BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 277 von 387 ErsteErste ... 177227267273274275276277278279280281287327377 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.761 bis 2.770 von 3861

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.860 Antworten · 123.906 Aufrufe

  1. #2761
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512

  2. #2762
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    geile Karte

  3. #2763
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die turkischen truppen sind auf bitten und einladung der nordirakischen regionalregierung dort..
    Wenn die Kurden sie in ihre Region einladen ist das eine Sache. Aber Barsani hat ja nicht über die Gebiete ausserhalb des irakischen Kurdistans zu bestimmen. Und Mosul gehört sicher nicht dazu.

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    ich frag mich nur woher ploetzlich die marionettenregierung in bagdad solche eier bekommen hat? ohne einen schuss abzufeuern haben sie mosul an die is fanatiker verloren,die halbe welt hat ihre truppen in irak nur bei den turken meckern sie rum ist schon komisch..
    Es ist irakisches Gebiet und kein türkisches. Türken sind auch nicht die von der UN beauftragen Schutzpatrone aller Sunniten Arabiens. Wenn die gewählte irakische Regierung ausländische Truppen zum Abzug auffordert, dann muss das gelten. Dabei spielt auch keine Rolle, ob Bush den Krieg damals völlig illegal gestartet hat. Für amerikanische Soldaten gilt dasselbe.

  4. #2764
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.300
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Wenn die Kurden sie in ihre Region einladen ist das eine Sache. Aber Barsani hat ja nicht über die Gebiete ausserhalb des irakischen Kurdistans zu bestimmen. Und Mosul gehört sicher nicht dazu.


    Es ist irakisches Gebiet und kein türkisches. Türken sind auch nicht die von der UN beauftragen Schutzpatrone aller Sunniten Arabiens. Wenn die gewählte irakische Regierung ausländische Truppen zum Abzug auffordert, dann muss das gelten. Dabei spielt auch keine Rolle, ob Bush den Krieg damals völlig illegal gestartet hat. Für amerikanische Soldaten gilt dasselbe.
    Barzani ist doch der willkommene Grund, dass sich türkische Truppen in Irak befinden. Warum befinden sie sich dort? Wegen der PKK. Das ist ja alles gut und schön hat aber mit dem vorgeschobenen Kampf gegen den IS nichts zu tun. Nur darum gehts.

    Auch das ist Barzani, 2007.
    Erbil - Der irakische Kurdenführer Massud Barzani hat die türkische Regierung zu direkten Verhandlungen aufgerufen, um den Konflikt um Stellungen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak beizulegen. "Setzen wir uns doch zusammen, um die Kurdenfrage zu lösen", sagte Barzani am Sonntag im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP.

    Mit Blick auf die von Ankara angedrohte Militäroffensive im Nordirak sagte Barzani: "Ich bin kein Feind der Türkei, aber ich akzeptiere die Sprache der Gewalt nicht." Eine kurdische Delegation habe am Montag in die Türkei reisen wollen, was von den türkischen Behörden jedoch abgelehnt worden sei, betonte Barzani. "Wir werden uns an einer Lösung des Problems beteiligen, wenn es sich um eine friedliche Lösung handelt", sagte Barzani.

    Wenn nichts außer der militärischen Option zur Debatte stehe, wollten sich die irakischen Kurden dagegen nicht beteiligen. Barzani bekräftigte, die Konzentration türkischer Truppen an der Grenze zum Nordirak sei inakzeptabel. "Wenn sie unser Volk, unser Territorium angreifen, werden wir uns verteidigen", warnte er.

    An die Adresse der PKK gewandt forderte der irakische Kurdenchef, Waffenruhe zu halten, Gefangene freizulassen, keine militärischen Aktionen zu starten und nach einer friedlichen Lösung zu suchen. "Ohne Lösung des Kurdenproblems wird es keine Stabilität in der Region geben", sagte Barzani: "Wir existieren, wir haben das Recht zu leben." Die Türkei droht in ihrem Konflikt mit der PKK offen mit einem militärischen Vorgehen gegen Stellungen der Arbeiterpartei im Nordirak, von wo aus die auf bis zu 4000 Leute geschätzten Rebellen Angriffe auf die Türkei vorbereiten.

    Die jüngsten Verhandlungen der Türkei und des Irak zum Kurdenkonflikt waren gescheitert, Ende der Woche könnten jedoch neue Gespräche der beiden Außenminister in Istanbul stattfinden. (APA) Feedback derStandard.at/International auf Facebook International Newsletter abonnieren - derstandard.at/3091157/Kurdenchef-Barzani-fordert-Tuerkei-zu-direkten-Gespraechen-auf
    Kurdenchef Barzani fordert Türkei zu direkten Gesprächen auf - Türkei - derStandard.at ? International
    Irak meldet sich ja nicht erst seit gestern.

    05.12.2015
    Irak bestellt wegen Truppenstationierung türkischen Botschafter ein
    Irak bestellt wegen Truppen türkischen Botschafter ein - Politik - Süddeutsche.de

    12.12.2015
    Wegen der Stationierung türkischer Truppen im Land hat der Irak den UN-Sicherheitsrat eingeschaltet. Die Souveränität des Irak werde durch die Soldaten verletzt.
    Türkische Truppen: Irak beschwert sich bei UN-Sicherheitsrat | ZEIT ONLINE

    19.12.2015
    Bislang behauptete die Türkei, die Stationierung von Truppen im Nordirak sei mit Bagdad abgesprochen. Jetzt werden die Soldaten abgezogen - und erstmals spricht Ankara auch von "Fehlkommunikation".
    Nordirak: Türkei kündigt Truppenabzug an - SPIEGEL ONLINE

    2016
    Türkei-Irak-Streit: Erdogan pöbelt gegen irakischen Regierungschef

  5. #2765
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.277
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Wenn die Kurden sie in ihre Region einladen ist das eine Sache. Aber Barsani hat ja nicht über die Gebiete ausserhalb des irakischen Kurdistans zu bestimmen. Und Mosul gehört sicher nicht dazu.


    Es ist irakisches Gebiet und kein türkisches. Türken sind auch nicht die von der UN beauftragen Schutzpatrone aller Sunniten Arabiens. Wenn die gewählte irakische Regierung ausländische Truppen zum Abzug auffordert, dann muss das gelten. Dabei spielt auch keine Rolle, ob Bush den Krieg damals völlig illegal gestartet hat. Für amerikanische Soldaten gilt dasselbe.

    Solange der irak nicht im Stande ist terroristische Attacken von seinem Gebiet aus zu unterbinden darf und muss die Türkei intervenieren.

  6. #2766

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.302
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die turkischen truppen sind auf bitten und einladung der nordirakischen regionalregierung dort..
    Nicht nur die Kurden, sondern auch der irakischer Ministerpräsident selbst hat um Hilfe gebeten





    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen

    ich frag mich nur woher ploetzlich die marionettenregierung in bagdad solche eier bekommen hat?
    Marionette eben.

  7. #2767
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.832
    in jarabulus hat man erstmal provisorisch eine polizei gegruendet um fuer sicherheit zu sorgen in der stadt,die caps kommen von der tr polizei








    - - - Aktualisiert - - -

    die rebellen sind bis an die vororte von sawran vorgestossen..



    sawran ist wohl als nachstes dran..turkische aufklaerungsdrohnen kreisen in dabik und sawran herum







  8. #2768
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.832
    die rebellengruppe liwa al mutasim befreit die orte kafra und duwaybiq im norden aleppos vom daesh bei der operation schutzschild-euphrat




    turkische hilfe fuer die infrastruktur in jarabulus...seid dem man den daesh vertrieben hat aus der stadt ist die einwohnerzahl von 2000 auf 25 000 gestiegen immer mehr menschen kehren zuruck...

    Jarablus revived thanks to Turkish efforts as new houses built




    A local carrying his child walking in the main square in the northern Syrian town of Jarablus. Daily Sabah observed the new life in the war-torn town.
    After the Turkey-backed FSA liberated Jarablus, the population of the town rose to around 25,000 from only 2,000 as the government continues efforts to build new houses due to high demand


    Jarablus revived thanks to Turkish efforts as new houses built - Daily Sabah

  9. #2769
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Solange der irak nicht im Stande ist terroristische Attacken von seinem Gebiet aus zu unterbinden darf und muss die Türkei intervenieren.
    Gilt das auch für die Türkei? Von ihrem Gebiet geht auch so mancher scheiß los.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Kurden, sondern auch der irakischer Ministerpräsident selbst hat um Hilfe gebeten





    Marionette eben.
    Ich kann mir das gerade nicht anhören......er hat um Hilfe gebeten oder Euch zum Kaffee eingeladen und es ist wie so oft falsch verstanden worden?

  10. #2770
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Gilt das auch für die Türkei? Von ihrem Gebiet geht auch so mancher scheiß los.
    Um welchen Scheiß handelt es sich dabei? Das regelmäsig Granaten und Raketen in Siedlungen am Grenzgebiet einschlugen?

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42