BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 184

Ost Turkestan will Unabhängigkeit.

Erstellt von Ottoman, 06.07.2009, 12:30 Uhr · 183 Antworten · 9.562 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    China wird alles andere als kleiner

  2. #162

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    halb china will die unabhängigkeit

    xingxang tibet und die auch das ist mehr als die hälfte des teritoriums von china

  3. #163
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Illyrian-Boy Beitrag anzeigen
    halb china will die unabhängigkeit

    xingxang tibet und die auch das ist mehr als die hälfte des teritoriums von china
    Durchaus... Das sind etwa 8 Millionen Uiguren und etwa 3 Millionen Tibeter...
    Macht 11 Millionen Unabhängigkeit-Befürworter. Auf etwa 1,3 Milliarden ist das nichtmal 1%.

    Nach Chinesischer Politik genug zum unterdrücken.

  4. #164
    Avatar von Romanian-Tartar

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    164
    Ähm es wird krieg geben wenn türkische nationalisten versuchen ein groß türkei zu gründen denn die länder wie Russland und China werden so ein gebietsverlust nicht ohne weiteres hinnehmen und das Tataren ein Turkvolk sind weiss ich allerdings haben wir Tataren so wie andere Steppenvölker die unter Dshingis Khans banner nach europa eingefallen sind nich mehr wirklich viel mit euch gemeinsam ausser die sprache vielleicht wir sind über Russland entlang der wolga nach europa eingefallen ihr habt einen anderen weg genommen ihr seid alle vermischt von euch haben vllt noch 20% wenn nicht weniger echtes Türkisches blut der rest ist vermischt durch die kosntantinopel was damalsdie stadt war in dem die meisten ethnien gelebt haben durch die janitscharen und durch die Seldchuken und Mameluken
    also versuch deine psychospiele nich bei mir ich bin zu gebildet um auf sowas reinzufallen

  5. #165
    Avatar von Romanian-Tartar

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    164
    und ausserdem find ich den namen "turkvölker" historisch nicht passend den es stammen ja nicht alle vom völk ab das sich damals Türk gennant hat was aus dem Chinesen Tu-Chue oder Türkut stammt was soviel wie stark heisst. Mongollidische völker ist da schon was eher zutreffend Da sie alle unter den mongolen vereinigt worden sind was nich zwangsläufig heissen musste das sie sich auch vermischt haben
    und vielleicht ist dir ja der begriff Tataro-mongole bekannt und hier noch mal ne karte auf den du auch mal sehen kanns das die Türken eine mischrasse sind
    ps: guck dir mal die türkei an gelb-blau gestreift das heisst Mongolidisch-Europidisch

  6. #166
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Ich habe kein Problem damit. Du kannst dich auch als Osterhase ansehen wenn du möchtest. Ich kenne genug Tataren aus Tatarstan die sich ihrer Identität bewusst sind und nicht von den Russen assimilisiert wurden.

  7. #167
    Avatar von Romanian-Tartar

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    164
    lol ihrer falschen identität wenn sie glauben sie sind Türken natürlich haben wir einen gemeinsamen ursprung die zentralasiatische steppe und meine vorfahrene wurden nicht von den Russen Assimiliert sie haben sich in rumänien ergeben und haben angefangen dort zu leben und die tataren in rumänien wissen woher sie wirklich kommen

    und jetzt mal was zum Tatarischen ursprung quelle wird nachgereicht sobald ich sie wieder finde

    Also die Tataren sind ein Mongolischer stamm der mit der auflösung der Goldenen horde stark Turkisiert worden sind und somit auch islamisiert.So die heutigen Tataren stammen von den türkischen Stämmen der Kiptschaken ab und haben nich mehr viel mit den mongolischen tataren gemein ausser das sie türken und mongolen sind,im 9 jahrhundert wurden die tataren von den Kara-Kitai unterworfen und im 12 jhdt. den mongolischen reich einverleibt nach dem tod dschingis khans hat er sein reich unter seinen vier söhnen aufgeteilt Die Goldene Horde enstand unter der führung von Jochi und nach der auflösung wie schon erwähnt wurden die an der wolga niedergelassenen tataren turkisiert
    und jetzt kommen wir dazu das ich KEIN türke bin sondern Mongolische Tataren als vorfahrene habe nur kurz nach der auflösung und auch schon vorher haben die Mongolisch-tatarischen truppen angriffe auf Moldawien gestartet genau da wo meine vorfahren väterlicher seits herkommen die tataren errangen siege aber auch niederlage
    einige tataren die besiegt worden waren haben sich ergeben und sich entschieden in rumänien niederzulassen heutzutage gibt es um die 22.000 nachfahren dieser tataren und da sie vorher weder Turkisiert worden sind noch noch von den Russen Assimilisiert da die mongolen große teile russlands zum diesen zeitpunkt beherscht worden waren
    bin ich kein turko-tatare sonder ein Rumäne mit Tataro-mongolischen vorfahrene väterlicher seits also kanns du dir deine "Turkvolk" sachen bei mir sparen damit du es auch mal verstehst

    da is es ja warscheinlicher das ich noch slawisches,oder hebräisches blut in mir habe

  8. #168
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Wenn du dich als Rumäne bezeichnest ist das kein Problem. Das ist genauso wie bei einem Deutschen mit türkischen Wurzeln. Manche Menschen haben eine Identätit andere 2 diejenigen die in erster Linie deutsch sind und danach türkisch. Das dass Volk der Tataren ein Turkvolk ist kannst du überall nachlesen. Tataren (Eigenbezeichnung: Tatar oder Törk-Tatar, Pl. Tatarlar oder Törk-Tatarları) oder – älter – Tartaren ist seit dem Mittelalter eine Bezeichnung für verschiedene Völker und Bevölkerungsgruppen. So wurden in Europa die brandschatzenden und plündernden Horden des Dschingis Khan als Tartaren – „die aus der Hölle kommen“ (von griech. Tartaros) – bezeichnet. Heute wird dieser Name vor allem für ein Turkvolk gebraucht, das in vielen Teilen Europas, insbesondere in der russischen Republik Tatarstan lebt.

  9. #169
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Romanian-Tartar Beitrag anzeigen
    lol ihrer falschen identität wenn sie glauben sie sind Türken natürlich haben wir einen gemeinsamen ursprung die zentralasiatische steppe und meine vorfahrene wurden nicht von den Russen Assimiliert sie haben sich in rumänien ergeben und haben angefangen dort zu leben und die tataren in rumänien wissen woher sie wirklich kommen

    und jetzt mal was zum Tatarischen ursprung quelle wird nachgereicht sobald ich sie wieder finde

    Also die Tataren sind ein Mongolischer stamm der mit der auflösung der Goldenen horde stark Turkisiert worden sind und somit auch islamisiert.So die heutigen Tataren stammen von den türkischen Stämmen der Kiptschaken ab und haben nich mehr viel mit den mongolischen tataren gemein ausser das sie türken und mongolen sind,im 9 jahrhundert wurden die tataren von den Kara-Kitai unterworfen und im 12 jhdt. den mongolischen reich einverleibt nach dem tod dschingis khans hat er sein reich unter seinen vier söhnen aufgeteilt Die Goldene Horde enstand unter der führung von Jochi und nach der auflösung wie schon erwähnt wurden die an der wolga niedergelassenen tataren turkisiert
    und jetzt kommen wir dazu das ich KEIN türke bin sondern Mongolische Tataren als vorfahrene habe nur kurz nach der auflösung und auch schon vorher haben die Mongolisch-tatarischen truppen angriffe auf Moldawien gestartet genau da wo meine vorfahren väterlicher seits herkommen die tataren errangen siege aber auch niederlage
    einige tataren die besiegt worden waren haben sich ergeben und sich entschieden in rumänien niederzulassen heutzutage gibt es um die 22.000 nachfahren dieser tataren und da sie vorher weder Turkisiert worden sind noch noch von den Russen Assimilisiert da die mongolen große teile russlands zum diesen zeitpunkt beherscht worden waren
    bin ich kein turko-tatare sonder ein Rumäne mit Tataro-mongolischen vorfahrene väterlicher seits also kanns du dir deine "Turkvolk" sachen bei mir sparen damit du es auch mal verstehst

    da is es ja warscheinlicher das ich noch slawisches,oder hebräisches blut in mir habe
    von mir aus kannst du dich als Polarbär sehen, nur weil du dich nicht als türke fühlst heisst es noch lange nicht das die tataren kein turkvolk sind..
    hier ist eh nicht die rede von tataren die assimiliert wurden.
    Wenn du tataren in der familie hast, dann hast eben türkisches blut in dir wenn es dir nicht gefällt,kannst dir die adern aufschlitzen und ausbluten lassen..

    Wenn du dich vorstellen möchtest nutze dein profil...

  10. #170
    Avatar von Romanian-Tartar

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    164
    Nö, ich hab eben kein türkisches blut weil die tataren ein ursprünglich ein Mongolischer stamm ist der im laufe der zeit turkisiert worden ist ja die heutigen tataren in Tatarstan sind türken aber die tataren die vor der auflösung der goldenen horde sich in europa niedergelassen haben sind Tataro-mongolen
    die begriffe Törk-tatar sind ja erst später entstanden als die tataren turkisiert worden sind also da meine vorfahren noch vor der auflösung der Horde sich in rumänien niedergelassen haben sind sie eben keine türken da in rumänien keine turkisierung der tataren statdgefunden hat und noch was zur Sexmoral der mongolen und die völker die unter ihnen gekämpft haben
    wenn diese völker in den krieg gezogen sind so haben sie jeweils frauen aus ihren eigen stamm mitgenommen damit es nich zu vergewaltigungen kommte.vergewaltigungen wurden auschlieslich auf befehl durchgeführt das heisst das diese stämme sich nicht vermischt haben und sich erst später im weiteren verlauf der geschichte vermischt haben die heutigen tataren haben sich mit den Kiptchacken vermischt meine vorfahre jedoch haben in Tatarischen enklaven gelebt und erst was später mit den rumänen vermischt also bin ich kein türke
    türke wäre ich wenn meine vorfahren turkisiert worden wären was nich der fall ist
    also ich hab kein bock meine familien geschichte zu erzählen ich weiss ich bin kein türke und da könnt ihr mit eurer propaganda soviel reden wie ihr wollt und meine fakten waren plausibel genug um zu zeigen das ich kein türkisches sondern tataro-mongolisches blut in mir habe
    hier noch mal ne karte auf der man eindeutig erkennen kann das die Tataren die immer an vorderster front gekümpft haben in europa unter dshingis khan schon vor der auflösung in Rumänien waren Rot=reich von dschengis khan gelb=goldene horde

Ähnliche Themen

  1. Unabhängigkeit verhindern
    Von GjergjKastrioti im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 00:47
  2. der Weg der Unabhängigkeit
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 14:34
  3. Tag der Unabhängigkeit der RSK
    Von BitterSweet im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 16:17
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 22:19
  5. Unabhängigkeit für Kosovo?
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 18:01