BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Proteste auf Kuba gegen Castro-Regime

Erstellt von Vukovarac, 02.12.2011, 14:15 Uhr · 29 Antworten · 1.804 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von AGRON

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Doch da hat sie Recht, insbesondere was die medizinische Versorgung angeht. In Kuba sind auch Medikamente wesentlich günstiger und haben somit ein faires bezahlbares Preisniveau und es werden auch aus einigen Lateinamerikanischen Staaten Leute hingschickt um sie dort zu qualifizierten Ärzten ausbilden zu lassen.
    kann man medikamente essen

  2. #22

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    echt süß.

    Jetzt haben sie es nicht geschafft die Linken in D zu dämonisieren. Jetzt versuchen sie es übern Teich
    Jeder Cubatourist berichtet von einem glücklichen Volk. Mehr brauch man nicht hinzufügen.
    Übrigens waren die ersten Kubaflüchtlinge Schwerverbrecher, die auf Druck der USA freigelassen werden mussten. Castro hat aber im Gegenzug dieser Verbrecher richtung Florida geschickt. Auf Booten.
    Ja ja verbrechen gegen das Regime. Mein Gott bist du Ignorant.

    Ah ich wünsche mir die DDR zurück da war alles besser Gysi for Kanzler. :ajs:

  3. #23
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    ...find ich auch...........wer braucht schon einen vollen magen.......
    Kein Wunder dank den US Sanktionen

  4. #24
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    In den USA stehen 50 Millionen Menschen vor den Nahrungsausgaben und Proteste werden blutig niedrergeschlagen.

    Du musst aber gegen das böse Cuba hetzen, dass jedem seiner Bürger Medizin, Bildung und andere Dinge kostenlos bietet, ein Traum für den Durschnittsamerikaner
    ....bleib mal beim thema, oder ist das zu schwer...........ständig der fingerzeig auf amerika.....

    ...wieso hetzen?.....ich bin doch für kuba.....nur gegen dieses unterdrückerregime....

    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    echt süß.

    Jetzt haben sie es nicht geschafft die Linken in D zu dämonisieren. Jetzt versuchen sie es übern Teich
    Jeder Cubatourist berichtet von einem glücklichen Volk. Mehr brauch man nicht hinzufügen.
    Übrigens waren die ersten Kubaflüchtlinge Schwerverbrecher, die auf Druck der USA freigelassen werden mussten. Castro hat aber im Gegenzug dieser Verbrecher richtung Florida geschickt. Auf Booten.
    ....einspruch....kenne auch andere geschichten....

    ....btw......finds "witzig" wenn bei turnieren die im ausland stattfinden "oft" spieler der kubanischen mannschaft das team verlassen um im jeweiligen land asyl zu beantragen..........von irgendwoher müssen die ihre gründe haben....

    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kein Wunder dank den US Sanktionen
    ...genau, wären die bösen amerikaner nicht ginge es dem kubanischen volk mindestens genauso gut wie im paradies nordkorea.......

  5. #25
    ökörtilos
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Sozialismus ist eine Krankheit!!!
    Zitat Zitat von AGRON Beitrag anzeigen
    kann man medikamente essen
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    ....ich bin doch für kuba.....nur gegen dieses unterdrückerregime....


    Für diese Aussagen sollte man euch schlagen.

  6. #26

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Vor Castro,regierte Batista mit grausamer Hand das Land,und gegen den hatte man komischerweise nichts in den USA,obwohl er auch ein Despot wie aus dem Lehrbuch war.

  7. #27
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Für diese Aussagen sollte man euch schlagen.
    ....wird aber nie jemand machen.....also träume feucht weiter....

    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Vor Castro,regierte Batista mit grausamer Hand das Land,und gegen den hatte man komischerweise nichts in den USA,obwohl er auch ein Despot wie aus dem Lehrbuch war.

    ...die usa und ihre außenpolitik gebe ich zu ist ein wenig schizophren und nicht durchschaubar......trotzdem hat es nichts mit der sache zu tun wie das regime mit dem volk umgeht......

  8. #28
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Ja ja verbrechen gegen das Regime. Mein Gott bist du Ignorant.

    Ah ich wünsche mir die DDR zurück da war alles besser Gysi for Kanzler. :ajs:
    clerik, ich merke du hast wenig Ahnung vom wahren Leben. Du solltest weniger von diesen bunten Hochglanzmagazinen ala Spiegel, Stern und Focus lesen.

  9. #29
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    ...genau, wären die bösen amerikaner nicht ginge es dem kubanischen volk mindestens genauso gut wie im paradies nordkorea.......

    Musst nicht immer den westlichen Medien vertrauen. Die sind getrimmt immer antikomunistisch zu sein

  10. #30

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    clerik, ich merke du hast wenig Ahnung vom wahren Leben. Du solltest weniger von diesen bunten Hochglanzmagazinen ala Spiegel, Stern und Focus lesen.
    Und du lass die Finger von der SED Propaganda es wird nie klappen Sozialismus hat keine Zukunft zeigt uns die Vergangenheit nur dumme lernen nicht aus ihren Fehlern.


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Südserbien gegen Beograd
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:16
  2. Sammelthread Kuba und Fidel Castro
    Von Kill-Zone im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:11
  3. Mittwoch - Proteste gegen EULEX
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:48
  4. Proteste in Sarajevo gegen ein Gefängnis
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 23:05
  5. Proteste gegen strassennamen......
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 12:38