BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 282

Palästina will UN-Staat Nr. 194 werden

Erstellt von BeZZo, 13.09.2011, 22:27 Uhr · 281 Antworten · 19.295 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Zitat Zitat von Semberac Beitrag anzeigen
    Deutschland wird aufgrund der Geschichte klein gehalten und bleibt ein Schoßhund...also aufgrund historischer Verantwortung bla bla bla
    Das gilt aber nur für die Politik, die meisten Bürger in Deutschland sehen das anders..

  2. #252

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Die Hamas hat ein Gefängnis draus gemacht, sie kontrollieren alle Grenzübergänge, sie haben ihre Medienwelt und ihre Soldaten. Israel hat keinerlei politischen Einfluss mehr auf Palästina. Sie haben sich zurückgezogen und was ist passiert? Die Hamas geht dort voll ab!
    Jaaa ne is klar Die kontrollieren Grenzübergänge??? Welche den? Alles kontrolliert Israel und lässt nichts raus.Selbst die Luft- und Seehoheit hat allein nur Israel.Keinen politischen Einfluss?? Wenn abschotten und sich gegen alles stellen was palästina betrifft, und das mit erfolg, auf nationaler und internationaler Ebene nicht politisch ist weiss ich auch nicht.Militärisch brauch ich gar nicht anfangen.Das die Hamas gewählt wurde ist allein Israels schuld

  3. #253
    Theodisk
    Zitat Zitat von Semberac Beitrag anzeigen
    Deutschland wird aufgrund der Geschichte klein gehalten und bleibt ein Schoßhund...also aufgrund historischer Verantwortung bla bla bla
    Die Sünden der Väter, jaja. Die neuen Generationen haben überhaupt keine historische Verantwortung, schließlich kann man Schuld nicht genetisch vererben. Sobald die Alten ausgestorben sind, wird es Zeit den historischen Gläubigern in den Arsch zu treten.

  4. #254
    Yunan
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wieso glaubst du denn kontrolliert man? Kam man denn je als Nichtbewaffneter nicht durch diese Checkpoints?

    Historisch gesehen ja. Ich betrachte das, was jetzt so dort herrscht und es ist ganz einfach: Israel ist der Staat, die Politik ist dort auch sehr scharf, aber nicht mal ansatzweise so feindlich gestimmt wie die aus Palästina. Wäre Palästina jetzt unabhängig, von heute auf morgen, wie glaubst du, würde es weiter gehen? Wir haben also rund um Israel nur eher feindlich gesinntere Länder und gleich bei Israel ist also ein Palästina, dessen Politik hauptsächlich von der Hamas regiert wird.
    Dieser Logik nach hätten die Serben ruhig Zagreb besetzen und einen schönen Staat mit florierender Wirtschaft auf dem Rücken der Kroaten aufbauen können. Oder die Juden im Warschauer Ghetto erst beweisen müssen dass sie friedlich waren, obwohl sie niemandem etwas getan hatten.

    Du siehst den historischen Kontext wohl nicht. Der Kampf Palästinans gegen den Staat Israel ist legitim. Ein ganzes Volk wurde vertrieben und in zwei große Ghettos gepfercht, natürlich kämpft dieses Volk, jedes Volk würde das tun. Oder denkst du, die Palästinenser müssen ihre Friedlichkeit erst beweisen nachdem sie allem beraubt wurden? Es ist ihr Recht friedlich aber auch bewaffnet zu kämpfen, sie kämpfen um ihr Land und Israel denkt nicht einmal ansatzweise daran, sich für begangene Verbrechen zu entschuldigen.

    Es handelt sich in Ghaza und Westbank um einen lang angelegten Genozid am palästinensischen Volk und er wird vorangetrieben von neoliberalen Kriegstreibern aus Washingtoner Denkfabriken und Finanzinstituten (wie Netanjahu) und Militärs.

  5. #255
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Schaltet auf Euronews, da wird gleich abgestimmt.

    Abbas hält gerade eine Rede - Live

  6. #256
    Esseker
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Jaaa ne is klar Die kontrollieren Grenzübergänge??? Welche den? Alles kontrolliert Israel und lässt nichts raus.
    Komisch, dass so viele Einwohner des Gazastreifens in Israel arbeiten.

    Selbst die Luft- und Seehoheit hat allein nur Israel.
    Weil es der Staat ist. Wäre ja noch besser, wenn die Hamas dort Luft- und Seehochheit hätten.

    Keinen politischen Einfluss?? Wenn abschotten und sich gegen alles stellen was palästina betrifft, und das mit erfolg, auf nationaler und internationaler Ebene nicht politisch ist weiss ich auch nicht.
    Wäre man gegen alles, hätte man sich nicht zurückgezogen und es hätte keine freien Wahlen in Palästina gegeben, denk mal logisch, bitte.

    Militärisch brauch ich gar nicht anfangen.
    Gott sei Dank! Israel hat man mit den modernsten Waffen ausgestattet, Zivilisten gehen prozentuell aber trotzdem nicht so oft drauf wie es bei Anschlägen der Hamas ins Israel der Fall ist.

    Das die Hamas gewählt wurde ist allein Israels schuld
    Und das ist der unsinnigste Satz von allen. Palästina hatte die Chance eine Regierung zu wählen, die trotz kritischer Vergangenheit alles im normalen Rahmen klären und hat die Radikalen gewählt. Das man dieser Regierung nicht die Chance gibt ein eigener Staat zu werden befürworte mit jeder Zelle meines Körpers.

  7. #257
    Yunan
    Die Hamas ist das Ergebnis 60 Jähriger Imperialismuspolitik Israels. Jetzt ist das Problem da und damit wird sich Israel zurechtfinden müssen. Es ist so dermaßen billig und spitzfindig, die Hamas, die erst durch israelische Politk entstanden ist, aus Vorwand zu nehmen, um die Palästinenser weiter zu unterdrücken.

  8. #258
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Heute wird ein großer Tag für Palästina werden..


  9. #259
    Esseker
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Hamas ist das Ergebnis 60 Jähriger Imperialismuspolitik Israels. Jetzt ist das Problem da und damit wird sich Israel zurechtfinden müssen. Es ist so dermaßen billig und spitzfindig, die Hamas, die erst durch israelische Politk entstanden ist, aus Vorwand zu nehmen, um die Palästinenser weiter zu unterdrücken.
    Israel findet sich auch zurecht damit, man verweigert Palästina die Unabhängigkeit und schießt auf die Militärchefs, die ihre Leute dazu treiben auf die Zivilisten zu schießen. Besser kann man mit der Situation nicht umgehen.
    Billig ist es zu meinen, dass die Israelis schuld sind, dass jetzt Radikale in Palästina an der Macht sind, denn demnach wären auch die Juden schuld, dass Hitler an die Macht kam.

  10. #260
    Yunan
    Gut, wenn das so ist, sollen die Palästinenser ruhig weiter Raketen auf Israel schießen und Busse in die Luftsprengen. Was für eine Heuchelei.

    Was ist das überhaupt für eine Logik? Dein Gedankengang zu dem Thema ist auf halbem Wege steckengeblieben.

Ähnliche Themen

  1. Tal der Wölfe - Palästina
    Von Kelebek im Forum Film
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 01:01
  2. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  3. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 23:57
  5. Kosova-Palästina
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 14:02