BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 49 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 482

Petition gegen Pegida #NoPegida

Erstellt von Tahir, 26.12.2014, 19:02 Uhr · 481 Antworten · 17.154 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Du weisst wohl nicht was Religionsfreiheit ist, die stellt keiner in Frage.
    Aber um seine scheiss Religion auszuleben braucht man nicht alle zwei Meter eine Moschee, oder islamische Kindergärten für die Bälge integrationsunwilliger Mohammedaner etc. Auch keine weiteren Sonderwürste.
    Natürlich nicht. Aber sowas gibt es in Deutschland meines Wissens nach auch nicht. Und welche Sonderwürste haben denn Moslems in Deutschland? Halal-Fleisch?

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Und wieso sollte man gegenüber etwas Toleranz zeigen das absolut intolerant ist? Genau wenn man das zulässt passieren Dinge wie in Belgien oder Grossbritannien.
    Die Mohammedaner haben sich der westlichen Gesellschaft anzupassen und ganz sicher nicht umgekehrt.
    Da stimme ich dir auch zu. Doch sind eine Handvoll Idioten stellvertretend für einige Millionen? Ich glaube nicht. So etwas ist ungerecht. Auch ein Wert des Westens, wenn wir schon die Werte angesprochen haben.

  2. #182

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Du weisst wohl nicht was Religionsfreiheit ist, die stellt keiner in Frage.
    Aber um seine scheiss Religion auszuleben braucht man nicht alle zwei Meter eine Moschee, oder islamische Kindergärten für die Bälge integrationsunwilliger Mohammedaner etc. Auch keine weiteren Sonderwürste.

    Und wieso sollte man gegenüber etwas Toleranz zeigen das absolut intolerant ist? Genau wenn man das zulässt passieren Dinge wie in Belgien oder Grossbritannien.
    Die Mohammedaner haben sich der westlichen Gesellschaft anzupassen und ganz sicher nicht umgekehrt.
    Christentum ? Wikipedia

  3. #183

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Man muss Gott danken, dass man nicht so ist wie Lubenica.

  4. #184

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Aus diesen PEGIDA-Demos wurde so ein Faß aufgemacht und einfach so überbewertet..

    Da sind paar Menschen aus dem Osten, die meisten aus der Mitte der Gesellschaft, auf die Straße gegangen und haben ua.a gegen die Islamisierung und Asylpolitik demonstriert..
    Meiner Meinung nach war das schon sehr harmlos, auch wenn man sich die Interviews angeschaut hat (nicht die gefaked und gestellt wurden).. Ganz normal artikulierende Menschen die ihre Meinung auch zur Politik im Allgemeinen geäußert haben... Nur hat man den Fokus auf die Assis auf der Demo gelegt.. Einiges aus der Demo fand ich sogar gar nicht mal verkehrt..

    und wieso sollten die Menschen vom Demonstrationsrecht nicht gebrauch machen??? Ich finde es immer gut wenn Menschen und hier weite Bevölkerungsteile ihre Meinung friedlich äußern, anstatt das es im Verborgenen bleibt und richtig eskaliert

    Im Westen würde es so eine Demo niemals geben, weil der Zug abgefahren ist
    Vor allem find ich die Fotos in den sozialen Netwerken lächerlich, wo man ernsthaft auf das Naziregime anspielt und Vergleiche a la Reichsprogromnacht macht

    jeder zweite in gesamt-deutschland kann aber pegida verstehen, sogar 46 % der spd wähler..es ist nun mal so, das medien und politik das violk zum narren hält

  5. #185
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Man muss Gott danken, dass man nicht so ist wie Lubenica.
    Stalkst du Lube eigentlich? Zitierst ja jeden seiner Beiträge und schreibst überall rein, wo er schreibt. Du magst ihn sicher. Gib es doch zu, Hrvatski Pleme.

  6. #186

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Aus diesen PEGIDA-Demos wurde so ein Faß aufgemacht und einfach so überbewertet..

    Da sind paar Menschen aus dem Osten, die meisten aus der Mitte der Gesellschaft, auf die Straße gegangen und haben ua.a gegen die Islamisierung und Asylpolitik demonstriert..
    Meiner Meinung nach war das schon sehr harmlos, auch wenn man sich die Interviews angeschaut hat (nicht die gefaked und gestellt wurden).. Ganz normal artikulierende Menschen die ihre Meinung auch zur Politik im Allgemeinen geäußert haben... Nur hat man den Fokus auf die Assis auf der Demo gelegt.. Einiges aus der Demo fand ich sogar gar nicht mal verkehrt..

    und wieso sollten die Menschen vom Demonstrationsrecht nicht gebrauch machen??? Ich finde es immer gut wenn Menschen und hier weite Bevölkerungsteile ihre Meinung friedlich äußern, anstatt das es im Verborgenen bleibt und richtig eskaliert

    Im Westen würde es so eine Demo niemals geben, weil der Zug abgefahren ist
    Vor allem find ich die Fotos in den sozialen Netwerken lächerlich, wo man ernsthaft auf das Naziregime anspielt und Vergleiche a la Reichsprogromnacht macht
    Dann bist du der Sache vielleicht auf den Leim gegangen. Ich hoffe doch nicht.

    Es geht viel mehr darum. http://www.balkanforum.info/f9/petit...ml#post4217993

  7. #187

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Stalkst du Lube eigentlich? Zitierst ja jeden seiner Beiträge und schreibst überall rein, wo er schreibt. Du magst ihn sicher. Gib es doch zu, Hrvatski Pleme.
    Komisch, dass du das mich fragst und nicht umgekehrt, guck mal in die Box ...

    Verrate mir mal lieber in welchem Thread er nicht ist? Und Lube ist halt mMn der größte Fascho und der aggresivste User hier, hofft auf den Tod tausender Kroaten, ist pro Terrorismus und Nazitum im Osten der Ukraine, beleidigt BJ als Pro-Kindergewalttäter, das ist schon extrem was der hier abzieht.

  8. #188

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    gibts ne petition gegen gutmenschen ?

  9. #189
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    jeder zweite in gesamt-deutschland kann aber pegida verstehen, sogar 46 % der spd wähler..es ist nun mal so, das medien und politik das violk zum narren hält
    Ich hab ja auch nicht verneint, dass viele aus ganz Deutschland die PEGIDA unterstützen, da waren auch viele aus den alten Bundesländern... nur würde bspw. so eine Pegida-Demo niemals in großen westdeutschen Städten stattfinden können

  10. #190

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Damit hast du recht, das stimmt.

    Ob Stalin mit Hitler ein Problem hatte ist ne andere Frage. Das die Sowjets ein riesiges Problem mit den Nazis hatten ist ja wohl nicht von der Hand zu weisen.

    Das mit der militärische Aufrüstung von USA und GB stimmt teilweise auch.

    Das ich dne russischen Imperialismus umschrieben habe, das er keiner sei stimmt nicht. Russland liegt zum großen Teil auch in Asien. Eurasien. Und? Was tut das jetzt zur Sache. Ist ein anderes Thema. Trotzdem habe ich Russland auch als imperialistischen Staat betitelt.
    Also, what`s the problem?

    - - - Aktualisiert - - -



    Deine Aussage ist mehr als albern. Sie ist dumm.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nein tu ich nicht. Wenn du den Text lesen und verstehen würdest, könntest du erkennen, dass ich das nicht tue und nie tat. Aber vielleicht willst und kannst du es einfach nicht. Das ist nicht mein Problem, sondern nur deins. Ich kann dich nur auf gewisse Dinge aufmerksam machen. Denken musst du selbst.
    Ganz einfach weil du es hinstellst, also würde sich der Imperialismus von Russland völlig unterscheiden von dem anderer Staaten und somit Russland einen besseren Imperialismus durchgeführt hätte als die anderen europäischen Staaten die Imperialismus betrieben haben, nebenbei es gab auch noch das osmanische Reich als imperialistische Großmacht diese erwähnst du ebenso nicht.

    Zudem habe ich doch geschrieben, dass die Nazis die Sowjetunion angegriffen haben, nur Stalin hatte wie gesagt sogar noch Nichtangriffspakete mit Hitler ausgehandelt kurz bevor Polen angegriffen wurde und der 2.Weltkrieg begann, also hat Stalin zumindest zu diesem Zeitpunkt schon mal kein Problem mit dem Nazi-Regime und Hitler gehabt um mit ihnen Verträge abzuschließen und bestimmte Gebiete den beiden Staaten zu garantieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:52
  2. Petition gegen NO NAME!!!!!!
    Von Montenegrin im Forum Musik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 19:18
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 11:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02