BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 49 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 482

Petition gegen Pegida #NoPegida

Erstellt von Tahir, 26.12.2014, 19:02 Uhr · 481 Antworten · 17.140 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Man kann es natürlich auch so drehen.
    Aber da die PEGIDA gegen gewaltsam durchgeführten Islam ist, ist es wohl (auch) so, dass PEGIDA-Unterstützer Friedensstifter sind und somit für ein gewaltfreies Miteinander mit Harmonie arbeiten.
    Daran glaube ich nicht. PEGIDA nährt Fremdenfeindlichkeit und Generalisierung einer Weltreligion.

  2. #342

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    Daran glaube ich nicht. ISLAMISIERUNG nährt Fremdenfeindlichkeit und Generalisierung einer Weltreligion.

  3. #343
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.913
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Daran glaube ich nicht. PEGIDA nährt Fremdenfeindlichkeit und Generalisierung einer Weltreligion.
    Positionspapier der PEGIDA:
    10. PEGIDA ist FÜR den Widerstand gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie aber nicht
    gegen hier lebende, sich integrierende Muslime!
    Quelle: http://www.menschen-in-dresden.de/wp...ionspapier.pdf

  4. #344
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Positionspapier der PEGIDA:


    Quelle: http://www.menschen-in-dresden.de/wp...ionspapier.pdf
    Danke, Zeus, aber ich kenne das Positionspapier. All diese Dinge werden im deutschen Recht schon respektiert. Und übrigens, wie will man das durchsetzen? Will man zuerst alle Muslime unter Generalverdacht bringen und alle Nicht-Muslime, die auch frauenfeindlich und gewaltbereit sind, nicht? Oder wie soll das gehen? Da sieht man doch, dass PEGIDA nur heisse Luft produziert.

  5. #345
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Junge du trägst ja unglaublich viel Hass in dir, das schadet der Seele.
    Also mich Stärkt Bosheit und Hass ohne verliere ich an Macht werde Schwach


  6. #346
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Also mich Stärkt Bosheit und Hass ohne verliere ich an Macht werde Schwach

    Du bist so lustig, Darko. Ha Ha.

  7. #347

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    In einigen muslimischen Ländern (z. Bsp. Albanien, Kosova, Tunesien, Bosnien-Herzegowina, die Türkei, Malaysia, Jordanien) werden Minderheiten besser behandelt als in einigen anderen (wie Saudi-Arabien, Iran, Afghanistan). Der "Islamische Staat" existiert juristisch nicht und ist "nur" eine Bewegung, die sich auf eine extrem radikale Strömung des Islams stützt (unter anderem Wahabbismus). Die muslimische Welt hat dieses Möchtegern-"Kalifat" immer wieder verurteilt. Es steht aber nicht (mehr) in ihrer Macht, dort politisch etwas zu bewirken. Wir wissen ja, wer heute das Sagen hat. Und die halbe muslimische Welt kämpft nach dem Arabischen Frühling mit innenpolitischen Problemen. Von denen kann man also nicht viel erwarten.
    Es wurden eine Menge "Probleme" in diese Länder reingetragen. Länder werden destabilisiert. In dieser Welt könnten wir mit dem wissen und dem Fortschritt den wir haben, in einer Welt ohne Hunger, Krieg usw. leben. Die Religionsgemeinschaften könnten auch alle friedlich in Koexistenz nebeneinander leben. Es gab Zeiten da war so etwas sehr gut möglich.

    Das witzige und traurige zugleich ist, dass es Menschen wie Zb. Pegidaisten und /oder einige BF User und zich andere gibt, die einfach "NEIN DAS GEHT NICHT!" sagen. Warum das nicht geht, das können sie nie wirklich beantworten. Es sieht meist so aus, dem ANDEREN die Schuld zu zuschieben etc.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    ok, hast recht. so mancher linker ausländer kann es mit ihnen locker aufnehmen.



    akws abschalten, mindestlohn, transferunion, homoehe und homosexaufklärung im kindergarten sind für dich also konservative werte? soso, gut zu wissen.

    aber hauptsache irgendetwas über palästina daherbrabbeln...
    Ja gut, konservativ trifft es nicht nur und sowieso sind es weit mehr Aspekte die es aufzuzählen gilt. zB. wäre reaktionär eine weitaus passendere Beschreibung.

    Das mit den Werten und so....oh man.....das hast du denk ich nich ganz verstanden, siehe mein Post. da reden wir irgendwie aneinander vorbei denke ich.

  8. #348
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Du bist so lustig, Darko. Ha Ha.
    Danke Danke *Verbeugung nach Rechts* *Verbeugung nach Links*

  9. #349

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ja gut, konservativ trifft es nicht nur und sowieso sind es weit mehr Aspekte die es aufzuzählen gilt. zB. wäre reaktionär eine weitaus passendere Beschreibung.
    dann klär uns doch bitte auf. welche konservativen/reaktionären werte vertritt denn das establishment? und komm mir bitte nicht mit toten palästinenserkindern und so zeugs.

  10. #350

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    dann klär uns doch bitte auf. welche konservativen/reaktionären werte vertritt denn das establishment? und komm mir bitte nicht mit toten palästinenserkindern und so zeugs.
    Na du hast meinen Vergleich, bzw. meine Aussage bezüglich der Werte nicht so richtig verstanden. Es gibt halt Menschen, die grob gesagt, einfach davon überzeugt sind ,"das Richtige zu tun" oder " die Richtige Meinung" zu haben (eine Meinung die im selben Atemzug schon ein Urteil fällt) . Und bei so vielen Pegida Leuten trifft dies einfach zu. Sie haben ein verklärtes und beschränktes Weltbild. Ich will damit nicht sagen, dass man Sorgen und Ängste der Menschen nicht ernst nehmen soll etc. aber wenn man sieht, dass diese Menschen sich bezügl. ihrer Sorgen und Ängste ein Feinbild aufgebaut haben, auf das sie ihre Sorgen und Ängste projizieren und sich eine Bewegung formiert, die in der Masse ihren Hass auf der Strasse verbalisiert und der einzelne eben auch diese Bestätigung durch die Masse bekommt, dann wird es nicht friedlich bleiben. Es ist auch nicht friedlich geblieben. Pegida ist keine friedliche Bewegung. Die rassistischen und anti-muslimischen Inhalte, Ressitementes etc. sind eindeutig und unmissverständlich. Rassistische und nazistische Bewegungen halten in Europa nicht seit gestern ihr ideologisiertes Qualitätsmerkmal in einer neuen Verpackung hoch.
    Springerpresse, Spiegel, Bertelsmann, Sarrazin, der NSU-Sumpf mit der Verstrickung des VS , diese ganze Scheisse hat mit dazu beigetragen. Und jetzt "wachen" die Leute im Osten auf und fühlen sich ein zweites Mal betrogen, weil sie merken, ey, da gibt es ja immer noch so einen scheiss Staat. Ist ja nix besser geworden, sondern schlechter. Die Juden sind Schuld. Ne warte, die haben wir ja fast alle umgebracht. Ahhh, da hammwa se. die Moslems sind schuld. So einfach ist das. Pegida ist einfach nur ein dummes primitives Pack. Dazu zähle ich auch einige User des BF. Ausserdem entlarven sie sich selbst, da es ihnen nicht darum geht die ihre Umwelt, die Welt, zu einem besseren Ort zu machen, es geht ihnen nur um sich selbst. Bei denen ist sich in Wahrheit jeder selbst der Nächste. Das ist bei vielen deutschen Wohlstandslinken auch der Fall. Sein wir mal ehrlich, letzendlich geht es den meisten Menschen hier , auch wenn viele schon in prekären Verhältnissen leben, noch relativ gut. Aber die Menschen merken auch hier , dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander klafft. Also was jetzt? Keine Gerechtigkeit = Kein Frieden
    Oder etwa Keine Gerechtigkeit ; Weil ja aber wegen den Muslimen ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:52
  2. Petition gegen NO NAME!!!!!!
    Von Montenegrin im Forum Musik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 19:18
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 11:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02