfen, außer das ihr andere für euch denken lässt.

    Schön weiter Lügen glauben und verbreiten. Irgendwann wird es auch der letzte Depp glauben.

  2. #1922
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.246
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die 3 Millionen tote Iraker waren auch alles Terroristen bzw. welche die es noch werden wollten. Hast du da auch so rumgeheult?

  3. #1923
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Die 3 Millionen tote Iraker waren auch alles Terroristen bzw. welche die es noch werden wollten. Hast du da auch so rumgeheult?
    Die Whiskas-Pussy schmückt die Situationen nach ihrer Wunschvorstellung.

    Sprich mal die Palästinenser für heilig. In der selben Sekunde springt sie an die Decke.

  4. #1924
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Assad wird nachdem er aleppo auch von Sunniten gesäubert hat Ruhe geben....und wenn er mit dem durchkommt werden andere nicht zögern ihre Gebiete unteranderem von euch Kurden zu säubern, aber ihr seit selber schuld.

    und übrigens was soll dass mit dem Hinweis über vollverschleierte Frauen, als wäre dass im arabischen Raum eine Seltenheit.
    Ach hör auf das ganze schön zu reden... diese "Sicherheitszone" ala NATO-Partner Türkei sollte Säkulare Eigenschaften mit sich Tragen... stattdessen tümmeln sich dort Islamistische Organisationen wie die Ahrar al sham etc.

    - - - Aktualisiert - - -

    Man hat viel zu wenig Manpower um eine solche "Sicherheitszone" aufrechtzuerhalten.. darum stoss diese selbst bei Westlichen Akteure auf Ablehnung... Als die SDF Manbij befreite geriet die Türkei mit ihren Interessen unter Zugzwang und man hat sich mit diversen Gruppierungen aus dem Idlib eingelassen... als der IS mit Konterattacken zurückschlug, musste man sogar die Ahrar al-Sham ins Boot holen... Es ist an sich eigentlich ein Armutszeugnis...

  5. #1925
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.121
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Ach hör auf das ganze schön zu reden... diese "Sicherheitszone" ala NATO-Partner Türkei sollte Säkulare Eigenschaften mit sich Tragen... stattdessen tümmeln sich dort Islamistische Organisationen wie die Ahrar al sham etc.
    Das stimmt so einfach nicht. Die "Sicherheitszone" ist wie der Name lautet eine befriedete Zone die kreiert wird, um Sicherheit an der Grenze zur Türkei zu sorgen. Diese Zone soll der Türkei zu aller erst dienen. Neben bei wird an der kompletten südlichen Grenze zu Syrien aber auch zum Irak eine Mauer gezogen.

    Seit einigen Tagen machen 2 gestalten ganz dreckige Propganda mit irgendwelchen Bilder wo entweder 2 Personen etwas längere Bärte haben oder Frauen (irgendwo) Ort (unbekannt) Burkas tragen. Was stimmt mit euch nicht?

    Das in einem Arabischen Land wie Syrien Frauen mit einer Burka herumlaufen ist nicht selten. Auch kann ich mir nicht beim besten willen vorstellen, wie man bei einem andauernden Kriegszustand ein Säkulares System in diese Zone implementieren soll. Neben bei ist es weiterhin Syrisches Staatsgebiet und es wird nach diesem "Krieg" auch weiterhin Syrisches Gebiet bleiben. Das ist ein nachhaltiges Problem Syrischer Politiker, nicht das der Türkei. Diese kümmert sich lediglich bei Themen um Verpflegung, Sicherheit, Schut und Erstversorgung. Auch Zurückführung von Flüchtlingen ist ein Thema.

    Während die von Boss verteidige SAA Flüchtlinge erzeugt, gleiches auch bei der von dir unterstützen YPG.

    Schwach was für ein Mist hier von euch kommt.

    Ctbl7EnW8AA1Ja5.jpgCtbl7XjW8AAr0UK.jpgCtbl70lWIAAO8Dp.jpg

    http://www.haberturk.com/gundem/habe...ve-akilli-kule

  6. #1926
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.277
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Ach hör auf das ganze schön zu reden... diese "Sicherheitszone" ala NATO-Partner Türkei sollte Säkulare Eigenschaften mit sich Tragen... stattdessen tümmeln sich dort Islamistische Organisationen wie die Ahrar al sham etc.

    - - - Aktualisiert - - -

    Man hat viel zu wenig Manpower um eine solche "Sicherheitszone" aufrechtzuerhalten.. darum stoss diese selbst bei Westlichen Akteure auf Ablehnung... Als die SDF Manbij befreite geriet die Türkei mit ihren Interessen unter Zugzwang und man hat sich mit diversen Gruppierungen aus dem Idlib eingelassen... als der IS mit Konterattacken zurückschlug, musste man sogar die Ahrar al-Sham ins Boot holen... Es ist an sich eigentlich ein Armutszeugnis...

    Säkulere im nahen Osten sind mir gleich suspekt wie salafisten hier in Europa

  7. #1927
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das stimmt so einfach nicht. Die "Sicherheitszone" ist wie der Name lautet eine befriedete Zone die kreiert wird, um Sicherheit an der Grenze zur Türkei zu sorgen. Diese Zone soll der Türkei zu aller erst dienen. Neben bei wird an der kompletten südlichen Grenze zu Syrien aber auch zum Irak eine Mauer gezogen.

    Seit einigen Tagen machen 2 gestalten ganz dreckige Propganda mit irgendwelchen Bilder wo entweder 2 Personen etwas längere Bärte haben oder Frauen (irgendwo) Ort (unbekannt) Burkas tragen. Was stimmt mit euch nicht?

    Das in einem Arabischen Land wie Syrien Frauen mit einer Burka herumlaufen ist nicht selten. Auch kann ich mir nicht beim besten willen vorstellen, wie man bei einem andauernden Kriegszustand ein Säkulares System in diese Zone implementieren soll. Neben bei ist es weiterhin Syrisches Staatsgebiet und es wird nach diesem "Krieg" auch weiterhin Syrisches Gebiet bleiben. Das ist ein nachhaltiges Problem Syrischer Politiker, nicht das der Türkei. Diese kümmert sich lediglich bei Themen um Verpflegung, Sicherheit, Schut und Erstversorgung. Auch Zurückführung von Flüchtlingen ist ein Thema.

    Während die von Boss verteidige SAA Flüchtlinge erzeugt, gleiches auch bei der von dir unterstützen YPG.

    Schwach was für ein Mist hier von euch kommt.
    Es geht mir nicht darum etwas schlecht darzustellen, sondern ich versuche daraus ein klares Bild zu bekommen...

    Diese Operation hätte viel effektiver sein müssen... nun steckt man bereits nach 10-15km in Syrien Fest... (Klar erobert man hier und da wieder ein Dorf, aber das ist einfach viel zu wenig)

    Das Ergebnis dieser Operation ist, dass nun Idlib Rebellen gegen den IS verheizt werden... sprich nicht die Türkische, sondern die Russische Agenda ist hierbei aufgegangen.. Solange es keine "No fly Zone" gibt, kann Putin diese Türkische Operation jederzeit zurückpfeifen (aktuell profitieren Assad und Putin jedoch davon)

  8. #1928
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Was der Experte aller Experten aller Experten uns eigentlich sagen möchte :
    -Alle sind schlecht, nur die Türkei bringt Frieden.
    -Türkei tötet Zivilisten? Im Leben nicht, so was kennt das türkische Militär nicht.
    -Türkei trifft alleinige Entscheidungen, dabei hört man niemals auf die Nato Partner oder vielleicht sogar auf das Geld der Saudis? Mhmmm
    -Türkei hat niemals Terroristen unterstützt, nie den so was gehört sich nicht (vielleicht doch ein bisschen? bisschen mehr?)
    -Türkei will nur das beste für das syrische Volk
    -Türkisches Militär verwendet die aller neuste Technik, ungelenkte Bomben kennen sie nicht
    -Türkisches Militär entwickelt neuste Technik, selbst die Amerikaner sind nedisch
    -Türkei ist die Weltmacht
    -Kurden in Syrien? YPG ? alles Verbrecher, sie müssten für die FSA kämpfen, für den Frieden und die Demokratie.
    -Europa? Europa ist an allem Schuld.
    -Amerika? Amerika ist kein Partner, hinterhältig die brauchen wir doch nicht
    -Russland? Huh den haben wir es gezeigt, wir haben Mut bewiesen und sollten uns niemals entschuldigen
    -Türkmenen, die Brüder würde man nie aber niemals im Stich lassen. (War Erdogan ziemlich egal als die Russische Luftwaffe die Türkmenen vergewaltigt hat und das vor dem türkischem Militär)

    Zusammengefasst: Ich weiß alles, wir sind die besten, uns macht keiner was vor.

  9. #1929
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.121
    Es geht mir nicht darum etwas schlecht darzustellen, sondern ich versuche daraus ein klares Bild zu bekommen...
    Es geht eigentlich nur in eine Richtung unswar eine "Sicherheitszone" im schlechten Licht darzustellen wobei der Krieg noch im vollen gange ist und die Türkei nicht zuständig für die Säkularisierung Syriens bzw. Syrischer Bürger die zurück in ihr Land gehen.

    Diese Operation hätte viel effektiver sein müssen... nun steckt man bereits nach 10-15km in Syrien Fest... (Klar erobert man hier und da wieder ein Dorf, aber das ist einfach viel zu wenig)
    Man steckt bereits schon 20-30Km in Syrien. Insgesamt hat man eine Fläche von 1000+ Km erobert. Wieso es schleppend verläuft ist eben der Tatsache geschuldet das, dass meiste was "Reinforcement" angeht die Syrer selbst übernehmen. Lediglich vereinzelt findet sich Türkische Kommando-Einheiten zur Strukturfestigung. Ähnlich agiert der Iran, wobei die noch ihre Hisbollah aus dem Libanon dazu rufen.

    Das Ergebnis dieser Operation ist, dass nun Idlib Rebellen gegen den IS verheizt werden... sprich nicht die Türkische, sondern die Russische Agenda ist hierbei aufgegangen.. Solange es keine "No fly Zone" gibt, kann Putin diese Türkische Operation jederzeit zurückpfeifen (aktuell profitieren Assad und Putin jedoch davon)
    Derzeit hat Russland ganz andere Probleme als die Türkische Sicherheitszone. Zudem über Syrien eben doch Türkische Jets kreisen, was auch für Drohnen angehen. Nachden aufgezählten fehlschlägen läuft die Operation "Ping Pong" nach 2 Tagen wieder auch houchtouren. Diverse Meldungen berichten einen Sturm auf Gebiete rund um Azaz.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Was der Experte aller Experten aller Experten uns eigentlich sagen möchte :
    -Alle sind schlecht, nur die Türkei bringt Frieden.
    -Türkei tötet Zivilisten? Im Leben nicht, so was kennt das türkische Militär nicht.
    -Türkei trifft alleinige Entscheidungen, dabei hört man niemals auf die Nato Partner oder vielleicht sogar auf das Geld der Saudis? Mhmmm
    -Türkei hat niemals Terroristen unterstützt, nie den so was gehört sich nicht (vielleicht doch ein bisschen? bisschen mehr?)
    -Türkei will nur das beste für das syrische Volk
    -Türkisches Militär verwendet die aller neuste Technik, ungelenkte Bomben kennen sie nicht
    -Türkisches Militär entwickelt neuste Technik, selbst die Amerikaner sind nedisch
    -Türkei ist die Weltmacht
    -Kurden in Syrien? YPG ? alles Verbrecher, sie müssten für die FSA kämpfen, für den Frieden und die Demokratie.
    -Europa? Europa ist an allem Schuld.
    -Amerika? Amerika ist kein Partner, hinterhältig die brauchen wir doch nicht
    -Russland? Huh den haben wir es gezeigt, wir haben Mut bewiesen und sollten uns niemals entschuldigen
    -Türkmenen, die Brüder würde man nie aber niemals im Stich lassen. (War Erdogan ziemlich egal als die Russische Luftwaffe die Türkmenen vergewaltigt hat und das vor dem türkischem Militär)

    Zusammengefasst: Ich weiß alles, wir sind die besten, uns macht keiner was vor.
    Du machst dich damit nur lächerlich, wobei deine Unterstützung für einen Schlächter der sein eigenes Volk abschlachtet ohne hin das lächerlichste auf der Welt ist.

    Der "selbsternannte" Experte dafür ist wie wir wissen nur du, nur du darfst dinge ansprechen. Auch nur "du" hast recht. Andere Meinungen werden konsequent ignoriert, wie auch die Tatsache das es zu Konfessionalen Problemen kommt. Die Minister nichts zu sagen haben, denn Syrien ist ein 1-Mann Staat.

    Freue mich auf die nächsten Burka-Bilder von dir, die nichts sagend gepostet werden.

  10. #1930
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Es geht eigentlich nur in eine Richtung unswar eine "Sicherheitszone" im schlechten Licht darzustellen wobei der Krieg noch im vollen gange ist und die Türkei nicht zuständig für die Säkularisierung Syriens bzw. Syrischer Bürger die zurück in ihr Land gehen.



    Man steckt bereits schon 40-45 Km in Syrien. Insgesamt hat man eine Fläche von 1000+ Km erobert. Wieso es schleppend verläuft ist eben der Tatsache geschuldet das, dass meiste was "Reinforcement" angeht die Syrer selbst übernehmen. Lediglich vereinzelt findet sich Türkische Kommando-Einheiten zur Strukturfestigung. Ähnlich agiert der Iran, wobei die noch ihre Hisbollah aus dem Libanon dazu rufen.



    Derzeit hat Russland ganz andere Probleme als die Türkische Sicherheitszone. Zudem über Syrien eben doch Türkische Jets kreisen, was auch für Drohnen angehen. Nachden aufgezählten fehlschlägen läuft die Operation "Ping Pong" nach 2 Tagen wieder auch houchtouren. Diverse Meldungen berichten einen Sturm auf Gebiete rund um Azaz.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du machst dich damit nur lächerlich, wobei deine Unterstützung für einen Schlächter der sein eigenes Volk abschlachtet ohne hin das lächerlichste auf der Welt ist.

    Der "selbsternannte" Experte dafür ist wie wir wissen nur du, nur du darfst dinge ansprechen. Auch nur "du" hast recht. Andere Meinungen werden konsequent ignoriert, wie auch die Tatsache das es zu Konfessionalen Problemen kommt. Die Minister nichts zu sagen haben, denn Syrien ist ein 1-Mann Staat.

    Freue mich auf die nächsten Burka-Bilder von dir, die nichts sagend gepostet werden.
    Lächerlicher als du geht wohl kaum und gerade du hast kein recht irgendwas über einen 1-Mann Staat was zu sagen aber ja
    Übrigens ist dein Staat kein bisschen besser als Syrien, den dein Staat hat dieses Chaos erst ermöglicht.

    "Wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein"

    Aber ja du bist der beste und der größte, ihr seid die Besten, rettet endlich die Welt.

    PS: Natürlich sagen die Bilder was aus

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42