BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

Papst provoziert die Indianer mit der Heiligsprechung am Völkermord

Erstellt von Barbaros, 03.05.2015, 20:17 Uhr · 72 Antworten · 3.283 Aufrufe

  1. #11
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Je Suis Indianer, ne jetzt Ernsthaft, diese Morde gehen aufs Konto des Vatikans und den Europäischen Armeen die hinzu noch Krankheiten hineingeschleppt haben. Der Katholizismus hat ein Grosse Schuld diesbezüglich. Ich finde es dreist das der Vatikan dies nicht aufarbeitet, zum teil konnten sie durch die Ländereien in Südamerika so ihren Reichtum vervielfältigen.

    Vergoldete Kirche in Spanien.
    Da beten die immer noch zum heilbringendem Jesus, der die erlöst und ins Paradies bringt.

    Das Gold ist Blutgold von den Indianern, dass mitunter über die Kirchlichen geplant und ausgeführt wurde.





    Alles Blutgold von den Indianern aus El Dorado.

    Aber wir wissen ja, wer dort betet, bekommt Nächstenliebe vom allgütigem Gott und kommt ins Paradies.

  2. #12

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Vergoldete Kirche in Spanien.
    Da beten die immer noch zum heilbringendem Jesus, der die erlöst und ins Paradies bringt.

    Das Gold ist Blutgold von den Indianern, dass mitunter über die Kirchlichen geplant und ausgeführt wurde.

    Als ob Gold die Menschen näher zu Gott bringt.

  3. #13
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Je Suis Indianer, ne jetzt Ernsthaft, diese Morde gehen aufs Konto des Vatikans und den Europäischen Armeen die hinzu noch Krankheiten hineingeschleppt haben. Der Katholizismus hat ein Grosse Schuld diesbezüglich. Ich finde es dreist das der Vatikan dies nicht aufarbeitet, zum teil konnten sie durch die Ländereien in Südamerika so ihren Reichtum vervielfältigen.
    Alter jetzt mal ehrlich. Und warum bist du im Thema Kurdistan so antiii.
    Wie du es gerade brauchst

  4. #14

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Alter jetzt mal ehrlich. Und warum bist du im Thema Kurdistan so antiii.
    Wie du es gerade brauchst
    Per PN Können wir es Diskutieren. Das gehört nicht hier her.

  5. #15
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.254
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Alter jetzt mal ehrlich. Und warum bist du im Thema Kurdistan so antiii.
    Wie du es gerade brauchst
    Was ist das? Was zum Essen?

  6. #16

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was ist das? Was zum essen?
    Zum essen sind die selbstgemachten Kekse, die mein türkisch-kurdischer Bäcker mir heute in Massen schenkte.
    Ein netter Mann.

  7. #17
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Der größte Völkermord aller Zeiten als katholisch "glückliche Schuld"
    Der Theologe Leonardo Boff spricht im Hinblick auf die Ermordung der amerikanischen Ureinwohner gar vom "größten Völkermord aller Zeiten", die Rede ist von ca. 100 Millionen getöteten Ureinwohnern auf dem ganzen Kontinent.

    Papst Johannes Paul II. jedoch verharmloste im Jahr 1995 den Völkermord als eine "glückliche Schuld". Warum "glückliche Schuld"? - Da trotz der unzähligen Opfer diese zuvor den angeblich allein Heil bringenden katholischen Glauben kennen gelernt hätten (Spiegel spezial Nr. 3/2005, S. 91)





    Papst Jorge Mario Bergoglio sollte als gebürtiger Argentinier eigentlich schon von vorne herein "eines Besseren belehrt" sein. Schließlich geht das Morden an den Ureinwohnern im Argentinien des 21. Jahrhunderts unvermindert weiter. Ein Grund weniger, um sich zum Katholizismus zu bekennen. Jeder der das Glück hatte mit offenen Augen und mit einem wachen Geist Lateinamerika etwas zu bereisen hat sicherlich gemerkt, dass die Nachwirkungen der Völkermode an den Ureinwohnern in Ländern wie Mexiko, Guatemala, Kolumbien oder Chile immer noch sehr gut spürbar sind.

    Heraclius

  8. #18
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Jeder der das Glück hatte mit offenen Augen und mit einem wachen Geist Lateinamerika etwas zu bereisen hat sicherlich gemerkt, dass die Nachwirkungen der Völkermode an den Ureinwohnern in Ländern wie Mexiko, Guatemala, Kolumbien oder Chile immer noch sehr gut spürbar sind.

    Heraclius
    Wie meinst du das?

  9. #19
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was ist das? Was zum Essen?



    Halbes Kilo Kurdistan mit Bratkartoffeln und Buttermöhren, gut durchgebraten, Danke!

    Heraclius

  10. #20
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Per PN Können wir es Diskutieren. Das gehört nicht hier her.
    Ich denke es gehört hier her. Bei dir habe ich immer gegen die Wand geredet.
    Und dann hältst du so ein Plädoyer.
    Ich finde es sehr gut, wie du dich einsetzt.
    Man darf sich nicht je nach Belieben auf die gewünschte Seite stellen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Halbes Kilo Kurdistan mit Bratkartoffeln und Buttermöhren, gut durchgebraten, Danke!

    Heraclius
    Nehm ich auch was. Aber ich ess lieber daheem. Also einpacken.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte