BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 144 von 301 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148154194244 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.431 bis 1.440 von 3010

Putschversuch in der Türkei: TSK marschiert auf

Erstellt von Tatar, 15.07.2016, 22:34 Uhr · 3.009 Antworten · 96.139 Aufrufe

  1. #1431
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    20.842
    Ich find es gut, dass er jetzt den Julitag zum Gedenkfeiertag der Opfer der Putschisten macht.

    Guter schritt.

  2. #1432
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Richtig. Jetzt überlege dir mal, die Menschen wollten hier aber nicht weg. Jetzt die Preisfrage, wie bekommt man Menschen aus dem Lande, die nicht freiwillig das Land verlassen wollen? Über die Intention wollen wir uns nicht auslassen. Die hat Kohl ja gleich mitgeliefert.

    - - - Aktualisiert - - -



    Es ist amtlich und verbrieft. Sie wollten sich nicht assimilieren lassen! Zu dumm!
    Warum holt er seine deutschen Leute vom Ausland nicht zurück? Es gibt einfach zu viele deutsche im Ausland. Kohl sollte doch zuerst seine Landsleute holen bevor er so grosse Sprüche abgibt. Artik bu adam gebersin!

  3. #1433
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Warum holt er seine deutschen Leute vom Ausland nicht zurück? Es gibt einfach zu viele deutsche im Ausland. Kohl sollte doch zuerst seine Landsleute holen bevor er so grosse Sprüche abgibt. Artik bu adam gebersin!
    Weil sie wie Franzosen, Brasilianer oder Chinesen nicht unangenehm auffallen.

  4. #1434
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.479
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Nein, das werdet ihr wohl tun müssen. Er hat euch befohlen die Putschistin auszuliefern. Wuff...wuff....aber zügig, wir sind weniger geduldig als eure Gläubiger du Hund!
    Befohlen ... Das ist das Problem bei euch - den meisten zumindest - Türken aus Deutschland. Ihr denkt allen ernstes dass die Türkei die Supermacht schlechthin sei und ihr keiner das Wasser reichen kann. Dabei vergisst ihr folgende Gedankengänge: Wäre das Volk nicht auf die Straße gegangen, gäbe es Erdogan nicht mehr. Erdogan zerstört sogar einen großen Teil des Bildungswesens der Türkei, weil er - und nur er - diese Akademiker als Verräter sieht. Allein die Tatsache dass sogar euer Militär innen zerstritten ist, trotzt ja von 100% Fähigkeit. Ich frage mich echt wie man so dermaßen blind sein kann ... ihr schaut einfach zu wie ein Mann eure Infrastruktur zerstört, weil dieser an der Macht bleiben will. Touristen fallen aus, Investoren ziehen sich zurück, IS und PKK Terror im Land, diktatorische Machterhaltung eines Mannes der euch Diaspora-Türken allein schon mit einem Palast zufrieden stellen kann - das Teil ist ja schon fett aber was bringt es euch? ...

    Schon Anfang des Jahres habe ich das vorhergesagt: Fährt Erdogan weiter diese Schiene, ist es nur eine Frage der Zeit bis sich sogar innen Gruppierungen gegen ihn wenden werden ... und die Zeit ist gekommen.

  5. #1435
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Harharhar so geil aber sinnlos selbst wenn sie den IQ haben da ist eine unsichtbare psychologische Schranke, Allah speib akkbar Sieg Heil!

  6. #1436
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.804
    Es ist wirklich erschreckend. Als würde die braune Brut nicht reichen. Zumindest wird einer im Artikel endlich als das bezeichnet das er ist. Als Einpeitscher.

    Nach Putschversuch in der Türkei: Erdogans Gegner werden in Berlin bedroht - Berlin - Tagesspiegel

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Befohlen ... Das ist das Problem bei euch - den meisten zumindest - Türken aus Deutschland. Ihr denkt allen ernstes dass die Türkei die Supermacht schlechthin sei und ihr keiner das Wasser reichen kann. Dabei vergisst ihr folgende Gedankengänge: Wäre das Volk nicht auf die Straße gegangen, gäbe es Erdogan nicht mehr. Erdogan zerstört sogar einen großen Teil des Bildungswesens der Türkei, weil er - und nur er - diese Akademiker als Verräter sieht. Allein die Tatsache dass sogar euer Militär innen zerstritten ist, trotzt ja von 100% Fähigkeit. Ich frage mich echt wie man so dermaßen blind sein kann ... ihr schaut einfach zu wie ein Mann eure Infrastruktur zerstört, weil dieser an der Macht bleiben will. Touristen fallen aus, Investoren ziehen sich zurück, IS und PKK Terror im Land, diktatorische Machterhaltung eines Mannes der euch Diaspora-Türken allein schon mit einem Palast zufrieden stellen kann - das Teil ist ja schon fett aber was bringt es euch? ...

    Schon Anfang des Jahres habe ich das vorhergesagt: Fährt Erdogan weiter diese Schiene, ist es nur eine Frage der Zeit bis sich sogar innen Gruppierungen gegen ihn wenden werden ... und die Zeit ist gekommen.
    Steilvorlage

    Erdogan suspendiert 30.000 Schüler

    Ankara (dpo) - Als Folge des misslungenen Putschversuchs in der Türkei hat Präsident Recep Erdogan heute rund 30.000 Schülerinnen und Schüler suspendieren lassen. Das berichten der Staatssender TRT und die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Betroffen seien Kinder aller Jahrgangsstufen.

    Nach Angaben der türkischen Regierung werden die Minderjährigen verdächtigt, der Gülen-Bewegung anzugehören und mit den Putschisten unter einer Decke zu stecken. Offenbar befürchtet Erdogan außerdem, die Schüler könnten sich langfristig zu gefährlichen Akademikern entwickeln.
    Die Namen der betroffenen Mädchen und Jungen standen vermutlich auf einer Liste mit regierungsfeindlichen Schülern. Oppositionspolitiker, die inzwischen verhaftet wurden, mutmaßen, dass die Liste bereits vor dem Putsch in der Schublade bereitlag.

    Der kleine Timur (9) erzählte einer türkischen Zeitung, die sofort danach verboten wurde: "Plötzlich kamen mitten im Diktat Polizisten rein, die dann Namen vorgelesen haben. Danach mussten ich und acht meiner Mitschüler das Schulgebäude verlassen. Zum Glück! Ich hätte das Diktat voll verhauen, weil ich nicht gelernt habe."
    Zur Stunde werden nach Regierungsangaben noch Schultaschen durchsucht, WhatsApp-Chat-Protokolle ausgewertet und Hausaufgabenhefte von Agenten des türkischen Geheimdienstes (MIT) auf geheime Botschaften und Erdogan-Karikaturen überprüft. In den Kinderzimmern einiger Verdächtiger habe man bereits Scheren, waffenfähige Gummibänder und Wasserpistolen sicherstellen können.

    Alle 30.000 Schüler sind nach Angaben der Regierung bis auf Weiteres von der Schülerlaufbahn ausgeschlossen und müssen sich jetzt Arbeit als Straßenkinder suchen.
    Inzwischen hat die türkische Regierung zusätzlich ein Ausreiseverbot für alle Staatsbürger verhängt, die mehr als 19 Buchstaben lesen können. Sie dürfen das Land nur noch mit ausdrücklicher Genehmigung der Behörden verlassen.
    http://www.der-postillon.com/2016/07...-schueler.html

  7. #1437
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.810
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich erschreckend. Als würde die braune Brut nicht reichen. Zumindest wird einer im Artikel endlich als das bezeichnet das er ist. Als Einpeitscher.

    Nach Putschversuch in der Türkei: Erdogans Gegner werden in Berlin bedroht - Berlin - Tagesspiegel

    - - - Aktualisiert - - -



    Steilvorlage

    Erdogan suspendiert 30.000 Schüler




    Der Postillon: Erdogan suspendiert 30.000 Schüler
    Erdowahn suspendiert sein Hirn.Und die Jungs hier, die ihn beschützen ebenfalls.

  8. #1438
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.036
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich erschreckend. Als würde die braune Brut nicht reichen. Zumindest wird einer im Artikel endlich als das bezeichnet das er ist. Als Einpeitscher.

    Nach Putschversuch in der Türkei: Erdogans Gegner werden in Berlin bedroht - Berlin - Tagesspiegel

    - - - Aktualisiert - - -



    Steilvorlage

    Erdogan suspendiert 30.000 Schüler




    Der Postillon: Erdogan suspendiert 30.000 Schüler
    Mein Mitleid mit Gülen-Anhängern hält sich in Grenzen. Kann mich noch erinnern, dass diese Bewegung unter Beobachtung von Verfassungsschutz stand/steht, jetzt werden sie als Opfer hingestellt.

    Was mich aber sehr interessieren würde, wie sieht es andersrum aus, wie behandeln Erdogan Gegner Erdogan Anhänger?

  9. #1439
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Noch sehr freundlich, wieso?

  10. #1440
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.810
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Mein Mitleid mit Gülen-Anhängern hält sich in Grenzen. Kann mich noch erinnern, dass diese Bewegung unter Beobachtung von Verfassungsschutz stand/steht, jetzt werden sie als Opfer hingestellt.

    Was mich aber sehr interessieren würde, wie sieht es andersrum aus, wie behandeln Erdogan Gegner Erdogan Anhänger?
    Sie servieren ihnen Tee und grüßen immer nett und laut beim vorbeilaufen.
    Einige springen vor ihnen in den Staub und küssen den boden, auf dem diese wandeln.

Ähnliche Themen

  1. Arche Noah auf dem Berg Ararat in der Türkei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:50
  2. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42