BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 261 von 377 ErsteErste ... 161211251257258259260261262263264265271311361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.610 von 3767

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.766 Antworten · 120.895 Aufrufe

  1. #2601
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.074
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wobei selbst der Kollege PAOK mit einer Kornet, Manpad etc. diese Ziele treffen würde.

    Natürlich würde ich treffen, wurde bei meinem Wehrdient in Hellas für die MILAN ausgebildet. Ich war ja mein Wehrdienst leisten

  2. #2602
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Es kann schon stimmen das Zivilisten getroffen werden - leider Gottes.

    Was ich aber komisch finde, wieso schlachtet es nicht die ISIS für Ihre Propaganda aus?
    Wieso berichten YPG nahe Quellen darüber das von ISIS besetzte Dörfer bombardiert werden und wieso wissen die dann ganz genau wieviele Zivilisten gestorben und wieviele verletzt wurden?
    Und woher weiß man es das es die Türkei und nicht die Koalition war?

    Und wieso hat die SOHR noch nicht darüber berichtet, normalerweise berichten die meistens darüber wenn Zivilisten in ISIS gebieten von Koalitions oder Russischen Fliegern getroffen werden (anhand von Ihren Aktivisten Vorort).

  3. #2603
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Es kann schon stimmen das Zivilisten getroffen werden - leider Gottes.

    Was ich aber komisch finde, wieso schlachtet es nicht die ISIS für Ihre Propaganda aus?
    Wieso berichten YPG nahe Quellen darüber das von ISIS besetzte Dörfer bombardiert werden und wieso wissen die dann ganz genau wieviele Zivilisten gestorben und wieviele verletzt wurden?
    Und woher weiß man es das es die Türkei und nicht die Koalition war?

    Und wieso hat die SOHR noch nicht darüber berichtet, normalerweise berichten die meistens darüber wenn Zivilisten in ISIS gebieten von Koalitions oder Russischen Fliegern getroffen werden (anhand von Ihren Aktivisten Vorort).
    Da sind so viele Fragen offen, so viele Ungereimtheiten, die kann dir höchstens jemand von den usern hier beantworten, die direkt von der Front berichten. Nur soviel, warum sollte IS das ausschlachten? Denen sind tote Zivilisten doch sowieso wurscht, egal wer die produziert hat. Und mal ernsthaft, welche Quelle ist denn tatsächlich unabhängig?

    Nur soviel, es gibt keinen Krieg in dem Zivilisten nicht Opfer werden. Und ja - leider. Nicht leider Gottes, sondern leider menschlicher Dummheit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Abwarten und auf eine richtige Quelle warten.
    Was ist denn eine "richtige Quelle"?

  4. #2604
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Da sind so viele Fragen offen, so viele Ungereimtheiten, die kann dir höchstens jemand von den usern hier beantworten, die direkt von der Front berichten. Nur soviel, warum sollte IS das ausschlachten? Denen sind tote Zivilisten doch sowieso wurscht, egal wer die produziert hat. Und mal ernsthaft, welche Quelle ist denn tatsächlich unabhängig?

    Nur soviel, es gibt keinen Krieg in dem Zivilisten nicht Opfer werden. Und ja - leider. Nicht leider Gottes, sondern leider menschlicher Dummheit.
    Wir stellen lediglich fragen und die dürfen wir noch stellen dürfen. Indirekt wieder User zu diffamieren ist in dieser Hinsicht nicht korrekt, denn der Artikel stammt von dir.

    Was ist denn eine "richtige Quelle"?
    Eine Frage die schwer zu beantworten ist, da viele Quellen einfach nicht mehr unabhängig agieren und sehr viele Online-Portale nur Drittanbieter für Meldungen aus aller Welt sind und 1zu1 kopieren ohne zu hinterfragen. Merkt man daran, dass bei vielen Portalen keine Autoren dran stehen. Dennoch kein Grund alles so hinzunehmen.

    Ich sage nicht, dass die Quelle nicht stimmt. Hinterfrage sie nur, denn hier wird indirekt der Kampf gegen den IS ausgenutzt um Polemik zu betreiben.

    Die Quelle sagt weiterhin:
    According to local sources, at least 18 were killed and over 100 civilians were wounded when Turkish and coalition warplanes bombarded the village of Tel Tana, north of al-Bab, around 00:00 local time on Wednesday.
    Das ist einfach nicht aufschlussreich. Später im Artikel wird nur noch die Türkei erwähnt in den letzten absätzen und das alles im norden Menschen ihre Dörfer verlassen um in YPG-Gebiet zu flüchten was angesichts der Bilder von ganzen Menschenmengen die (wir) teilen die von der Türkei zurück in ihre Dörfer flüchten irgendwo nicht stimmen kann.

    Dennoch zivile Opfer sind bei weitem nichts schönes, dass möchte ich nicht klein reden. Nur hier werden sie in erster Linie benutzt.

  5. #2605
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Da sind so viele Fragen offen, so viele Ungereimtheiten, die kann dir höchstens jemand von den usern hier beantworten, die direkt von der Front berichten. Nur soviel, warum sollte IS das ausschlachten? Denen sind tote Zivilisten doch sowieso wurscht, egal wer die produziert hat. Und mal ernsthaft, welche Quelle ist denn tatsächlich unabhängig?

    Nur soviel, es gibt keinen Krieg in dem Zivilisten nicht Opfer werden. Und ja - leider. Nicht leider Gottes, sondern leider menschlicher Dummheit.
    So egal sind tote Zivilisten für die Daesh nicht, immerhin potenzielle Arbeiter/Rekruten usw...
    Durch das ausschlachten solcher Ereignisse gewinnt man neue Rekruten, das hat die Al-Qaida/Taliban/Hamas/Hezbollah usw. stets bewiesen (Und eine stärkere Ablehnung gegen die Türkei).

    Denn immerhin verdient der IS unter anderem durch Landwirtschaft ziemlich gutes Geld.
    Wie es z.B. hier zu lesen ist: "Islamischer Staat" verdient gutes Geld mit Landwirtschaft - Naher Osten - derStandard.at ? International

  6. #2606
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    So egal sind tote Zivilisten für die Daesh nicht, immerhin potenzielle Arbeiter/Rekruten usw...
    Durch das ausschlachten solcher Ereignisse gewinnt man neue Rekruten, das hat die Al-Qaida/Taliban/Hamas/Hezbollah usw. stets bewiesen (Und eine stärkere Ablehnung gegen die Türkei).

    Denn immerhin verdient der IS unter anderem durch Landwirtschaft ziemlich gutes Geld.
    Wie es z.B. hier zu lesen ist: "Islamischer Staat" verdient gutes Geld mit Landwirtschaft - Naher Osten - derStandard.at ? International
    Naja, die Zivilisten, die Daesh bis heute nicht in die Hand gefallen sind dürften als "Sklaven" ausfallen. Diese Leute sind so geschwächt, dass nur noch getötet oder gerettet zu werden bleibt. :/

  7. #2607
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.809
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Naja, die Zivilisten, die Daesh bis heute nicht in die Hand gefallen sind dürften als "Sklaven" ausfallen. Diese Leute sind so geschwächt, dass nur noch getötet oder gerettet zu werden bleibt. :/
    Das hätte ich näher erläutert gehabt.

  8. #2608
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.980
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das hätte ich näher erläutert gehabt.
    Hier:


  9. #2609
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.332
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    ......

    Was ist denn eine "richtige Quelle"?


    Wenn Erdogan persönlich mit hochgehaltener aktuellen Tageszeitung das sagen würde.

  10. #2610
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Handfester Streit von Ankara-und Bagdad.

    Die Türkei möchte im Kampf gegen den IS mit 5000 im Nord-Irak ausgebildeten Truppen (Peschmerga/Sunnitischen Soldaten/Turkmenen) in Mosul einmaschieren. Die Irakische Regierung hält jede Präsenz der Türken im Nord-Irak (Kurdistan Regional Government) für eine Besatzung. Während die Türkei fest entschlossen ist im Irak gegen den IS zu kämpfen, möchte der Irak dies verhindern und droht damit neben dem IS auch Türkische Truppen anzugreifen.

    Krieg gegen den Irak? Im Irak kommen solche Art der Meinungen von den Schiitischen Machthabern die mit dem Iran eng kooperieren. Im Irak sind die effektivsten Kämpfer die vom Iran eingeschleusten Hisbollah-Kämpfer und Schiitische Milizen die marodierend durch die Straßen des Iraks gehen und auch vor zivilisten keinen Halt machen.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42