BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 31 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 307

Putin deckt auf!! Die US Regierung hat 9/11 und Sprengung selbst insziniert!

Erstellt von Amarok, 12.02.2015, 16:56 Uhr · 306 Antworten · 16.397 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Scheiße, wir leben alle in der Matrix..... Eyy des Thema ist voll fürn Arsch......

  2. #152
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Schau me mal wer am Ende am Arsch ist

  3. #153

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Scheiße, wir leben alle in der Matrix..... Eyy des Thema ist voll fürn Arsch......
    Genau das denke ich mir bei solchen Verschwörungstheorien auch immer.

  4. #154

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Das hier finde ich sehr interessant.




    Wenn man mich einen VT nennt, bitte, habe ich kein Problem mit. Ich weiß nicht was 100% passiert ist bzw. wie es gelaufen ist und ich bin auch kein Fachmann.

    Das einzige worum es mir geht ist. Ich habe Respekt vor den Opfern des WTC und ich stelle nicht einfach ne Behauptung auf, wenn ich mir nicht sicher bin und wenn die ganze Sache noch nicht restlos und lückenlos aufgeklärt ist.
    Für mich ist das Thema ganz und garnicht ausgelutscht, denn die Zahl der Opfer, der darauf folgenden Kriege ist erschreckend. Die Gewaltspirale die durch 9/11 und durch die USA und die Nato in Gang gesetzt wurde ist erschreckend.
    Und es dauert immer noch an. Alle Kriege wurden durch Lügen in die Bahn geworfen. Da das der Fall ist, darf man weiter Fragen stellen. Wenn Fragen gestellt werden und Zusammenhänge und Fakten der Folgezeit bezügl. der Kriege gegen den "Terror" zusammengetragen und analysiert werden, dann schaden sie niemandem. Oder etwa doch? Einige User antworten auf eine Art und Weise, dass man es fast annehmen würde.

  5. #155
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Das hier finde ich sehr interessant.




    Wenn man mich einen VT nennt, bitte, habe ich kein Problem mit. Ich weiß nicht was 100% passiert ist bzw. wie es gelaufen ist und ich bin auch kein Fachmann.

    Das einzige worum es mir geht ist. Ich habe Respekt vor den Opfern des WTC und ich stelle nicht einfach ne Behauptung auf, wenn ich mir nicht sicher bin und wenn die ganze Sache noch nicht restlos und lückenlos aufgeklärt ist.
    Für mich ist das Thema ganz und garnicht ausgelutscht, denn die Zahl der Opfer, der darauf folgenden Kriege ist erschreckend. Die Gewaltspirale die durch 9/11 und durch die USA und die Nato in Gang gesetzt wurde ist erschreckend.
    Und es dauert immer noch an. Alle Kriege wurden durch Lügen in die Bahn geworfen. Da das der Fall ist, darf man weiter Fragen stellen. Wenn Fragen gestellt werden und Zusammenhänge und Fakten der Folgezeit bezügl. der Kriege gegen den "Terror" zusammengetragen und analysiert werden, dann schaden sie niemandem. Oder etwa doch? Einige User antworten auf eine Art und Weise, dass man es fast annehmen würde.
    Alle Gebäude fallen praktisch im freien Fall in sich zusammen.

    Selbst wenn man die Gabäude WTC 1 und WTC 2 betrachtet wird man feststellen, dass die kaum langsamer fallen als es im freien Fall der Fall wäre.

    Der Grund ist einfach, dass elastische Materialen wie Beton Hauptträger sind und auch der Stahl, der vernwendet wird sehr elastisch ist und weniger plastisch.

    Plastische Materialen wie Knete verformen sich stark bevor sie brechen oder reißen. D. h. sie nehmen viel Energie auf und geben diese nicht wieder ab.

    Elastische Materialen wie Steine, Glas oder als Beispiel eine Billard-Kugel verformen sich und federn wieder zurück, wenn sie brechen. D. h. sie geben die Energie, die sie aufnehmen wieder fast vollständig ab und bremsen den Fall nicht.

  6. #156

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Die Verschwörungstheoretiker verstummen!
    Vielleicht weil die ein Leben haben und nicht Freitagabends im BF abhängen???

  7. #157
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Das hier finde ich sehr interessant.



    Wenn man mich einen VT nennt, bitte, habe ich kein Problem mit. Ich weiß nicht was 100% passiert ist bzw. wie es gelaufen ist und ich bin auch kein Fachmann.

    Das einzige worum es mir geht ist. Ich habe Respekt vor den Opfern des WTC und ich stelle nicht einfach ne Behauptung auf, wenn ich mir nicht sicher bin und wenn die ganze Sache noch nicht restlos und lückenlos aufgeklärt ist.
    Für mich ist das Thema ganz und garnicht ausgelutscht, denn die Zahl der Opfer, der darauf folgenden Kriege ist erschreckend. Die Gewaltspirale die durch 9/11 und durch die USA und die Nato in Gang gesetzt wurde ist erschreckend.
    Und es dauert immer noch an. Alle Kriege wurden durch Lügen in die Bahn geworfen. Da das der Fall ist, darf man weiter Fragen stellen. Wenn Fragen gestellt werden und Zusammenhänge und Fakten der Folgezeit bezügl. der Kriege gegen den "Terror" zusammengetragen und analysiert werden, dann schaden sie niemandem. Oder etwa doch? Einige User antworten auf eine Art und Weise, dass man es fast annehmen würde.
    Hoffe du bist mittlerweile bei der Resterampe

  8. #158
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil die ein Leben haben und nicht Freitagabends im BF abhängen???
    Wüsstest du was ich gestern alles getrieben habe, würdest du dich hier nicht bereits am Morgen rumtreiben, du armseliger Tropf.
    Life's rough.

  9. #159

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Alle Gebäude fallen praktisch im freien Fall in sich zusammen.

    Selbst wenn man die Gabäude WTC 1 und WTC 2 betrachtet wird man feststellen, dass die kaum langsamer fallen als es im freien Fall der Fall wäre.

    Der Grund ist einfach, dass elastische Materialen wie Beton Hauptträger sind und auch der Stahl, der vernwendet wird sehr elastisch ist und weniger plastisch.

    Plastische Materialen wie Knete verformen sich stark bevor sie brechen oder reißen. D. h. sie nehmen viel Energie auf und geben diese nicht wieder ab.

    Elastische Materialen wie Steine, Glas oder als Beispiel eine Billard-Kugel verformen sich und federn wieder zurück, wenn sie brechen. D. h. sie geben die Energie, die sie aufnehmen wieder fast vollständig ab und bremsen den Fall nicht.
    Gebäude fallen eben nicht in sich zusammen wie es beim wtc geschehen ist, außer mit einer kontrollierten Sprengung.
    Ich weiß nicht woher du dein Wissen hast aber bau dir einfach mal ein kleines versuchs objekt aus dem material deiner wahl und belaste es mit untragbarem gewicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Wüsstest du was ich gestern alles getrieben habe, würdest du dich hier nicht bereits am Morgen rumtreiben, du armseliger Tropf.
    Life's rough.
    warst die ganze nacht in der gay sauna unterwegs oder was?

  10. #160

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Hoffe du bist mittlerweile bei der Resterampe
    Wenn sich jemand also kritisch zu den Geschehnissen von 9/11 und den Kriegen , die vom Zaun gebrochen werden und zu den offensichtlichen geostrategischen Zielen der USA äussert, gehört man deiner Meinung nach auf die Resterampe?
    Für mich ist nicht "DIE" USA der Feind oder das Böse und für mich gibt es kein Schwarz/Weiß-Denken. die ganze Geschichte ist viel zu Komplex. Ich habe kein festgefahrenes konstruiertes Feinbild. Ich bleibe weiterhin kritisch. Die Opfer in Afghanistan, Irak, Lybien, Syrien, Pakistan, Jugoslawien und jetzt in der Ukraine, sie alle haben eine gemeinsame Geschichte und in dieser Geschichte spielt die NATO eine ganz besondere Rolle.

    Mag ja sein, dass es an dir vorbeigeht und du dich dafür nicht interessierst aber dann bleib halt vom Thread weg oder diskutiere oder bring interessante Dinge mit ein, auch deine Sicht und kritische Gegendarstellung etc.

    Ein Punkt zB. : Ich versuche zu begreifen, warum da Saudis am 11 September mit Flugzeugen in die Türme reingerast sind. Das ist ja nich einfach so passiert. Das wurde gemacht und es hat ne Vorgeschichte. Was wir jetzt haben, das ist ne riesige Gewaltspirale, die weit mehr als eine Million Menschen das Leben gekostet hat.

    Ich freue mich auch immer wieder über Büchertips zB. DANKE Charlie Brown.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 12:28
  2. US-Regierung benutzt Al-Kaida für Angriff auf den Iran
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 12:27
  3. US-Regierung hat 935 Mal gelogen
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 22:30
  4. Bin Laden hat Islam auf die Anklagebank gebracht
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 17:42