BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Österreich zuerst ????

Erstellt von Grizzly, 26.04.2016, 10:27 Uhr · 43 Antworten · 2.557 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...die attentäter von paris müssen sich doch innerlich den arsch abgelacht haben als man sie am bahnhof bejubelt hat...
    Vielleicht hat Grizzly einen von den vorher noch gestreichelt. Mich würde mal interessieren, ob er frühzeitig in Rente geschickt wurde.Würde so einiges erklären...

  2. #22
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat Grizzly einen von den vorher noch gestreichelt. Mich würde mal interessieren, ob er frühzeitig in Rente geschickt wurde.Würde so einiges erklären...

  3. #23
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.637
    Zitat Zitat von Bembara Beitrag anzeigen
    Adolf war auch Österreicher.
    Burgenlandkroatische Wurzeln.

  4. #24
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von artemius Beitrag anzeigen
    Burgenlandkroatische Wurzeln.
    Böhmisch-Oberösterreichisch.

  5. #25
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Ich hab nix dagegen wenn die Saudis und die Emirate ihre Grenzen aufmachen.
    Andererseits sind wir für unsere Rüstungspolitik mitverantwortlich, weil wir sie nicht verhindert haben, und damit auch für den Krieg z.B. in Syrien. Das Gleiche gilt für den Kalten Krieg, der u.a. für den Afghanistan-Krieg mitverursachend war. Und für unsere Wirtschaftspolitik, die die Landwirtschaft in vielen afrikanischen Ländern kaputt macht. Und für die Erderwärmung, die vermehrt Dürren und damit Fluchtbewegungen auslöst.
    Jeder muss die Konsequenzen für sein Handeln mittragen. Ich bin dazu bereit, und wenn es nur für drei Vormittage pro Woche unbezahlte Arbeit in einer Flüchtlingstagesaufenthaltsstätte am Hamburger Hauptbahnhof ist.
    Ich bin für nichts von dem was du aufgezählt hast verantwortlich und fühle mich nicht angesprochen. Eins möchte ich trotzdem sagen, Europa kann nicht die ganze Welt retten. Hilfe leisten ja aber nur bis zum gewissen Grad. Was nützt das wenn man sie alle aufnimmt wenn man dadurch in eine Katastrophe in eigenen Ländern steuert?

  6. #26
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.952
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat Grizzly einen von den vorher noch gestreichelt. Mich würde mal interessieren, ob er frühzeitig in Rente geschickt wurde.Würde so einiges erklären...
    ...ich würde persönlich gegen einen user nicht so weit gehen, aber wenn er so viele dinge aufzählt für die er "uns" (also west und mitteleuropa) mitverantwortlich macht...wirtschaftsausbeutung. unterstützung des krieges in syrien etc...dann müssten sich logischerweise die ganzen bahnhofsklatscher bei jedem *boom* den es in einer großstadt gibt, genauso selbst in die verantwortung nehmen...

  7. #27

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich bin für nichts von dem was du aufgezählt hast verantwortlich und fühle mich nicht angesprochen. Eins möchte ich trotzdem sagen, Europa kann nicht die ganze Welt retten. Hilfe leisten ja aber nur bis zum gewissen Grad. Was nützt das wenn man sie alle aufnimmt wenn man dadurch in eine Katastrophe in eigenen Ländern steuert?
    dann sollen die sich aus den arabischen länder raushalten und dort die verbrecher nicht unterstützen.. und keine waffen verkaufen.. und und und.. dann wird es zur ruhe kommen.. die sollen umbedingt den mist: teilen und herrschen sein lassen.. europa hat blutige finger nur das merken wenige.. und ihre freunde die amis ebenfalls..

  8. #28
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.952
    edit, falscher thread

  9. #29
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.915
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    dann sollen die sich aus den arabischen länder raushalten und dort die verbrecher nicht unterstützen.. und keine waffen verkaufen.. und und und.. dann wird es zur ruhe kommen.. die sollen umbedingt den mist: teilen und herrschen sein lassen.. europa hat blutige finger nur das merken wenige.. und ihre freunde die amis ebenfalls..
    Das mit dem "raushalten" ist schnell einmal dahin gesagt. Die EU soll sich raus halten, Europa soll sich raus halten, der Westen soll sich raushalten, die Amis sollen sich raus halten... Im selben Augenblick Und oft von den selben Leuten) wird aber immer um Hilfe oder Unterstützung gerufen, wenn irgendwo auf der Welt ein durchgeknallter Despot über ein Land oder gar das eigene Volk herfällt. Da kommt dann: "Und der Westen, Europa, Amerika, UNO, Nato,... schaut tatenlos zu und unternimmt Nichts gegen das Abschlachten von Zivilbevölkerung, Frauen und Kindern.

    Natürlich kann man sich überall raus halten. Man muss sich dann aber damit abfinden, dass Faustrecht und das "Recht des Stärkeren" vorherrscht. Sobald das irgendwo weit weg und aus unserem Blickfeld (und dem der Medien) ist, ist das ja nicht so schlimm, oder? Aber nur kurz nachgedacht: Wie würde (Ex-)Jugoslawien heute ohne Interventionen jeglicher Art von außen aussehen? Wer von Euch hätte seine Familie noch? Könnte Jeder von Euch mit einem serbischen Pass leben? Nur mal so dahin gefragt...

  10. #30

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Das mit dem "raushalten" ist schnell einmal dahin gesagt. Die EU soll sich raus halten, Europa soll sich raus halten, der Westen soll sich raushalten, die Amis sollen sich raus halten... Im selben Augenblick Und oft von den selben Leuten) wird aber immer um Hilfe oder Unterstützung gerufen, wenn irgendwo auf der Welt ein durchgeknallter Despot über ein Land oder gar das eigene Volk herfällt. Da kommt dann: "Und der Westen, Europa, Amerika, UNO, Nato,... schaut tatenlos zu und unternimmt Nichts gegen das Abschlachten von Zivilbevölkerung, Frauen und Kindern.

    Natürlich kann man sich überall raus halten. Man muss sich dann aber damit abfinden, dass Faustrecht und das "Recht des Stärkeren" vorherrscht. Sobald das irgendwo weit weg und aus unserem Blickfeld (und dem der Medien) ist, ist das ja nicht so schlimm, oder? Aber nur kurz nachgedacht: Wie würde (Ex-)Jugoslawien heute ohne Interventionen jeglicher Art von außen aussehen? Wer von Euch hätte seine Familie noch? Könnte Jeder von Euch mit einem serbischen Pass leben? Nur mal so dahin gefragt...
    einfach sich aus den konflikten raushalten, die einen nichts angehen..
    mi bi se zdogovorili = wir würden uns schon einigen..
    genscher hat es ja auch oft schon bestätigt, die einmischung!
    als jugoslawien damals noch existierte, hat ja dein land die ustasa-extremisten ja unterstüzt mit waffen und und und.. gibt ja viel videomaterial darüber..

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Senator: Microsoft soll zuerst Ausländer entlassen
    Von Ottoman im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 12:23
  2. EUROPA MUSS ZUERST NORDZYPERN ANERKENNEN!
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 15:06
  3. U-Boot-Fund beweist: USA schossen zuerst.
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 17:11