BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollte Putin zurücktreten?

Teilnehmer
41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Putin muss zurücktreten, da sonst > Russischer Frühling

    6 14,63%
  • Putin is "THE KiNG of Russia" for life

    19 46,34%
  • Putin ist ein Gangster und Terrorist = Gericht u. Gefängnis

    8 19,51%
  • Putin = demokratisch gewählter Ministerpräsident Russlands

    8 19,51%
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Putin wegen Machtmissbrauchs und Terrorismus im Gefängnis

Erstellt von Katana, 17.02.2012, 21:28 Uhr · 46 Antworten · 4.281 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Dann warten wir doch mal die nächsten Präsidentenwahlen ab.
    Sind übrigens im März. Da werden wir sehen für wen das Volk ist und für wen nicht.
    Was haben Wahlen für eine Bedeutung wenn man von vornherein das Ergebnis kennt?

  2. #22
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Russland braucht einen Putin !

  3. #23

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Was haben Wahlen für eine Bedeutung wenn man von vornherein das Ergebnis kennt?
    Ich kenn es nicht.
    Oder bist du etwa Hellseher?

  4. #24
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ich kenn es nicht.
    Oder bist du etwa Hellseher?
    Ja bin ich, Wladimir Putin wird Präsident und Medwedew Ministerpräsident.

  5. #25

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Ja bin ich, Wladimir Putin wird Präsident und Medwedew Ministerpräsident.

  6. #26
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    http://m.spiegel.de/politik/ausland/...rectedFrom=www

    Ein sehr gelungener Artikel über die dubiosen Strafverfahren Dodorkowskis und die Demo der Russen.
    Also Alternativen dürfte es sicher geben, aber die Putin-Liga schwimmt zu gerne im Honigtopf.

  7. #27

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Tausende demonstrieren landesweit für Präsidentenkandidat Putin | Russland | RIA Novosti

    Rund 3000 Menschen haben am Samstag in der fernöstlichen Stadt Wladiwostok für Regierungschef und Präsidentenkandidaten Wladimir Putin demonstriert.
    Mehrere Teilnehmer hatten Westen in Farben der russischen Trikolore mit der Aufschrift "Ich bin für Putin" an. Zugegen waren auch Einwohner naheliegender Städte. Die von der Föderation der Gewerkschaften der Region Primorje organisierte Aktion fand unter dem Motto "Primorje für Stabilität" statt.
    Im südrussischen Stawropol kamen rund 2000 Einwohner zusammen, um Putin zu unterstützen. Nach polizeilichen Angaben forderten die Demonstranten Stabilität und Sicherheit in Russland.
    Im Stadtzentrum des südsibirischen Irkutsk fanden sich rund 7500 Anhänger Putins. Nach Worten eines Sprechers der örtlichen Polizei handelt es sich um die bislang größte Demonstration für Putin seit Anfang Dezember. Sie habe unter dem Motto "Baikal für stabiles und starkes Russland" stattgefunden.
    In der burjatischen Hauptstadt Ulan-Ude kamen fast 3000 Menschen auf dem zentralen Platz zusammen, um ihre Unterstützung für Putin zu bekunden. Die Aktion fand unter dem Motto "Für Russland ohne Erschütterungen" statt.
    In der Republik Altai demonstrierten rund 5500 Menschen für den Regierungschef. Im Verwaltungszentrum Gorno-Altaisk gab es rund 3000 Teilnehmer. Sie forderten unter anderem, eine Wiederholung der Ereignisse der 1990er Jahre nicht zuzulassen. "Wir wollen ein normales stabiles Leben und keinen Bürgerkrieg", sagte eine Kundgebungsteilnehmerin.
    In Nowosibirsk kamen rund 7500 Menschen zusammen, um Putin zu unterstützen. Nach polizeilichen Angaben lag die Zahl deutlich über der beantragten Zahl der Teilnehmer. Die Organisatoren der Kundgebung würden deshalb zur administrativen Verantwortung gezogen, hieß es.
    In Tomsk demonstrierten auch Putins Gegner. Die Bewegung Solidarnost führte zwölf Menschen mit etwa 50 Puppen auf die Straße. "Das Ziel der Aktion besteht darin, die Menschen über die für den 26. Februar geplante Demonstration 'Für faire Wahlen' zu informieren", sagte ein Teilnehmer.











    Überall demonstrieren tausende für Putin! :ajs:

  8. #28

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Dann müsste man jeden Politiker auf der Welt wegen Machtmissbrauches,Korruption und Veruntreuung von Geld festnehmen.

  9. #29
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ich kenn es nicht.
    Oder bist du etwa Hellseher?
    Weil mir gerade danach ist, sage ich dir noch etwas voraus.
    Wenn meine erste Vorhersage zutrifft, wird in Russland ein Bürgerkrieg ausbrechen = russ. Frühling

    Die Menschen warten jetzt geduldig ab, was bei den Präsidentschaftswahlen passieren wird.

  10. #30
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Das erinnert mich irgendwie an Nordkorea, Syrien usw.
    Photoshopbilder, Menschen die zu Demonstrationen gezwungen wurden oder dazu bestochen wurden..

    Ria Novosti ist eine super Quelle

    Die Russische Agentur für internationale Informationen "RIA Novosti" (deutsche Transkription: RIA Nowosti) ist eine der größten Nachrichtenagenturen in Russland. Sie hat ihren Hauptsitz in Moskau und ist seit 1993 staatlich.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 15:22
  2. 2 Monate Gefängnis wegen Kommentar im Internet
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 22:04
  3. Thailand - Wegen Königsbeleidigung 10 Jahre Gefängnis
    Von Südslawe im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 19:07
  4. Sarajevo: Urteile wegen Terrorismus
    Von mi_srbi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 02:04