BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

!!! Putin verordnet Russland den nationalen Kapitalismus !!!

Erstellt von Mastakilla, 21.11.2008, 22:29 Uhr · 104 Antworten · 5.548 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    hier nochmals ein naher verwandter von putin.

  2. #92
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass die wegen euch den dritten Weltkrieg ausgelöst hätten
    Ich sagte "HÄTTE";aber um Serbien gehen fast alle Kriege auf den Balkan weil wir uns nie "unterdrücken" und keinen HERR haben wollten

  3. #93
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    hier nochmals ein naher verwandter von putin.
    DEN find ich auch SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSSSSS des war der von Harry Potter nicht wahr?????[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :

  4. #94
    Avatar von red`n black

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Ich sagte "HÄTTE";aber um Serbien gehen fast alle Kriege auf den Balkan weil wir uns nie "unterdrücken" und keinen HERR haben wollten
    klar doch! es gehen alle kriege um Serbien weil serbien so gut wie alle nachbaren angegriffen hat!

  5. #95
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Ich sagte "HÄTTE";aber um Serbien gehen fast alle Kriege auf den Balkan weil wir uns nie "unterdrücken" und keinen HERR haben wollten
    Griechisch-Osmanische Kriege
    oder die Kriege mit Italien oder Nazi Deutschland selbst

    Auch wegen den Serben?

  6. #96

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    DEN find ich auch SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSSSSS des war der von Harry Potter nicht wahr?????[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :

    keine ahnung aber er sieht putin zum verwechseln ähnlich.

  7. #97

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935



    wesentlich besser und realistischer

  8. #98
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von red`n black Beitrag anzeigen
    klar doch! es gehen alle kriege um Serbien weil serbien so gut wie alle nachbaren angegriffen hat!

    Wie ich schon 10000male erwähnte.....Serbien ist NICHT ethnisch rein.....Hier eine Statistik:

    Die Zusammensetzung der Bevölkerung ist in den verschiedenen Landesteilen sehr unterschiedlich. In Zentralserbien leben zum allergrößten Teil Serben, daneben auch Rumänen (Walachen) im Osten und Nordosten; Bulgaren im Südosten und verstreut Roma. In der Region von Stari Ras lebt auch eine größere Minderheit von Bosniaken, im Preševo-Tal im südlichsten Zipfel des Engeren Serbien eine albanische Minderheit.
    Die Vojvodina (Banat, Batschka und Syrmien) ist schon seit Jahrhunderten geprägt durch ein buntes Völkergemisch - vor allem aus Serben (65,05 %), Ungarn (14,28 %), Slowaken (2,79 %), Kroaten (2,78 %), Rumänen (1,50 %), Roma (1,43 %) und auch etwa 200.000 bis 350.000 Deutschen.
    In die Vojvodina und das nördliche Engere Serbien kamen in den letzten Jahren etwa 490.000 (Binnen)-Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten in Kroatien, Bosnien und Herzegowina und dem Kosovo (etwa 180.000 aus Kroatien, 90.000 aus Bosnien und Herzegowina, 220.000 aus dem Kosovo).


    So Nun Kroatien:

    Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung stellen mit 89,63 % die Kroaten (Hrvati).
    Ethnische Bevölkerungszusammensetzung (Volkszählung 2001)1.Kroaten3.977.171(89,63%)7.Slowenen13.173(0,30%)2.Serben201.631(4,54%)8.Tschechen10.510(0,24%)3.Bosniaken20.755(0,49%)9.Roma9.463(0,21%)4.Italiener19.636(0,44%)10.Montenegriner4.926(0,11%)5.Ungarn16.595(0,37%)11.Slowaken4.712(0,11%)6.Albaner15.082(0,34%)12.Mazedonier4.270(0,10%)
    Quelle: http://www.dzs.hr
    Noch nach der Volkszählung von 1991 waren 78,1 % der Bevölkerung Kroaten, 12,1 % (581.633)[8] Serben.


    So nun zum Kosovo:

    Kosovo wird heute in großer Mehrheit von Albanern bewohnt. Schätzungen der Weltbank aus dem Jahr 2000, denen das statistische Amt von Kosovo bis heute folgt, gehen von 88 % Albanern, 7 % Serben und 5 % der übrigen ethnischen Gruppen aus. Zu letzteren gehören Türken, Bosniaken, Torbeschen, Goranen, Janjevci (Kroaten), Roma, Aschkali und Balkan-Ägypter

  9. #99
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Griechisch-Osmanische Kriege
    oder die Kriege mit Italien oder Nazi Deutschland selbst

    Auch wegen den Serben?
    Sorry....aber ich glaube DU kennst dich in den KRIEGEN nicht so gut aus???

    Hier etwas zum lernen:

    Erster Balkankrieg (1912–1913)
    Balkanbund 1912 [Bearbeiten]
    Der diplomatischen Niederlage nach der Annexion Bosniens im Jahr 1908 durch Österreich-Ungarn begegnete Russland mit der Schaffung des Balkanbunds zwischen Serbien und Bulgarien unter russischer Patronage. Das Bündnis der beiden Balkanstaaten weitete sich mit dem Anschluss Griechenlands und Montenegros aus, wodurch sich die sicherheitspolitischen Ziele des Bündnisses änderten. Nicht Österreich-Ungarn war nun das primäre Ziel, sondern das Osmanische Reich. Die Bündnispartner Serbien und Bulgarien einigten sich, einen Schiedsspruch des russischen Zaren bezüglich der Angliederung neu gewonnener Territorien zu akzeptieren. Griechenland dagegen, mit der politischen Stützung Großbritanniens und Frankreichs, lehnte die russische Oberhoheit ab und wollte die Angliederung möglicher neu gewonnener Territorien durch eine internationale Konferenz regeln.

    Kriegshandlungen [Bearbeiten]
    Montenegro erklärte dem Osmanischen Reich am 25. Septemberjul./ 8. Oktober 1912greg., am 16. Oktober das Osmanische Reich Bulgarien den Krieg, und am Tag darauf erklärten Serbien, Bulgarien und Griechenland gemeinsam dem Osmanischen Reich den Krieg. Die bulgarischen Streitkräfte waren etwa 233.000 Mann stark, die serbischen etwa 130.000, die montenegrinischen 31.000 und die griechischen etwa 80.000.


    Zweiter Balkankrieg (1913) [Bearbeiten]


    Balkanbund 1913 [Bearbeiten]

    Nach der vereinbarten Waffenruhe mit den Osmanen kam es wenig später zum Streit über die Verteilung der Territorien. Die bulgarische Führung war nicht zufrieden mit den eigenen erzielten Landgewinnen und verlangte von Serbien die Abtretung von weiten Teilen des eroberten Makedoniens. Darüber hinaus überschätzte die bulgarische Regierung die Stärke der eigenen Armee und verkannte auch die strategische Lage auf dem Balkan, die sich mit dem Verteidigungsbündnis vom 19. Mai 1913 zwischen Serbien und Griechenland manifestierte.

    Kriegshandlungen [Bearbeiten]
    In der Nacht vom 29. Juni 1913 griffen bulgarische Truppen gleichzeitig die griechischen und serbischen Armeen an, ohne dass Bulgarien den beiden Staaten den Krieg erklärt hatte. Aber die Kämpfe zwischen Serres und Saloniki endeten mit einem Sieg der vorbereiteten Verteidiger.[5] Serbien und Griechenland erklärten Bulgarien am 8. Juli 1913 den Krieg. In der Folge verlor die bulgarische Armee die meisten Schlachten gegen die griechische und die serbische Armeen.

  10. #100
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Čiča Draža Beitrag anzeigen
    Solange wir ein starkes Russland haben wird es uns, und allen anderen Menschen gut gehen.

    Die Amerikaner wären sogar in der Lage alleine aus Neid uns mit Nuklearwaffen zu verseuchen.
    Die USA ist für die Menschen Risikofaktor Nr.1.
    Ja, natürlich, die Weltwirtschaft baut auf Russland. Deswegen geht es uns allen gut im Westen.

    Die Amis haben ja seit Hiroshima und Nagasaki ja förmlich den Erdball und seine Gegner unterjocht ... und sie sind Kinderfresser, MHM, hast Du bestimmt aus der Bildzeitung freies Serbien. Lesen bildet ja bekanntlich auch eine Meinung.

    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ich meine die USA die töten für geld Öl ...Russland führt keine Kapitalistischen kriege
    z.B. Afghanistan, Tschetschenien und
    Georgien waren ja auch russische Wohlfahrtsmissionen ...

    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Fragst du das echt?
    Wenn du über Kaschmir nicht bescheidweisst bist du ein schrecklich ungebildetes Pisa-Opfer.
    Benutz Google, Wikipedia, irgendwas. Indien und Pakistan kämpfen seid anbeginn der Menschheit um Kaschmir, aber natürlich kanns Pakistan nicht mit seinem grossen Nachbar aufnehmen. Indien haut halt alle Weg.
    Obwohl das Staatsgebiet des heutigen Pakistan – bis zu dessen Unabhängigkeit im Jahre 1947 hatte es nie einen Staat dieses Namens gegeben – oft nur Durchzugsland für die Eroberer des indischen Subkontinents oder Randgebiet indischer Großreiche gewesen war ...
    Wenn 60 Jahre für Dich Pisa Gewinner seikt Anbeginn der Menschheit bedeutet, was definierst Du denn dann als Ewigkeit....

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 19:34
  2. Antworten: 372
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 01:35
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:37
  4. Putin: Russland macht Finanzhilfe für EU nicht ...!
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 09:46
  5. Russland: Putin bald wieder Präsident ?
    Von Der_Buchhalter im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 21:44