BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

palästinenser wollen kosovo nachmachen

Erstellt von arben_murati, 12.04.2008, 17:04 Uhr · 30 Antworten · 1.918 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    er meinte bestimmt den beschluss zur teilung. vorher kammen dauernd juden aus der ganzen welt nach palestina. dann 1949 oder so haben sie (nur die juden) den plan gemacht und zugestimmt. die araber, die mehrheit im land waren, und den es gehörte waren dagegen.
    falsch. die uno hat abgestimmt und 2/3 der uno-staaten hat dem teilungsplan zugestimmt. Bevölkerungszahlen damals:

    In dem vorgeschlagenen jüdischen Staat hätte es nach Angaben der jüdischen Einwanderungsbehörde eine Bevölkerung von 498.000 Juden und 325.000 Nichtjuden gegeben. In dem arabischen Staat hätten 807.000 Nichtjuden und 10.000 Juden gelebt. In der vorgeschlagenen Internationalen Zone hätten 105.000 Nichtjuden und 100.000 Juden gelebt.

  2. #12
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    falsch. die uno hat abgestimmt und 2/3 der uno-staaten hat dem teilungsplan zugestimmt. Bevölkerungszahlen damals:

    In dem vorgeschlagenen jüdischen Staat hätte es nach Angaben der jüdischen Einwanderungsbehörde eine Bevölkerung von 498.000 Juden und 325.000 Nichtjuden gegeben. In dem arabischen Staat hätten 807.000 Nichtjuden und 10.000 Juden gelebt. In der vorgeschlagenen Internationalen Zone hätten 105.000 Nichtjuden und 100.000 Juden gelebt.
    ich hatte editiert lies nomma

  3. #13
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    ich hab editiert lies nomma
    *g* hab ich grad und ich hab geglaubt ich hab mich verlesen weil du eh das gleiche sagst wie ich

  4. #14
    GjergjKastrioti
    wenn das so stimmt wie ihr das schreibt dann war es sowieso von anfang ein blödsinn. So Staaten wo die Gebiete innerhalb des landes aufgeteilt werden enden ja immer so in chaos.

  5. #15
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    *g* hab ich grad und ich hab geglaubt ich hab mich verlesen weil du eh das gleiche sagst wie ich
    najo, wie dem auch sei. die geschichte trägt zur lösung nichts bei, man sollte aufhören darauf rum zu reiten, denn wenn man frieden will muss man halt ein kompromis finden (egal wer jetzt "recht" hat). sonst geht das ewig so weiter
    das beste wär in EINEM staat mit jüdisch/moslimischer verwaltung, finde ich. teils-teils also. dann könnte jeder überall hin zu seinen heiligen orten, und zu seinem land(boden). alles würde allen gehören. mal sehen..

  6. #16
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    wenn das so stimmt wie ihr das schreibt dann war es sowieso von anfang ein blödsinn. So Staaten wo die Gebiete innerhalb des landes aufgeteilt werden enden ja immer so in chaos.
    und natürlich haben die briten vorher beide seiten so ziemlich alles versprochen um im zweiten weltkrieg ihre unterstützung zu haben...

    was nur teilweise gelungen ist.... in der british army hat es eine jüdische brigade mit 30.000 freiwilligen gegeben... die araber haben allerdings auf der seite von nazideutschland gekämpft mit einer arabischen brigade. guter name zum googeln hier: Mohammed Amin al-Husseini.

    vor dem 2. WK haben sie den arabern für stillhalten versprochen, daß es nie einen jüdischen staat in palästina geben wird - nach dem 2. WK haben sie dann eher die juden unterstützt

  7. #17

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    najo, wie dem auch sei. die geschichte trägt zur lösung nichts bei, man sollte aufhören darauf rum zu reiten, denn wenn man frieden will muss man halt ein kompromis finden (egal wer jetzt "recht" hat). sonst geht das ewig so weiter
    das beste wär in EINEM staat mit jüdisch/moslimischer verwaltung, finde ich. teils-teils also. dann könnte jeder überall hin zu seinen heiligen orten, und zu seinem land(boden). alles würde allen gehören. mal sehen..
    Angesichts der Tatsache, dass die Hamas für Israel kein Existenzrecht sieht und deshalb seine Zerschlagung fordert, ist das leider doch mehr Wunschdenken als eine realistisches Szenario.

  8. #18
    pqrs
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    najo, wie dem auch sei. die geschichte trägt zur lösung nichts bei, man sollte aufhören darauf rum zu reiten, denn wenn man frieden will muss man halt ein kompromis finden (egal wer jetzt "recht" hat). sonst geht das ewig so weiter
    das beste wär in EINEM staat mit jüdisch/moslimischer verwaltung, finde ich. teils-teils also. dann könnte jeder überall hin zu seinen heiligen orten, und zu seinem land(boden). alles würde allen gehören. mal sehen..
    Dass sie sich dagegen wehren ist ja ok, aber die bekriegen sich auch untereinander und das ist schade.

  9. #19
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Angesichts der Tatsache, dass die Hamas für Israel kein Existenzrecht sieht und deshalb seine Zerschlagung fordert, ist das leider doch mehr Wunschdenken als eine realistisches Szenario.
    natürlich ist es wunschdenken. alles was irgendwie zu einer friedlichen lösung führen könnte ist wunschdenken im moment...

    aber wo is der problem? "realistisch" gehts ja überhaupt nicht weiter.

  10. #20
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von THE TRUTH Beitrag anzeigen
    Dass sie sich dagegen wehren ist ja ok, aber die bekriegen sich auch untereinander und das ist schade.
    wer wogegen wehren? wer wen bekriegt?

    ich meinte, dass wenn sie frieden wollen, wirklich wollen, dann müssen sie von der idee runter kommen ein komplett moslimisches palestina oder jüdisches israel zu haben.
    das geht in diesem fall einfach nicht. wenn ihnen das wichtiger ist als frieden, dann können die besten menschen der welt keine lösung finden...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Palästinenser wollen Staat einseitig aufrufen
    Von Mulinho im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 11:41
  2. Könnt ihr jemanden Nachmachen?
    Von Ksamili im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 19:51
  3. Auslandsfirmen wollen in Kosovo investieren.
    Von Albanesi2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 13:16
  4. KOSOVO..viele albaner wollen weg
    Von port80 im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 12:19