Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
Israel geht vor Erdogan in die Knie und entschuldigt sich.
Ihr seid schon lustig. Wenn Israel was schlechtes macht, haben AIPAC (die jüdische Lobby) zu viel Macht, sich mit Antisemitismusvorwurf reinigen etc. und die ganze Welt schaut nur zu. Aber tut Israel mal was gutes, heisst sie gehen auf die Knie. Genau vor Erdogan.

Komisch aber dass das erst nach Obama-Besuch passiert ist, jetzt nähern sich Türkei und Israel wieder an und werden wieder enge Verbündete. Das sollte solchen wie dir doch wieder zu denken geben.

Türkei braucht Israel genau wie Israel die Türkei braucht um die Vormachtstellung im Nahen Osten zu halten.

- - - Aktualisiert - - -

Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
Ja ist schon lustig, wenn man sich nen Fall rauspickt in Deutschland, so wie neulich, wo ein paar Türken nen Deutschen totgeschlagen haben, werden irgendwelche Erklärungen und Ausreden gesucht und es wird versucht, mit der NPD abzulenken, aber hat man einen solchen Fall in Israel, wird draufgehauen als wär's ein halber Genozid. Halte weder das eine noch das andere für die Norm oder irgendwie entschuldbar, aber man kann jawohl die Kirche im Dorf lassen. So wie irgendwelche Türkenhasser erstgenannten Fall nutzen würden, um ihn für ihre Zwecke zu instrumentalisieren, pickt ihr euch diesen Fall raus und bauscht ihn auf. Komisch nur, dass auch in Israel genug Araber leben und sich sogar Israelis nennen, freiwillig für die IDF melden, obwohl sie es nicht müssten und eigene Parteien haben. Und trotzdem macht das diesen oben erwähnten Fall nicht richtig. Natürlich ist es falsch, einfach eine Frau anzugreifen, weil sie mit einem Juden zusammen ist. Und natürlich hat auch kein Jude das Recht, sich als besserer Mensch zu betrachten als ein Araber. Ist doch selbstverständlich. Aber hier wird ja so getan, als tun die Juden auf Herrenrasse oder sowas, lächerlich.
Eben, wenn John Wayne einen Thread über irgendwelche Fälle machte wo eine Gruppen Türken/Araber oder allgemein Muslime eine/n Deutsche/n verprügeln oder vergewaltigen, wurde gross rumgeheult und gross rumgeschrien "Ach wir sind doch nicht alle so". Aber eben in so einem Fall mutieren die sich zu einer muslimischen Version von John Wayne und stellen die Juden gleich als die grössten Rassisten dar.

Zum kotzen diese Doppelmoral.
Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
ja danke für diese eloquente Antwort, die auf jeden meiner genannten Punkte bis ins Detail eingegangen ist.
Ich würde es dir nicht empfehlen ihn weiter anzutun, der stellt sich lieber dumm als die Wahrheit zu sehen.