BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Papst provoziert die Indianer mit der Heiligsprechung am Völkermord

Erstellt von Barbaros, 03.05.2015, 20:17 Uhr · 72 Antworten · 3.281 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Woher nimmst du diese Zahlen? So viele Menschen haben zu diesem Zeitpunkt vielleicht gerade so auf dem gesamten amerikanischen Kontinent gelebt, das hätte bedeutet die gesamte Bevölkerung wäre getötet worden und dann wäre es der größte Genozid der Menschheitsgeschichte, daher sind deine Zahlen Blödsinn.
    segel
    die Indianer wurden auch nahezu ausgerottet.
    viele stämme bis zum bitteren ende.
    der klägliche rest in reservate.

    papst je blesav

  2. #42
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Woher nimmst du diese Zahlen? So viele Menschen haben zu diesem Zeitpunkt vielleicht gerade so auf dem gesamten amerikanischen Kontinent gelebt, das hätte bedeutet die gesamte Bevölkerung wäre getötet worden und dann wäre es der größte Genozid der Menschheitsgeschichte, daher sind deine Zahlen Blödsinn.
    Papst provoziert die Indianer mit der Heiligsprechung am Völkermord

  3. #43
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist wieso sind dann die Indianer so entsetzt darüber das der Papst diesen Missionar heilig sprach?

    Der Völkermord soll nach Aussagen des ehemaligen Papstes ja nur eine "Glückliche Schuld" sein.
    1.)"Es ist kein Geheimnis dass die heutigen Nachkommen der Ureinwohner gegen alles was mit der Christianisierung zu tun hat, hetzen.
    Ich kann es ihnen auch nicht verübeln, aber hier sind sie einfach nicht im Recht."

    2.)Das Zitat kann ich außer auf anti-christlichen Seiten, nicht finden.

  4. #44
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Woher nimmst du diese Zahlen? So viele Menschen haben zu diesem Zeitpunkt vielleicht gerade so auf dem gesamten amerikanischen Kontinent gelebt, das hätte bedeutet die gesamte Bevölkerung wäre getötet worden und dann wäre es der größte Genozid der Menschheitsgeschichte, daher sind deine Zahlen Blödsinn.
    Dein Papst ist eine Dreckssau - so wie die Meisten vor ihm. Der heilige Petrus mit eingeschlossen.

  5. #45

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dein Papst ist eine Dreckssau - so wie die Meisten vor ihm. Der heilige Petrus mit eingeschlossen.
    Ich bin nicht katholisch, daher ist es auch nicht mein Papst.

  6. #46
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dein Papst ist eine Dreckssau - so wie die Meisten vor ihm. Der heilige Petrus mit eingeschlossen.
    Und das stimmt weil du es sagst ?

  7. #47
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Zitat Zitat von Torca Basce Beitrag anzeigen
    Und das stimmt weil du es sagst ?
    Nein, das stimmt, weil es stimmt. Schlüssig oder?

  8. #48
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, das stimmt, weil es stimmt. Schlüssig oder?
    nope

  9. #49

    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dein Papst ist eine Dreckssau - so wie die Meisten vor ihm. Der heilige Petrus mit eingeschlossen.
    Es wäre ganz hilfreich die vatikanische menschliche Institution von der urchristlichen Gemeinde (Jesus und seine Jünger) zu trennen.
    In der Bibel steht wortwörtlich dass z.B. das Priester/Gemeindeleiter verheiratet sein sollen und KINDER haben sollen.
    Ja da mit dem Papst magst du recht haben, soviel Blut wie in Rom in Gold umgewandelt wurde gibt es nirgendwo sonst.

    Dennoch, der biblische Petrus (was wörtlich Stein heißt) hat mit dem päpstlichen Amt garnichts zu tun, Jesus lehrt in der Bibel selbst dass ER der Fels/Eckstein ist auf dem die Gemeinde gebaut werden soll, Petrus war bei weitem kein perfektes Beispiel für einen Leiter und treuen Nachfolger (siehe Jesu Verleugnung).

    Bitte trennt wahres Christentum(Lehre der Bibel) bitte vom unbiblischen und total von Traditionen bestimmten Vatikan.
    Das sind zwei paar Schuhe.

  10. #50

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Dann lies mal ein paar wissenschaftliche Studien dazu. Genocides in history - Wikipedia, the free encyclopedia

    Da herrscht nämlich Uneinigkeit darüber wie viele Menschen überhaupt auf dem amerikanischen Kontinent zu dieser Zeit gelebt haben, einige Schätzungen gehen von 8 Millionen Menschen aus andere von 100 Millionen Menschen.
    Zudem starben die meisten Menschen an Krankheiten die von den europäischen Siedlern in Amerika kamen, das haben diese europäischen Siedler ja wohl nicht bewusst gemacht.

    Genocides in history - Wikipedia, the free encyclopedia
    From the 1490s when Christopher Columbus landed in the Americas to the end of the 19th century, the indigenous population of the Western Hemisphere declined, mostly from disease, to 1.8 million from around 50 million, a decline of 96%.[33] In Brazil alone, the indigenous population declined from a pre-Columbian high of an estimated 3 million to some 300,000 (1997).[34][35] Estimates of how many people were living in the Americas when Columbus arrived have varied tremendously; 20th century scholarly estimates ranged from 8.4 million to 112.5 million.[36] However, Robert Royal stated, "estimates of pre-Columbian population figures have become heavily politicized with scholars who are particularly critical of Europe and/or Western civilization often favoring wildly higher figures."[37]
    Epidemic disease was the overwhelming direct cause of the population decline of the American natives.[38][39] After first contacts with Europeans and Africans, the death of 90 to 95 percent of the native population of the New World was caused by Old World diseases such as smallpox and measles.[40] Some estimates indicate that smallpox had a 80–90% fatality rate in Native American populations.[41]