BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 168

Putin umgarnt den Balkan

Erstellt von Andelko, 18.11.2014, 17:27 Uhr · 167 Antworten · 6.415 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von (OTAN) Beitrag anzeigen
    Wenn es zum äußersten kommt wird der fremdartige Kulturkreis des Orthodoxen Christentums in Europa wieder von einer art Osmanischen Reichs geknechtet werden.
    Europa hat lieber einen gemäßigten islam auf seinem Kontinent als parasitäre fremdartige orthodoxe Russen-Marionettenstaaten.
    Wo und wann hast Du nur Dein Gehirn versehentlich abgestellt?

  2. #62
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Was investiert der Westen (EU) eigentlich in den Balkan?

    Nach den aussagen Merkels wohl nicht sehr viel.
    Sonst breuchte man sich ja um die russischen Investitionen keine sorgen zu machen.

    Ach ja brauchen sie ja auch nicht ist ja eine ehre nur alleine in der EU sein zu dürfen....

    Oder kann sich die EU USA nicht leisten überall MRD rein zu pumpen?

    fazit: damiens hat in diesem bereich k.A

  3. #63

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Lieber ein Sklave der US Amerikaner als ein Freund der Putin Russen.

    Kommt es in zukunft zum Showdown zwischen dem Westlichem Katholiken (USA & EU) und den Russen und dessen Orthodoxen Freunde Russlands (Serbien & Griechenland) ??
    Das ist doch mal eine ehrliche Aussage, die Rückschlüsse auf vieles zuvor erlaubt.

    Da wird sich "The Land of the free" aber freuen, dass es wieder Sklaven halten dürfe, Sklaven in Europa, auf dem Balkan, die vielleicht ihre Nachbarn mit ihrem Nationalismus terrorisieren:
    - RESPEKT!
    - Autochthonous!

  4. #64
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Das ist doch mal eine ehrliche Aussage, die Rückschlüsse auf vieles zuvor erlaubt.

    Da wird sich "The Land of the free" aber freuen, dass es wieder Sklaven halten dürfe, Sklaven in Europa, auf dem Balkan, die vielleicht ihre Nachbarn mit ihrem Nationalismus terrorisieren:
    - RESPEKT!
    - Autochthonous!
    Im gegensatz zu unseren Nachbarn haben wir (Nachbar A.) keine Nazis im Parlament, und (Nachbar B.) feiern keine Kriegsverbrecher

  5. #65
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu unseren Nachbarn haben wir (Nachbar A.) keine Nazis im Parlament, und (Nachbar B.) feiern keine Kriegsverbrecher
    A. :facepalm Die SRS ist Fragwürdig Radikal aber nicht Faschistisch(also zumindest habe ich es so im gefühl)
    B. Wir können Feiern was wir wollen
    C.

  6. #66
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dass die Politiker hier nicht tuen dürfen was sie wollen, sondern für jeden Cent Rechenschaft ablegen müssen ist die große Stärke des Westens

    Aber was versteht so ein Kleingeist wie du schon von sowas
    Genau, Du Großgeist, deshalb ist auch ein "hunderttausend Mark" Schäuble Finanzminister in Deutschland

  7. #67
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Lieber ein Sklave der US Amerikaner als ein Freund der Putin Russen.

    Kommt es in zukunft zum Showdown zwischen dem Westlichem Katholiken (USA & EU) und den Russen und dessen Orthodoxen Freunde Russlands (Serbien & Griechenland) ??

    Seit wann ist die USA katholisch dominiert?

    All Protestant denominations accounted for 51.3%, while Roman Catholicism by itself, at 23.9%
    Christianity in the United States - Wikipedia, the free encyclopedia

  8. #68

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu unseren Nachbarn haben wir (Nachbar A.) keine Nazis im Parlament, und (Nachbar B.) feiern keine Kriegsverbrecher
    Diese Nazis (Du meinst die Goldene Morgenröte) haben eine Führungsriege, darin sind zwei Albaner fest im Sattel.

    Und im Gegensatz zu unseren Nachbarn Albanien hat Griechenland weder mit den Faschisten noch Nationalsozialisten zusammengearbeitet, um friedliche Menschen systematisch zu töten.

    Kannst Du mir sagen, WER das einst gemacht hatte, WER mit den italienischen Faschisten und den deutschen Nationalsozialisten gemeinsame Sache FREUDIGST und ÜBEREIFRIG (ich habe mir die Aufzeichnungen der Italiener und Deutschen vorhin erneut angesehen, damit ich keinem Irrtum erliege) machte, und dabei systematisch die Menschen des Nachbarstaaten tötete?


    Nennst Du uns den Namen des Staates?


    (die Albaner beklagen sich über Serbien, obwohl sie in Serbien vor Enver Hodscha und der Armut und Bildungslosigkeit geschützt waren. Aber ihre eigene Vergangenheit mit Blick auf den Faschismus und Nationalsozialismus sieht sehr düster aus)



    (mach ruhig weiter, mir ist es egal, ob der Kalif hier sein Forum als Waffe gegen die Wahrheit verwendet, um seine Lieblinge zu schützen)

  9. #69
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    Merkel warnt vor neuen Konflikt auf dem Balkan

    Die deutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel warnt vor einen neuen Konflikt auf dem Balkan. Merkel sagte in einem Interview, dass sie nicht erstaunt wäre, wenn Serbien einen neuen Konflikt auf dem Balkan anzettelt.

    Hinsichtlich zum Ukraine-Konflikt werde Russland womöglich seinen Einfluss auch auf andere Staaten verstärken darunter auch Serbien. Um eine EU-Annäherung Serbiens zu verhindern, werde Russland möglicherweise auf dem Balkan ein ähnliches Szenario, wie auch im Ukraine-Konflikt planen. Ein deutliches Zeichen, dass Russland seinen Einfluss auf dem Balkan verstärkt, seien die gemeinsamen Militärübungen vor einigen Tagen von Serbien und Russland an der Grenze zu Kosova.

    Kroatische Medien berichteten von einer russischen Militärbasis in der Nähe der Stadt Nis, die als medizinische Einrichtung getarnt ist.
    Serbien sieht Russland als seinen Bruderstaat und beteiligt sich nicht an den verhängten Sanktionen gegen Russland.

  10. #70
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen

    Kroatische Medien berichteten von einer russischen Militärbasis in der Nähe der Stadt Nis, die als medizinische Einrichtung getarnt ist.
    Serbien sieht Russland als seinen Bruderstaat und beteiligt sich nicht an den verhängten Sanktionen gegen Russland.
    Jetzt will man uns Schon Verbieten wer Stützpunkte in unseren Land baut und welches Land wir also Bruder-Land sehe

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 01:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 10:11
  3. Warum Deutschland kein Vorbild für den Balkan ist
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 18:32
  4. Wie die Caritas Waffen in den Balkan schmuggelte
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 20:08