BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79

Putin ist Multimilliardär!

Erstellt von Zurich, 18.02.2015, 11:21 Uhr · 78 Antworten · 4.331 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Manchmal ist es wirklich schön ein Präsident eines undemokratischen und höchst-korrupten Landes zu sein.
    Wie z.B. Tito auch.

  2. #12
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Bizarrer Gerichtsprozess: Max Strauss, der Banker und das 300-Millionen-Erbe - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

    Auch Herr Franz Joseph Strauß hat nicht wenig Vermögen gehabt,er vererbte immerhin 300 Millionen D-Mark

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Kannst du mir 3 demokratische Länder nennen in denen die von dir aufgezählten Punkte berücksichtigt werden? Wenn möglich dann bitte auch Länder die mehr als 50 Millionen Einwohner haben.
    Ich wollte zu erst Schweiz als Beispiel bringen (Kanada ist auch ein wunderbares Beispiel), aber da ja du mit irgendeiner kuriosen Einwohner-Grenze kommst, entscheide ich mich für Südkorea (hat genau 50 Mio. Einwohner).

    Und bis auf die finanziellen Wahlchancen für alle Parteien würde ich auch sehr viele grosse Europäische Nationen dazuzählen, wobei ich die vorher erwähnten Wahlchancen nicht auf das Finanzielle bezogen habe.


    Nichtsdestotrotz stört es mich, dass jedes Mal, wenn ich in Sachen Korruption oder Demokratie den Osten kritisiere, gleich Schlaumeier kommen und mir weiss machen wollen, dass der Westen auch nicht lupenrein ist. - Was ich aber nie behauptet habe, dass das nicht so ist. Kein Land der Welt ist frei von Korruption und in keinem Land der Welt herrscht lupenreine Demokratie (eine ideale Demokratie gibt es nicht). Trotzdem gibt es Rankings zwischen mehr und weniger demokratischen resp. korrupten Ländern. Auch die Schweiz ist korrupt, aber auf der Skala von Transparency International ganz weit oben und Russland irgendwo im Keller unten:


    Korruption:
    http://transparency.org.nz/images/20...ry-results.jpg

    Demokratie:
    http://u4ya.ca/blog/wp-content/uploa...en_and_red.png


    Und wie du an den Beiden Karten unschwer erkennen kannst, gehen autokratischer Regierungsstil und Korruption Hand in Hand. In der Politologie ist dies sogar ein bekannter Begriff resp. Phänomen.

  4. #14
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    200 Milliarden USD ist doch Quatsch mit Soße

  5. #15
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Ach was ihr im Westen seit alle noch auf auf dem falschen stand es sind mindestens 2000 Milliarden

    Die verseuft er dann immer mit Obama im Krmel

    Und stichelt mit ihm das Obama nur 20 Mrd hat.

  6. #16
    onrbey
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich wollte zu erst Schweiz als Beispiel bringen (Kanada ist auch ein wunderbares Beispiel), aber da ja du mit irgendeiner kuriosen Einwohner-Grenze kommst, entscheide ich mich für Südkorea (hat genau 50 Mio. Einwohner).
    Wie demokratisch kann man sein wenn man für Diktatoren, Terroristen, Massenmördern und Konsorten das Geld wäscht?


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz stört es mich, dass jedes Mal, wenn ich in Sachen Korruption oder Demokratie den Osten kritisiere, gleich Schlaumeier kommen und mir weiss machen wollen, dass der Westen auch nicht lupenrein ist. - Was ich aber nie behauptet habe, dass das nicht so ist. Kein Land der Welt ist frei von Korruption und in keinem Land der Welt herrscht lupenreine Demokratie (eine ideale Demokratie gibt es nicht). Trotzdem gibt es Rankings zwischen mehr und weniger demokratischen resp. korrupten Ländern. Auch die Schweiz ist korrupt, aber auf der Skala von Transparency International ganz weit oben und Russland irgendwo im Keller unten
    Wenn du dich hier hinstellst Obama, Merkel, Hollande und auch die schweizer Bundesverfassung auch als autokratisch betitelst weil sie ebenfalls gegen Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit verstoßen oder korrupt sind dann wird hier auch niemand mehr den Schlaumeier spielen. Aber zu sagen Putin ist ein Diktator, während Obama mit Drohnenangriffen auf Zivlisten und Folter auf Guantanamo Schlagzeilen macht, ist scheinheilig.

  7. #17

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663



    Just do it!

  8. #18
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Wie demokratisch kann man sein wenn man für Diktatoren, Terroristen, Massenmördern und Konsorten das Geld wäscht?
    Das gehört zum Thema Korruption und nicht zum Thema Demokratie!
    Und ja... Es ist korrupt. Es gibt in der Schweiz eine gewisse Korruption in der Finanz-Branche. Kein Land der Welt ist frei von Korruption! Das habe ich geschrieben. Trotzdem lässt sich die Welt in korrupte und weniger korrupte Staaten einteilen. Im Vergleich zum Rest der Welt steht die Schweiz relativ gut da. Platz 5 auf der Skala von Transparency International. Russland hingegen (und viele Ex-Sovjet-Staaten) bereichern die untersten Ränge dieser Skala.



    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Wenn du dich hier hinstellst Obama, Merkel, Hollande und auch die schweizer Bundesverfassung auch als autokratisch betitelst weil sie ebenfalls gegen Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit verstoßen oder korrupt sind dann wird hier auch niemand mehr den Schlaumeier spielen. Aber zu sagen Putin ist ein Diktator, während Obama mit Drohnenangriffen auf Zivlisten und Folter auf Guantanamo Schlagzeilen macht, ist scheinheilig.
    Auch hier kann ich mich nur wiederholen, wenn du nicht liest was ich schreibe: Es gibt weder lupenreine / ideale Demokratien, noch korruptionsfreie Länder auf der Welt. So was gibt es nicht! Nirgendwo! Und dennoch trennen Europa und Russland Welten in jedem Bezug (ich erwähne speziell nicht die USA, da ich von den USA wenig halte).
    Und genau das ist es, was die Ukrainer bemerkt haben (aber auch viele Intellektuelle, aber auch urbane, liberale Menschen in Russland). Im Osten: Ein undemokratisches System und Korrputionssumpf, im Westen / Europa: bessere Demokratie, mehr Freiheit, weniger Korruption, mehr Rechtsstaatlichkeit,....etc.. als im Ost-System: Ergo: System-Wechsel! Weg vom Sowjetischen hin zum europäischen System.

  9. #19

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen

    Auch hier kann ich mich nur wiederholen, wenn du nicht liest was ich schreibe: Es gibt weder lupenreine / ideale Demokratien, noch korruptionsfreie Länder auf der Welt. So was gibt es nicht! Nirgendwo! Und dennoch trennen Europa und Russland Welten in jedem Bezug (ich erwähne speziell nicht die USA, da ich von den USA wenig halte).
    Und genau das ist es, was die Ukrainer bemerkt haben (aber auch viele Intellektuelle, aber auch urbane, liberale Menschen in Russland). Im Osten: Ein undemokratisches System und Korrputionssumpf, im Westen / Europa: bessere Demokratie, mehr Freiheit, weniger Korruption, mehr Rechtsstaatlichkeit,....etc.. als im Ost-System: Ergo: System-Wechsel! Weg vom Sowjetischen hin zum europäischen System.
    Sagen sich Ungarn und Rumänien bestimmt auch....Lass stecken.Im Osten ist es offensichtlicher und im Westen eher noch Verschleiert.

  10. #20
    onrbey
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und genau das ist es, was die Ukrainer bemerkt haben (aber auch viele Intellektuelle, aber auch urbane, liberale Menschen in Russland). Im Osten: Ein undemokratisches System und Korrputionssumpf, im Westen / Europa: bessere Demokratie, mehr Freiheit, weniger Korruption, mehr Rechtsstaatlichkeit,....etc.. als im Ost-System: Ergo: System-Wechsel! Weg vom Sowjetischen hin zum europäischen System.
    Nein, ich glaube einfach dass du noch nie in Russland warst und zudem zwei verschiedene Standards verwendest wenn es um die Demokratie in Europa und der Demokratie in anderen Ländern geht.

    Unabhängig davon muss man sagen, dass Putin seinem Volk gut tut. Egal ob du meinst dass er undemokratisch ist oder korrupt. Das ist deine subjektive Einschätzung, die meiner Meinung nach z. B. nicht den Tatsachen entspricht und das obwohl ich kein Putin-Versteher bin.

    Putin.jpg

    PS: Lass dich nicht von dem Mittelfinger blenden, habe diese Aufstellung leider nicht mit einem anderen Bild gefunden.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 19:34
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 18:38
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 23:27
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 15:07