BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 42 ErsteErste ... 24303132333435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 411

"Patriotismus"-Panne? EM-Aus ist deutschlandweit Anlass zu Rassismus

Erstellt von demokrit, 29.06.2012, 20:41 Uhr · 410 Antworten · 14.198 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Um was dann?
    Ööh..keine Ahnung! Vielleicht wollte sie 'nen Express-Service für die Anwesenden anbieten, hat sich verirrt oder den Vater des Kindes gesucht...


  2. #332
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Wie weit war/ist sie denn?

    Also grundsaetzlich finde ich da sind zu viel Besoffene unabhaenig vom Spiel. Kann ja auch sonstwas passieren ohne direkte Absicht, Boeller, fliegende Flasche weiss der Henker.

    Sie ist im recht, aber es ist nicht immer schlau auf seinem Recht zu beharren.

  3. #333
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    es ist unfassbar das eine schwangere frau nicht gefahrlos zu einem fussballspiel gehen kann. wieso hat man denn zugelassen das dieser abschaum ihr überhaupt in den bauch treten kann ? was haben die menschen die da waren getan ?

    hoffentlich verliert dieses schwein das bein womit er zugetreten hat.....

  4. #334
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.301
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ich würde meiner hochschwangeren Frau nicht erlauben dort hin zu gehen, ich weiß was Fußball bedeuten kann. Da kracht es eben immer mal wieder, dass das die Eventfans nicht haben wollen ist mir schon klar, aber man weiß doch auch trotzdem wie das läuft.

    Es wird davor was getrunken, beim Spiel, nachher und irgendwann haben manche eben 5-6 Bier drin und dann wird die Sache emotional. Das ist keine Entschuldigung, aber mit sowas zu rechnen ist nicht verkehrt.

    Wenn was dummes passiert ist kriegt man es ja selbst zu spüren, dann hilft es nichts, dass man weiß, dass sich die anderen blöd verhalten haben.
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Wie weit war/ist sie denn?

    Also grundsaetzlich finde ich da sind zu viel Besoffene unabhaenig vom Spiel. Kann ja auch sonstwas passieren ohne direkte Absicht, Boeller, fliegende Flasche weiss der Henker.

    Sie ist im recht, aber es ist nicht immer schlau auf seinem Recht zu beharren.
    Ihr Lieben, nein nein und nochmals nein!
    Wo hört das auf? Dass irgendwann nur noch Kerle allein wichtige Fußballspiele beim Public Viewing ob in einem Lokal oder Fanzone... gucken können?! Weil man es für (schwangere) Frauen, Familien mit Kindern vom Gefahrenpotenzial her nicht mehr verantworten kann und diese nur noch sich zu Hause, im eigenen Garten etc. sicher fühlen dürfen? Wo "landen" wir da gerade?:-(

  5. #335

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben, nein nein und nochmals nein!
    Wo hört das auf? Dass irgendwann nur noch Kerle allein wichtige Fußballspiele beim Public Viewing ob in einem Lokal oder Fanzone... gucken können?! Weil man es für (schwangere) Frauen, Familien mit Kindern vom Gefahrenpotenzial her nicht mehr verantworten kann und diese nur noch sich zu Hause, im eigenen Garten etc. sicher fühlen dürfen? Wo "landen" wir da gerade?:-(
    Nein das stimm natürlich. Dennoch muss man vorsichtig sein in bestimmten Situationen das ist jetzt unabhängig von einem Fußballspiel, ich zum Beispiel gehe auch nicht zu Auswärtsspielen beispielsweise und das obwohl ich regelmäßig UFC schaue und eine Zeit lang Kampfsport gemacht habe.

  6. #336

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Wen interessiert denn Public Viewing oder die Fanzone? Als gäbe es nur WM / EM Spiele. Im Stadion ist die Sache in Familienblöcke und Stehplätze aufgeteilt und da erwartet es auch jeder, dass besoffene Fans randalieren.

    Fußball ist eben kein Golf, da gibt es Leute die für ihren Club auch mal Leute vom gegnerischen Team umklatschen. Wenn ich mich in voller Bayern Montur in den Block der Nürnbergfans stelle und dann auf die Fresse bekomme wundert sich auch keiner.

    Aber da WM / EM ja anscheinend nur reine Events sind ist das dann eine totale Überraschung? GERADE Fanmeilen oder Public Viewing ist doch dann KEIN guter Ort für Schwangere, da achtet doch keine Sau drauf wer wie viel trinkt.

    Finde ich ja auch nicht toll, aber wenn man ein Risiko vermeiden kann, warum sollte man es dann nicht vermeiden?

  7. #337

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Nein das stimm natürlich. Dennoch muss man vorsichtig sein in bestimmten Situationen das ist jetzt unabhängig von einem Fußballspiel, ich zum Beispiel gehe auch nicht zu Auswärtsspielen beispielsweise und das obwohl ich regelmäßig UFC schaue und eine Zeit lang Kampfsport gemacht habe.
    Auswärtsspiele finde ich jetzt weniger risikoreich. Da fährt man in der Gruppe hin, sammelt sich und wird evtl. noch mit der Polizei hingebracht. Im Stadion passiert seltenst was und dann geht es mit Polizei wieder zurück. Wer dann in der fremden Stadt bleibt will es ja nicht anders.

    Bei Heimspielen bleiben eben die Gegner in der Stadt und man geht allein nach Hause oder in kleinen Gruppen noch in die Stadt, wenn man da den falschen über den Weg läuft kann es schon mal klatschen.

  8. #338
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Wen interessiert denn Public Viewing oder die Fanzone? Als gäbe es nur WM / EM Spiele. Im Stadion ist die Sache in Familienblöcke und Stehplätze aufgeteilt und da erwartet es auch jeder, dass besoffene Fans randalieren.

    Fußball ist eben kein Golf, da gibt es Leute die für ihren Club auch mal Leute vom gegnerischen Team umklatschen. Wenn ich mich in voller Bayern Montur in den Block der Nürnbergfans stelle und dann auf die Fresse bekomme wundert sich auch keiner.

    Aber da WM / EM ja anscheinend nur reine Events sind ist das dann eine totale Überraschung? GERADE Fanmeilen oder Public Viewing ist doch dann KEIN guter Ort für Schwangere, da achtet doch keine Sau drauf wer wie viel trinkt.

    Finde ich ja auch nicht toll, aber wenn man ein Risiko vermeiden kann, warum sollte man es dann nicht vermeiden?
    dann sollen diese heinis nicht trinken wenn sie sich dann nicht benehmen können....scheiss säufer,entschuldigen alles mit ihrer besäufnis.

  9. #339

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    dann sollen diese heinis nicht trinken wenn sie sich dann nicht benehmen können....scheiss säufer,entschuldigen alles mit ihrer besäufnis.
    Gibt eigentlich schon fast überall Leichtbier und bei Derbys sowieso, aber die trinken sich ja auch nicht ins Koma sondern eben nur ein bisschen Mut an wenn sie das überhaupt brauchen. Besoffen eskalieren eigentlich eh nur die Vollproleten oder uralte Assis.

  10. #340
    Avatar von Palladino

    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    18.586
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    es ist unfassbar das eine schwangere frau nicht gefahrlos zu einem fussballspiel gehen kann. wieso hat man denn zugelassen das dieser abschaum ihr überhaupt in den bauch treten kann ? was haben die menschen die da waren getan ?

    hoffentlich verliert dieses schwein das bein womit er zugetreten hat.....
    sie sind aus der Nation die das Spiel gewonnen hat das reicht leider einigen hirnverbrannten Idioten schon, so langsam hört es aber auf, eine Frau wird angegriffen und als Argumentation kommt ''jaaa hätte nicht hingehen sollen, passieren kann ja immer was'' cazzo! Wenn ich über eine stark befahrene Straße gehe kann mir auch immer was passierern, der Unterschied ist, dass es meist vielleicht garnicht gewollt ist, diese kranke Missgeburt wusste schon was sie tut und das ist das abscheuliche, selbst wenn er nicht wusste das die schwanger ist, was für ein Bastard muss man sein um körperlich unterlegene Frauen anzugreifen nur weil deren Nationalmannschaft gewinnt. soein scheiss

Ähnliche Themen

  1. Lilian Thuram: "Solch ein Diskurs nährt den Rassismus"
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 17:26
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:35
  3. Tadic: "Zeit des falschen Patriotismus ist vorbei"
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 23:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:20