BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Polens Nationalisten gedenken Verhängung von Kriegsrecht

Erstellt von Vukovarac, 14.12.2011, 17:08 Uhr · 27 Antworten · 1.160 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930

    Daumen hoch Polens Nationalisten gedenken Verhängung von Kriegsrecht

    Warschau — Zum dreißigsten Jahrestag der Verhängung des Kriegsrechts in Polen haben in Warschau tausende Anhänger der nationalistischen Opposition gegen die Europapolitik der liberalen Regierung protestiert. Der Demonstrationszug zum Amtssitz von Staatschef Bronislaw Komorowski wurde vom Vorsitzenden der konservativen Oppositionspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, angeführt. Nach Angaben der Organisatoren nahmen bis zu 10.000 Menschen an dem Marsch teil.
    Die Demonstranten trugen weiß-rote Nationalfahnen und Bilder von General Wojciech Jaruzelski, der am 13. Dezember 1981 das Kriegsrecht verhängt hatte, um die Proteste der Gewerkschaft Solidarnosc niederzuschlagen. Die polnische Armee hatte daraufhin die Städte mit Panzern besetzt, eine Ausgangssperre verhängt und die Bürgerrechte eingeschränkt. Tausende Menschen, darunter der Solidarnosc-Führer Lech Walesa wurden inhaftiert. Schätzungen zufolge wurden während des Kriegszustands hundert Menschen getötet.
    Bei der Demonstration forderten die Teilnehmer die Bestrafung der Verantwortlichen des kommunistischen Führung in Polen. Zugleich riefen sie Slogans gegen die proeuropäische Regierung von Ministerpräsident Donald Tusk. Sie warfen ihm und seinem Außenminister Radoslaw Sikorski vor, den deutschen Interessen zu dienen, und forderten ihren Rücktritt. "Wir brauchen eine wahre polnische Regierung, die unsere Interessen schützt", sagte der für seine Angriffe gegen Deutschland bekannte Kaczynski bei der Kundgebung.

    AFP: Polens Nationalisten gedenken Verhängung von Kriegsrecht

    net-tribune: Proteste am 30. Jahrestag der Verhängung des Kriegsrechts in Polen

    ...finde es gut das die polen diesen tag nicht vergessen haben.....

  2. #2
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    es nervt, wenn sich nazis eines gedenktages einverleiben, der eigentlich für alle bürger bedeutend ist und so tun, als seien sie die retter der nation. der normale pole hat einen job und keine zeit den ganzen tag auf der straße zu stehen und große parolen zu schwingen, behält den widerstand aber im herzen oder gedenkt ihm im kleinen kreis. als arbeitsloser nazi-loser, der mit seiner zeit nichts anzufangen weiss, will man natürlich ein bisschen mehr action und betitelt jeden, der nicht auch mit macht, als verräter, der sich an die eu, wahlweise kommunisten, verkauft hat.

    und dir elendem wicht geht es doch gar nicht um diesen tag an sich, oder um die geschehnisse an selbigem, sondern einzig und allein darum, dass nationalisten ihm gedenken. hätte der artikel gelautet "polnisches volk gedenkt" oder "tusk-regierung gedenkt", hättest du einen feuchten furz auf die verhängung des kriegsrechts gegeben.

  3. #3
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    es nervt, wenn sich nazis eines gedenktages einverleiben, der eigentlich für alle bürger bedeutend ist und so tun, als seien sie die retter der nation. der normale pole hat einen job und keine zeit den ganzen tag auf der straße zu stehen und große parolen zu schwingen, behält den widerstand aber im herzen oder gedenkt ihm im kleinen kreis. als arbeitsloser nazi-loser, der mit seiner zeit nichts anzufangen weiss, will man natürlich ein bisschen mehr action und betitelt jeden, der nicht auch mit macht, als verräter, der sich an die eu, wahlweise kommunisten, verkauft hat.

    und dir elendem wicht geht es doch gar nicht um diesen tag an sich, oder um die geschehnisse an selbigem, sondern einzig und allein darum, dass nationalisten ihm gedenken. hätte der artikel gelautet "polnisches volk gedenkt" oder "tusk-regierung gedenkt", hättest du einen feuchten furz auf die verhängung des kriegsrechts gegeben.

    ...ah und du taiwanesisches billig-produkt willst wissen worum es mir geht.......

  4. #4
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    wusste gar nicht, dass vukovar china produktionstechnisch so weit überlegen ist und in der position ist, witze reissen zu können. die hälfte eurer stadt sieht noch aus wie afghanistan.

  5. #5
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    wusste gar nicht, dass vukovar china produktionstechnisch so weit überlegen ist und in der position ist, witze reissen zu können. die hälfte eurer stadt sieht noch aus wie afghanistan.

    ....das du das amüsant findest, spricht für dich.......

  6. #6

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    wusste gar nicht, dass vukovar china produktionstechnisch so weit überlegen ist und in der position ist, witze reissen zu können. die hälfte eurer stadt sieht noch aus wie afghanistan.
    *der war bissl herb

  7. #7
    Pejan
    du sträubst dich gegen alles, was links ist.

  8. #8
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    Zitat Zitat von Alekks Beitrag anzeigen
    *der war bissl herb
    ...lass ihn doch, wenn er durch krieg zerstörte städte lustig findet ist das seine sache....

    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    du sträubst dich gegen alles, was links ist.

    .....wieso sagst du das jetzt glaub ich schon zum zweiten mal....obwohl es nicht themeninhalt ist..........bist du ein echo....?.....

  9. #9
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    da ich weiss, dass du NULL mitleid hast mit völkern, denen es ähnlich ergangen ist, die dir aber nicht ins weltbild passen, kannst du dir deine veropferte suggestion, ich sei hier der unmensch oder cheapshot, in den arsch schieben.

  10. #10
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    da ich weiss, dass du NULL mitleid hast mit völkern, denen es ähnlich ergangen ist, die dir aber nicht ins weltbild passen, kannst du dir deine veropferte suggestion ich sei hier der unmensch oder cheapshot in den arsch schieben.

    ...ah du weißt etwas über mich....aha interessiert mich zwar nicht, weil es deine interpretationssache ist.....aber danke für die info..

    ...also kurz gesagt du schaffst es auch nicht dich ans thema zu halten?.....naja ist in ordnung.....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Bosniaken Polens
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 10:32
  2. Polens neuer Präsident
    Von Lilith im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 18:12
  3. Polens Präsident stirbt bei Flugzeugabsturz
    Von Černozemski im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 22:26
  4. Georgischer Präsident will Kriegsrecht verhängen
    Von acttm im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:26
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:26