BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Proteste?

Erstellt von Lance Uppercut, 01.12.2009, 20:26 Uhr · 29 Antworten · 1.800 Aufrufe

  1. #11
    Lance Uppercut
    Und wie lange wird es dauern bis Gadaffi bei einer Versammlung der arabischen Liga den Krieg gegen die Schweiz fordert?

  2. #12
    Avatar von KogaBriga

    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Jetzt nachdem die Schweiz keine Minarette mehr erlaubt, glaubt ihr es kommt zu "spontanen" Protesten in der arabischen Welt?
    Und wird es da Parolen geben wie "Religionsfreiheit!" oder Ähnliches?

    Wären solche Proteste denn überhaupt gerechtfertigt?

    Nein.
    In Saudi Arabien z.B. gilt die Schahria und weder Kirchen noch Synagogen sind geduldet.
    Nichts, aber auch garnichts wird wenn es um Christen oder Juden verfolgung geht in der Presse soweit breitgetreten, wie ein Minarettverbot in der Schweiz.
    Alles bezieht sich immer auf Religionsfreiheit und Menschenrechte.
    Wo ist die bitte im Nahen Osten? Beispiele für verletzungen muss ich sicherlich hier nicht nennen, davon gibt es in verschiedenen Foren hier genug.
    Liegt es daran, dass wir " Zivilisiert " sind und immer wieder unsere Meinung und Willen in frage stellen müssen ?

  3. #13
    Avatar von EXIT

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von KogaBriga Beitrag anzeigen
    Wo ist die bitte im Nahen Osten?
    In Israel natürlich

  4. #14
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von KogaBriga Beitrag anzeigen
    Nein.
    In Saudi Arabien z.B. gilt die Schahria und weder Kirchen noch Synagogen sind geduldet.
    Nichts, aber auch garnichts wird wenn es um Christen oder Juden verfolgung geht in der Presse soweit breitgetreten, wie ein Minarettverbot in der Schweiz.
    Alles bezieht sich immer auf Religionsfreiheit und Menschenrechte.
    Wo ist die bitte im Nahen Osten? Beispiele für verletzungen muss ich sicherlich hier nicht nennen, davon gibt es in verschiedenen Foren hier genug.
    Liegt es daran, dass wir " Zivilisiert " sind und immer wieder unsere Meinung und Willen in frage stellen müssen ?
    D'abord des églises chrétiennes en Arabie Saoudite (et d'autres pays) et puis des minarets en Suisse (et d'autres pays), il faut quand même tenir un peu l'équilibre. À mon avis, une mosquée suffit pour vivre sa réligion et on peut en construire même davantage, pour que chacun ait un lieu pour y aller. Des bâtiments de représentation ne sont pas nécessaires. Ni en Arabie, ni en Europe.

    Et j'pense pas qu'c'est une question de civilisation.

  5. #15
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    D'abord des églises chrétiennes en Arabie Saoudite (et d'autres pays) et puis des minarets en Suisse (et d'autres pays), il faut quand même tenir un peu l'équilibre. À mon avis, une mosquée suffit pour vivre sa réligion et on peut en construire même davantage, pour que chacun ait un lieu pour y aller. Des bâtiments de représentation ne sont pas nécessaires. Ni en Arabie, ni en Europe.

    Et j'pense pas qu'c'est une question de civilisation.
    La seule solution pour sortir de l'impase liée à la question des minarets est le dialogue.

    Pour ele, Suisses et Musulmans devraient régulièrement s'asseoir à une même table et apprendre à se connaître. Doner la priorité à l'intégration et ensuite seulement à la construction de minarets, tele serait la voie à suivre.

  6. #16
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    La seule solution pour sortir de l'impase liée à la question des minarets est le dialogue.

    Pour ele, Suisses et Musulmans devraient régulièrement s'asseoir à une même table et apprendre à se connaître. Doner la priorité à l'intégration et ensuite seulement à la construction de minarets, tele serait la voie à suivre.
    Ah, vraiment, tu me plaît, mon ami, encore tu parles ma langue! Quand même je vais continuer en allemand pour que les autres puissent participer à notre dialogue.

    Klar, Dialog ist der Schlüssel zu allen Konflikten. Integration setzt aber auch die Bereitschaft der Muslime voraus, sich zu integrieren. Integration heißt nicht, das Gastland nach eigenen Vorstellungen zu formen, sondern eher im Gegenteil. Der "Gast" hat eine Bringschuld was das angeht und kann erst dann erwarten, daß man ihm entgegen kommt. Was man dann allerdings auch in angemessenem Maße tun sollte.

    Mais franchement, j'aime discuter avec toi.

  7. #17
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Jungs, ich bin schwer beeindruckt

  8. #18
    ökörtilos
    Monsier leuk a padon madame visite de ture

  9. #19
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Monsier leuk a padon madame visite de ture

    Netter Versuch, Kleiner :

  10. #20
    ökörtilos
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Netter Versuch, Kleiner :

    hey das bedeutet wirklich etwas:iconbiggrin:

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Bosnien?
    Von Azrak im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 22:50
  2. Proteste in Kroatien
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 17:02
  3. komische proteste???
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 22:23
  4. Proteste in Montenegro
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:47
  5. Proteste in Vinkovci
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 15:50