BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 92 von 377 ErsteErste ... 4282888990919293949596102142192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 911 bis 920 von 3762

Operation Euphrat: Türkische Armee marschiert in Syrien ein

Erstellt von Tatar, 24.08.2016, 20:37 Uhr · 3.761 Antworten · 120.675 Aufrufe

  1. #911
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.858
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Wenn ich schon Begriffe wie "Selbstschutzeinheiten" lese. Na gut, dann ist unsere Aktion in Syrien eben eine solche. Ich frage mich woraus sich das Recht für ein Volk ableitet einen souveränen Staat Gebiete abzujagen. Abgesehen davon, die Kurden interessieren sich ein scheiss für die isis. Sie wollen einen eigenen Staat, nichts anderes. Das ist der Grund warum sie mit jeden anbandeln (Assad, USA, Iran, Europa, Russland...). Falls die Belohnung für die Besiegung der isis Staatsgebiete sein soll, so wollen wir Kirkuk und Mosul, nach verrichteter Arbeit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Lass die ISIS und YPG sich aufreiben. Dem Gewinner wehnt ein Faustf...ala Turka!
    Da "die Türkei" die Dschihadisten unterstützt und eine restriktive und repressive Innen wie Aussenpolitik gegen Kurden führt, ist es notwendig Selbstverteidigungseinheiten in Stellung zu bringen.

    "Eure" Notwendigkeit ist immer legitim nicht wahr? Auch gegen die eigene Bevölkerung, die innerhalb eines souveränen Staates lebt, vorzugehen? Schau dir die Städte im Süd-Osten an. Sieht aus wie in Syrien. Aber juckt "ech" ja nich. Is ja alles notwendig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Sind mitten drin. Und nicht nur dabei.
    Jaja, ich weiß, du Internetrambo.

  2. #912
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Für einen rational denkenden Menschen, der sich mit der Materie auch beschäftigt dürfte auffallen das zwischen AfD, NPD, LINKE, FDP, Grüne und SPD kein signifikanter Unterschied herrscht.

  3. #913
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    Und wann geht es in den Osten ? Dort wollen die kekos ihren staat errichten
    Das Ziel der YPG war es die Grenze bis nach Hatay zu erobern wäre der Putsch erfolgreich gewesen dann wären heute alle Führer der Türkei tot und unser Militär von Gülens Leuten(CIA) erobert die Kurden hätten dann wahrscheinlich sogar noch Hatay erobert weil wir eben nichts mehr machen könnten weil wir besetzt wären die Antworten hinter allen Fragen liegt hinterm Putsch.

    Nochmal zum dem Flieger über Al Rai ich habe eben noch gesehen das er weiter Südlich nach Al Bab geflogen ist und dann plötzlich verschwunden.

    https://www.flightradar24.com/36.59,37.75/11

  4. #914
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen
    Ich frag mich wieviele hier überhaupt sich mal die Parteiprogramme dieser Partein angelesen haben. Wenn man danach nicht zusammenzuckt, dann hat ist es vorbei.

  5. #915
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Efkan Ala (Gangster), der türkische Innenminister hat gekündigt.

    Verlassen die Ratten das sinkende Schiff?
    Laut Polizisten die ausgesagt haben soll er einer der "Büyük Abis" sein also einer von Gülen Leuten. Wird wohl nicht mehr lange dauern bis man Bülent Arinc, Hüseyin Celik und Abdullah Gül festnimmt.

  6. #916
    Avatar von Rivaille

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.545
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Das Ziel der YPG war es die Grenze bis nach Hatay zu erobern wäre der Putsch erfolgreich gewesen dann wären heute alle Führer der Türkei tot und unser Militär von Gülens Leuten(CIA) erobert die Kurden hätten dann wahrscheinlich sogar noch Hatay erobert weil wir eben nichts mehr machen könnten weil wir besetzt wären die Antworten hinter allen Fragen liegt hinterm Putsch.

    Nochmal zum dem Flieger über Al Rai ich habe eben noch gesehen das er weiter Südlich nach Al Bab geflogen ist und dann plötzlich verschwunden.

    https://www.flightradar24.com/36.59,37.75/11

    abgeschossen?

  7. #917
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    abgeschossen?
    Nee glaub ich nicht.^^ Vllt haben sie gemerkt das der IS Internet hat.

  8. #918
    Avatar von Rivaille

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.545
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Nee glaub ich nicht.^^ Vllt haben sie gemerkt das der IS Internet hat.

    Eh balta schau dir mal des an. Die frau is ex-fbi agentin und hat den putsch schon vor jahren vorausgesehen


  9. #919
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.858
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    An dir erkennt man am besten finde ich, wie Ideologien einen so hart verblenden und vereinnehmen können. Es gibt und das ist ein Zitat von vielen Deutschen Kollegen nicht ohne Grund den Spruch:"Die LINKE ist ein Scheißhaus."

    Halte jede Form von Linker-Bewegung für hart gefährlich. Jedes Land mit einer aktiven (Linken) Guerilla oder (Bewegung) ist das perfekte Beispiel für Seperatistische Bewegung und der automatischen Annäherung zu Russland. Auch Gewalt-und Drogenmissbrauch stehen automatisch hoch im Kurs. Gilt auch für rechtsradikale. Für einen rational denkenden Menschen, der sich mit der Materie auch beschäftigt dürfte auffallen das zwischen AfD, NPD, LINKE, FDP, Grüne und SPD kein signifikanter Unterschied herrscht. Man könnte mir jetzt unterstellen, dass ich pauschalisiere aber in diesem Fall wäre mir das sowas von egal. Meine Meinung zur (LINKS) sollte bekannt sein. Selbst in einer freien, offenen Welt wäre solch Ideologie gefährlich für die Menschheit.

    Wenn man sich auf einem Parteitag mit Genossen und Genossinnen anspricht, dann läuft da sichtlich etwas verkehrt. Meist sind Menschen wie du es bist, leichter zur Gewalttaten bereit. Die Hemmschwelle ist dort gering, oft erlebt und oft gesehen.

    Dann gibt es auch noch diese Schwachmaten "Yuppi-Kommunisten":"Bruder, der Kapitalismus und so... Weltverschwörung.. du weißt das Bankensystem.. Marx hatte es kommen sehen... bruder hast du die neuen Sneaker von Adidas gesehen, bruder vallah ich brauch die und die neue Jack und Jones Jacke!"

    um halb fünf morgens Lachflash wegen dir bekommen. Danke Brudi!

    - - - Aktualisiert - - -

    14100507_10207385550542370_4234191402262132184_n.jpg

  10. #920

    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    47
    Zuerst mal was über die BND Papiere Deutscher-Bundestag-Frage-der-Abgeordn.jpg, in dem Bericht wird nicht die IS genannt sondern Einheiten/Brigaden der Rebellen. Aber der Herr Tobias Huch (Politiker/YPG/PKK Sympathisant - AntiTürke/AntiErdogan) welcher so wie ich mitbekommen habe sogar es den Journalisten zugänglich gemacht hat , hat natürlich Propaganda betrieben und es so hingestellt als wäre damit die IS gemeint.

    Wegen dem Thema warum hat sich die Türkei so lange zuruckgehalten ? (Im grunde kann es ja keiner wissen von uns) Aber es ist doch schon auffallend das Türkei erst nach gewissen Ereignissen schlagartig in Syrien einmarschiert ist und die wären.:
    1. Nach dem Putsch ( man wusste irgendwas im gange und wollte nicht einmaschieren bevor das Militär nicht Safe ist
    2. Aussöhnung mit Israel + Russland (und das was man mit Assad mit bekommt ) glaube man hat sich die OK's von jedem geholt (sowohl auch Nato).
    3. Sicher ganz auch wichtig ob die YPG den Euphrat überquert ...

    Daher die Beweggründe , meines Erachtens hat die Türkei gegen einen Kurdenstaat nichts , letztendlich hat die Türkei eine sehr gute Beziehung zu Nordirak (autonome Region Kurdistan ). Klar gibt es Überlegungen ob ein zusammenhängendes Kurdistan vlt. nicht die Kurden auf den geschmack bringen usw usw... aber der Hauptgrund liegt mehr darin das in Syrien die PDY/YPG herschen würde und die wiederum nur der Syrische ableger der PKK ist. Die große gefahr also liegt darum das die PKK Rückzugsgebiete entlang der grenze hätte.

    Und bevor die große Diskussion losgeht ob PDY/YPG = PKK ist usw ein sehr nettes Interview vom Bruder(Osman Öcalan) von Abdullah Öcalan über das ganze thema...
    ist ein kurz Video , das ganze Video geht länger habs mir angekuckt sehr interessant.
    im ganzen Video kriegt man auch schöne einblicke über die PKK und ihr nutzen für das Kurdische Volk.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Piloten angeblich in Syrien exekutiert
    Von Greko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:25
  2. Zwei Türkische Reporter sind in Syrien verschwunden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 01:18
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:41
  4. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42