BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 184

Ost Turkestan will Unabhängigkeit.

Erstellt von Ottoman, 06.07.2009, 12:30 Uhr · 183 Antworten · 9.567 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958

    Ost Turkestan will Unabhängigkeit.

    Unruhe im China: Uiguren, Tibeter, Mongolen - sueddeutsche.de

    Peking (dpa) - Im Vielvölkerstaat China zählt die Region Xinjiang im Nordwesten ähnlich wie Tibet zu den Unruheregionen. Nach dem Ausbruch der Proteste der Tibeter im März 2008 kam es auch in Xinjiang zu kleineren Aufständen von Uiguren gegen die chinesische Fremdherrschaft.

    Beide Minderheiten beklagen politische und kulturelle Unterdrückung durch die ihnen ethnisch fremden Chinesen, die sich die großen Gebiete im Westen nach der Gründung der kommunistischen Volksrepublik 1949 einverleibt hatten.

    Einige Uiguren suchen eine Rückkehr zur Ostturkestanischen Republik, die in den 40er Jahren kurz existiert hatte. Ähnlich fordern radikale Exiltibeter die Unabhängigkeit für das größte Hochland der Erde. Das religiöse Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama, fordert aber nur eine weitgehende Autonomie für sein Volk.



    ----------------------------

    Der Traum vom Turan wird mit jedem aufstand der Turkvolker immer Grefibarer.Die Türkei muss in diese richtung mehr investieren....

  2. #2
    Dadi
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Unruhe im China: Uiguren, Tibeter, Mongolen - sueddeutsche.de

    Peking (dpa) - Im Vielvölkerstaat China zählt die Region Xinjiang im Nordwesten ähnlich wie Tibet zu den Unruheregionen. Nach dem Ausbruch der Proteste der Tibeter im März 2008 kam es auch in Xinjiang zu kleineren Aufständen von Uiguren gegen die chinesische Fremdherrschaft.

    Beide Minderheiten beklagen politische und kulturelle Unterdrückung durch die ihnen ethnisch fremden Chinesen, die sich die großen Gebiete im Westen nach der Gründung der kommunistischen Volksrepublik 1949 einverleibt hatten.

    Einige Uiguren suchen eine Rückkehr zur Ostturkestanischen Republik, die in den 40er Jahren kurz existiert hatte. Ähnlich fordern radikale Exiltibeter die Unabhängigkeit für das größte Hochland der Erde. Das religiöse Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama, fordert aber nur eine weitgehende Autonomie für sein Volk.



    ----------------------------

    Der Traum vom Turan wird mit jedem aufstand der Turkvolker immer Grefibarer.Die Türkei muss in diese richtung mehr investieren....

    Und wieso bekommen die armen Kurden und Zaza und was weiß ich nicht ihre Republik??

    Ach vergiss es, interssiert mich eigentlich nicht die Bohne, wollte nur trollen

    Nachtrag: Eher werden die Chineskis alles plattwalzen bevor dass ihr Territorium verändert wird, siehe Tibet. Die Chinesen können ganz schön krass reagieren wenn es um Gebiete geht und die Uguiren wären besser beraten, es sich nicht ganz mit den Kinezis zu verscherzen...

    Ja, das hat mir alles gerade meine Glaskugel gesagt...

  3. #3

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    die sollen alle ihre unabhängikeit bekommen,
    die sollen nur nicht zu china gehören,
    china ist einfach nur scheiße,

  4. #4
    Bloody
    Nix da !!


    Ost-turkestan je srbija .

  5. #5
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    die sollen alle ihre unabhängikeit bekommen,
    die sollen nur nicht zu china gehören,
    china ist einfach nur scheiße,
    In deinem Kopf ist nur scheiße.

  6. #6
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Dadi dudel dudi sack

    du hast glaub ich den Themenstrang verfehlt.

    kes lan...

  7. #7
    Dadi
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Dadi dudel dudi sack

    du hast glaub ich den Themenstrang verfehlt.

    kes lan...
    Ja hast Recht, es juckt mich eh net...

  8. #8
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Großtürkische Phantasieträume?

    Bevor die Uiguren unabhängig werden und sich der Türkei anschließen werden die Kurden 5 mal unabhängig sein.

  9. #9
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    schnauze byzantion..

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich bin für eine republik für die uiguren.
    diese republik ist um besatzungszustand.

Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unabhängigkeit verhindern
    Von GjergjKastrioti im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 00:47
  2. der Weg der Unabhängigkeit
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 14:34
  3. Tag der Unabhängigkeit der RSK
    Von BitterSweet im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 16:17
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 22:19
  5. Unabhängigkeit für Kosovo?
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 18:01