BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Pakistan: “Wir erkennen Armenien nicht als Staat an”

Erstellt von tramvi, 24.01.2012, 21:53 Uhr · 50 Antworten · 5.820 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Was die Armenier getan haben war definitiv nicht in Ordnung, das eine rechtfertigt nicht das andere. Selbst die Juden haben damals keine Massaker an Deutsche vorgenommen, ausser Abba Kovner und seine Konsorten, aber da erhielt er keine Unterstützung vom Haganah (war quasi die Führung Israels vor Staatsgründung)

    Die Verantwortlichen gehören vor Gericht und Armenien sollte aus Bergkarabach zurückziehen.

  2. #32

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    737
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Was die Armenier getan haben war definitiv nicht in Ordnung, das eine rechtfertigt nicht das andere. Selbst die Juden haben damals keine Massaker an Deutsche vorgenommen, ausser Abba Kovner und seine Konsorten, aber da erhielt er keine Unterstützung vom Haganah (war quasi die Führung Israels vor Staatsgründung)

    Die Verantwortlichen gehören vor Gericht und Armenien sollte aus Bergkarabach zurückziehen.
    würdest du bitte ein thema dazu öffnen das interessiert mich sehr

  3. #33
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von tramvi Beitrag anzeigen
    würdest du bitte ein thema dazu öffnen das interessiert mich sehr
    Worüber?

  4. #34

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    Wieso interessieren die Verbrechen der Armenier an Türken und Azeris niemanden ?

    Wieso werden diese Massaker nicht angeklagt ?

    Beweise gibt es jede menge, noch heute findet man Massaengräber in der Türkei . Wann werden diese Verbrechen VERURTEILT ?

    Pakistan hat 100% Recht . Einige User werden das ganze natürlich wie immer versuchen ins Lächerliche zu ziehen , aber das was sie denken juckt sowieso keinen .

    Go Pakistan ...
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Na weil es Türken und Muslime sind!

    Ganze Städte wurden fast samt Bevölkerung in Schutt und Asche gelegt.


    Aber von was wird berichtet? Von den bösen Türken!

    Man spricht heute von einem Völkermord! Die Leute wissen überhaupt nicht was ein Völkermord ist.Die Definition lautet,dass es eine gezielte Aktion ist um eine bestimmte Volksgruppe auszurotten.


    Laut türkischen Quellen wurden Armenier in gewissen Regionen nicht angefasst und armenische Krankenhäuser in Istanbul wurden mit Geldern unterstützt. Wo ist hier jetzt ein Völkermord? Es waren sogar Armenier im Osmanischen Reich im Bereich Gesundheit usw und als Soldaten tätig? Ja im Jahre 1915/16 und davor und danach! Stellt euch mal jüdische Beamtem im Dritten Reich nach den Progromen vor? Völkermord ist der falsche Begriff liebe User.

    Keiner leugnet die toten Armenier!

    Jedoch leugnet jeder die türkischen(Anatolien und Aserbaidschan) Opfer.

    Vergessen wir mal das Wort Völkermord man spricht nicht einmal über die Massaker gegenüber den Türken!

    Die angeblichen Quellen zum Völkermord stammen Hauptsächlich von den Gegnern der Osmanen und christlichen Missionaren!


    Weil manch westliche Länder auf der Welt es als Völkermord sehen wird es noch lange zu keinem Völkermord!

    Warum kann Armenien es nicht selbst regeln? Warum möchte die Türkei eine Untersuchung durch unabhängige Historiker und Armenien nicht? Wenn wir etwas zu verbergen hätten,dann würden wir eine Untersuchung durch unabhängige Historiker nicht zulassen.
    Natürlich gab es Massaker von Armeniern an türken oder aserbaidschanern, das will ich nicht leugnen. Aber es ist einfach nicht zu vergleichen mit dem Völkermord an den armeniern. Da wurden Männer, Frauen, Alte Leute und Kinder aus ihren dörfern getrieben, in viehwagons gesteckt und wurden zum erschießungsort gefahren. Dabei sind über eine millionen menschen umgekommen. Diese Massaker von armeniern sind überhaupt nicht zu vergkeichen damit und gar keine rechtfertigung.
    Die Türkei war sogar unter atatürk kurz davor, den völkermord anzuerkennen, aber dann haben sie es nicht getan weil die europäischen großmächte irgendwas gegen türkei gemacht haben.

  5. #35
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.166
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Natürlich gab es Massaker von Armeniern an türken oder aserbaidschanern, das will ich nicht leugnen. Aber es ist einfach nicht zu vergleichen mit dem Völkermord an den armeniern. Da wurden Männer, Frauen, Alte Leute und Kinder aus ihren dörfern getrieben, in viehwagons gesteckt und wurden zum erschießungsort gefahren. Dabei sind über eine millionen menschen umgekommen. Diese Massaker von armeniern sind überhaupt nicht zu vergkeichen damit und gar keine rechtfertigung.
    Die Türkei war sogar unter atatürk kurz davor, den völkermord anzuerkennen, aber dann haben sie es nicht getan weil die europäischen großmächte irgendwas gegen türkei gemacht haben.


    Warum sollte es nicht vergleichbar sein? Ahh die Zahlen aber die Absicht fast alle Türken und Kurden in der kontrollierten Region umzubringen ist mehr als nur ein Massaker! Heute leben in Karabach keine Azeri Türken mehr! Mehr als ein Völkermord! Zumindest wenn es nach der Denkweise des Westens gehen würde,denn wir werden beschuldigt einen Völkermord beganngen zu haben.

    Aus den osmanischen Archiven können wir aber kein Völkermord erkennen! Warum nicht? Ganz einfach durch einige Punkte sollte es jedem klar werden.

    Osmanische Archive

    z.B

    1.Wird aufgefordert die Armenier so gut wie möglich aus der Kriegszone umzusiedeln.

    2.Dort wo es Bahnverbindungen gibt werden die Armenier durch die Eisenbahn umgesiedelt.

    3.Armenier im Westen werden nicht umgesiedelt und arbeiten ganz normal und dienen sogar im Militär des Osmanischen Reiches.Armenier betreiben sogar Krankenhäuser die vom Osmanischen Reich trotz der Armut und Kriegszeit mit Geldern und Brot unterstützt wird.


    4.Die Soldaten werden am besten versorgt und trotzdem sterben 100000 türkische Soldaten in Sarikamis durch Hunger,Kranheit und Kälte.

    5.Hunderttausende Zivilisten(Türken,Kurden) sterben auch durch Hunger und Krankheit!

    Das sind einige von vielen Daten in den Archiven womit wir Türken uns verteidigen.


    Jetzt mal ganz ehrlich.

    Sieht so ein Völkermord aus?

  6. #36
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    sie sollten aber unbedingt dass kosovo anerkennen.

  7. #37
    Esseker
    Sehr interessant Pakistan, danke. Für mich gibts aber ein Armenien und das ist das Wichtigste

  8. #38

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Warum sollte es nicht vergleichbar sein? Ahh die Zahlen aber die Absicht fast alle Türken und Kurden in der kontrollierten Region umzubringen ist mehr als nur ein Massaker! Heute leben in Karabach keine Azeri Türken mehr! Mehr als ein Völkermord! Zumindest wenn es nach der Denkweise des Westens gehen würde,denn wir werden beschuldigt einen Völkermord beganngen zu haben.

    Aus den osmanischen Archiven können wir aber kein Völkermord erkennen! Warum nicht? Ganz einfach durch einige Punkte sollte es jedem klar werden.

    Osmanische Archive

    z.B

    1.Wird aufgefordert die Armenier so gut wie möglich aus der Kriegszone umzusiedeln.

    2.Dort wo es Bahnverbindungen gibt werden die Armenier durch die Eisenbahn umgesiedelt.

    3.Armenier im Westen werden nicht umgesiedelt und arbeiten ganz normal und dienen sogar im Militär des Osmanischen Reiches.Armenier betreiben sogar Krankenhäuser die vom Osmanischen Reich trotz der Armut und Kriegszeit mit Geldern und Brot unterstützt wird.


    4.Die Soldaten werden am besten versorgt und trotzdem sterben 100000 türkische Soldaten in Sarikamis durch Hunger,Kranheit und Kälte.

    5.Hunderttausende Zivilisten(Türken,Kurden) sterben auch durch Hunger und Krankheit!

    Das sind einige von vielen Daten in den Archiven womit wir Türken uns verteidigen.


    Jetzt mal ganz ehrlich.

    Sieht so ein Völkermord aus?
    Jetzt mal ganz ehrlich. Es wurden auch die Armenier in Istanbul getötet, es war also ein Völkermord mit dem ziel, alle armenier in der türkei zu töten. Außerdem gab es auch massaker an Griechen und Assyrern. Also allen Christen. Und bei sowas kommt es auf die zahlen halt an. Die Armenier waren eine unterdrückte minderheit, ist schon klar das die sich irgendwie wehren wollten, auch wenn es nicht immer gute methoden war (und ich das auch nicht rechtfertige). Der Völkermord hatte das Ziel alle Christen in Türkei auszulöschen mit der ausrede dass sie verräter sind und die gegner unterstützen.

  9. #39
    Sonny Black

  10. #40
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Mit Türken und Armeniern über ihre Geschichte zu diskutieren ist genauso sinnlos wie einem Serben zu erzählen, dass der Kosovo nicht Serbien ist.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pakistan du bist ein gescheiterter Staat
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 20:29
  2. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 15:01
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 02:12
  4. Welche Staaten erkennen Kosovo nicht an?
    Von EinTürke im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:25
  5. USA erkennen Kosovo nicht an
    Von Benutzername im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 19:58